Navigation überspringen?
  
ambuzzador marketing GmbHambuzzador marketing GmbHambuzzador marketing GmbHambuzzador marketing GmbHambuzzador marketing GmbHambuzzador marketing GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,83
  • 02.08.2015
  • Standort: Wien

ambuzzador Marketing Gmbh: 1,83 von 5

Firma ambuzzador Marketing Gmbh
Stadt Wien
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
1,54
  • 17.07.2015
  • Standort: Wien

Einiges gelernt - vor allem auch, wie es nicht sein soll

Firma ambuzzador Marketing Gmbh
Stadt 7., Neubau
Jobstatus Ex-Job seit 2013
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Marketing / Produktmanagement

Arbeitsatmosphäre

Gegenseitiges Übertrumpfen, wer mehr Überstunden macht und weniger "Leben" hat. Sudern an der Tagesordnung.

Vorgesetztenverhalten

Relativ unprofessionelles Führungsverhalten: Geschäftsführerung lästert bei Mitarbeitern über andere Mitarbeiter. Positionen (zB "Aufstieg" von Projektmanager zu Accountmanager) und Aufgaben werden zugeteilt und wieder entzogen. Vieles hängt von Sympathie ab, die für Männer meist mehr vorhanden ist.
Feedbackkultur ist eher eine Fehlerkultur. "Fehler" werden sofort aufgebauscht und auch bei unwichtigen Themen gleich ein Riesenzirkus draus gemacht.

1,62
  • 12.07.2015

Prekär!

Firma ambuzzador Marketing Gmbh
Stadt 7., Neubau
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie keine Angabe

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre leidet – wie schon erwähnt – unter der Last des unzulänglichen Führungsverhaltens von Geschäftsführung und Vorgesetzten. Das Führungsverhalten der unmittelbaren Vorgesetzten wird darüber hinaus maßgeblich durch das Führungsverhalten der Geschäftsführung beeinflusst, die ein Führungsverhalten etabliert hat, das für eine positive Arbeitsatmosphäre zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern leider nicht sonderlich dienlich ist.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist ziemlich kritisch und einer der größten Makel der Agentur. Dazu muss man Folgendes wissen: Zunächst wird man überhaupt erst dann Vorgesetzter, wenn man ausreichend lange nach den eigentümlichen Regeln der Geschäftsführung gespielt hat. Vorgesetzter wird man daher nicht, weil die eigenen Kompetenzen für Einen sprechen, sondern vielmehr weil man durch die "Unterwürfigkeit" der eigenen Ansichten und Meinungen die Stelle zugewiesen bekommt. Die fachliche Kompetenz ist zumeist noch vorhanden, die soziale Kompetenz hingegen fehlt meistens gänzlich. Zu unerfahren sind die Vorgesetzten. Demgemäß ist auch das Führungsverhalten (gerade in kritischen Situation) widersprüchlich, unüberlegt, unklar und nicht nachvollziehbar.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

ambuzzador marketing GmbH
3,05
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Beratung / Consulting  auf Basis von 50.859 Bewertungen

ambuzzador marketing GmbH
3,05
Durchschnitt Beratung / Consulting
3,87

Bewerbungsbewertungen

1,70
  • 14.02.2016

Bewerbung eine Farce

Firma ambuzzador Marketing Gmbh
Stadt 7., Neubau
Beworben für Position Social Media Manager
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Eigentlich wollte man mich mit einigen Goodies abwerben, doch schon am Telefon war mir klar, dass das nichts werden würde.
Ich hätte zur Bewerbung Case Studies vorbereiten sollen. Da ich bereits von vielen gehört hatte, dass die Mühe umsonst wäre und ambuzzador sich nur gerne Inspirationen kostenlos von Bewerbern holt, wollte ich mir nicht die Mühe machen, was ich auch am Telefon deutlich zum Ausdruck brachte.
Dies sollte kein Problem sein, ich solle trotzdem vorbeikommen.
Beim Gespräch dann selbst war man sichtlich darüber erzürnt, dass ich mich weigerte gratis für die Firma zu arbeiten und ihnen meine Ergebnisse zu präsentieren.
Das Mindestgehalt, das angesprochen wurde, hätte ambuzzador auch nicht eingehalten.
Home Office ist nicht, wie versprochen möglich. Nur unter bestimmten Umständen und als Benefit versteht man ein Firmenhandy. Dauerhaft erreichbar zu sein ist für den Arbeitnehmer keine Win Win Situation.

2,30
  • 02.08.2015

Die linke Hand weiß nicht, was die rechte tut.

Firma ambuzzador Marketing Gmbh
Stadt Wien
Beworben für Position Redaktion
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Die Fragen waren sehr unpersönlich und zielten auch nicht auf die Klärung meiner Stärken oder Schwächen ab. Ich hatte das Gefühl, dass man mich über meine vorigen Arbeitgeber "ausfragen" wollte. Zudem wusste eine Angestellte, mit der ich auch das Gespräch hatte, anfangs nicht einmal für welche Stelle ich mich beworben hatte und wollte mit mir ein Gespräch für eine anderen Position führen.

2,40
  • 27.10.2014

unprofessionell

Firma ambuzzador Marketing Gmbh
Stadt 7., Neubau
Beworben für Position Führungskraft: zuerst Projekt-/Prozessmanager, dann Social Media Consultant, dann...?
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Kommentar

Meine Bewerbung war ein großer Fehler. Obwohl das Unternehmen mindestens eine echte (weitere) Führungskraft brauchen würde, wird dies eigentlich nicht zugelassen.

Das Gespräch mit der Personalberatung war gut, doch die erste Überraschung kam im zweiten Gespräch im Unternehmen, bei dem klar wurde, dass es sich eigentlich um eine andere Position handelt, da das Unternehmen "im Change" ist und viele Rollen neu definiert werden und bzw. oder noch gar nicht klar sind.

Ein "Schnuppertag" wurde vereinbart. Bis zu diesem sollte ich ein Konzept für einen schon existierenden Kunden ausarbeiten. Während dem "Schnuppertag" war es meine einzige Aufgabe, zwei weitere Konzepte für zwei Neukunden fertig zu schreiben und zu übergeben. Keine weiteren Details zu der sich ändernden Job Description, interne Abläufe, Arbeitsplatz oder sonst irgendetwas, welches mir das Unternehmen näher bringen sollte. Ich durfte allerdings einem internen Kundenmeeting beiwohnen, welches eigentlich nicht notwendig war und mit einem Rundmail wesentlich schneller erledigt gewesen wäre. Vielleicht wurde es auch extra für mich abgehalten?

Da ich mich weigerte, 3 in Details ausgearbeitete Konzepte (ohne Aussicht auf Anstellung oder Ähnlichem) schriftlich zu übergeben wurde mir mitgeteilt, dass es aus mehreren Gründen - die auf meine Nachfrage allerdings nicht näher dargelegt werden konnten - eine Zusammenarbeit nicht passen würde.

Äußerst Schade um meine investierte Zeit!

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen