Navigation überspringen?
  

Losinger Marazzi AGals Arbeitgeber

Schweiz Branche Baugewerbe / Architektur
Subnavigation überspringen?
Losinger Marazzi AGLosinger Marazzi AGLosinger Marazzi AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 31 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    22.58064516129%
    Gut (3)
    9.6774193548387%
    Befriedigend (12)
    38.709677419355%
    Genügend (9)
    29.032258064516%
    2,64
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,25
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Losinger Marazzi AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,64 Mitarbeiter
1,25 Bewerber
0,00 Azubis
  • 02.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Solange du die „Regeln“ befolgst ist alles ok. Sobald du aber zu recht Kritik äusserst, wirst du mit den übelsten Metoden mundtot gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Kein Rückhalt, kein Vertrauen, teilweise skrupellos. Wenn jemand die Wahrheit sagt, wird er unter einem Vorwand gekündigt. Du kannst niemand trauen!

Kollegenzusammenhalt

Kollegen können dich aufs übelste beschimpfen und die Vorgesetzten schauen in aller Ruhe zu. Mohlmöglich fördern die Vorgesetzten sogar noch diese Beschimpfungen.

Interessante Aufgaben

Projekt ist zwar sehr interessant, aber wer will schon unter diesen Bedingungen arbeiten?

Kommunikation

Viele Franzosen verstehen vielleicht gerade einmal 50%. Sind aber oft in Führungspositionen. Das ist äusserst bedenklich!

Gleichberechtigung

Frauen haben mit viel Angagement durchaus die Möglichkeit sich durchzusetzen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn Sie dich nicht mehr brauchen, wirst du unter einem Vorwand entlassen.

Karriere / Weiterbildung

Keinerlei Aufstiegsmöglichkeiten. Als Franzose sind die Chancen aber wesentlich höher.

Gehalt / Sozialleistungen

Liegt unterm Durchschnitt

Arbeitsbedingungen

Langsame PC, zu wenig Drucker, Drucker ständig defekt und wird auf immer nur geflickt anstatt man einen neuen kauft, schlechte Organisation, Schreibtische Minimalausstattung, kein vernünftiges Ablagesystem in digitaler Form jeder macht wie er will. Obwohl das Handy ein wichtiges Arbeitsgerät ist, wird nur das billigste beschafft (umständliche Bedienung).

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nach aussen perfekt. Wenn man hinter die Fassade schaut erschreckend.

Work-Life-Balance

Vordergründig wird mit Veranstaltungen für Mitarbeiter der Schein von einer „heilen Welt“ gewahrt. In Wicklichkeit haben manche Mitarbeiter gar nicht die Zeit, die Veranstaltungen zu besuchen.

Image

Im Internet findest du komischerweise keinerlei Negatives. Alle Aussenstehende die den Markt kennen, wissen allerdings dass das Image auf dem Nullpunkt ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich sehe keine Chancen mehr für dieses Unternehmen. Das Unternehmen ist unbelehrbar.

Pro

Manchmal gibt es ein paar Lichtblicke. Sind aber nur von kurzer Dauer.

Contra

Das Losinger offensichtlich mit seinen negativen Arbeitsmethoden immer noch am Markt bestehen kann. Und immer wieder neue „Opfer“ (Mitarbeiter) findet.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Losinger Marazzi AG
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Fränzösische Menatlität gemischt mit deutscher Arroganz. Brisante Mischung, mehr Gegeneinander als Miteinander.

Vorgesetztenverhalten

Ein chaotischer Franzosen-Club. Die sprechen mehrheitlich schlecht deutsch und sind unterdurchschnittlich ausgebildet. Bauerfahrung zählt vieeeeel mehr als Führungserfahrung und Sozialkompetenz. Eine explosive Mischung. Ebenfalls ein höchst inkompetentes und unzuverlässiges HR (Personalabteilung) Zwischenfälle werden ignoriert und vertuscht.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb von einzelnen Teams vereinzelt gut bis sehr gut. Je mehr Schweizer in einem Team vertreten sind, desto besser der Zusamenhalt. Leider gibt es solche Teams nur wenige.

Interessante Aufgaben

Je nach Abteilung gibts sehr interessante Aufgaben, die vielen Arbeitnehmern gefallen würde. Durch den erwähnten chaotischen und arroganten Führungsstil verleidet einem dies ziemlich schnell.

Kommunikation

Sehr schwache Kommunikation Top-Down. Man erwartet dass nach oben kommuniziert wird, von oben kommt aber nichts relevantes zu den MA.

Gleichberechtigung

Durchaus gute Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere erfahrungsstarke Mitarbeiter sieht man kaum. Warum ? Weil diese nicht lange in dieser Firma bleiben, die erkennen sehr schnell die "Mogelpackung" der ganzen Firma.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt einige interne Kurse, welche mehr im Softskill bereich sind. Bringen nicht allzuviel, ist mehr als Weiterbildungs-Kosmetik zu sehen, dass man etwas macht für die MA's.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter und Sozialleistungen sind ok. Liegen eher etwas unter dem Marktdurchschnitt. Das realisiert man aber vorallem, wenn man bei der nächsten Firma anfängt.

Arbeitsbedingungen

Sind soweit ok, gewinnen damit aber keinen Preis

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mehr Schein als sein und mehrheitlich zu Imagezwecken.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance könnte man sich einrichten, wer das tut hat verloren ! Keine Chance ernst genommen zu werden.

Image

Die Firma hat weitgehend kein gutes Image. Das hört man im direkten Umgang mit andern Marktteilnehmern natürlich nicht direkt. Auf Umwegen oder im Gespräch mit dienstälteren Mitarbeitern, erkennt man bald die Wahrheit. Die Firma wird vorallem als Überteuert, sehr kompliziert und überheblich im Markt wahrgenommen.

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserungsvorschläge nützen leider nichts, weil sich diese nie gegen Arroganz und Überheblichkeit durchsetzen können. Immer wieder selber erlebt. Der Krug geht zum Brunnen bis er bricht, und sich dann einen neuen Job sucht.

Pro

Möglichkeit für Jobrotation

Contra

Alles oben erwähnte

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Losinger Marazzi AG
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Arbeitsatmosphäre

Je nach Teammischung gut und wiederum nicht.

Vorgesetztenverhalten

Entweder Hinterlistig oder man wird trotz einigen Jahren in der Firma immer noch als Neuling angesehen. Dabei ist der vorgesetzter der Dumme!

Kollegenzusammenhalt

Wie in der Schule. Franzosen bleiben lieber unter sich. Alles andete hält zusammen. 80% der Firma besteht aus Franzosen, 15% Deutsch und 5% Schweizer. Zu Beginn zeigt man sich aufgeschlossen und danach wird man Fallen gelassen.

Kommunikation

Um etwas zu kriegen muss man ewigs hinterher rennen.

Gleichberechtigung

Die Franzosen werden definitiv bevorzugt. Egal ob der erst in die Schweiz gekommen ist oder nicht. Kein wunder wenden sich die Bauarbeiter lieber an jemand der sehr gut Schwizerdütsch versteht.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann man ein Bauleiter um die 28 schon als alt ansehen? Es gibt kein Bauleiter über 30!

Karriere / Weiterbildung

Angestellte in meiner Position bekommen kaum eine Chance dafür. Da man ja angeblich als ohne Ausbildung betrachtet wird im gegensatz zu anderen Betrieben geschätzt wird und weiss, dass man nicht ungebildet ist!!!

Work-Life-Balance

In meiner Position hab ich mir die Freiheit genommen noch Freizeit zu haben und auch den Hobbies nachzugehen.

Image

Mehr Schein als sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Aufhören Franzosen in die Schweiz zu importieren, die nach wenigen Jahren den Betrieb verlassen. STATTDESSEN lieber Leute von hier zu rekrutieren, die auch länger als 3Jahre bleiben.

Contra

Sehr chaotische Arbeitsweise wenn man keinen Projektleiter hat, der eine klare Linie führt und manche es als sehr streng betrachten.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Losinger Marazzi AG
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 31 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    22.58064516129%
    Gut (3)
    9.6774193548387%
    Befriedigend (12)
    38.709677419355%
    Genügend (9)
    29.032258064516%
    2,64
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,25
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Losinger Marazzi AG
2,55
33 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Baugewerbe / Architektur)
3,34
59.883 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.414.000 Bewertungen