Navigation überspringen?
  

Comcord GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
Comcord GmbHComcord GmbHComcord GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 7 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    42.857142857143%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    28.571428571429%
    Genügend (2)
    28.571428571429%
    3,15
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Comcord GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,15 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 26.März 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

manchmal ging es ein wenig drunter und drüber, aber das ist meiner Meinung nach in einer Agentur so, wo ich jetzt arbeite ist es genauso.

Vorgesetztenverhalten

war immer fair zu mir. Hat natürlich auch Kritik geübt, aber eher konstruktiv.

Kollegenzusammenhalt

War immer super, leider musste ich aus persönlichen Gründen aus Düsseldorf wegziehen und meine Kollegen nach 9 Jahren zu verlassen war nicht leicht, mit den meisten stehe ich aber noch in gutem Kontakt.

Interessante Aufgaben

super abwechslungsreich und vielfältig, hier ist nix mit Schema F

Kommunikation

wenn die Kollegen nicht wieder untereinander anfangen Spanisch, Englisch oder NIederländisch zu sprechen, war ich immer in der Lage an der KOmmunikation teilzunehmen :)

Arbeitsbedingungen

hier wird extrem hoher Wert drauf gelegt, dass das in Ordnung ist.

Work-Life-Balance

Mehr Freizeit geht immer ;). War aber früher immer ausgewogen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Comcord GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 14.März 2012 (Geändert am 20.März 2012)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wie schon oben gesagt, alles gut! Interessante, vielfältige Aufgaben fördern die Arbeitsatmosphäre. Und z.B. gibt es nicht nur gemeinsame Pausenaktivitäten sondern auch außerhalb der Arbeitszeit sind die Kollegen jemand mit dem man sich trifft.

Vorgesetztenverhalten

Zu unserer Vorgesetzen kann man sagen, hart aber herzlich und hat immer für jederman ein offenes Ohr und fördert jeden einzelnen. Man kann sich immer 100% auf Sie verlassen.

Kollegenzusammenhalt

Wir sind froh das wir uns haben und es gibt hier keine Heimlichtuerein oder hinter dem Rückengetuscheln. Kurzzeitig gab es mal eine "Dame" die versucht hat unser gutes Verhältnis untereinander zu belasten, aber bei so einem guten Zusammenhalt ist das ganz schnell in die Hose gegangen.

Interessante Aufgaben

Super interessante Aufgaben. Dieser Arbeitgeber, ist endlich auch mal einer, der Leuten eine Chance gibt auf Fort- und Weiterbildung! Wer gefördert werden will, wird es hier definitiv. Kenne in meinem Bekanntenkreis niemanden, der sowas bei sich im Job erlebt.

Kommunikation

Wer in einer PR-Agentur nicht kommunizieren kann, ist hier meiner Meinung nach falsch. Ich (und hier kann ich auch bestimmt für meine Kollegen sprechen) kann mich hierüber nicht beklagen. Es gibt klare Strukturen und Aufgabenbereiche und morgens wird jeder gebrieft, woran der andere arbeitet bzw. eventuell Unterstüzung braucht. da hier eine Open-door-policy herrscht gibt es hier bestimmt keine mangelnde Kommunikation.

Gleichberechtigung

nun gut... bei 13 Hennen sind wir in der Überzahl, aber grundsätzlich ist Mann sein hier kein KO-Kriterium, hat sich halt so ergeben. Hautfarbe, sexuelle Orientierung, Relegion... alles dabei und noch nie Probleme gehabt.

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegen ab 45 gibts und es geht uns gut dabei. Diese nehmen genau wie die jüngeren an Schulungen etc. teil.

Karriere / Weiterbildung

Wie oben schon gesagt, endlich ein Arbeitgeber der diejenigen die möchten immer fördert. Man muss nicht lange diskutieren, dass man zu einer Fortbildung möchte, nein es wird sogar begrüßt, wenn man von selbst mit einer Weiterbildung um die Ecke kommt.

Gehalt / Sozialleistungen

was soll ich hier sagen :) ... passt, aber könnte natürlich immer mehr sein :) :) :) ...

Arbeitsbedingungen

Schöne, helle Räume, hochwertig ausgestattet. Top.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind total im Rahmen und wenn ich es mit anderen Agenturen vergleiche bei denen Bekannte arbeiten ist das hier wie Ferien. Eine normale 40 Stunden Woche und klar gibt es auch mal Überstunden, aber das empfinde ich als total normal (und die werden übrigens auch noch honoriert). Urlaub? Jederzeit, noch nie Probleme gehabt, dass ich keinen bekommen habe.

Image

Ich bin stolz hier zu arbeiten, denn wir genießen in der Branche einen sehr guten Ruf!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Comcord GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 27.Sep. 2011 (Geändert am 28.Sep. 2011)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Eiskalt ist wohl die passende Beschreibung, besonders wenn Vorgesetzte im Raum. Jeder arbeitet für sich an seinem Platz. Es gibt kaum Kommunikation, selbst simpler Augenkontakt (evtl. ein nettes Lächeln) über den PC hinweg zum Gegenüber gibt es überhaupt nicht, das Mittag essen wird still am Platz verzehrt. Es gibt keine Teamarbeit, obwohl dies ein wichtiges Kriterium im Vorstellungsgespräch war. Morgens redet jeder kurz über seine Aufgaben, man weiß aber kaum was die Anderen wirklich machen. Als Volontariat wird man nicht einbezogen, sondern sitzt still schweigend daneben. Unterschwellig herrscht eine gewisse Angst, dass man das nächste "Opfer" verbaler Attacken wird.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten ist sehr abhängig von der jeweiligen Laune: mal nett und freundlich, im nächsten Moment aber werden Mitarbeiter kritisiert, vor allen anderen runter gemacht und, so hat es teilweise den Anschein, persönlich angegriffen (verbal natürlich). Fragen werden mal unzureichend, mal gar nicht beantwortet. Es gibt kaum klare Anweisungen oder Erklärungen, geschweige denn Zeitangaben für zu erledigende Aufgaben.

Kollegenzusammenhalt

Von den 14 strahlenden Mitarbeitern auf der Webseite gibt es tatsächlich (während meiner Zeit) gerade mal 2 Vollzeit- (eine weitere wohl im Mutterschaftsurlaub) und 2 Teilzeit-Mitarbeiter, sowie wechselnde Volontäre. Die Kollegen waren im Große und Ganzen ok, jedoch lässt sich dies schwer beurteilen, da es kaum Kommunikation untereinander gibt. Es gibt viele Lästereien und auf freundliche Fragen bekommt man als Anfänger oder als neuer Mitarbeiter nicht immer die freundlichsten Antworten, schon gar nicht wenn es um PC-Fragen geht. Wirkliche Kommunikation zwischen den Kollegen findet eigentlich nur statt wenn es darum geht, ob einer dem anderen etwas zum Mittag essen mitbringt.

Interessante Aufgaben

Dies kann ich nicht wirklich beurteilen, da ich kaum etwas machen durfte. Interessant klingt die Verbindung zwischen PR und Redaktion (eigene Fachzeitschrift). Wirklich Interessant dürfte es aber wohl nur sein, wenn man sich für Zahntechnik interessiert.

Kommunikation

Eigentlich ein enorm wichtiges Kriterium für eine Kommunikationsagentur. Doch hier gibt es untereinander kaum Kommunikation, abgesehen von Lästereien, der Frage was man zum Mittag essen mitbringen soll oder wenn man runter gemacht wird.

Gleichberechtigung

Hierzu kann ich nicht viel sagen. Es arbeitet nur 1 Mann hier, der wird genauso behandelt wie alle anderen.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch hierzu kann ich nicht viel sagen. Abgesehen von der Vorgesetzten scheint nur 1 Mitarbeiter über 45 zu sein (Schätzung von mir). Sonst sind alle relativ jung, vor allem viele junge Volontäre, die auf Grund der negativen Arbeitsatmosphäre und schlechten Anleitung nicht lange bleiben.

Karriere / Weiterbildung

Die Übernahme nach dem Volontariat war geplant, andere Karriere- oder Weiterbildungsperspektiven waren aber nicht geplant.

Gehalt / Sozialleistungen

War ok (leider dürfen Gehälter hier anscheinend nicht genannt werden), viele Volontariate werden schlechter bezahlt, andere aber auch besser. Mann kann davon als Volontär wohl leben.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist wirklich sehr schön, in der Nähe liegt der Zoopark (den man super nutzen könnte, wenn den jemand in die Mittagspause gehen würde). Die Räume sind sauber und groß genug (etwas dunkel vielleicht, daher bleibt es im Sommer aber schön kühl), jeder hat seinen eigenen Tisch und PC. Das Büro hat nach hinten raus auch noch eine kleine Terrasse, die allerdings auch eher nicht genutzt wird und einen Garten. Es gibt eine kleine Teeküche mit SpüMa und Kühlschrank. An den Arbeitsbedinungen gibt es wirklich nichts auszusetzen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soziales Engagement gibt es überhaupt nicht. Schmierpapier wird doppelt bedruckt, allerdings könnte das auch mit Geiz anstatt Umweltbewusstsein zusammenhängen. Müll wird nicht getrennt.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind völlig im Rahmen, Mo-Fr 8.30-17.30Uhr. Allerdings stehen auch schon mal Wochenend-Aufgaben (Veranstaltungen, Messen) an oder man wird bis in den Abend hinein ganz spontan mit zu Veranstaltungen in andere Bundesländer mitgenommen. Krankheitsausfälle werden gar nicht gern gesehen. Überstunden muss man sich mit Freizeitausgleich erkämpfen.

Image

Da es in der Branche das einzige Unternehmen seiner Art ist, könnte der Ruf gut sein. Das öffentliche Image kann ich jedoch nicht wirklich beurteilen. Neuen Mitarbeitern und vor allem Volontären würde ich das Unternehmen jedoch auf keinen Fall empfehlen: schlechte Arbeitsatmosphäre, viel Druck, weil weder klare Anweisungen noch Zeitangaben gegeben wurden und man sich nach einiger Zeit kaum traut zu fragen, da Fragen eher ungern beantwortet werden, viel Kritik (nicht selten ungerechtfertigt), die vor allen Mitarbeitern und auch schon mal schreiend geäußert wird, weil die Laune gerade mal mies ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein Ausbildungsplan wäre von Vorteil
  • Es muss sich dringend etwas an der Arbeitsatmosphäre und dem Umgang mit den Mitarbeitern ändern
  • Es müssen klare Anweisungen und Zeitangaben erfolgen; ein Volontariat ist schließlich eine praktische Ausbildung und man kann nicht verlangen, dass Volontäre gleich von Beginn an alles selber erarbeiten können. Dann bräuchte man ja schließlich auch kein Volontariat zu machen!
  • Fragen müssen vernünftig beantwortet werden

Pro

Das einzig positive erscheinen mir die Arbeitsbedinungen zu sein. Das Büro plus Teeküche, Terrasse und Garten sind wirklich nett. Sehr gute Anbindungsmöglichkeiten, da zentral gelegen.

Contra

Unmögliche Arbeitsatmosphäre, teilweise kommt man mit Bauchschmerzen und geht mit Bauchschmerzen. Launenhaftes Verhalten der Vorgesetzten. Mitarbeiter werden vor allen anderen runter gemacht. Viele Lästereien. Hohe Mitarbeiterfluktuation. Es findet kaum Kommunikation statt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Comcord GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2011
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 7 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    42.857142857143%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    28.571428571429%
    Genügend (2)
    28.571428571429%
    3,15
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Comcord GmbH
3,15
7 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,59
45.777 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.038.000 Bewertungen