Navigation überspringen?
  

denn's Biomarktals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
denn's Biomarktdenn's Biomarktdenn's BiomarktVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 210 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (74)
    35.238095238095%
    Gut (26)
    12.380952380952%
    Befriedigend (37)
    17.619047619048%
    Genügend (73)
    34.761904761905%
    2,91
  • 16 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    43.75%
    Gut (3)
    18.75%
    Befriedigend (3)
    18.75%
    Genügend (3)
    18.75%
    3,19
  • 7 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    28.571428571429%
    Gut (2)
    28.571428571429%
    Befriedigend (2)
    28.571428571429%
    Genügend (1)
    14.285714285714%
    3,21

Firmenübersicht


denn’s Biomarkt ist der moderne Bio-Fachhandel für alle Menschen, die sich bewusst ernähren. Mit einem Sortiment von ca. 6.000 Bio- und Naturprodukten, bieten wir unseren Kunden alles rund um Bio-Lebensmittel, Drogerieartikel und Naturkosmetik. Zahlreiche Märkte sind mit einer Thekenlandschaft für Brot- und Backwaren sowie Käsespezialitäten und einem Bio-Bistro mit Sitzecke ausgestattet.
Als Teil der dennree Gruppe, welche auf eine über 40-jährige Tradition blickt, arbeiten wir in über 285 Märkten täglich mit Leidenschaft und Know-how daran, die Bio-Idee als nachhaltige Form des Wirtschaftens weiterzuentwickeln. Dieser Anspruch macht uns zu einem der wachstumsstärksten Händler deutschlandweit. Die Erfahrungen und das Know-how unserer Mitarbeiter schätzen und fördern wir. Innerhalb der Gruppe bieten sich breite Entwicklungsmöglichkeiten.

Um unseren Erfolg weiter auszubauen, suchen wir motivierte und aufgeweckte Persönlichkeiten mit Nähe zu naturnahen Lebensmitteln, Pioniergeist und dem Willen, wirklich etwas zu bewegen.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

> 4.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Ca. 6.000 Bio- und Naturprodukte füllen die Regale von denn’s: täglich frisches Obst und Gemüse, eine breite Auswahl an Molkereierzeugnissen, Käsespezialitäten aus Kuh-, Schaf- und Ziegenmilch, deutsche und internationale Weine sowie Tiefkühl- und Fertiggerichte für die schnelle Bio-Küche. Die an der Bäckertheke angebotenen vollwertigen Produkte werden aus kontrolliert biologischem Getreide hergestellt  und von regionalen Bio-Bäckereien geliefert. Neben einem großen Angebot an Haushaltsreinigern, Hygienepapieren und Tiernahrung bietet der Bio-Supermarkt Pflegemittel für „Sie und Ihn“. Ob zum Baden oder Duschen – die Produkte unterstützen die Körperpflege und das Wohlbefinden im Einklang mit der Natur. Regionale Bio-Erzeugnisse erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Verbrauchern. Viele Produkte aus dem Trockensortiment sowie Molkereiprodukte und Backwaren stammen aus der Region des jeweiligen Marktes.

Auch individuelle Ernährungswünsche erfüllt denn's. Vegetarier und Veganer erhalten eine breite Produktpalette zum Kochen, Backen und Genießen. Für Lebensmittelallergiker hat denn’s viele glutenfreie und laktosefreie, hefe- und eifreie Bio-Lebensmittel im Sortiment. Eine klare Kennzeichnung der laktose- und glutenfreien Produkte ermöglicht ein schnelles Auffinden im Markt. Auch preisbewusste Genießer gehen gerne zu denn’s, denn 250 Produkte aus dem „Bio für jeden Tag“-Sortiment und 14-tägig wechselnde Angebote erleichtern es, den Einkaufszettel auf Bio umzustellen.

Perspektiven für die Zukunft

Gemeinsam mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern möchten wir den Bio-Gedanken weiter voranbringen. Immer mehr Menschen für bewusste, natürliche Ernährung und nachaltige Themen wie ökologische Landwirtschaft oder artgerechte Tierhaltung zu begeistern, ist unsere tagtägliche Motivation. Darin sehen wir unsere Verantwortung und Chancen, aber auch die Aufgaben für die Zukunft.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Weil das Leben nicht nur aus Arbeit besteht und die Lebensumstände unserer Mitarbeiter so vielseitig sind wie unsere Produktpalette, gibt es bei denn’s Biomarkt auch verschiedene Arbeitszeitmodelle.

Betr. Altersvorsorge
Auch wenn  dieses Thema, gerade für Berufseinsteiger, noch in weiter Ferne liegt, so denken wir auch heute schon an morgen und bieten daher unseren Mitarbeitern die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge, die wir mit einem Zuschuss unterstützen.

Barrierefreiheit
Standortabhängig

Betriebsarzt
Ja

Kindergartenzuschüsse
Zusätzlich zum Arbeitslohn kann der/die Arbeitnehmer/in einen steuerfreien Kindergartenzuschuss zur Unterbringung und Betreuung nicht schulpflichtiger Kinder erhalten.

Coaching
Unsere Mitarbeiter erhalten, neben einer individuellen Einarbeitung, regelmäßige eLearning Seminare und Inhouse-Schulungen zu Bio-Themen und Produkten.

Mitarbeiterhandys
Unterwegs und verlässlich erreichbar zu sein, ist auch bei denn’s Biomarkt wichtig. Mitarbeiter die überwiegend im Außendienst tätig sind erhalten daher ein Firmensmartphone.

Mitarbeiterrabatt
Alle Mitarbeiter erhalten 20% Einkaufsrabatt.

Mitarbeiter Events
Gemeinsam feiern verbindet! Das gilt selbstverständlich auch bei denn’s Biomarkt. Und da kommen alle gerne zusammen: ganz gleich, ob zur Weihnachtsfeier oder einem anderen Anlass.

Parkplatz / gute Anbindung
Bundesweit gibt es über 250 denn’s Biomärkte. Je nach Lage verfügen diese über Mitarbeiter- und Kundenparkplätze. Die Standorte sind in Innenstädten und beliebten Stadtteilen und dadurch auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Mitarbeiterdarlehen
Wir sind für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter da, wenn sie uns brauchen - und helfen gerne mit einem günstigen Arbeitgeber-Kredit in finanziellen Notlagen aus.

Standort

Impressum
http://www.denns-biomarkt.de/9_Impressum.html

Für Bewerber

Videos

Ausbildung bei denn's

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Wir bieten regelmäßig Stellen in folgenden Bereichen an:

Aushilfe (m/w)
Auf 450-Euro-Basis oder als studentische Aushilfe (max. 20h/Woche) stellen Sie den Warenfluss innerhalb der Märkte sicher und helfen bei der Kundenberatung sowie beim Verkauf unserer hochwertigen Bio-Produkte.

Bäckereifachverkäufer (m/w)
Als Bäckereifachverkäufer/in verkaufen Sie unsere hochwertigen Backwaren, beraten Kunden und stellen den Warenfluss innerhalb des Thekenbereichs sicher.

Bistrofachkraft (m/w)
Sie bedienen unsere Kunden und bereiten Snacks, Brötchen, Frühstücks- und Mittagsspezialitäten aus der Naturkostküche zu.

Fachkraft für Wurst/Fleisch (m/w)
Neben der Kundenberatung und dem Verkauf unserer Bio Fleisch- und Wurstwaren stellen Sie den Warenfluss innerhalb des Thekenbereiches sicher.

Käsefachkraft (m/w)
Zu Ihren Aufgaben gehört es, den Warenfluss innerhalb des Thekenbereichs zu sichern. Sie verkaufen unser vielfältiges Käsesortiment und stehen den Kunden beratend zur Seite.

Verkaufsmetzger (m/w)
Wareneingangs- und Qualitätskontrolle sowie die Veredelung von Fleisch- und Wurstwaren zu Spezialitäten zählen neben der Beratung unserer Kunden und dem Verkauf unseres vielfältigen Sortiments an Fleisch- und Wurstwaren zu Ihrem Tätigkeitsbereich.

Verkäufer (m/w)
Als Verkäufer verkaufen Sie nicht nur unsere hochwertigen Bio-Produkte, sondern sind neben der Sicherung des Warenflusses innerhalb der Märkte auch für die Kundenberatung zuständig.



Marktleitung (m/w)
Sie leiten einen unserer Märkte und verwirklichen eine persönliche Mitarbeiterbetreuung, -planung und -führung. Des Weiteren sind Sie für die Durchführung von Inventuren, die Warenpräsentation und die Sortimentspflege verantwortlich.

stellvertretende Marktleitung (m/w)
Sie leiten stellvertretend einen unserer Märkte und verwirklichen eine persönliche Mitarbeiterbetreuung, -planung und -führung. Des Weiteren sind Sie für die Durchführung von Inventuren, die Warenpräsentation und die Sortimentspflege verantwortlich.



Bezirksleitung (m/w)
Als Bezirksleiter führen Sie ergebnisorientiert bis zu 6 Märkte, Sie unterstützen die Marktleiter in Fach- und Führungsfragen und stellen durch Analyse und Auswertung die Einhaltung und Verbesserung interner Kennzahlen und Arbeitsabläufe sicher.

Trainee-Programme
Für die Positionen Marktleitung (m/w) sowie Bezirksleitung (m/w) bieten wir ein 12 bzw. 16 monatiges, umfangreiches Trainee-Programm an. In diesem werden Mitarbeiter mit entsprechendem Potential intensiv auf Ihre zukünftige Führungsaufgabe vorbereitet.

Gesuchte Qualifikationen

Wenn Sie sich für Bio-Lebensmittel begeistern und diese Begeisterung mit unseren Kunden teilen möchten, sowie eigenständiges und motiviertes Arbeiten für Sie selbstverständlich ist, erfüllen Sie bereits die wichtigsten Anforderungen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft bei denn’s Biomarkt.
Neben den persönlichen Voraussetzungen legen wir natürlich auch Wert auf eine passende fachliche Qualifikation. 

Gesuchte Studiengänge

Karrierestart bei denn’s Biomarkt

Wir suchen für unsere Märkte deutschlandweit Auszubildende zur/zum Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel (Fachrichtung: Lebensmittel)

Die Ausbildung bei denn's ist facettenreich und die Arbeit im Markt macht Spaß. Neben strukturierten Abläufen wie Warenbestellung, Kassieren und Qualitätsprüfung gehören kreative Einsätze bei Verkostungen oder Kundengesprächen gleichermaßen zu den Tagesaufgaben. Engagement, Tatkraft und Lust am Verkaufen stehen im Vordergrund. Eine Ausbildung bei denn's ist der sichere Start in die berufliche Zukunft. Nach erfolgreichem Abschluss bieten sich den Absolventen viele Möglichkeiten einer weiteren Entwicklung.

 

Duales Studium für den Bachelor-Studiengang BWL (Schwerpunkt Konsumgüterhandel oder Food Management) an der DHBW Heilbronn

Ein Studium bei denn‘s ist interessant und abwechslungsreich. In einem Wechsel aus Studien- und Praxisphasen werden Sie optimal auf den Berufsstart im modernen Bio-Handel vorbereitet. Alle Praxisphasen werden innerhalb unseres Unternehmens durchgeführt. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, in unseren Seminaren aus den Bereichen Bio und Lebensmittel sowie unseren vielschichtigen Bildungsangeboten in den Bereichen der Naturkostwarenkunde ein breites Spektrum an Fachwissen anzueignen.

Wir sind ein kontinuierlich wachsendes Unternehmen und wünschen uns für unsere Zukunft qualifizierte und motivierte Mitarbeiter als Mitglieder eines starken Teams, die nachhaltig denken und sich mit Lebensmitteln aus biologischem Anbau und Naturprodukten identifizieren. In speziell auf den Handel ausgerichteten Schwerpunkten werden Sie umfassend auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit im Vertrieb eines fortschrittlichen Handelsunternehmens vorbereitet. Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium ebnet Ihnen den Weg, eine Tätigkeit als Bezirksleiter in unserer Unternehmensgruppe aufzunehmen.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Seit 40 Jahren sind wir der naturnahen Wirtschaftsweise verbunden und fördern den Bio-Gedanken als Pionier der ersten Stunde. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern, Partnern und Kunden gehen wir auf einem zukunftsweisenden Weg und gestalten aktiv die Bio-Branche mit.

Immer mehr Verbraucher sind auf der Suche nach modernen Einkaufsstätten mit einer großen Auswahl an hochwertigen Bio-Produkten. Damit sich unsere Mitarbeiter und Kunden bei der Arbeit oder beim täglichen Einkauf wohlfühlen setzen wir auf helle, freundlich gestaltete Verkaufsflächen sowie nachhaltige und ökologische Bau- und Betriebskonzepte. 

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

denn's Biomarkt bietet Lebensmittel für Menschen, die sich bewusst ernähren wollen und bietet Möglichkeiten die eigene, individuelle Lebensweise weiterzuentwickeln. Ebenso bietet denn's Biomarkt ein bewusstes Arbeitsumfeld, dass neben den täglichen Aufgaben Raum zur eigenen Entwicklung und Entfaltung ermöglicht. Finden Sie Ihre persönliche Rolle in einem Team, dass von Vielfalt und Gestaltungswillen geprägt ist.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Das tägliche Gespräch mit den Kunden ist uns genauso wichtig wie der Qualitätsanspruch an unser Sortiment. Wir bieten unseren Mitarbeitern ein modernes und sicheres Arbeitsumfeld, sowie Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Als Familienunternehmen bieten wir langfristige Perspektiven und Sicherheit in einer turbulenten Handelswelt.

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Seien Sie ehrlich, authentisch und mutig!

Bevorzugte Bewerbungsform

Der schnellste und einfachste Weg zu uns ist die Online-Bewerbung über unsere Karriere-Seite www.denns-biomarkt.de/karriere
Hier finden Sie alle aktuellen Stellenangebote, sowie die Möglichkeit sich initiativ zu bewerben.

Bewerbungsinhalt

  • aussagekräftiges Bewerbungs- und/oder Motivationsschreiben
  • aktueller Lebenslauf
  • Arbeitszeugnisse Ihrer bisherigen Arbeitgeber
  • Abschlusszeugnisse von Schule, Hochschule und/oder Ausbildung
  • Zertifikate über Weiterbildungen oder sonstige Zusatzqualifikationen (falls vorhanden)

Bei Initiativbewerbungen bitte den favorisierten Einsatzort - im Markt oder der Marktbetreuung - angeben.

Auswahlverfahren

Die Auswahlverfahren variieren je nach Position und Stellenverantwortlichen.

denn's Biomarkt Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,91 Mitarbeiter
3,19 Bewerber
3,21 Azubis
  • 20.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Kommt voll und ganz auf den Marktleiter und das Team an.
Märkte werden oft aus der Not heraus besetzt. Somit hat man öfter mal Personen in der ML Ebene die keinerlei Erfahrung haben oder einfach nicht fähig sind eine Führungsposition auszuüben. Außerdem auf die personelle Situation im Markt. Viele Märkte sind unterbesetzt da nicht genügend Personal gefunden wird. Das wirkt sich entsprechend auf die Stimmung aus.
Grade Mitarbeiter in Teilzeit kommen auf immense Plus Stunden ohne die Chance diese abfeiern zu können da es sogut wie nie Entlastung gibt. Wenn in der eigenen Filiale mal alles gut ist vergeht sicher kein Tag wo nicht eine umliegende Filiale im Hilfe bittet.
Das kann dann schon mal dazu führen dass man eine Stunde mit dem Auto unterwegs ist in die Filiale die Hilfe braucht.

Vorgesetztenverhalten

Konnte mich nie beschweren.
Stets korrekt wobei zur eigenen Karriere lieber schwammige Aussagen getätigt werden statt konkrete Aussagen zu treffen.

Kollegenzusammenhalt

Meist sehr gut. Den typischen Kindergarten findet man aber überall. Wenn dann wird sich wegen unwichtigen Sachen gestritten. Wenns drauf ankommt sind die Mitarbeiter aber füreinander da.

Interessante Aufgaben

In jedem Fall. Man kann eine Filiale mit fast voller Entscheidungsgewalt führen und sehr viele Dinge selbst entscheiden.
BZL fungieren eher als Berater und Controller. Gutes System.

Kommunikation

Sehr schwieriges Thema.
Hauptsächlich per Email.
Vielen vielen Mails. Von extrem wichtig bis nutzlos. Hier geht viel unter. Erst recht wenn man mal ein paar Tage nicht im Markt ist.
BZL sieht man sehr wenig. Können auch mal mehr als zwei Wochen werden ohne persönlichen Kontakt. Schade denn das macht die Koordination wichtiger Themen schwierig.

Gleichberechtigung

Eine ungleiche Behandlung konnte ich nicht feststellen.

Umgang mit älteren Kollegen

Denk solange die Leistung passt spielt das Alter keine Rolle. Viele ältere Mitarbeiter-/innen Punkten Umso mehr mit Erfahrung.

Karriere / Weiterbildung

Wer seine Leistung bringt erreicht auch sein Ziel. Voraussetzungen sind vorab bekannt. Ziele werden gesteckt.
Feedback kommt oft zu kurz oder fehlt ganz.
Schulungen über e-learning bringen m. M. nach nur einen bedingten Erfolg. Aber durch die Entfernung nach Töpen sind Präsenzseminare sehr aufwendig.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt wird am letzten möglichen Tag des Monats gezahlt, Aber pünktlich.
Es wird eine betriebliche Altersvorsorge angeboten.
Ansonsten ist das Gehalt bis zum Marktleiter deutlich unter dem Durchschnitt.
Bei Teilzeit Mitarbeitern teilweise nicht viel mehr als 10 Euro.
Man muss von Anfang an gut verhandeln. Aber die Einstiegsgehälter hauen keinen vom Hocker.

Arbeitsbedingungen

Büros oft ohne Fenster. Laserfarbdrucker ohne zusätzliche Filter für Feinstaub.
Läden sind mit Klimaanlagen ausgestattet und die neuen Märkte schön beleuchtet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der Biogedanke wird sogut es geht von allen Teilen der Firma getragen. Aber es gibt unglaubliches Verbesserungspotential.
Thema papierloses Büro, Elektronische Bearbeitung z. B von Reklamationen, Müllreduzierung.
Soziale Projekte z. B Tafel oder Foodsaver werden unterstützt.

Work-Life-Balance

Grade als ML mit 44h eigentlich nicht gegeben. Man kann sich seine Schichten zwar selber planen. Aber steck erstmal 44h in 5 Tage wenn man neben Sonntag noch einen freien Tag haben möchte.
Für mich ein veraltetes Vertragsmodell. Aber weniger Stunden würde für potentielle Bewerber auch wieder weniger Geld auf dem Papier bedeuten. Das sieht nicht gut aus und reizt kaum die Stelle anzutreten.

Image

Die Mitarbeiter haben ein realistisches Bild von der Firma. Das ist eher durchwachsen.
Durch falsche PR und Werbung sind die Märkte auch im direkten Umfeld nicht bekannt und so kann sich kein Image aufbauen.

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation mit den Märkten überdenken und optimieren. Löhne an tarifniveau anheben.

Pro

Lockere Atmosphäre und wenig Leistungsdruck

Contra

Die Firma ist aktuell nicht in der Lage den chronischen Personalmangel in bestehenden Filialen zu beheben aber auf der anderen Seite wird ohne Ende expandiert.
Zu geringe Entlohnung der Mitarbeiter und teilweise krasse Unterschiede auf gleichen Positionen

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    denns Biomarkt
  • Stadt
    Töpen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Verfasser/in dieses Beitrags, vielen Dank für Ihre Verbesserungsvorschläge und dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um denn's Biomarkt zu bewerten. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben! Ihre Meinung ist uns wichtig. Falls Sie weitere Anregungen und Ideen haben, wie wir uns als Arbeitgeber verbessern können, stehe ich Ihnen unter a.neidhardt@denns.de oder 09295/18-8588 gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen

André Neidhardt
Personalabteilung dennree Gruppe
denn's Biomarkt GmbH

  • 06.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

immer abhängig von der Zusammenstellung des Filial-Teams

Vorgesetztenverhalten

FL erhalten keinerlei Schulung zum Umgang mit Angestellten, das Verhalten und Führen ist daher in vielen Filialen eher nicht als solches zu bezeichen. BZL sehen sich gar nicht in der Lage mit Angestellten zu sprechen, alles wird nur über die FL an die Angestellten kommuniziert, selbst wenn man 5 Min zuvor noch nebeneinander stand. Ansonsten immer ein freundlicher Ton und meist Zeit für ein Gespräch - auch wenn diese grundsätzlich im Sande verliefen (Hinweise auf Fehlverhalten ggü Angestellten z.B.)

Kollegenzusammenhalt

immer abhängig von der Zusammenstellung des Filial-Teams

Interessante Aufgaben

Wie im EH üblich: Mit der Zeit kann man alles und die Aufgaben sind grundsätzlich recht anspruchslos - es stellt sich bald Routine und Langeweile bei der Arbeit (als solche) ein.

Kommunikation

grundsätzlich mangelhaft: Wenn der BZL nicht fähig ist mit den Angestellten zu reden, wirkt sich das nach unten durch. Am Ende steht bei denn's eine Kultur des nicht-kommunizierens

Karriere / Weiterbildung

denn's bietet Seminare an, ich habe in 3 Jahren an 3 teilgenommen und empfand alle als wenig sinnvoll (Produktschulungen von Herstellen mit ca 50% Produkten die nicht bei denn's geführt waren) und realitätsfern (zu wenig Personal auf der Fläche um intensivere Verkaufsgespräche zu führen).
Ebenso gibt es eine Online-Lernplattform mit teils verpflichtenden Seminaren (Zeitaufwand wird gutgeschrieben). Leider behält man vom vermittelten Wissen aufgrund der einseitigen Ansprache (nur lesen) wenig im Kopf.
Karriere ist in der Regel nicht vorgesehen. Unterstützung erhalten hier nur Führungskräfte um weiter aufzusteigen oder es wird Führungspersonal extern beschafft.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehal wie vorgenannt meistens untertariflich und somit wirklich nicht zeitgemäß. Gehalt wird immer pünkltich bezahlt. Ausnahme: Nach der Beendigung des Arbeitsverhältnisses wird der Lohn eine Woche später gezahlt.
Sozialleistungen: VWL werden angeboten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

dies bezieht sich auf Vorgänge und Erfahrungen in 2 Filialen und ist unter Umständen nicht überall gleich im Unternehmen vorzufinden:
Umwelt: denn's entsorgt selbst kein Altglas, dieses landet im Restmüll. Grünabfälle landen ebenso oft nur in der schwarzen Tonne.
Lebensmittelspenden werden von denn's nicht selbst organisiert - hier heißt das Motto: einfach mal in die Tonne wenn sich niemand von außerhalb kümmert.
Es wird nicht auf Müllvermeidung und -trennung geschult, viele im Personal haben davon auch von Haus aus keine Ahnung.
Das Unternehmen versucht Energie einzusparen (eher wegen der Kosten, als wegen der Umwelt?).

Soziales: Von sich aus bezahlt denn's nur unter Tarif - Lohnerhöhungen muss man schwer erkämpfen. In der Regel erhalten Angestellte nur ca 20h/Wo.-Verträge. Somit reicht ein Arbeitseinkommen hier kaum für Singles.
Fragen Angestellte nach Erhöhungen in diesen Bereichen, wird dies gern vom BZL in die Verantwortung des FL geschoben und andersherum. Sind die Angestellten schon etwas mürbe, kanzelt man sie mit einem bloßen "nein" ab. Begründungen hält man grundsätlich für unnötig - viele Kollegen waren mit der Zeit stark demotiviert.


Work-Life-Balance

Meist kann man sich freie Tage oder auch Schichten wunschen, was sehr gut ist. Problematisch wird die Sache wenn manche Kollegen grundsätlich Sa frei haben und andere immer an den Sa arbeiten müssen. Hier müssen die FL besser sensibilisiert!
Für mich war es grundsätlich problematisch das hin und her von Schichten zu ertragen. Zeitig für die Frühschichten (ab 6) aus dem Bett und Spätschichten bis min. 20.30 im Laden.

Image

Unter den Angestellten herrscht rundweg ein negatives Eindruck zu denn's. Insbesondere wird der mangehalfte Umgang mit Anliegen der Angestellten kritisiert (werden gern verschleppt), ebenso hat man schnell den Eindruck das in den Regionalzentralen, wie in der Zentrale in Töpen, vorrangig Leute arbeiten die keinen Plan haben was links und rechts am Tisch von ihnen getan wird. Teils werden "chaotische" Zustände vermittelt. Das wirkt bis ganz "unten" durch!

Verbesserungsvorschläge

  • Bewusst werden das die Angestellten auf der Fläche die Arbeit machen und das Geld einbringen und endlich mit ihnen, statt ohne sie agieren. Mit ihnen reden, ihnen zuhören. Schauen was in den je anderen Abteilungen passiert, man sollte zusammen statt gegeneinander arbeiten. Nur so kann Erfolg langfristig gelingen.

Pro

Tolle Teams in den Filialen - dadurch bleiben die meisten wohl auch nur bei denn's.

Contra

Streng hierachische Arbeitsweise mit Scheuklappen an den Augen. denn's ist noch nicht in der Arbeitswelt des 21. JH angekommen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    denns Biomarkt
  • Stadt
    Töpen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Verfasser/in dieses Beitrags, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um denn's Biomarkt zu bewerten. Wir freuen uns zudem über das ausführliche Feedback! In Ihrem Beitrag sprechen Sie einige Dinge an, die wir als Arbeitgeber Ihrer Meinung nach besser machen können. Diese Punkte nehmen wir gerne auf! Als ein noch recht junges Einzelhandelsunternehmen wollen wir uns stetig verbessern und sind dabei über jede Unterstützung unserer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer dankbar. Falls Sie weitere Anregungen oder Ideen haben, wie wir uns als Arbeitgeber verbessern können, stehe ich Ihnen unter a.neidhardt@denns.de oder 09295/18-8588 gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen

André Neidhardt
Personalabteilung dennree Gruppe
denn's Biomarkt GmbH

  • 19.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Je nach dem wie die Umsatzzahlen und der Krankenstand aktuell stehen, variiert die Arbeitsatmosphäre stark.

Vorgesetztenverhalten

Siehe Überschrift.
Berufliche Aufstiegsmöglichkeiten sind generell etwas Gutes, jedoch sollte die entsprechende Eignung gerade in der Personalführung besser geprüft werden. Wenn jeder Vorgesetzte als erste Priorität sein eigenes Ansehen hat, kann dies für "die kleinen Mitarbeiter" kein gutes Ende nehmen.

Kollegenzusammenhalt

Da beinahe jeder Mitarbeiter die gleiche Einstellung zu seiner Tätigkeit hat, unterstützen die Mitarbeiter sich gegenseitig. Volle Punktzahl in diesem Fall jedoch nicht, da am Ende jeder Angst um sein Ansehen oder seinen Job hat und sich deshalb nicht für den Kollegen aus dem Fenster lehnen würde.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr vielseitig und die Thematik des Biosegments sehr interessant. Leider bleibt durch knappe Personalbesetzung kaum Zeit sich mit dem Sortiment und ausgiebiger Kundenberatung auseinander zu setzen. Durch Zeitdruck bleibt als Tagesaufgabe meist nur die Warenverräumung, was auf Dauer sehr eintönig wird.

Kommunikation

Kommunikation besteht nahezu vollkommen und ausschließlich zwischen der Marktleitung und der entsprechenden Bezirksleitung. Je nach Verhältnis zu diesen bekommt man punktuell Informationen während Pausen oder zwischen Tür und Angel mitgeteilt. Wichtige Dokumente werden zudem eben unterzeichnet, man kann sich dann die entsprechende Anweisung nach der geleisteten Unterschrift jedoch mitnehmen ;-)

Gleichberechtigung

Verschiedene Nationalitäten, Altersgruppen und Geschlechter treffen aufeinander und fügen sich zu einem funktionierenden Team zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden zwar gemocht, jedoch führt der generelle Zeitdruck dazu, dass diese irgendwann als Störungsfaktor angesehen werden, da darüber nachgedacht wird, dass man diesen Mitarbeiter durch einen agileren ersetzen könne.

Karriere / Weiterbildung

Wie die Überschrift schon sagt, gibt es nach oben keine Grenzen. Ob jedoch jeder für jede Stelle gut geeignet ist, sei in Frage gestellt.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist für den Einzelhandel okay. Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld werden generell gezahlt, außer man hat mit seinem Verhalten negativ auf sich aufmerksam gemacht, so wird eine Kürzung der Zusatzleistungen beziehungsweise Streichung gerne als Reaktionsmittel eingesetzt. Dies gilt auch bei erhöhter Krankenquote.

Arbeitsbedingungen

Hängt sehr stark vom Markt bzw. Marktleiter ab. Wird der Druck von oben aus Angst vorm Versagen in der Reinform an die geführten Mitarbeiter weiter getragen, entsteht ein Markt, in den kein Kunde gerne eintreten will. Die Unlust der Mitarbeiter wird unfreiwillig auch auf den Kundenservice übertragen, da statt Motivation nur noch Druck ausgeübt wird.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein wird als Imagewerkzeug eingesetzt. Frei nach dem Motto außen Hui, innen Pfui wird dort umweltschonende Technik eingesetzt, wo der Kunde diese entdecken könnte. Wenn ein energiesaugendes Arbeitsmittel defekt ist, wird dieses so lange repariert, bis nichts mehr davon übrig ist.

Work-Life-Balance

Hat man ein gutes Verhältnis zur Marktleitung lassen sich gewünschte freie Tage oder Wunschschichten variabel einrichten, ist dies nicht der Fall kann ein gewünschter freier Samstag zu einer unüberbrückbaren Hürde werden.

Image

Wirkliche Bio-Käufer gehen eher ungerne in denn's Märkten einkaufen, da diverse Berichte in Tageszeitungen das denn's Image ausreichend gepflegt haben. Erfahrungsberichte hier bei kununu sind zudem sehr aussagekräftig, auch wenn Mitarbeiter gezielt dazu gedrängt werden gut benotete Bewertungen abzugeben ;-)

Verbesserungsvorschläge

  • Die Fluktuationsrate sollte nicht außer Acht gelassen werden. Es sollte definitiv ein Ansprechpartner intern kommuniziert werden, der sich um Mitarbeiterprobleme kümmert und UNVOREINGENOMMEN Gespräche mit Mitarbeitern führt. Es kann nicht Sinn und Zweck sein, nie an den Arbeitsbedingungen zu arbeiten und jeden als Störenfried anzusehen, der Kritik äußert oder mit einer Krankmeldung auf das erhöhte Arbeitspensum reagiert.

Pro

Gute Produkte, die man gerne verkauft.

Contra

Personalführung.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    denn's Biomarkt
  • Stadt
    Töpen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Verfasser/in dieses Beitrags, vielen Dank für Ihr sowohl ehrliches als auch ausführliches Feedback zur ehemaligen Tätigkeit bei denn's Biomarkt! Wir freuen uns, dass Sie die Rubriken Aufgabengebiet, Gleichberechtigung, Karriere/Weiterbildung sowie Gehalt/Sozialleistungen mit der höchstmöglichen Punktzahl bewerten. Dennoch führen Sie einige Punkte auf, in denen wir als Arbeitgeber Ihrer Meinung nach Verbesserungspotential besitzen. Hierzu möchte ich mich gerne persönlich mit Ihnen austauschen - als der von Ihnen vorgeschlagene Ansprechpartner, der Ihnen unvoreingenommen zur Verfügung steht. Wir wollen und werden daran arbeiten, uns als Arbeitgeber zu verbessern - helfen Sie uns dabei! Sie erreichen mich unter a.neidhardt@denns.de oder 09295/18-8588. Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme. Mit freundlichen Grüßen

André Neidhardt
Personalabteilung dennree Gruppe
denn's Biomarkt GmbH


Bewertungsdurchschnitte

  • 210 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (74)
    35.238095238095%
    Gut (26)
    12.380952380952%
    Befriedigend (37)
    17.619047619048%
    Genügend (73)
    34.761904761905%
    2,91
  • 16 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    43.75%
    Gut (3)
    18.75%
    Befriedigend (3)
    18.75%
    Genügend (3)
    18.75%
    3,19
  • 7 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    28.571428571429%
    Gut (2)
    28.571428571429%
    Befriedigend (2)
    28.571428571429%
    Genügend (1)
    14.285714285714%
    3,21

kununu Scores im Vergleich

denn's Biomarkt
2,94
233 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,16
134.698 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.903.000 Bewertungen