Navigation überspringen?
  

G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medizin / Pharma
Subnavigation überspringen?
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KGG. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KGG. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 57 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (19)
    33.333333333333%
    Gut (2)
    3.5087719298246%
    Befriedigend (15)
    26.315789473684%
    Genügend (21)
    36.842105263158%
    2,80
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    16.666666666667%
    Gut (1)
    8.3333333333333%
    Befriedigend (5)
    41.666666666667%
    Genügend (4)
    33.333333333333%
    2,41
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,80 Mitarbeiter
2,41 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Der Umgang der Kollegen mit und untereinander ist zumeist sehr freundschaftlich.
Es liegt natürlich an jedem selbst zu einer positiven Arbeitsatmosphäre beizutragen.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist okay. Das "Du" auf allen Ebenen nimmt tatsächlich die Scheu Vorgesetzten gegenüber. Man sollte aber nicht vergessen, das sie eben vorgesetzt sind und keine Kumpel!

Kollegenzusammenhalt

Sehr freundschaftlich - ein Mindestmaß an Sozialkompetenz vorausgesetzt.

Interessante Aufgaben

So wie ich das bisher sehe kann man sich seinen Platz in der Firma suchen und wenn man will viele verschiedene Bereiche ausprobieren.

Kommunikation

Die Kommunikation ist für meinen Geschmack tatsächlich verbesserungswürdig.
Verbesserungsvorschläge werden zwar gehört - verlaufen aber hin und wieder im nichts oder scheitern an zu starren Regeln und Vorgaben.
Sehr positiv finde ich die Inforunden, die einmal die Woche stattfinden. Hierbei werden aktuelle Neuigkeiten mitgeteilt. Kritik wird hier geübt ohne jemanden persönlich anzusprechen, so hat jeder die Chance ein eventuelles Fehlverhalten zu überdenken und zu ändern ohne direkt in ein Gespräch mit dem Vorgesetzten zu müßen.

Gehalt / Sozialleistungen

Naja, Geld kann man nie genug haben. Aber für die geforderte Leistung geht das schon in Ordnung! Es gibt diverse Vergünstigungen und Zuwendungen die man allzuoft nicht berücksichtigt und nur das blanke Gehalt sieht. Ich persönlich finde das Geld dank der positiven Arbeitsatmosphäre leicht verdient.

Arbeitsbedingungen

Ich bin zufrieden. Keiner verlangt unmögliches von einem. Das Klima kann jeder selbst positiv beeinflußen.

Work-Life-Balance

Ausreichend Urlaub, Überstunden können in Freizeit umgewandelt werden. Auf persönliche Belange wird versucht Rücksicht zu nehmen - kann halt nicht immer funktionieren! Es gibt verschiedene Feste und Veranstaltungen im Jahr die ich als Dank und Anerkennung für unsere Arbeit empfinde. Extraarbeit wird meist auf die eine oder andere Art gewürdigt.

Image

Ich empfinde die Kritik die ich hier teilweise lese als jammern auf hohem Niveau.
Es gibt immer Leute die unzufrieden sind aber man sollte nicht vergessen das diese Firma über 600 Menschen arbeit gibt und noch am wachsen ist. Die Kollegen die hier kritik üben - und dieses selbstverständlich auch dürfen - spiegeln also nur einen kleinen Teil der Belegschaft wieder. Ich persönlich bin hier sehr zufrieden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Pohl-Boskamp
  • Stadt
    Hohenlockstedt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 17.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Allgemein sehr schlechte Stimmung. Sinkender Marktanteil und ständige Umstrukturierungen seitens der Vertriebsleitung trägt zu einer massiven schlechten Stimmung innerhalb des Teams.

Vorgesetztenverhalten

Von Außendienstleitung bis Regionalleitung völlige Inkompetenz.

Kollegenzusammenhalt

Jedes Regionalteam arbeitet für sich und es herrscht ein Konkurrenzkampf zwischen den Regionalleiterern, die auch mal gerne kräftig ablästern.

Kommunikation

Kommunikation ist unterirdisch! Es herrscht ein Befehlston. Hier werden gerne E-Mails in roter Schrift , fett und kursiv geschrieben. Ganz nach dem Motto: viel hilft viel...

Karriere / Weiterbildung

Für junge, motivierte Menschen nicht zu empfehlen. Pohl Boskamp ist er ein Auffanglager für kurz vor der Rente stehende Arbeitnehmer, die noch eine gemütliche Zeit verbringen wollen. Deswegen auch die schlechte Bezahlung- diese Kollegen drücken das Gehalt innerhalb des Unternehmens ganz schön nach unten. Nach dem Motto: lieber das, als arbeitslos.

Gehalt / Sozialleistungen

Deutlich unter dem Durchschnitt in der Branche. Wer mäßig zählt, erhält auch mäßige Mitarbeiter.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Fast kein Bewusstsein : jeder einzelne Kugelschreiber wird in Folie gepackt.

Work-Life-Balance

Mehr Schein als Sein. E-Mails die abends um 19.00 Uhr geschrieben werden, sollen bis 8.00 morgens beantwortet werden.

Image

In den Apotheken (noch) sehr gut. Viele Kunden bemängeln ständige Wechsel des zuständigen Außendienstes.

Verbesserungsvorschläge

  • Komplettes Umdenken
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Hohenlockstedt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 25.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Vertrauen? Fairness? Vorgesetztenverhalten?
Die Vertrauensbasis innerhalb der angeblich so flachen Hierarchien hat in den vergangenen Jahren sehr gelitten. Es gibt eine sehr flache Ebene: Mitarbeiter und Vorgesetzte sitzen eigentlich in einem Boot, denn oft wird hier der Bock zum Gärtner gemacht, ohne dafür Schaufel und Rechen zur Umsetzung in die Hand zu bekommen. Und dann gibt es einen steilen Bogen nach oben zur Geschäftsleitung, die eigentlich nur aus einer entscheidenden Person besteht. Die meisten Vorgesetzten treffen keine eigenen Entscheidungen, nahezu alles wird von oben diktiert bzw. zur Umsetzung um Erlaubnis gebeten.
Was ist eigentlich Fairness? Diese Frage wird dann gerne in den Raum gestellt, wenn es um Gehälter, Teilzeitarbeit oder Überstunden / Mehrarbeit geht. Die Mitarbeiter sollen sich dann anhand von Floskeln diese Fragen selbst beantworten und bleiben mit der bereits getroffenen Entscheidung (z.B. ungleiche Gehälter nach Nasenfaktor) alleine gelassen. Um sich für Tariflöhne etc. einzusetzen, fehlt den meisten hier einfach der Mut. Selbst ein Großteil des Betriebsrates folgt brav den vorgegebenen Gepflogenheiten.

Vorgesetztenverhalten

Für die einen ist es Segen, für die anderen ein Fluch. Viele Vorgesetzte sind aus den Reihen der Mitarbeiter erwachsen. Positiv zu bewerten in Sachen Karrieresprung etc. Sei es ihnen gegönnt. Leider wird in diesen Fällen selten berücksichtigt, dass zur Mitarbeiterführung auch Know-How und etwas Geschick gehört. Das Werkzeug hierfür fehlt. Andersherum macht es die Situation einfacher, sich seine Vorgesetzten zurechtzubiegen.

Kollegenzusammenhalt

Sicherlich gibt es kleine Grüppchen, die sehr gut zusammenhalten. Dennoch: Wenn es ernst wird, ist sich auch hier scheinbar so ziemlich jeder selbst der Nächste.

Interessante Aufgaben

Das Unternehmen bietet vielfältige Aufgaben und Bereiche. Es ist möglich, mit Fleiß und Einsatz auch Neuland zu betreten. Ideen sind erwünscht und willkommen. Die Frage nach einer Anerkennung hierzu aber bitte eher nicht. Den besten Weg für abwechslungsreiche Aufgaben und Themen findet hier die Trainees.

Kommunikation

Das Unternehmen ist so schnell gewachsen, dass die Kommunikationswege immer mehr in den Hintergrund gerückt sind und sich nicht mitentwickelt haben. Es kommt nicht selten vor, dass Mitarbeiter erst vom schwarzen Brett über sie selbst oder ihre Abteilung betreffende Veränderungen erfahren.
Der Betriebsrat berichtet kaum über Neues, relevante oder pikante Themen werden harmonisiert. Selbst in Abteilungsrunden wird der Informationsfluss stark gefiltert. Unangenehme Nachfragen sind unerwünscht, denn Salz in der Wunde tut weh. Auch, wenn ich nicht viel von Flurfunk halte, ist dies leider meist die einzig Wahre Quelle zu Neuigkeiten.

Gleichberechtigung

Ich würde schon sagen, dass hier zwischen Mann und Frau kein Unterschied gemacht wird. Beide Geschlechter sind in allen Ebenen vertreten und kommen auch gut miteinander aus.
Ob WiedereinsteigerInnen gleichberechtigt behandelt werden, möchte ich in Frage stellen. Denn hier spielt natürlich der Rahmen und mal wieder die Nase eine Rolle.

Karriere / Weiterbildung

Karriere und Weiterbildung sind möglich. Dieses findet meist auf Initiative der Geschäftsleitung statt und weniger auf Wunsch des Mitarbeiters. Hat der Mitarbeiter das Glück in einem guten Licht zu stehen, kann er voll durchstarten!

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter sind Verhandlungssache. Tariflöhne gibt es nicht. In der Regel gibt es Weihnachts- und Urlaubsgeld. Gehaltsrunden werden rausgezögert und nach Nasenfaktor eingeordnet - nicht unbedingt durch den Vorgesetzten, wie man es sich eventuell vorstellt. Das letzte Wort kommt von oben. Die Gehälter werden pünktlich gezahlt und auch Sozialleistungen wie Fahrgeld berücksichtigt. Auch Unfallversicherung und Altersversorgung werden abgedeckt.

Arbeitsbedingungen

Die Büros und Arbeitsmittel sind modern. Es wird gerne renoviert, umgestellt und in den Gebäude hin und her gezogen. Es wird auch gerne mal improvisiert.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich herrscht hier eine gute Work-Life-Balance. Es gibt großzügige Gleitzeitrahmen, Zeitausgleichstage, Brückentage, Arbeitnehmertage und selbstverständlich auch Urlaub und die Möglichkeit des Abbaus von Überstunden. Trotz alledem wird diese Großzügigkeit eingeschränkt, sobald ein Mitarbeiter nicht mehr so "funktioniert" wie er sollte. Hier sei gesagt: Familie & Beruf gibt es immer. Nicht nur an guten Tagen!!

Image

In kleinen Kreisen wird gerne geschimpft und gejammert - manchmal auch auf hohem Niveau. Vor einigen Jahren hatte Pohl-Boskamp ein gutes Image, das inzwischen doch sehr gelitten hat und daran sind nicht nur die Pressemeldungen schuld.
Wenn man in der Lage ist, zwischenmenschliches auszublenden, nicht zu sehr aufzufallen, gerne zu allem Ja sagt, dann ist man hier wirklich sehr gut aufgehoben. Möchte man etwas bewegen und Ziele erreichen, auch mal Nein sagen, wenn etwas nicht gefällt, sollte man mit heftigem Gegenwind rechnen und sich ggf. schon einmal anderweitig umsehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikationskonzept für alle. Wissensmanagement einrichten. Tariflöhne zulassen. Der Mitarbeiter ist das Gold in Eurer Grube - pflegt ihn, dann wird er auch gerne für Euch glänzen.

Pro

Immer auf der Suche nach Neuem. Kreativität (in Grenzen). Wachstumsorientiert. Standorttreue.

Contra

Zu viele Emotionen begleiten den Alltag und zerstören Stimmung und Tatendrang. Das manifestierte Gutsherrendenken hält Eure Segel nicht dauerhaft auf Kurs.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Pohl-Boskamp
  • Stadt
    Hohenlockstedt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 57 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (19)
    33.333333333333%
    Gut (2)
    3.5087719298246%
    Befriedigend (15)
    26.315789473684%
    Genügend (21)
    36.842105263158%
    2,80
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    16.666666666667%
    Gut (1)
    8.3333333333333%
    Befriedigend (5)
    41.666666666667%
    Genügend (4)
    33.333333333333%
    2,41
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
2,73
69 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medizin / Pharma)
3,08
47.970 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
2.977.000 Bewertungen