Navigation überspringen?
  

GT - World of Beauty Kosmetikhandel GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medizin / Pharma
Subnavigation überspringen?
GT - World of Beauty Kosmetikhandel GmbHGT - World of Beauty Kosmetikhandel GmbHGT - World of Beauty Kosmetikhandel GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 29 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    24.137931034483%
    Gut (1)
    3.448275862069%
    Befriedigend (1)
    3.448275862069%
    Genügend (20)
    68.965517241379%
    2,15
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,30
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

GT - World of Beauty Kosmetikhandel GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,15 Mitarbeiter
3,30 Bewerber
0,00 Azubis
  • 11.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiter stehen ständig unter Druck. Ständige Beobachtung durch Geschäftsleitung und Verwaltungspersonal. Mitarbeiter werden grundlos mit Entlassung bedroht, was dazu führt, dass eine Hohe Anspannung herrscht ohne jeglichen gefallen am Beruf.

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsleitung behandelt keinen Mitarbeiter mit angemessenem Respekt. Über den Köpfen hängt ständig ein Schleier der Angst und Verzweiflung. Eine Panik vor einer grundlosen Kündigung hängt ständig in der Luft. Das Verhalten der Geschäftsleitung erweckt kein Vertrauen. Mitarbeiter erhalten bei gut geleiteter Arbeit oder durch das Lösungen eines schwierigen Problems keinerlei Lob. Stattdessen werden in der Lösung oder Leistung Fehler gesucht und hervorgehoben, auch wenn diese banal sind. Die Geschäftsleitung übermittelt kein wohlbefinden. Ebenso ist es bekannt, dass obwohl eine ärztliche Krankmeldung vorliegt, die Geschäftsleitung den fehlenden Mitarbeiter kontaktiert und unter Druck „bittet“ seine Arbeit wieder anzutreten. Weiterhin werden Mitarbeiter gebeten bei Erkrankung ihre Urlaubstage zu nutzen. Falls sie dies zurecht verweigern wird dem betroffenen Mitarbeiter folglich „Konsequenzen“ nahegelegt.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unterhalb der Verwaltungsebene ist erwähnenswert und bringt ein wenig Freude ins tägliche Geschäft. Verwaltung+Sekretariat+Geschäftsleitung erwecken 0 vertrauen.

Interessante Aufgaben

Es gibt keine einzelne Aufgaben. Zu Beginn wird der Mitarbeitet mit der Aufgabe betreut für die er/sie eingestellt wurde. Nach keineswegs angemessener Einarbeitung werden etlich weitere Aufgaben dem Mitarbeiter übertragen. Ob der Mitarbeiter überhaupt einen Grundverständnis für eine Aufgabe hat wird ignoriert. Durch die Überladung von Aufgaben fallen diese weniger Interessant aus. Sie sind eher eine Last und führen nur dazu, dass die Aufgaben nur halbherzig erledigt werden.

Kommunikation

Die Kommunikation lässt vieles zu wünschen übrig. Von der Geschäftsführung vorliegende Anweisungen werden innerhalb kürzester Zeit von der Leitung selbst nicht mehr beachtet und die ausführende Arbeitskraft wird entsprechend in die Mangel gezogen. Ernsthafte Gespräche über persönliche Anliegen sind mit der Geschäftsleitung nicht möglich. Entweder verlässt ein Geschäftsführer desinteressiert den Raum oder sie unterbrechen das Anliegen und führen untereinander ein Gespräch in einer fremden Sprache. Extreme Unhöflichkeit!

Gleichberechtigung

Als Familienunternehmen sind alle Mitarbeiter, welche nicht Teil der Familie sind immer im Nachteil. Nicht-Familienmitglieder werden oft herablassend behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Nur sehr wenige Mitarbeiter sind schon länger als 3-5 Jahre in der Firma. Nicht einmal eine Handvoll der Mitarbeiter sind mehr als 5 Jahre dabei. Dies gilt nur für Mitarbeiter welche nicht Teil der Familie der Geschäftsleitung sind. In dessen Gesichtern kann ein Bild der Hoffnungslosigkeit gesehen werden.

Karriere / Weiterbildung

Nötige Weiterbildungen werden kaum organisiert. Falls ja, werden oft Mitarbeiter eingeladen, welche wenig oder kaum mit dem Thema zu tun haben. Mitarbeiter welche wirklich hätten profitieren können, werden nicht informiert. Eine echte Karriere ist nicht Existent. Eine Beförderung bedeutet keine Gehaltserhöhung, sondern nur mehr Arbeit. Beförderungen finden nur dann statt, wenn ein anderer Mitarbeiter entlassen wurde. Anstatt die Stelle mit einer neuen Arbeitskraft zu füllen, wird die offene Stelle auf andere Mitarbeiter Aufgeteilt ohne jegliche zusätzliche Vergütung.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter aller ebenen unter der Verwaltungsebene werden extrem gering gehalten. Die geforderte Leistung wird absolut nicht gerecht vergütet. Viele Mitarbeiter leisten Arbeiten welche für 2-3 Mitarbeiter ausgelegt wurde, alleine. Keinerlei Erhöhung vom Gehalt. Kein Weihnachtsgeld wie auch Urlaubsgeld.

Arbeitsbedingungen

Geschäftsleitung befolgt keinerlei Sicherheitsvorschrift wie zum Beispiel das Tragen von Sicherheitsschuhen. Auch obwohl dies absolut verboten wird, werden Lageristen dazu angestiftet innerhalb der hohen Regalen zu klettern, um ihre Arbeit schneller zu verrichten. Notausgänge werden oft zugestellt. Feuerlöscher sind ebenso nicht direkt zu erreichen. Viele Mitarbeiter haben kaum Verständnis für die deutsche Sprache und erhalten demnach keine eindeutige Sicherheitsunterweisung.
Geräte, Maschinen und Arbeitsprogrammen im Lagerbereich wie auch im Bürobereich sind extrem veraltet und weisen kaum noch auf den Sicherheitsstandard.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hierzu kann ich leider nichts berichten.

Work-Life-Balance

Eine solche Balance wird hier absolut ignoriert. Es müssen ständig Überstunden geleistet werden. Auszahlungen werden von der Geschäftsleitung verweigert. Durch fehlendes Personal werden Mitarbeiter mit massig Überstünden belastet. Einen Freizeitausgleich wird nur bedingt gestattet. Falls es gestattet wird, erwartet die GL das ebenso dann während dem Ausgleich „von Zuhause“ aus gearbeitet wird.

Image

Kein Mitarbeiter unterhalb der Geschäftsleitung ist von GT World of Beauty begeistert. Nicht einmal die „alt eingesessenen“ können gut von der Firma sprechen. Das tägliche Antreten mit der Angst von der GL beschimpft oder diskriminiert zu werden ist ein starkes Problem. Oft sind die Mitarbeiter Opfer launischer Ausbrüche.

Verbesserungsvorschläge

  • -Mitarbeiter mit Respekt behandeln -Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitssituation ernsthaft berücksichtigen und nicht sofort verwerfen -Mitarbeiter sollten für tolle Arbeit hin und wieder einen Lob erhalten. Nicht Fehler suchen, wo keine sind. -Mitarbeiter zu inspirieren ist immer besser als sie mit Furcht zu jagen -Vergütung sollte an der entsprechenden Leistung angepasst werden. Gehälter sind oft viel zu niedrig. -Fremde Sprachen sollten nicht in Anwesenheit anderer genutzt werden, vor allem wenn es um das gleiche Thema geht. Der Mitarbeiter fühlt sich dadurch nicht ernst genommen und es wirkt durchaus beleidigend. -Mitarbeiter mehr Vertrauen schenken. Wenn sie nicht ständig unter Beobachtung stehen, dann können sie konzentrierter arbeiten.

Pro

Absolut rein gar nichts.

Contra

-Respektlosigkeit, fehlende Kommunikation, deutlich kein Interesse an Verbesserungsvorschlägen, Unwissenheit über einzelnen Modulbereiche, keine kompetente Führung, Angstherrschaft, Mitarbeiter erhalten kein Vertrauen, Mitarbeiter stehen ständig unter Beobachtung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    GT - World of Beauty Kosmetikhandel GmbH
  • Stadt
    Gelnhausen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 11.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Katastrophal, da es permanent auf den Deckel gibt. Trotz radikaler Unterbesetzung und Aufteilung der Aufgaben ohne Struktur, kriegt man ständig zu hören, wie schlecht die Arbeit sei, die man macht. Es gibt Mitarbeiter die an Wochenenden arbeiten trotzdem gesagt bekommen, es sei wichtig auch ab und an mal Überstunden zu machen.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter sind nichts Wert und die Familie hat immer recht, auch wenn durch die Fehler derer mehrere Tausend Euro in den Sand gesetzt werden(Passiert täglich). Dem großen steht sein EGO im Weg und dem kleinen sein zu kleines Gehirn.

Kollegenzusammenhalt

Man versteht sich sehr gut untereinander, aber will man den Rücken eines anderen Mitarbeiters decken, besteht die Gefahr, dass man auch hierfür verantwortlich gemacht wird. Also lässt man es am besten sein. Daraus ergibt sich, dass der Zusammenhalt von der GL unterdrückt wird.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich ja, aber durch die sinnfreien Aufteilungen der Aufgaben, geht hier täglich Geld verloren, aber kein Mitarbeiter kommuniziert das, da man für blöd verkauft wird. Büromitarbeiter werden regelmäßig zum arbeiten in das Lager geschickt und bekommen Ärger, wenn man mit der Arbeit nicht nach kommt. Ganz wichtig zu wissen: Es wird vertraglich vereinbart, dass man über seine Aufgaben hinaus das machen MUSS, was die GL verlangt.

Kommunikation

Unter den Mitarbeitern in Ordnung, solange man nicht angemotzt wird für „private Unterhaltung“ aber mit der GL UNMÖGLICH. Da steht das EGO des Großen und das zu geringe Intellekt des Kleinen im Wege. Und wenn man dann mal einigermaßen „normal“ miteinander reden kann, dann werden Vereinbarungen getroffen, die am nächsten Tag nicht mehr gültig sind und für die es Ärger gibt. Demnach ist die Kommunikation komplett unmöglich. Alles schriftlich vereinbaren, sonst bist du verloren!!! Wichtig für die GL wäre auch zu wissen, dass täglich mehrer tausend Euros verschwendet werden, an den sinnlosesten stellen, da dies von dem kleinen gefordert wird, aber keiner spricht dieses Thema an, da man sauf Unverständlichkeit reagiert. Geld geht hier Tag täglich flöten...

Gleichberechtigung

Man hört ganz viele unterschiedliche Sprachen.

Umgang mit älteren Kollegen

Umgang mit Kollegen wie zur Zeiten der Gestapo, ganz gleich ob jung oder alt.

Karriere / Weiterbildung

Das einzige was man hier weiterbildet sind die eigenen Depressionen und Burn out.

Gehalt / Sozialleistungen

Welches Gehalt? Die 1300-1500 brutto? Weihnachts- und Urlaubsgeld gibts keines, aber Hauptsache der dicke Porsche und Mercedes stehe von der Tür.

Arbeitsbedingungen

Technisch auf ganz gutem Stand, aber die Bürogebäude total ungepflegt.

Work-Life-Balance

Beantragst du Urlaub, musst du mehrer Tage, teilweise Wochen auf eine Genehmigung warten. Bist du dann mal im Urlaub, wirst du permanent angerufen, weil die Aufgabenverteilung keinen Sinn ergibt. Bist du mal krank, musst du auch permanent erreichbar sein. Außerdem wird man nach dem zweiten Tag krank in der Regel von der GL angerufen und bekommt gesagt „Dir ist bewusst, dass es hier ohne dich nicht läuft“ woraus ein schlechtes Gewissen entsteht und man nicht zu Ruhe kommt. Auch nach Feierabend muss man erreichbar sein.

Image

Lest euch die restlichen Bewertungen durch und ihr wisst Bescheid.

Verbesserungsvorschläge

  • GL sollte das eigene Ego überdenken. Wir sind nicht in Afrika.

Pro

Seinen Mercedes.

Contra

Die Farbe der Inneneinrichtung des Mercedeses.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    GT - World of Beauty Kosmetikhandel GmbH
  • Stadt
    Gelnhausen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 20.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Angespannt, da hier ständig neue Mitarbeiter ein und ausgehen. Es hängen leider in dem Großraumbüro Kameras.

Vorgesetztenverhalten

Sehr respektlos. Die Familie wird hier sehr bevorzugt und man muss ständig Fehler ausbaden, die man nicht selbst gemacht hat.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt untereinander ist super. Sehr angenehm.

Interessante Aufgaben

Es gibt sehr viele Aufgabenbereiche. Man wird nur leider nicht korrekt eingearbeitet. Weiterentwicklungsmöglichkieten gibt es hier auch leider nicht. Vereinzelte erhalten hier Schulungen, jedoch wird dies leider nicht für alle Mitarbeiter angeboten. Sehr schade.

Kommunikation

Die Kommunikation unter den Mitarbeitern ist verständlich und im großen und ganzen gut. Deshalb zwei Sterne. Leider sieht dies mit der Geschäftsleitung ganz anders aus. Es werden Arbeitsbefehle verteilt, die am nächsten Tag schon wieder komplett anders aussehen und man leider einfach nicht weiß, was richtig und was falsch ist. Denn hier gibt es leider auch keine richtigen Arbeitsabläufe.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann nur schlecht beurteilt werden, da es wenige ältere Arbeitskollegen gibt. (2)

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude wurde seit der Gründung nicht saniert. Dementsprechend sieht es innen aus. Nicht sehr Kundenfreundlich und auch für die Mitarbeiter wird nicht auf die Ergonomie am Arbeitsplatz geachtet. Alles sehr veraltet leider. Eine Küche gibt es dort, jedoch ist dies ein sehr kleiner Raum mit Platz für ca. 10 Mitarbeitern am Tisch. Eine Klimaanlage ist vorhanden. Man arbeitet in einem Großraumbüro. Es ist sehr schwer sich zu konzentrieren.

Work-Life-Balance

Man kann sich die Zeit so einteilen, wie man es selbst möchte. Aber man bekommt auch viel von anderen Mitarbeitern mit, die leider nicht so flexibel arbeiten können. Es kommt hier darauf an, in welcher Position man sich befindet. Man wird leider auch angerufen, wenn man krank ist und hier gibt es regelmäßig Wochenendarbeiten.

Verbesserungsvorschläge

  • Besser zuhören und fair bewerten Es gibt viele Mitarbeiter, die sehr gut arbeiten und nicht geschätzt werden !

Pro

- Kollegenzusammenhalt
- Ein internationales Arbeitsumfeld

Contra

Die Kameras im Großraumbüro

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    GT - World of Beauty Kosmetikhandel GmbH
  • Stadt
    Gelnhausen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Bewertungsdurchschnitte

  • 29 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    24.137931034483%
    Gut (1)
    3.448275862069%
    Befriedigend (1)
    3.448275862069%
    Genügend (20)
    68.965517241379%
    2,15
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,30
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

GT - World of Beauty Kosmetikhandel GmbH
2,19
30 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medizin / Pharma)
3,11
62.531 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.677.000 Bewertungen