JTL-Software GmbH Logo

JTL-Software 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,0
kununu Score61 Bewertungen
67%67
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 4,0Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 4,2Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 4,3Arbeitsbedingungen
    • 3,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,3Gleichberechtigung
    • 4,4Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

60%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 50 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler:in10 Gehaltsangaben
Ø54.600 €
Help Desk Support Specialist8 Gehaltsangaben
Ø34.700 €
C#-Entwickler5 Gehaltsangaben
Ø49.900 €
Gehälter für 6 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
JTL-Software
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Für sein Team arbeiten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
JTL-Software
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Omnichannel aus einer Hand

Wer wir sind

JTL-Software ist heute ein namhafter Player im deutschsprachigen E-Commerce, ein weiter Weg von unserem ursprünglichen Start in einem ganz anderen Feld: Computerspiele.

Die Brüder Janusch und Thomas Lisson, deren Initialen den Firmennamen bilden, gründeten das Unternehmen 2008, nachdem sie statt Freeware-Games ihr erstes kommerzielles Produkt entwickelten: JTL-Wawi. Dies ist unsere Warenwirtschaft, die bis heute das Kernprodukt unseres Portfolios darstellt. Vom ursprünglichen Entwicklerduo haben wir uns zu einem mittelständischen Unternehmen mit über 200 Mitarbeitern und nunmehr vier Standorten in Deutschland (Hückelhoven, Hürth, Halle an der Saale und Kassel) weiterentwickelt. Von dort aus betreuen wir über 50.000 Kunden im deutschsprachigen Raum und helfen ihnen bei ihrem Weg zum erfolgreichen Omnichannel-Handel.

Produkte, Services, Leistungen

Denn JTL-Wawi, das hauseigene Onlineshopsystem JTL-Shop, unsere Amazon- und Ebay-Anbindungen, Lager- und Versandlösungen sowie unsere Kassensoftware greifen nahtlos ineinander und werden im engen Austausch mit der gewachsenen JTL-Community stetig verbessert.

Perspektiven für die Zukunft

Den harten Kern des Unternehmens bilden die Entwicklungsabteilungen , die an den nächsten Iterationen unserer Produkte tüfteln. Um diesen Kern herum agieren unsere hilfsbereiten Supporter, die kreativen Köpfe des Marketings, unsere gewitzten Vertriebler, eine verlässliche Buchhaltung und viele andere dynamische Teams. Über alle Abteilungen hinweg ist uns eins wichtig: Kommunikation auf Augenhöhe, sowohl mit Kollegen als auch mit Kunden. Der enge Zusammenhalt und das respektvolle Miteinander sind für uns prägend – ob beim Billardduell in der Mittagspause oder bei der gemeinsamen Suche nach einem cleveren Lösungsansatz, wenn sich doch einmal ein Bug in die Software geschlichen hat.

Deshalb begrüßen wir Ideenreichtum, Leidenschaft für unser Schaffen und Kollegialität, um das etablierte „JTL-Gefühl“ auch weiterhin aufrecht zu erhalten.

JTL-Software bietet vielfältige Karrieremöglichkeiten: vom Praktikum über den Aushilfsjob bis hin zur Festanstellung mit eigenem Verantwortungsbereich. Wirf einen Blick auf unsere ausgeschriebenen Stellen und bewirb Dich! Nicht das Passende dabei? Dann freuen wir uns auch über Deine Initiativbewerbung – denn vielleicht bist genau Du das fehlende Teil in unserem derzeitigen Puzzle

Kennzahlen

Mitarbeiter200

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 54 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    83%83
  • EssenszulageEssenszulage
    80%80
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    78%78
  • ParkplatzParkplatz
    76%76
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    65%65
  • InternetnutzungInternetnutzung
    65%65
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    56%56
  • HomeofficeHomeoffice
    52%52
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    52%52
  • KantineKantine
    43%43
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    24%24
  • CoachingCoaching
    22%22
  • FirmenwagenFirmenwagen
    19%19
  • RabatteRabatte
    17%17
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    15%15
  • BarrierefreiBarrierefrei
    9%9
  • DiensthandyDiensthandy
    7%7
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    2%2

Was JTL-Software GmbH über Benefits sagt

Standorte

Standorte Inland

Hauptsitz: Hückelhoven
Standort: Hürth (bei Köln)
Standort: Halle (an der Saale)
Standort: Kassel

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Tolles Arbeitsklima. Von den Kollegen bis hin zu der Geschäftsführung reden alle immer auf Augehöhe. Es wurde unglaublich schnell und sehr effizient auf die Pandemie reagiert und alle wurden zum Schutz sofort ins mobile Arbeiten von zu Hause, gesendet. Trotz dieser Maßnahme ist das Unternehmen m. E. dann noch enger zusammengerückt. Wir bekommen regelmäßige Updates wie es in der Firma aussieht. Wie die Zukunft aussieht und was es für Neuerungen gibt.
Bewertung lesen
Open Door Politik, offener und freundlicher Umgang mit Kollegen, Ehrliches Feedback seitens Kollegen und Vorgesetzten, tolle Events für Kollegen, Partner und Kunden
- Sehr gute Unternehmensbenefits
- flache Hierarchien
- sehr viel kann in eigenem Ermessen entschieden werden (Vertrauen ist da)
- Events fürs gesamte Unternehmen sind immer sehr schön
Zusammenhalt, Kollegen, Offenheit, die Möglichkeit im Home Office, Sommerfest war super
Das Arbeitsklima, das Vertrauen was einem entgegengebracht wird, die Verpflegung von Kaffee, Wasser, Obst, Joghurts, Eis, Süßes bis hin zum bezahlten Mittagsessen jeden Tag. Die Events sind der Hammer! Die Aufgaben sind immer wieder neu und spannend. Sehr nette Kollegen und Chefs die mit allen auf Augenhöhe reden! Einfach toll...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 30 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Teils zu viele Projekte/Baustellen parallel, daher dementprechende Auslastungen und Ergebnisse. Die Arbeitsatmosphäre ist stressbedingt zwischen nicht gut bis toxisch - sowohl auf Vorgesetzte und teils auch auf Kollegen bezogen.
Teams teilweise grenzwertig knapp besetzt. Fällt dann nur mal einer aus oder ist in Urlaub, steigt die Belastung für die übrigen Kollegen - auch schonmal über viele Wochen oder Monate hinweg.
"Goodies" sind manchmal nicht gerade so strukturiert, dass diese auch alle Mitarbeiter jenseits von Städten nutzen können. Hier sollte man ...
Weniger Urlaubstage als bei vielen anderen Firmen.
Es gibt kein Jobticket (was aber an den ungünstigen KVB-Konditionen liegt) und auch keinen Zuschuss für ein Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel - ist schon recht teuer, wenn man z.B. von Köln nach Hürth muss, da es eine andere Preisstufe ist.
Geschäftsführung ist im Umgang mit Gehaltsfragen (Gehaltserhöhungen bspw.) recht resolut.
Es gibt leider auch nach einem Jahr keine Lösung für die Mittagessen-Situation.
Führungsetage weiß nicht, ob sie Freund oder Feind sein will
Gehaltsgefüge und -höhe
Bewertung lesen
Produkte werden lieblos und ohne Details entwickelt. Selten ein "Fertig"-Stadium erreicht. Eigene Produkte untereinander oft inkompatibel oder nicht in einem gesunden Reifestadium. Klarer Kurs auf gut funktionierende "fehlerfreie" Software fehlt.
oben bereits genannt.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 21 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Bei Supportpaketen eine Limitierung einführen. Manche Kunden machen ein Ticket auf und eröffnen danach beinahe täglich Folgetickets, um auf das ursprüngliche Ticket hinzuweisen. Andere lassen sich offenbar über ein Supportpaket regelmäßig die Funktionen von Wawi & Co. erklären. Solche Kunden sollten z.B. auf Seminar- oder Webinarangebote verwiesen werden.
Die Teams UNBEDINGT mit der benötigten Mannstärke ausstatten und/oder endlich die Telefon-Hotline endlich abschalten anstatt sich darauf zu verlassen, dass die vorhandenen Mitarbeiter in Kombination mit Druck von Vorgesetzen, die nur stupide ...
- Team- und Bereichleiter sollten mehr die Teams und die Bereiche führen (wobei ich wahrscheinlich nicht für jeden Bereich sprechen kann) und sich aus dem operativen Geschäft mehr zurückziehen.
- Mehr Schulungen: Wenn Angestellte mehr gefördert werden würden, dann wären viele Prozesse effizienter
- Mehr Teambuilding Maßnahmen, dass Teams aufgrund von HomeOffice mehr Zusammenhalt erleben
- Aufstiegschancen schaffen
Na klar gibt es immer Dinge die man besser machen kann. Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden. Warum hier ehemalige Kollegen nachtreten weiß ich nicht. Müssen sie sich selber fragen
Mehr Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten.
Förderung und Weiterbildung. Leistungsgerechte Vergütung und flexible Leistungen bei Boni und Gehaltsoptionen/-alternativen. Kleinere Versionen entwickeln, diese auch zeitnah und wirklich released. "Feature-Stopp" leben, nicht nur "vorschlagen", Konzepte querdenken und Auswirkungen auf andere Abteilungen berücksichtigen. Das große Ganze bei neuen Produkten berücksichtigen. Flickenteppisch in bestehenden Produkten schließen und Kompatibilität ausbauen.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 24 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,4

Der am besten bewertete Faktor von JTL-Software ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,4 Punkten (basierend auf 19 Bewertungen).


Auch hier werden keine Unterschiede gemacht.
5
Bewertung lesen
Kaum ältere Kollegen da weil man die Erfahrung nicht entsprechend bezahlen will. Aber die paar älteren Kollegen werden gut behandelt.
5
Bewertung lesen
Es gibt ältere Kollegen und auch diese werden wie jeder andere freundlich und professionell behandelt.
5
Bewertung lesen
Es gibt einige ältere Kollegen, ergo offenbar kein Problem. Zumindest, solange diese funktionieren.
3
Bewertung lesen
Kann ich nicht viel dazu sagen, aber habe noch nichts anderes gehört
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 19 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von JTL-Software ist Karriere/Weiterbildung mit 3,1 Punkten (basierend auf 21 Bewertungen).


Nichts, auch wenn anfangs anderes besprochen und vereinbart worden war. Daher vor allem monotones und zugleich massiv stressiges Tagesgeschäft, da grundlegende Veränderungen mangels Zeit/Kollegen nicht möglich sind.
Weiterbildungen und Zertifizierungen gibt es nicht. Insofern ist diese Firma beruflich eher eine Sackgasse als eine Möglichkeit zur Weiterentwicklung. Der ideale Ort also, um seine berufliche Laufbahn zu beenden und stressbedingt seine Gesundheit zu ruinieren.
1
Bewertung lesen
Kommt leider viel zu kurz. Ich würde mir wünschen es gäbe mehr Angebote um sich weiterzubilden (z.B. Projektmanagement etc.). Karrieretechnisch muss man sich bewusst sein, dass aktuell nicht viel Luft nach oben ist. Zwischendurch kann man sich auf interne Ausschreibungen für etwas höhere Positionen bewerben, aber ansonsten hat man nicht die besten Chancen aufzusteigen. Und falls doch, dann ist es ein Glückstreffer.
2
Bewertung lesen
Fehlanzeige. Man sagt seit Jahren dass es ein Konzept für Weiterbildungen geben soll aber bis auf einen Englischkurs für sprachanfänger gibt's sowas nicht.
1
Bewertung lesen
Aufstiegsmöglichkeiten und Perspektiven gibt es in allen Bereichen. Was die Weiterbildung angeht gibt es noch einiges an Potential.
3
Bewertung lesen
ich glaube da tut sich was. Habe mich jetzt aber auch nicht darum getan.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 21 Bewertungen lesen