Navigation überspringen?
  
KTG GruppeKTG GruppeKTG GruppeKTG GruppeVideo anschauenKTG GruppeKTG Gruppe
 

Firmenübersicht

"Ackern fürs Leben"

Seit 20 Jahren sind wir Landwirte.

Die wachsende Weltbevölkerung, die fortschreitende Globalisierung, der Klimawandel und veränderte Essgewohnheiten sind die entscheidenden Megatrends für den Agrarmarkt. Sie führen in quantitativer und qualitativer Hinsicht zu einer steigenden Nachfrage von Lebensmitteln und erneuerbarer Energie. In dieser Zukunftsbranche machen unsere etablierten Marken, mehr als 45.000 Hektar Anbaufläche und eine Anschlussleistung von 60MW die KTG Gruppe zu einem der führenden Landwirtschaftsunternehmen in Europa.

Regionalität und Vertrauen spielen beim Verbraucher eine wichtige Rolle. Wir bauen unsere landwirtschaftlichen Erzeugnisse regional an und tragen die Verantwortung durch alle Stufen der Wertschöpfungskette, sprich:

"Vom Feld auf den Teller", eine Strategie mit Zukunft.


34d50c9f06db48ffc823.jpg




Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Integriertes Geschäftsmodell mit Ackerbau als Kerngeschäft

Wir bewirtschaften mehr als 45.000 Hektar Ackerland für den  Anbau von Agrarrohstoffen.

Unser Geschäftsmodell umfasst den ökologischen sowie konventionellen Anbau von Marktfrüchten wie Getreide, Leguminosen, Kartoffeln und Raps über die Weiterverarbeitung der Erzeugnisse zu hochwertigen Nahrungsmitteln bis hin zur Verwertung von Ernteresten und Zweitfrüchten für die Biogasproduktion.


Darauf aufbauend erweitern wir seit 2006 gezielt und schrittweise die Wertschöpfungskette. Hieraus resultiert unser integriertes Geschäftsmodell:


2f44343775cd101ad4ee.jpg

Perspektiven für die Zukunft

Globalisierung, Liberalisierung, Klimawandel, Ressourcenverknappung und der demografische Wandel – die Herausforderungen der Zukunft sind groß. Mit unserem integrierten Geschäftsmodell wollen wir den globalen Megatrends gerecht werden.

Als einer der größten Rohstofferzeuger Westeuropas wissen wir: Die KTG-Gruppe trägt eine besondere Verantwortung für Kunden, Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaft. Deshalb denken und handeln wir nachhaltig. Wirtschaftlichen Erfolg sehen wir immer im Einklang mit ökologischer und sozialer Denkweise. Drei strategische Ziele sind uns deshalb besonders wichtig:

Sozialer Flächenerwerb
Die KTG Gruppe erwirbt Ackerland zur Erzeugung von Agrarprodukten und nicht zu Spekulationszwecken. Wir kaufen kein Ackerland, das von anderen Landwirten bewirtschaftet wird oder gepachtet ist. Alle Eigentums- und Pachtflächen werden von uns langfristig selbst bewirtschaftet.

Umwelt-Vorreiter
Als umweltbewusste Landwirte erzeugen wir nur gentechnikfreie Agrarrohstoffe und setzten verstärkt auf den ökologischen Anbau. Wir gehen effizient mit den verfügbaren Ressourcen um und verwerten diese. Daraus resultieren gesunde Lebensmittel für den Endverbraucher, Biomasse für die umweltfreundliche Energieproduktion oder nährstoffreiche Futtermittel für die Tierzucht.

Top-Arbeitgeber
Als Arbeitgeber gewinnen und binden wir qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Begeisterung für Ihre Einsatzbereiche neue Ideen entwickeln und umsetzen. Unsere Benefits schaffen günstige Arbeitsbedingungen und ein ausgeglichenes Betriebsklima.


Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Elisabeth: Anlagenleiterin der Biogasanlage Seelow

»Bei der KTG habe ich die Chance bekommen, mich als Berufseinsteigerin in ein starkes und erfahrenes Team zu integrieren und von dessen fachlichem Know-How zu profitieren. Mir wird ein hohes Maß an Vertrauen entgegengebracht und viel Verantwortung übertragen. Das macht nicht nur selbstbewusst, sondern ist für mich vor allem Ansporn, mich mit meinen Stärken bestmöglich einzubringen und diese Chance zu nutzen.«

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die KTG Gruppe kombiniert die Facette eines modernen Konzerns mit der Bodenständigkeit und Tradition eines Familienunternehmens.

Unsere Firmenkultur ist stets geprägt von einer intensiven Zusammenarbeit, denn wir wissen, dass wir die gesetzen Unternehmensziele nur gemeinsam erreichen können. Wir legen daher viel Wert auf das Menschliche und schaffen so einen freundlichen barrierefreien Umgang miteinander.

Wir sind stets gewillt noch besser zu werden, noch effektiver zu arbeiten, noch bessere Produkte anzubieten. Das geht nur mit einem ausgeprägten Teamgeist, daher verbindet unsere Mitarbeiter ein starkes Wir-Gefühl - die entscheidende Bedingung für den Erfolg.

Diese Kultur zu plfegen und nachhaltig weiter zu entwickeln ist enorm wichtig, da sie einen unschätzbaren Wettbewerbsvorteil bietet und ein starkes Fundament für unseren zukünftigen Erfolg bildet.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Soziale Faktoren

Wir fördern unser Umfeld

Die KTG Gruppe setzt auf nachhaltiges Engagement. Ob Fußball oder Kegeln - unsere Aktivitäten fördern unter anderem den regionalen Breitensport und sind ein Bekenntnis zu unseren Standorten. Wir engagieren uns bei folgenden Vereinen: SSV Nonnendorf 195 e.V., SV Victoria Seelow e.V., Kegelsportverein Altdöbern, Putlitzer SV und Flechtinger SV. Aber auch Freizeitsportler wie zum Beispiel die Seniorinnen-Sportgruppe in Putlitz erhalten Sachspenden in Form von Sportgeräten.7e48ed5e9edf7584dc54.jpg

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir bieten Ihnen die passende Gelegenheit, in die KTG-Familie einzusteigen.

Es erwarten Sie unterschiedliche und vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Diese umfassen die Bereiche Maschinen- und Biogastechnik, Organisations- und Projektmanagement, Personal, Marketing und Vertrieb.

Bei der KTG Gruppe stehen Ihnen alle Türen offen.  Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen können Ihre Karriere bei uns starten oder diese fortsetzen.

Folgen Sie uns:
http://www.ktg-agrar.de/karriere.html

ktg-agrar-ag_09f6ac7e89a27e6dcf1e743e6c4

Gesuchte Qualifikationen

Unser Ausbildungsangebot:

  • Kaufmann für Büromanagement (m/w)
  • Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik (m/w)
  • Fachkraft für Agrarservice (m/w)
  • Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w)
  • Industriekaufmann (m/w)
  • Personaldienstleistungskaufmann (m/w)
  • Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w)

Gesuchte Studiengänge

  • Agrarwissenschaften / Agrarökonomik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie
  • Lebensmitteltechnologie

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Neben fachlicher Kompetenz legen wir ebenso viel Wert auf Ihre Persönlichkeit. Ein offenes, natürliches und freundliches Auftreten ist uns wichtig. Wir schätzen Engagement und eine gesunde Eigeninitiative. Wenn Sie sich darüber hinaus nicht scheuen neue Dinge anzupacken, sind Sie bei uns genau richtig!

Einen guten Eindruck hinterlassen Sie bereits durch vollständige Bewerbungsunterlagen. Dazu gehört ein Anschreiben in Briefform, ein strukturierter Lebenslauf sowie diverse Anlagen  (Tätigkeitsnachweise und Zeugnisse). Bitte fassen Sie ihre Bewerbung in einer Datei zusammen, die die Größe von 10 MB nicht überschreitet.

Bevorzugte Bewerbungsform

  • E-Mail

Nachgefragt

Tests Nein
Internationale Einsätze Nein
Praktika Ja
Bachelor-/ Masterarbeiten Ja

Standorte

Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

Standorte Ausland

Litauen, Rumänien

Benefits

  • Vertrauensarbeitszeit
  • Offene Büroatmosphäre
  • Weiterbildungsangebote
  • Flexible Arbeitszeiten  
  • Eigene Kantine
  • Parkplätze
  • Firmenwagen 
  • Firmenhandy 
  • Mitarbeiterveranstaltungen 

Videos

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

3,85
  • 14.10.2015

Gute Zusammenarbeit, nette Kommunikation

Firma KTG Agrar AG
Stadt Oranienburg
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Freelance/Freiberuflich
Unternehmensbereich Personal / Aus- und Weiterbildung

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Unterstützt Fair Trade

4,92
  • 03.09.2015
  • Standort: Düsseldorf
  • Focus

Bei der Bio Zentrale ist auch BIO drin

Firma KTG Agrar AG
Stadt Hamburg
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Pro

Der grosskonzern KTG Agrar fördert seine Mitarbeiter.

Firma KTG Agrar AG
Stadt Oranienburg
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

KTG Gruppe
3,09
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft  auf Basis von 13.018 Bewertungen

KTG Gruppe
3,09
Durchschnitt Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft
2,85

Bewerbungsbewertungen

Firma KTG Agrar AG
Stadt Oranienburg
Beworben für Position Personalreferent
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Kommentar

Die beiden Gesprächspartner waren äußerst schlecht auf das Gespräch vorbereitet. Es gab keine Gesprächsstruktur angefangen von den Gesprächspartnern bis zum Ende. Das Gespräch glich einem Verhör. Teilweise dürfte man nicht aussprechen und es wurde mehrmals das selbe gefragt weil man sich nicht untereinander grün war. Zudem gab es keine tiefer gehenden Fragen zur Vita sondern nur Vorwürfe. Das Gespräch startete mit der Frage wie sowie haben Sie kein Auto und mit dem Vorwurf das man dann immer 10 Minuten früher Schluss machen würde um den Bus zu bekommen. Im Gespräch wurde das Unternehmen als familiär beschrieben, aber wenn die Familie so behandelt wird wie der Bewerber bin ich froh über die Absage. Die kam dann erst Wochen später obwohl das Feedback nach einer Woche versprochen war. Ach und auf Mails und Anrufe hat das Unternehmen nicht reagiert.

4,30
  • 30.11.2015

Bewerberkommunikation noch verbessern

Firma KTG Agrar AG
Stadt Oranienburg
Beworben für Position Personaler
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Kommentar

Bereits der Eingangsbescheid weist darauf hin, dass man nach 6 Wochen ohne Antwort von einer Absage ausgehen soll. Das ist zwar immer noch besser als gar keine Antwort, zeigt aber, dass wenig Zeit für die Kommunikation mit Bewerbern ist.
Nach Vereinbarung eines Interviews sollte der Termin unter Nennung der Gesprächspartner und Information des Empfangs noch einmal per Email bestätigt werden.

Firma KTG Agrar AG
Stadt Oranienburg
Beworben für Position Personalsachbearbeiter
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis k.A.

Bewerbungsfragen

  • Standardfragen zu Stärken und Schwächen
  • Vorstellung der Person
  • Gehaltsvorstellung

Kommentar

Einladung zum Gespräch etwa 2 Monate, nachdem ich meine Bewerbung eingereicht habe. Vor dem Gespräch durcfte ich eine halbe Stunde warten. Das Gespräch fand nicht, wie vorher angekündigt, mit der Personalleitung statt, sondern mit deren Assistentin, einer Angestellten aus einem anderen Fachbereich (mit dem ich nicht zusammengearbeitet hätte) und einer Praktikantin. Gespräch wurde in einem ca. 6 m² großen Raum geführt, bei der ich über den PC schauen musste, um meine Gesprächspartner zu sehen. Die Gesprächsatmosphäre war locker, aber ziellos. Die versprochene Personalleitung hat sich nicht die Zeit genommen, sich mir vorzustellen (sie hatte an dem Tag sehr viel zu tun...). Ich vermute, dass die Stelle bereits besetzt wurde und ich einfach vergessen oder nachgeschoben wurde. Keine Fahrkostenerstattung, Standardabsage.