Workplace insights that matter.

Login
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen Logo

Landwirtschaftskammer 
Nordrhein-Westfalen
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,9Image
    • 4,2Karriere/Weiterbildung
    • 4,3Arbeitsatmosphäre
    • 3,9Kommunikation
    • 4,4Kollegenzusammenhalt
    • 4,1Work-Life-Balance
    • 4,2Vorgesetztenverhalten
    • 4,4Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 4,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,4Gleichberechtigung
    • 4,4Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2014 haben 45 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Öffentliche Verwaltung (3,3 Punkte).

Alle 45 Bewertungen entdecken

Gemeinsam in einem motivierten und engagierten Team für die Grüne Branche!

Wer wir sind

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist ein moderner und familienfreundlicher Arbeitgeber mit zentralem Standort in Münster und Außendienststellen in ganz Nordrhein-Westfalen. Sie hat die Aufgabe, die Landwirtschaft, den Gartenbau und die dort Berufstätigen zu fördern, zu betreuen und den ländlichen Raum zu stärken.

Zur Umsetzung der ihr übertragenen Aufgaben hat die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ein flächendeckendes Netz für die Beratung, die Bildung und die Förderung in sämtlichen Produktionsbereichen der Landwirtschaft und des Gartenbaus entwickelt und aufgebaut. Außerdem kann sie zur Generierung von Wissen und Kompetenzen auf umfangreiche Kapazitäten in der Tier- und Pflanzenproduktion und im Versuchswesen zugreifen. Das ermöglicht ihr, praxisgerechte Lösungen durch angewandte Untersuchungen zu erarbeiten und in der Landwirtschaft und Gartenbau anzubieten.

Insgesamt beschäftigt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ca. 1600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 40 Berufen. Die Beschäftigten sind in unterschiedlichen Bereichen wie z.B. dem Agraringenieurwesen, der Tiergesundheit, dem Gartenbau, dem Versuchswesen und der Verwaltung tätig.

Kennzahlen

Mitarbeiterca. 1600

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 42 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    88%88
  • ParkplatzParkplatz
    83%83
  • KantineKantine
    76%76
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    74%74
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    74%74
  • HomeofficeHomeoffice
    67%67
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    57%57
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    57%57
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    57%57
  • InternetnutzungInternetnutzung
    52%52
  • BarrierefreiBarrierefrei
    43%43
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    33%33
  • CoachingCoaching
    31%31
  • DiensthandyDiensthandy
    29%29
  • FirmenwagenFirmenwagen
    26%26
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    17%17
  • EssenszulageEssenszulage
    10%10
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    2%2

Was Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen über Benefits sagt

  • Homeoffice
  • Attraktive Vergütung
  • 30 Urlaubstage/Jahr
  • Jahressonderzahlung
  • Parkplätze
  • Job-Ticket (Münster)
  • Tarifliche Zulagen (u.a. Schichtzulage, Rufbereitschaft)
  • flexible Arbeitszeitmodelle (unterschiedliche Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeitregelung, Zeitausgleich)
  • Betriebsveranstaltungen
  • Wertschätzende Unternehmenskultur
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • BGM/Gesundheitsförderung
    • Betriebssport

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Karriere, Freizeit, Familie - all das lässt sich mit einem Job in der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sehr gut verbinden. Wir zeichnen uns durch vielseitige Aufgaben im "grünen Bereich" aus, die sich auch in der eigenen Arbeit widerspiegeln. Sie kommen während Ihrer Arbeit mit den verschiedensten Berufsgruppen und Inhalten in Kontakt. Gemeinsam verfolgen wir als Landwirtschaftskammer NRW das Ziel, den ländlichen Raum, die Natur und die Umwelt in Nordrhein-Westfalen zu stärken und nachhaltig zu entwickeln. Durch Standorte in ganz Nordrhein-Westfalen ermöglichen wir es Ihnen die Work-Life-Balance durch geringe Fahrzeiten zu verwirklichen.

Darüber hinaus zeichnen uns folgende Besonderheiten als öffentlicher Arbeitgeber aus:

  • Finanzielle Sicherheit entweder als Beamtin/Beamter oder durch den Tarifvertrag der Länder (TV-L) als Tarifbeschäftigte/Tarifbeschäftigter
  • Familienfreundlichkeit durch verschiedene Arbeitszeitmodelle
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten (intern, extern und flexibel am Arbeitsplatz per E-Learning)
  • Umfangreiche Einarbeitung (transparentes Wissensmanagement)
  • 30 Tage Urlaub

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

  • Jan-Hendrik Pelzer

    Nevinghoff 40

    48147 Münster

    Telefon: 0251 2376-484

    E-Mail: Jan-Hendrik.Pelzer@lwk.nrw.de

  • Wir möchten uns gerne einen umfassenden Eindruck von Ihnen und Ihren, für die Stelle relevanten Qualifikationen verschaffen. Deswegen freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung! Wichtig sind uns Ihre aktuellen Zeugnisse oder Beurteilungen.

  • Liebe Bewerberinnen und Bewerber,

    nehmen Sie gerne Kontakt zu den in den Stellenausschreibungen genannten Ansprechpersonen auf. Sie können so im Vorfeld bereits erste Fragen klären.

    Es ist uns bewusst, dass das Bewerbungsgespräch immer ein besonderer Moment ist, der mit einer persönlichen Belastung einhergehen kann. Wir versuchen daher, das Gespräch so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie sich im Vorfeld auf unserer Website über unsere Organisation, unsere Aufgaben und Leistungen informieren, sind Sie auf einem guten Weg. Bleiben Sie während des Bewerbungsprozesses authentisch und überzeugen Sie uns von Ihrem Interesse.

    Wir wünsche Ihnen viel Erfolg und hoffen, Sie bald als neue Kollegin oder neuen Kollegen begrüßen zu können!

  • Liebe Bewerberinnen und Bewerber,

    bitte achten Sie bei Ihren Bewerbungen auf den in der Stellenausschreibung beschriebenen Bewerbungsweg. In der Regel müssen Sie sich über unser Bewerbermanagementsystem bewerben. In Ausnahmefällen laufen Bewerbungsverfahren über eine E-Mail Bewerbung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Liebe Bewerberinnen und Bewerber,

    wir möchten Sie so gut wie möglich kennenlernen und daher kann es sein, dass wir Ihnen in unseren Auswahlverfahren verschiedene Aufgaben stellen. Wenn Sie sich auf die Gespräche gut vorbereiten, werden diese Aufgaben kein Problem für Sie sein.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die Beschäftigten stehen in der Regel im positiven Fokus der Aufmerksamkeit ihrer Vorgesetzten. Zudem gibt es eine ganze Reihe von sehr attraktiven Benefits.
wertschätzender Umgang mit Mitarbeitern, offen für Anregungen, toller Arbeitsplatz, tolles Arbeitsumfeld, interessantes Aufgabengebiet, flexible Arbeitszeiten
Bewertung lesen
Interessante Aufgaben, Verbesserungsvorschläge werden gern gehört, flexible Arbeitszeiten und Rücksichtnahme auf private Belange
- Flexible Arbeitszeiten
- Gute Entlohnung
- Kennenlernen verschiedenster Bereiche noch während der Ausbildung
Betreuung und Kontakt in der Ausbildung/ im Studium mit Ausbilder und anderen Azubis/Anwärtern ist sehr gut. Gute Partizipationsmöglichkeiten bzgl. Ausbildungsplan, Arbeitszeiten etc.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 23 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Bürogebäude sind nicht immer repräsentativ, sondern eher sparsam und zweckdienlich
- Teilweise zu wenig Aufgaben für die Auszubildenden
- Wenig (dienstliche) Aktivitäten mit den Kollegen
Manchmal sind Entscheidungswege zu lang.
....garnichts!
Bewertung lesen
Eingruppierung und Gehalt, bei defekter Technik lange Wartezeit und umständliche Beantragung für neue Technik
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 13 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Teilweise bessere Vorbereitung der Ansprechpartner/Ausbilder in den jeweiligen Abteilungen auf die Zeit, in der ein Auszubildender/Anwärter anwesend ist, sodass dieser auch genügend Aufgaben bekommen kann.
Eventuell Zurverfügungstellung von Materialien für das Studium (siehe z.B. Finanzamt: kostenloses IPad)
Die jeweiligen Programme sollten zur Nutzung durch den Auszubildenden/Anwärter bereits freigeschaltet sein, sobald dieser seinen ersten Tag im Praxisabschnitt antritt. Anderenfalls verstreicht der erste Tag durch Rumsitzen, da die IT noch alle benötigten Programme freischalten muss.
Die Landwirtschaftskammer NRW sollte sich in der Öffentlichkeit und bei potenziellen Bewerbern noch besser als attraktiver Arbeitgeber positionieren.
...habe ich nicht.
Allenfalls, allerdings ist das auch Sache des Arbeitnehmers, dranbleiben mit der Kommunikation!
Bewertung lesen
Neue Strukturen schaffen
Bewertung lesen
Es sollte eine neue Kantine errichtet werden. Außerdem wäre es besser, die Kernarbeitszeit ab 6:00 Uhr beginnen zu lassen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 8 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,4

Der am besten bewertete Faktor von Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist Kollegenzusammenhalt mit 4,4 Punkten (basierend auf 4 Bewertungen).


Es wird sich im Kreise der Abteilung auch außenbetrieblich zu Aktivitäten, wie z.B. Essen gehen verabredet.
4
Bewertung lesen
Kollegen gut, jedoch Vorgesetzte mitunter cholerisch und sehr von sich selbst überzeugt...
1
Bewertung lesen
Die Teamarbeit funktioniert sehr gut, man kann sich aufeinander verlassen.
5
Bewertung lesen
Ich bin mit meinen Kollegen zufrieden und konnte einige strategische und teilweise freundschaftliche Verbindungen knüpfen
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 4 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist Kommunikation mit 3,9 Punkten (basierend auf 4 Bewertungen).


Lockere, unangespannte Kommunikation innerhalb des Teams. Lachen ist erlaubt!
4
Bewertung lesen
Informationen werden gehortet und Wissen nicht weitergegeben.
1
Bewertung lesen
Die Kommunikation ist offen, es macht Spaß hier zu arbeiten.
5
Bewertung lesen
Im Team funktioniert die Kommunikation gut, Zwischen den Abteilungen und Teams besteht noch Verbesserungsbedarf
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 4 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,2 Punkten bewertet (basierend auf 5 Bewertungen).


Nach dem Studium erfolgt eine unbefristete Übernahme. Des Weiteren besteht nach einer gewissen Zeit, in der man Arbeitserfahrung sammelt, die Möglichkeit, einen Master anzuschließen.
4
Bewertung lesen
Tolle Möglichkeiten der Weiterbildung via Intranet und vor- Ort- Seminare
4
Bewertung lesen
Gute Übernahmechancen
5
Bewertung lesen
Je nach Ambition, Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit ist es möglich Karriere im Rahmen der freien Stellen und des Tarifvertrages zu machen.
4
Bewertung lesen
Viele leere Versprechen.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 5 Bewertungen lesen

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Branchendurchschnitt: Öffentliche Verwaltung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Gründlich sein und Mitarbeiter fördern.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Branchendurchschnitt: Öffentliche Verwaltung
Unternehmenskultur entdecken

Awards