Kein Logo hinterlegt

Mashup Communications 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,5
kununu Score66 Bewertungen
93%93
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,7Image
    • 4,5Karriere/Weiterbildung
    • 4,7Arbeitsatmosphäre
    • 4,5Kommunikation
    • 4,7Kollegenzusammenhalt
    • 4,6Work-Life-Balance
    • 4,5Vorgesetztenverhalten
    • 4,5Interessante Aufgaben
    • 4,7Arbeitsbedingungen
    • 4,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,9Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

70%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 50 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
PR-Manager:in5 Gehaltsangaben
Ø41.400 €
Trainee4 Gehaltsangaben
Ø22.600 €
Berater:in2 Gehaltsangaben
Ø43.400 €
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Mashup Communications
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Auf zufriedene Mitarbeiter achten und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Mashup Communications
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 58 Mitarbeitern bestätigt.

  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    88%88
  • InternetnutzungInternetnutzung
    86%86
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    81%81
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    81%81
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    74%74
  • HomeofficeHomeoffice
    74%74
  • CoachingCoaching
    47%47
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    40%40
  • BarrierefreiBarrierefrei
    38%38
  • ParkplatzParkplatz
    31%31
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    29%29
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    22%22
  • EssenszulageEssenszulage
    14%14
  • RabatteRabatte
    9%9
  • DiensthandyDiensthandy
    2%2

Arbeitgeber stellen sich vor

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die Benefits sind insgesamt super. Ich liebe es, dass wir so flexibel Arbeiten können, auch an verschiedenen Orten, und wir auch dazu ermutigt werden, das Angebot von flexibler Arbeitszeit und auch Vertrauensurlaub mehr zu nutzen. Dabei sieht man, dass das Wohlergehen der Belegschaft einen sehr hohen Stellenwert hat.
Der Vertrauensurlaub ist ein besonderes Benefit seit diesem Jahr und damit ist Mashup anderen Firmen einen Schritt voraus. Dabei muss man nicht mehr auf Urlaubstage achten und sich Gedanken machen, ob der ...
Super sympathisches Team, angenehme Arbeitsatmosphäre und rücksichtsvoller Arbeitsgeber. Das Wohlergehen der Mitarbeitenden hat oberste Priorität.
Bewertung lesen
- sehr wertschätzender, offener Umgang
- gute Feedbackkultur
- viele tollen Angebote über die Arbeit hinaus: Weiterbildungen, Sportprogramme, Massagen, gemeinsame Essen
- flexible Arbeitszeiten möglich
- Teamgefühl wird gefördert
- für ein Anliegen hat das Unternehmen und Kolleg:innen stets ein offenes Ohr
- zu Arbeits- und Zusammenleben kann aktiv beigetragen werden
- Verantwortungen werden auch an Praktikant:innen übergeben, dabei ist aber jederzeit Unterstützung vor Ort
- sehr viel Kommunikation auf Augenhöhe
Bewertung lesen
Empathie, Integrität und kreative Ideen für Teamzusammenhalt & Wohlbefinden
Bewertung lesen
Gerade während des Lockdowns wird Eltern sehr viel Verständnis und Unterstützung für die schwierige Situation entgegengebracht. Für die fehlende Kinderbetreuung und eingeschränkten Arbeitsmöglichkeiten werden individuelle Lösungen gefunden. Auch die Kollegen sind diesbezüglich sehr verständnisvoll und unterstützen, wo sie können.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 34 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Bezahlung (für Praktikant:innen) ist nicht angemessen. Der Umgang sonst ist fair, der Lohn ist es nicht, wenn man mal ganz ehrlich ist. Ich lerne viel und bin dafür sehr dankbar, aber das Geld reicht nicht ansatzweise zum Leben, schon garnicht in Berlin. Ich und auch andere Praktis arbeiten daher gelegentlich noch am Wochenende oder am Abend. Das neben den 40 Arbeitsstunden bei Mashup ist zu viel.
Die Entlohnung ist sicher eher ein allgemeines Problem, als eins von Mashup, aber ...
Bewertung lesen
Wenn ihr Fair sein wollt, dann müssen alle an eure Vision glauben. Ihr müsst öfters miteinander sprechen und Konflikte besser lösen. Wer das nicht möchte, sollte das Berufsfeld wechseln.
Ich finde euch super.
Bewertung lesen
Die Arbeitszeiterfassung läuft pi mal Daumen und alle bleiben eher länger als kürzer. Ist aber normal so und in einem Rahmen, der völlig im Rahmen ist.
Bewertung lesen
Nicht schlecht, aber die Bezahlung könnte besser sein
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 11 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht ein Feedbackgespräch mit den Trainees in der Mitte ihrer Ausbildung.
Bewertung lesen
- Kommuniziert öfters und löst Konflikte anstatt diese mit euch rumzutragen.
- Mit Trainees solltet ihr jeden Tag sprechen.
- Wer Teamlead sein möchte muss auch zwischenmenschlich Top sein.
Viele wirklich tolle Angebote sind leider nicht für Praktikant:innen bestimmt. Obwohl den Praktis sonst immer auf Augenhöhe begegnet wird, trägt das dazu bei, dass sich Praktis etwas außen vor fühlen.
Bewertung lesen
Mit den zweiwöchentlichen Massagen tut die Agentur bereits viel für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter. Es wäre schön, wenn es zusätzlich noch z.B. einem Yogakurs oder so gäbe, um uns alle mal hinter dem Bildschirm hervorzulocken.
Bewertung lesen
Es wurde an alles gedacht. Das Wohlbefinden der MitarbeiterInnen steht im Vordergrund.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 9 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

4,9

Der am besten bewertete Faktor von Mashup Communications ist Gleichberechtigung mit 4,9 Punkten (basierend auf 10 Bewertungen).


Soweit ich das als Praktikantin beurteilen kann, sind alle Mitarbeitenden gleichberechtigt. Mashup Communication verpflichtet sich in dem Fairgency Manifest auch dazu, Diversität zu fördern.
Toller, respektvoller Umgang miteinander!
5
Bewertung lesen
Bei Mashup hat jeder eine Stimme! Das gilt auch für PraktikantInnen. Alle werden gleich behandelt und sind im Team integriert. Jeder ist ein Held oder Heldin.
5
Bewertung lesen
Bei Mashup wird Wert auf Gleichberechtigung gelegt, die sich in möglichst allen Unternehmensbereichen widerspiegeln soll.
5
Bewertung lesen
Bei Mashup Communications herrscht stets ein fairer und respektvoller Umgang.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen? 10 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Mashup Communications ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,8 Punkten (basierend auf 19 Bewertungen).


Gehalt entspricht einem normalen Praktikantenjob, was aber für den Lebensunterhalt in Berlin und unter Berücksichtigung der Arbeitszeiten (9-5-Job) nicht wirklich ausreichend ist.
3
Bewertung lesen
Das Traineegehalt könnte doch durchaus höher ausfallen, da Berlin nicht das günstigste Pflaster ist. Aber andere Firmen bezahlen ihren Trainees teils auch nicht mehr.
Das Praktikum wird vergütet.
Normales Branchengehalt - jedoch bekommt man hier Zeit zum Leben außerhalb des Jobs geschenkt. Das ist mehr wert als alles Geld der Welt.
3
Bewertung lesen
liegt im branchendurchschnitt für die größe der agentur
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 19 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,5 Punkten bewertet (basierend auf 17 Bewertungen).


Neben regelmäßigen internen Weiterbildungen, legt jedes Teammitglied selbst ein jährliches Weiterbildungsziel fest und entscheidet, was er oder sie dafür braucht (von Büchern über Trainings, Messen, Workshops und Schulungen ist alles möglich). Jede:r wird ermutigt, sich weiterzuentwickeln, vielleicht auch mal herauszufordern und seinen oder ihren Weg zu finden.
5
Bewertung lesen
Es wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass wir uns individuell weiterbilden können und auch sollen. Dafür sollte sich jede:r überlegen wie er/sie sich in diesem Jahr weiterbilden möchte und die Chefinnen sind auch bereit Geld in die Hand zu nehmen, um uns bei unseren Vorhaben zu unterstützen.
Weiterbildungen werden sogar aktiv vom Arbeitgeber angeboten. Wer bestimmte Interessen hat, darf sich hier gerne auf Kosten des Unternehmens weiterbilden. Wichtig ist nur, dass Gelernte anschließend mit dem Team zu teilen.
5
Bewertung lesen
Weiterbildung wird nicht nur ermöglicht, sondern auch gefördert.
Man wird während seiner Ausbildung auf die darauf folgende Junior Beratungsstelle vorbereitet. Eventuell werden zum Ende der Ausbildung noch 2/3 Monate angehangen, wenn man sich noch nicht bereit fühlt, seine eigenen Kunden zu betreuen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 17 Bewertungen lesen