Navigation überspringen?
  

Online Solutions Group GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?
Online Solutions Group GmbHOnline Solutions Group GmbHOnline Solutions Group GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 45 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (23)
    51.111111111111%
    Gut (8)
    17.777777777778%
    Befriedigend (7)
    15.555555555556%
    Genügend (7)
    15.555555555556%
    3,51
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    33.333333333333%
    Gut (2)
    33.333333333333%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (1)
    16.666666666667%
    3,37
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Online Solutions Group GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,51 Mitarbeiter
3,37 Bewerber
0,00 Azubis
  • 25.Juni 2018 (Geändert am 28.Juni 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich empfand die Atmosphäre häufig als sehr gedrückt, meist war das Team sehr gestresst und es herrschte nach meinem Empfinden sehr oft ein rauer und teilweise unhöflicher Umgangston

Vorgesetztenverhalten

Für mich oft rauer Umgangston und ich hatte nicht das Gefühlt, dass sich die Vorgesetzten untereinander einig waren oder untereinander gut kommunizierten

Kollegenzusammenhalt

Das Team hielt fast immer sehr gut zusammen und half sich bei großem Stress und stärkte sich gegenseitig den Rücken. Auch nach der Arbeit machte man mit vielen Kollegen immer wieder gerne etwas. Leider gab es auch immer mal wieder Kollegen, die anderen in den Rücken fallen, statt Probleme erst einmal unter vier Augen zj besprechen

Interessante Aufgaben

Bei mir haben sich die Aufgaben selten geändert. Jeden Monat gibt es einen Ressourcenplan, der sich meist wiederholt und nur wenig Abwechslung bereit hielt. Bisherigen Erfahrungen, Wünsche und Ideen wurden nach meinem Empfinden nur selten berücksichtigt

Kommunikation

Meiner Meinung nach zu viel per E-Mail und zu undurchsichitig. Arbeitsanweisungen von verschiedenen Führungskräften widersprachen sich nach meinem emfpinden häufig, Feedback und Kritik aus meinen Feedbackgesprächen wurde soweit ich das beurteilen kann nicht weitergegeben oder beherzigt

Karriere / Weiterbildung

Bei mir gab es keine Optionen auf irgendwelche Weiterbildungen, kostenlose Webinare und hier und da eine Zeitschrift ist möglich, richtige Seminare auch mal außer Haus wurden mir nicht angeboten. Man sollte sich Wissen erarbeiten in Projekten, was grundsätzlich sehr gut ist, allerdings fehlt hier der Puffer im Ressourcenplan, um dies auch umzusetzten.

Gehalt / Sozialleistungen

Eher unterdruchschnittlich, für Agentur ok aber auch hier eher im Mittelfeld. BAV ist möglich

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro, was oft störend sein kann. Gerade wenn die Tür geht, am Platz diskutiert wurde, Telefonate waren und die Hunde einen Bell-Anfall bekammen (meist immer, wenn es an der Tür klingelte), wird es schwieriger, sich zu konzentrieren und sich nicht ablenken zu lassen. Die Tische sind nicht höhenverstellbar. Wenig Ausweichmöglichkeiten, da wenig Konferenzräume und oft Belegungsproblem

Work-Life-Balance

Meiner Meinung nach waren Überstunden grundsätzlich vorausgesetzt und es wurde zum Teil auch kritisiert, wenn es zu wenige Überstunden im Monat waren. Es gab aber keine Möglichkeit, diese wieder auszugleichen oder bezahlt zu bekommen.

Image

Ich habe weniger positivere Meinung innerhalb der Branche miterlebt und teilweise sehr gutes aber teilweise auch eher durchwachsenes auf Kundenseiten erlebt

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Wertschätzung und klar nachvollziehbares Feedback und ich bin der Meinung, dass an der Art und Weise, wie Feedbackgespräche geführt werden, noch gearbeitet werden muss. Mehr Flexibilität, weniger Druck, bessere Verteilung von Ressourcen und intern nachvollziehbarere und vor allem einheitliche Ansagen an Mitarbeiter.

Pro

Der Teamzusammenhalt war für mich meistens super, immer mal wieder Team-Events und Essen.

Contra

Bewertungsgespräche, Umgangston, viel Druck und Stress, mangelhafte und teilweise widersprüchliche Kommunikation durch Führungsebene, sehr enge Zeiteinteilung und häufig nicht realisierbare (bzw. meiner Meinung nach nicht ohne Überstunden realisierbare) Ressourcenpläne, interne Projekte häufig ohne klares Projektmanagement, was zu zusätzlichen Arbeitsbelastungen führen konnte. Ich finde, es herrscht zu wenig Vertrauen und zu viel Kontrolle und es gab wenig Spielraum, frei Projekte und Ideen umzusetzten. Weiterbildung wurde bei mir kaum bis gar nicht gefördert und meist wurde verlangt, sich ausschließlich in der eigenen Freizeit weiterzubilden.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Online Solutions Group GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

war nicht vorhanden. Ein 20-Mann-Betrieb hat in einem Jahr fast sein ganzes Personal gewechselt. Viele kündigten noch in der Probezeit, ein paar Kollegen sind an einem Abend gegangen und nie wieder aufgetaucht.

Vorgesetztenverhalten

Stets bemüht.

Kollegenzusammenhalt

Wie auch immer, wer zu der Firma gut passt, der hält gut zusammen.

Die meisten Kollegen sind Trainees, daher kann man in der Agentur nicht so viel fachliches lernen.

Interessante Aufgaben

Wenn jemand ganz ahnungslos nach München kommt, und im ersten Jahr rumschauen mag, dann ist man bei der OSG richtig. Die nicht fordernden Aufgaben sorgen dafür , dass man in seiner Selbstfindungsphase nicht gestört wird.

Kommunikation

Man wird nicht gehört.

Gleichberechtigung

Da die Männer eher Minderheit waren, hatten die Mädels alles gut im Griff.

Umgang mit älteren Kollegen

Mit Ü30 Kollegen wird es gut umgegangen.

Karriere / Weiterbildung

Durch Überstunden konnte man aufsteigen. Wer Überstunden macht , hat Weiterbildungsmöglichkeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

Leicht über den Mindestlohn.

Die Teambuilding Events zweimal im Monat musste man selber zahlen, gegessen wird es in teueren Restaurants. Es gab auch kostenloses Teamessen am Freitag, war aber immer wieder eingestellt.

Arbeitsbedingungen

Man musste sich um den Kaffe selber kümmern.

Mehrmals am Tag bellen die Bürohunde, klauen das Essen aus der Hand , vom Tisch oder aus der Tasche. Ab und zu kam es zu „Unfällen“, nachdem es den Boden sauber gemacht werden musste.

Die Hardware ist überaltert. Nur Seniors und Team Leader haben zwei Bildschirme. Am Anfang hatte man mit langsamem Internet zu kämpfen. Im Klo geht das Licht schnell aus, damit man nicht zu lange bleibt. Die Aufwände müssen minutenweise aufgeschrieben und am Ende des Tages dem Vorgesetzten vorgelegt werden.

Das Ausscheiden aus dem Unternehmen ging schnell und reibungslos. Für das Arbeitszeugnis musste etwa gekämpft werden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es werden teuere unnötige Sachen gekauft, die im Lagerraum Staub sammeln und langsam runter gehen. Für alle Abfälle nur eine Mülltonne.

Work-Life-Balance

Klappt sogar gut, wenn man es nicht vorhat, länger als ein Jahr zu bleiben.

Wer seine 8 Stunden fleißig getrackt hat, darf eben pünktlich gehen, macht sich aber nicht vertrauenswürdig.

Ein Arzttermin oder ähnlich war schon mal problematisch.

Image

Neue Imagefilme wurden regelmäßig gedreht und in sozialen Netzwerken hochgeladen, wobei da teilweise Kollegen zu sehen waren, die seit Jahren die Firma verlassen haben.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Qualitätsanspruch

Pro

Super Lage fast am Englischen Garten

Contra

Siehe oben.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00
  • Firma
    Online Solutions Group GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 27.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In der Regel sehr gut. In stressigen Zeiten ist der Druck relativ hoch. Mit einer guten Selbstorganisation und Eigenverantwortung jedoch handelbar.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten geben klare Ziele vor, die nicht immer realistisch umsetzbar sind. Geht man mit Problemen allerdings frühzeitig offen um, findet sich i. d. R. eine gemeinsame Lösung. Vor allem für neue Mitarbeiter ist diese Art der sehr offenen Kommunikation jedoch schwierig (gerechtfertigte Zurückhaltung, Schüchternheit).

Kollegenzusammenhalt

Alle Mitarbeiter halten gut zusammen, wobei die gegenseitige Unterstützung in stressigen Situationen ausbaufähig ist.

Interessante Aufgaben

Zu Beginn hat man über mehrere Wochen die gleichen Aufgaben. Durch Weiterbildung und ein hohes Maß Eigeninitiative kann das Betätigungsfeld jedoch in alle Richtungen erweitert werden. Jeder Mitarbeiter bekommt bereits frühzeitig einen eigenen Verantwortungsbereich, den er selbstständig zu führen hat.

Kommunikation

Alle Themen werden offen kommuniziert und die Meinung der Mitarbeiter erfragt. Auch subjektive Kritik kann man offen äußern, allerdings ist die Umsetzung manchmal zäh oder nicht möglich.

Gleichberechtigung

Es werden keinerlei Unterschiede zwischen Geschlechtern, Nationalitäten etc. gemacht.

Umgang mit älteren Kollegen

Die ältesten Mitarbeiter sind um die 30, allerdings gibt es mehrere, die bereits mehrere Jahre im Team sind und dieses dadurch auch zusammenhalten und Ansprechpartner für die "Neuen" sind.

Karriere / Weiterbildung

Jeder der sich engagiert und sich selbstständig weiterbildet, hat die Möglichkeiten auch frühzeitig übernommen zu werden (Trainee) oder auch ohne festgelegte Wartezeiten etc. befördert zu werden. Festangestellten Mitarbeitern werden auch Fortbildungen (z. B. IHK) angeboten. Inhaltliche Weiterbildungen finden regelmäßig statt (z. B. bei Google).

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt für jeden Mitarbeiter eine baV, sowie klare Fortbildungs- und Gehaltspläne. Individuelle Gehaltsgespräche können jederzeit auch kurzfristig stattfinden und auch umgesetzt werden. Insgesamt ist das Gehalt auf Agenturniveau und daher nicht mit "Inhouse"-Unternehmen zu vergleichen.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro muss man mögen, allerdings ist der Lautstärkepegel eher gering. Gespräche finden meistens in den Nebenräumen oder leise am Platz statt. Wenn mehrere telefonieren, was eher selten vorkommt, kann es jedoch kurzfristig etwas lauter werden. Die Hunde sind ab und zu störend, werden aber auf Bitten auch ins Büro des Chefs gebracht, sollten sie wirklich stören.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird großen wert auf regionale Bio-Produkte gelegt (Milch, Mittagessen am Freitag) bzw. nachhaltige Produkte (Kaffee) gelegt. Zudem gibt es regelmäßig Spenden von ausgedienten Geräten (z. B. Laptops). Peta wird jährlich finanziell vom Unternehmen unterstützt.

Work-Life-Balance

Aufgrund von Kundenkontakt gibt es eine Kernarbeitszeit, die jedoch nur sieben Stunden (abzgl. Pausen) umfasst. Überstunden werden erwartet, sofern Aufgaben nicht vollständig erledigt sind.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Online Solutions Group GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 45 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (23)
    51.111111111111%
    Gut (8)
    17.777777777778%
    Befriedigend (7)
    15.555555555556%
    Genügend (7)
    15.555555555556%
    3,51
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    33.333333333333%
    Gut (2)
    33.333333333333%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (1)
    16.666666666667%
    3,37
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Online Solutions Group GmbH
3,50
51 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Internet / Multimedia)
3,84
44.555 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.725.000 Bewertungen