Navigation überspringen?
  

Pokeshot GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
Pokeshot GmbHPokeshot GmbHPokeshot GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Pokeshot GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

5,00 Mitarbeiter
1,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 26.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Flexible Arbeitszeiten und -Orte

Kollegenzusammenhalt

Teamevents und Abendveranstaltungen

Kommunikation

Flache Hierarchie und schnelle Kommunikationswege

Verbesserungsvorschläge

  • Es gibt auf anhieb nichts, was ich an diesem Unternehmen verändern würde. Ich bin sehr glücklich hier und kann diesem Unternehmen jedem ans Herz legen, der sich selbst gern vor Herausforderungen stellt, Drive mitbringt und ein Unternehmen nach vorn bringen möchte.
  • 30.Juli 2014
  • Mitarbeiter
  • Express

Pro

Sehr gutes Klima unter den Kollegen, flexible Arbeitszeiten und -Welten, Feedbackkultur gegeben, spannende Projekte und Kunden

  • 24.März 2018 (Geändert am 11.Apr. 2018)
  • Bewerber

Kommentar

Am 15.2. beworben, am 19.2. bekam ich von Person A die Einladung zu einem Ersttelefonat via Skype mit Person B und Person C zum 20.2. - soweit so gut. Alles schnell und effizient, wie es sich gehört.

Danach passierte: nichts.

Am 27.2. habe ich mich dann wieder bei Pokeshot gemeldet: die Zeit drängte und andere Firmen waren ebenfalls an mir interessiert, jedoch fiel meine persönliche Wahl auf Pokeshot, weshalb ich etwas Druck machte. Ein Tag später wurde mir von Person A geantwortet, dass sie (Person A) krank sei - das war wohl der indirekt genannte Grund, weshalb sie sich nicht früher zurück gemeldet hatte. Wie dem auch sei, sie schrieb mir, dass man mich nun gerne persönlich kennenlernen würde, ABER nun Person B ebenfalls krankheitsbedingt “ausgeknockt” sei und Person B nunmal in Dresden wohne und arbeite. Diese sei aber am 14.3. wieder in Berlin (zur Erinnerung, zu diesem Zeitpunkt hatten wir den 27.2.). Man fragte mich also, ob ich flexibel genug sei, nach Dresden zu fahren, um das persönliche Gespräch (wohl mit Person B allein) früher als in mehr als 2 Wochen zu haben (Reisekosten wären übernommen worden). Ich stimmte zu. Zuvor wolle man mir allerdings ein paar Testaufgaben zusenden.

Danach passierte: wieder nichts.

Am 4.3. schrieb ich abermals pro-aktiv und erkundigte mich nun nach dem Stand: wo diese ominösen Testaufgaben bleiben und ob ich danach nun nach Dresden fahren solle. Einen Tag später antwortete Person A, dass nun neben der erkrankten Person C auch Person B krank sei und es nun erst einmal nichts mit den Testaufgaben würde. Schlussendlich bekam ich am 7.3. (3 Wochen nach Bewerbung und zweimaligem pro-aktiven Nachfragen) endlich die Testaufgaben, die für sich allein hier bereits viele Absätze schmücken würden, aber das sprengt den Rahmen. Für den Test hätte ich bis zum 12.3. Zeit (ich brauchte weniger als 1 Std) und das persönliche Gespräch und die Auswertung des Tests würde dann am 14.3. stattfinden. Meine Testergebnisse habe ich am 8.3. an Person B zurück gesendet.

Das Gespräch am 14.3. war locker. An einer Stelle wurde der CEO (?) via Skype diazugeschaltet und wir sprachen über meinen CV - wahrscheinlich nur um eine Gesprächsgrundlage zu haben, denn tatsächlich ging es wohl darum, ob er mich (auch) mag. Am Ende haben wir über Gehalt gesprochen und mir wurden die Räumlichkeiten inkl. Firmenmitarbeiter vorgestellt. Für mich ein eindeutiges Zeichen, dass ich es geschafft habe - was allerdings nicht ausgesprochen wurde. Man werde sich bei mir melden.

Am 19.3. erhielt ich eine E-Mail mit der Überschrift “Entscheidung QA Stelle verschoben”, was mich direkt sehr wütend machte, denn wir schwurbelten bereits seit über einem Monat an dieser Position herum und ich habe einen nach dem anderen weiteren an mir interessierten Arbeitgeber abgesagt, da ich unbedingt bei Pokeshot arbeiten wollte. Man schrieb mir, dass man die Entscheidung um eine weitere Woche verschieben müsse, da jetzt Person B krank geworden sei (war das nicht bereits am 4.3. der Fall?!) und man sich ferner noch nicht final für einen Bewerber hätte entscheiden können. Wie bitte?!

Da fiel mir alles aus dem Gesicht und ich habe dann Person B und Person C abgesagt, weil ich diese Spielchen nicht mehr tragen kann. Das verbietet mir meine Würde einfach. Witzigerweise erhielt ich dann eine E-Mail, die ich nicht hätte bekommen soll, da Person C vergessen hatte, mich von der E-Mail CC zu nehmen. Darin habe ich den Namen meiner Mitbewerberin erfahren - nur den Vornamen, keine Sorge! Als der Fauxpas auffiel erhielt ich sofort eine weitere E-Mail von Person C:

“die Nachricht sollte natürlich nicht an dich gehen. Aber dennoch beweist es nur, dass es wirklich ein Kopf an Kopf Rennen ist und nicht so einfach, den richtigen Bewerber zu finden. Da leider diese Woche total krank im Bett liegt, konnten wir wirklich nicht voranschreiten. Ich melde mich dennoch nochmal bei dir und entschuldige mich schon einmal für den langen Bewerbungsprozess.”

Niemand hat sich je wieder gemeldet. Egal, all das war definitiv Taktik, da offensichtlich meine Mitbewerberin die besseren Karten hatte und Pokeshot auf ihre Entscheidung warten musste, um mir final absagen zu können.

Sehr, sehr schlechter Bewerbungsprozess und extrem unehrliche Menschen, die hier arbeiten.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Pokeshot GmbH
3,67
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,22
75.799 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,29
2.598.000 Bewertungen