Navigation überspringen?
  

Privatbäckerei Wimmer e.K.als Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Privatbäckerei Wimmer e.K.Privatbäckerei Wimmer e.K.Privatbäckerei Wimmer e.K.
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (2)
    50%
    1,85
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Privatbäckerei Wimmer e.K. Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,85 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 27.Feb. 2018 (Geändert am 16.März 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Lob und Vorgesetzte? 2 Dinge, die nicht zusammenpassen. Es wird gemeckert ohne Ende und egal wie gut man ist, diese Leistung wird immer als ungenügend eingestuft. Fairness sowie Vertrauen simd Mangelware.

Vorgesetztenverhalten

Es werden leere Versprechungen gemacht und bei der nächstbesten Möglichkeit einem das Messer in den Rücken gerammt.

Kollegenzusammenhalt

Es wird immer groß Werbung übers familiäre Arbeiten gemacht. Aber Zusammenhalt? Fehlanzeige! Jeder ist sich selbst der Nächste. Von einer "Familie" weit entfernt.

  • 29.Apr. 2015
  • Mitarbeiter

Gehalt / Sozialleistungen

Die Zahlen noch nicht mal das was sie bezahlen müssen. Hat man an einem Feiertag gearbeitet ist man schlechter dran gewesen wie wenn man frei gehabt hätte.

Work-Life-Balance

Man muss jederzeit arbeiten können. Auf private Belange wir überhaupt keine Rücksicht genommen. Ständig musste man mehr arbeiten und konnte sich herumstreiten, weil immer wieder gearbeitete Stunden nicht bezahlt wurden.

  • 19.Mai 2014 (Geändert am 20.Mai 2014)
  • Mitarbeiter

Kommunikation

Die Kommunikation ist aus meiner persönlichen Sicht zwischen allen Stufen unnötig destruktiv. Für uns Verkäufer gibt es in echt kaum Raum sich auszudrücken, um Wünsche oder auch Vorschläge zu äußern. Es wird der Schein zwar gegeben, aber ich hatte das Gefühl, dass man letztlich nicht ernst genommen wird, was schade ist.

Work-Life-Balance

Zum Thema Freizeit muss ich leider sagen, dass diese in keinster Weise respektiert wird.
Verkäufer die frei haben, werden an freien Tagen fast jedesmal und mit einer Selbstverständlichkeit angerufen, ob man nicht einspringen kann.
Ich finde, dass kann mal vorkommen aber wenn man z.B. nicht kann, wird es einem lange nachgetragen, vorgehalten und man wird sogar als unkollegial bezeichnet.
Dazu ist zu sagen, das es für diesen Fall eigentlich Springer gibt. Die auch mehr Gehalt bekommen. Wenn man jetzt als normaler Verkäufer einspringt, bekommt man weder mehr, noch wird die Fahrt erstattet, um z.B. zur Filiale zu kommen die ganz wo anders ist, bzw. ein Danke.

Die Firma hat stetig Personalmangel, was sicher nicht an mangelnden Bewerbern liegt. Das wir nur uns Verkäufern so verkauft.
Meiner Beobachtung nach, wird um Geld zu sparen, einfach nicht genügend eingestellt und dafür es als ganz normal betrachtet, dass die Mitarbeiter das doppelte leisten und bei Krankheitsfall springen.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (2)
    50%
    1,85
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Privatbäckerei Wimmer e.K.
1,85
4 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft)
3,03
34.955 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.540.000 Bewertungen