Navigation überspringen?
  
runabout sports GmbHrunabout sports GmbHrunabout sports GmbHrunabout sports GmbHrunabout sports GmbHrunabout sports GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,77
  • 19.03.2016

Nicht empfehlenswert...

Firma runabout sports GmbH
Stadt München
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlechte Arbeitsatmosphäre, wenig bis kein Lob, viel Druck

Vorgesetztenverhalten

Unangemessenes Verhalten des Vorgesetzten gegenüber den Mitarbeitern, unsachliche Kritik, ständige Überwachung und Kontrolle, regelmäßig werden Mitarbeiter gekündigt

Kollegenzusammenhalt

Junges Team, aber alle mit Aufgaben überlastet

Gehalt / Sozialleistungen

die Bezahlung ist für den Umfang an Arbeitsstunden zu wenig

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

runabout sports GmbH
1,98
kununu Durchschnitt
3,13

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Sport / Fitness / Beauty  auf Basis von 4.105 Bewertungen

runabout sports GmbH
1,98
Durchschnitt Sport / Fitness / Beauty
3,29

Bewerbungsbewertungen

Firma runabout sports GmbH
Stadt München
Beworben für Position Eventmanagement
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis k.A.

Kommentar

Erst nach eigenem Nachfragen einige Zeit nach meiner Bewerbung wurde ich zu einem Gespräch eingeladen. Das Gespräch war nett, ich wurde zum "Probearbeiten" beim Marathon eingeladen. Retrospektiv hatten sie wahrscheinlich einfach noch eine helfende Hand benötigt, denn meine Arbeit dort lässt sich wohl schlecht bewerten, wenn a) keiner der Vorgesetzten meine Arbeit überprüfen kann und b) mir keinerlei Informationen bzw. Absprachen über mein Tätigkeitsfeld vor Ort gegeben wird.
Nach dem "Probearbeiten" ein weiteres Gespräch - quasi eine mündliche Zusage wird erteilt. Diese wird aber, nachdem ich mir ein Wochenende Bedenkzeit erbeten habe, am Montag per Email (!!) revidiert. Ich war nicht traurig, hätte mich sowieso gegen das Unternehmen entschieden - was eine richtige Entscheidung war, nachdem was man hört und liest. Auch aus diesem Grund war ich dankbar für das "Probearbeiten", da mir von verschiedenen Seiten auch Hintergrundinfos über das Betriebsklima und die Führungskultur im Unternehmen zugetragen wurden.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen