Navigation überspringen?
  

SocraTec R&D Concepts in Drug Research and Development GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
SocraTec R&D Concepts in Drug Research and Development GmbHSocraTec R&D Concepts in Drug Research and Development GmbHSocraTec R&D Concepts in Drug Research and Development GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    1,98
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

SocraTec R&D Concepts in Drug Research and Development GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,98 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 17.Aug. 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Leider mittlerweile kein annähernd angenehmes Arbeitsklima vorhanden. Durch "Vetternwirtschaft" meist nur Anerkennung etc für diese Personen. Durch fehlendes straffes Durchgreifen machen einige MA was sie wollen, auf Kosten anderer. Da macht sich Unmut breit.

Vorgesetztenverhalten

leider keine Führung, was dazu führt, dass jeder macht was er will. Leider nutzen einige Mitarbeiter das auf Kosten der Anderen aus, auch das ohne jegliche Konsequenzen. Ansprechen der Probleme wird abgewertet als "Mädchenkram" bzw Mobbing. Schade, daher keine Chance auf Abänderung.

Kollegenzusammenhalt

zwischen den einzelnen Teams gute Kommunikation

Interessante Aufgaben

Trotz ständig neuer Studien immer der gleiche Ablauf zur Vorbereitung der Studien, daher kommt leicht Eintönigkeit auf.

Kommunikation

Immer weniger Kommunikation zwischen den Studienschwestern. Auch Infoweiterleitung von Arzt an Schwester funktioniert leider auch nur, wenn man zum Kreis von gewissen bevorzugten Leuten gehört. Schlecht für Studienplanung -und Vorbereitung.

Gleichberechtigung

Keine Gleichberechtigung, da Vetternwirtschaft. So werden tägliche morgendliche -nur mit bestimmten Personen stattfindende- Teerunden gern als Besprechung deklariert. Dieses macht Unmut bei dem Personal was nicht "geladen" ist. Leider auch können einzelne MA kommen und gehen, sich dabei Überstunden aufschreiben, ohne jedoch überhaupt die normale Arbeitszeit erreicht zu haben, ohne dass es Konsequenzen hat. Mitarbeiter die das sowie mangelnde Bereitschaft an Wochenend- und Zusatzdiensten ausgleichen, wird gern fehlende Organisation und "erschleichen von Überstunden" vorgeworfen. Hier sollte genauer hingeschaut und hinterfragt werden.

Umgang mit älteren Kollegen

jeder hat hier gleiche Chancen, jedoch sollten MA, die sich eben nicht beweisen können, nicht unnötig mitgeschliffen werden.

Karriere / Weiterbildung

Kaum Weiterbildung, wenn dann nur durch interne Vorträge der internen MA, keinerlei Aufstiegschancen, max. Studienschwesterkurs

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt zu wenig für die Flut an Arbeit, kein Weihnachts-Urlausgeld, keine Prämie etc, keine Lohnerhöhungen. Dafür aber gratis Wasser und Kaffee

Arbeitsbedingungen

relative gute, meist ausreichende Bürotechnik. Im Sommer allerdings unerträgliche Hitze für alle MA und Probanden. Wenn Belüftung, dann Zugluft. Nicht ausreichend Büroräume, da manche MA mit dem Rücken zur Tür sitzen müssen.

Work-Life-Balance

Urlaub und Frei zumeist immer auch spontan möglich. Wobei feste -gerade Sommerurlaub betreffend- Planungen für alle besser wären. Generell sollte auch mehr darauf geachtet werden, dass kinderlose bzw nicht mehr an Kinder gebundene MA, nicht unbedingt in den Ferien Urlaub machen sollten, da es immer eng im Sommer wird, trotz vermehrtem Studienaufwand.

Verbesserungsvorschläge

  • härteres Durchgreifen bei MA, die immer wieder aus der Reihe tanzen. Auch die Probanden sollten wieder etwas mehr "gepflegt werden. Denn lt. aktuellen Informationen mehren sich die Missstände in der Rekrutierung und Betreuung der doch so wichtigen Probanden.

Pro

Ich danke der Firma mir anfangs die Chance gegeben zu haben, dort Fuß zu fassen und weiterentwickeln zu können.

Contra

fehlende personelle Führung, Vetternwirtschaft

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SocraTec R&D Concepts in Drug Research and Development GmbH
  • Stadt
    Oberursel (Taunus)
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege
  • 07.Sep. 2012
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Leider werden bei Zielvereinbarungsgesprächen oft unrealistische Ziele angeboten. Auf Probleme wird oft zustimmend reagiert ohne dass dies irgendwelche Folgen hätte - man läuft ins Leere.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Vergütung liegt im unteren bis maximal im mittleren Bereich dessen, was in anderen vergleichbaren Firmen angeboten wird.

Work-Life-Balance

Die chronische Arbeitsüberlastung der Mitarbeiter wird leider konsequent ignoriert, permanente Überstunden sind an der Tagesordnung, ohne dass eine angemessene Vergütung erfolgt. Leider sinkt hierdurch nicht nur die Motivation der Mitarbeiter sondern auch die Qualität der Arbeit

Verbesserungsvorschläge

  • Generell sollten die Mitarbeiter des Unternehmens besser geschätzt werden. Gehaltserhöhungen, Prämiern für gute Arbeit wären hier eine Möglichkeit. Eine grundsätzliche Haltung gegen die Mitarbeiter wird sich auf die Dauer nicht durchsetzen können.

Pro

Interessante vielfältige Projekte werden angeboten durch die man viel lernen kann.

Contra

Leider hat man immer den Eindruck alles nicht zufriedenstellend zu erledigen. Lob und Anerkennung durch Vorgesetzte sind ein Fremdwort. Gelingen Projekte ausnehmend gut, so ist der Ruhm jedoch den Vorgesetzten gewiss.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SocraTec R&D Concepts in Drug Research and Development GmbH
  • Stadt
    Oberursel (Taunus)
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    1,98
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

SocraTec R&D Concepts in Drug Research and Development GmbH
1,98
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Forschung / Entwicklung / Wissenschaft)
3,29
21.297 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.669.000 Bewertungen