Navigation überspringen?
  

Steuber GmbH.als Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Steuber GmbH.Steuber GmbH.Steuber GmbH.
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    50%
    3,06
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Steuber GmbH. Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,06 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Steuber GmbH.
  • Stadt
    Großkarolinenfeld
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 19.Juli 2017 (Geändert am 20.Juli 2017)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Prozessoptimierung und Digitalisierung, aber da ist die Steuber GmbH bereits mitten drin.

Pro

Ich kann den Frust meiner Vorredner nicht verstehen. Ich erfahre in der Firma ein sehr angenehmes Arbeitsumfeld. Alle Kollegen sind mir gegenüber sehr freundlich und man landet sehr schnell beim "Du". Sobald man an einer Stelle Hilfe benötigt, darf man sofort jeden Fragen. Niemand ist sich zu schade zwei Minuten für jemanden zu opfern.

Contra

Nicht gut ist falsch, man muss sich lediglich bewusst sein, dass man bei der Steuber GmbH sehr viel Eigeninitiative haben muss. Da das Unternehmen aufgrund des schnellen Wachstums sehr viele parallele Projekte angehen muss, viele Prozesse optimieren muss und niemand das doch recht Komplexe Gebilde alleine überblicken kann, ist hier eben viel Eigeninitiative und Kommunikation nötig. Hier kann man sehr viele Ideen einbringen und das künftige Firmenbild formen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Steuber GmbH.
  • Stadt
    Großkarolinenfeld
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 08.Nov. 2016 (Geändert am 16.Nov. 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Unternehmen befindet sich wohl in einer Art Neuaufstellung.
Durch das Wachstum der letzten Jahre hat (die leider ohnehin nicht vorhandene) Struktur gelitten.

In den meisten Abteilungen herrscht Chaos durch die praktisch nach wie vor fehlenden Strukturen.

Jede Abteilung versucht ihr Bestes, durch die hohe Arbeitsbelastung und hohe Mitarbeiterfluktuation sind gegenseitige Schuldzuweisungen an der Tagesordnung.

Mit Kritik an einzelnen Personen von auch Abteilungsleitern wird nicht gespart, die Unternehmensleitung hat leider nicht einmal ansatzweise Informationen darüber, welche Aufgaben in den einzelnen Abteilungen anfallen.

Wenn auf Grund dieser hohen Arbeitsbelastung (es gibt zu wenig Kollegen) etwas schief geht, muss sich gerechtfertigt werden.

Wieso, weshalb und warum..., interessiert dabei jedoch leider Niemanden!

Vorgesetztenverhalten

Ich würde hier durch die Bank von einer Fehlbesetzung sprechen...!

Es werden keine klare Entscheidungen getroffen, stundenlange Meetings ohne nennenswertes Ergebnis sind an der Tagesordnung.

Bei in stets eilig, teilweise ohne Ankündigung und vor allem ohne jegliche Agenda einberaumten Meetings/Besprechungen fallen durch die Vorgesetzten (die eigentlich mit gutem Beispiel voran gehen sollten) nicht selten auch schon einmal völlig unsachliche Sprüche unterhalb der Gürtellinie...! Absolut unprofessionell und nicht (mehr) auszuhalten...!

Kollegenzusammenhalt

Das mittlerweile leider (noch) einzig Positive. Das Chaos schweißt zusammen!

Interessante Aufgaben

Kommt auf die Abteilung an. Manche Kollegen fristen ein wahrhaft "königliches" Dasein, andere arbeiten ohne Pause, da sie sonst das Tagespensum nicht schaffen...

Kommunikation

Absolut nicht vorhanden! So gibt es nicht einmal ergebnisorientierte Besprechungen, alles läuft praktisch über Flurfunk..., was immer wieder Raum für Spekulationen lässt.

Neu eingestellte Leute werden teilweise sich selbst überlassen, fröhliche Gesichter sehen anders aus.

Es rumort an allen Ecken.

Niemand weiß, was als nächstes passiert.

Selbst die familiär aufgestellte Unternehmensleitung arbeitet nicht Hand in Hand, da durch den Generationenwechsel hohes Konfliktpotential besteht, was die Mitarbeiter immer wieder zu spüren bekommen.

Durch die täglich gegensätzlichen Entscheidungen ist das Unternehmen in wichtigen Abteilungen in die Handlungsunfähigkeit gerutscht.

Karriere / Weiterbildung

PraktIsch nicht vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Für die ländliche Gegend ok.

Arbeitsbedingungen

Kein angenehmer Arbeitsplatz, insgesamt sehr dunkel, egal in welcher Abteilung.

Veraltetes Inventar, schmuddelige und teils übelriechende Büros (vor allem in den Sommermonaten), schlechte Infrastruktur, da Firmensitz direkt auf dem Land. Im Sommer teilweise unerträglich, da die Bauern ringsherum odeln.

Work-Life-Balance

Es gibt zwar eine Stempeluhr, allerdings kann man nicht wirklich von Gleitzeit sprechen.

So gibt es keine Möglichkeit, angefallene Überstunden (was praktisch an der Tagesordnung ist) mit in den nächsten Monat zu nehmen, so dass man im Bedarfsfall auch einmal in Zeiten mit hohem Arbeitsaufkommen flexibel reagieren könnte.

Weiterhin werden geleistete Überstunden bis 10h für den Folgemonat einfach auf "0" gesetzt, was bedeutet, dass man für die geleistete Überstundenanzahl keinerlei Kompensation erhält.

Als Folge daraus sehen die meisten Mitarbeiter keine Notwendigkeit, freiwillig länger zu bleiben.

Hier hat man die Rechnung ohne den Wirt gemacht....

Verbesserungsvorschläge

  • Professionelles Auftreten gegenüber den Mitarbeitern
  • Wertschätzung der Mitarbeiter
  • Lernen, auch einmal Lob auszusprechen
  • Führungskultur etablieren und diese dann auch leben!
  • Nicht immer nur versprechen sondern HANDELN - JETZT!
  • Klare, nachvollziehbare und zukunftsfähige Entscheidungen treffen
  • Austausch der sog. Führungskräfte (Innen- und Außenwahrnehmung)
  • Einigkeit der Unternehmensleitung in der Führung des Unternehmens
  • Selbstreflexion lernen
  • Sich auch einmal um die Belange, Sorgen, Ängste und Nöte der Mitarbeiter kümmern und diese ernst nehmen
  • Endlich damit beginnen, Strukturen zu schaffen
  • Alle Mitarbeiter gleich behandeln!
  • Mehr Verantwortung und Kompetenzen in die Hände einzelner legen
  • u.v.m.

Pro

Die Produkte und der teilweise vorhandene Kollegenzusammenhalt (kommt auf die Abteilung an).

Contra

Es ist bereits alles gesagt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    Steuber GmbH.
  • Stadt
    Großkarolinenfeld
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    50%
    3,06
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Steuber GmbH.
3,06
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
2,99
89.517 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.614.000 Bewertungen