Navigation überspringen?
  
Studierendenwerk Tübingen-HohenheimStudierendenwerk Tübingen-HohenheimStudierendenwerk Tübingen-HohenheimStudierendenwerk Tübingen-HohenheimStudierendenwerk Tübingen-HohenheimStudierendenwerk Tübingen-Hohenheim
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Bewerbungsbewertungen

2,70
  • 07.08.2016
  • Neu

Vorstellungsgespräch

Firma Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim
Stadt Tübingen
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Alle Fragen konnten überzeugend beantwortet werden.
  • Es wurde nach Gründen für den Wechsel gefragt, die schlüssig beantwortet werden konnten. Dem Gespräch entnahm ich, dass lange Angestelltenperioden präferiert wurden.

Kommentar

Mitteilung einer Aufgabenstellung vor dem Vorstellungsgespräch: Vorschläge zu Verbesserungmöglichkeiten zu bereits umgesetzten Projekten sollten im Vorstellungsgespräch vorgetragen werden – d.h., hier werden für das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim auch bei Absagen wertvolle Ideen abgegriffen. Grundsätzlich sind Ausarbeitungen zu Lösungsansätzen kein Problem – wenn es sich um eine fiktive Aufgabenstellung handelt! Bei kostenlos generiertem Ideenfang zu realen Projekten bei Bewerbern/innen, sollte man allerdings Vorsicht walten lassen. Das ist strategische Vorleistung und sollte professionell abgewickelt werden. Also: "So viel wie nötig, so wenig wie möglich“. Außerdem: wer möchte schon in einem Unternehmen arbeiten, das einerseits so wenig Vertrauen in die hauseigene Kompetenz setzt, als auch in die fachliche Kompetenz des/der Bewerbers/in?

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen