Navigation überspringen?
  

Südstadtpflegeals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
SüdstadtpflegeSüdstadtpflegeSüdstadtpflege
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    4,06
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Südstadtpflege Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,06 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 25.Mai 2018 (Geändert am 16.Juni 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Wie der Bereitschaftsdienst geregelt ist, ist mir schwer nachvollziehbar. Verbesserungsfähig ist meiner Meinung nach die Aufteilung der Spätdienste auf die Mitarbeiter insbesondere am Wochenende.

Pro

Bevor ich bei der Südstadtpflege gearbeitet habe, war ich in verschiedenen Pflegeeinrichtungen in Köln und auch in Freiburg, Münster und Bonn. Da ich nebenbei studiert habe war es mir wichtig, dass darauf Rücksicht genommen wurde. Dies fand zu meiner vollständigen Zufriedenheit vollumfänglich statt. Zuvor waren die PDLs nicht in der Lage Dienstabsprachen einzuhalten oder wollten getroffene Vereinbarungen nicht zugestehen.
Daher bin ich der Südatdtpflege sehr dankbar, dass ich dort als Student arbeiten durfte.
Auch finde ich sehr gut, dass der Betrieb ausbildet.

Miguel Valverde y Wiehemeyer

Contra

ggf. sollte der Arbeitgeber mehr Präsenz zeigen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Südstadtpflege
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent

Kommentar des Arbeitgebers

Wir danken für eine faire Bewertung, auch wenn Sie in manchen Punkten kritisch ist. Dient diese Bewertung doch dazu unser Verhalten zu überdenken und es in Zukunft besser zu machen. Eine Bewertung stellt natürlich immer nur die subjektive Meinung aus Sicht der betroffenen Person dar. Wir als Unternehmen müssen aber alle Belange unserer Mitarbeiter und auch die Anforderungen unserer Kunden (Patienten) berücksichtigen, was oftmals ein großer Spagat ist. 40 Jahre haben aber auch gezeigt, dass uns dies doch ganz gut gelungen ist. Gabriel Kerkhoff

Gabriel Kerkhoff
Geschäftsführung

  • 11.Jan. 2018 (Geändert am 05.Apr. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

unprofessionel

Kollegenzusammenhalt

nur wenn man mit gewissen Leuten mitzieht

Kommunikation

Tagesformabhängig

Gleichberechtigung

nur wenn man mit gewissen Leuten mitzieht

Gehalt / Sozialleistungen

Standard

Arbeitsbedingungen

einfach

Work-Life-Balance

kaum Freizeit

Verbesserungsvorschläge

  • sehr viel

Pro

wenig

Contra

Arbeitsleistung als langjährig erfahrene Pflegefachkraft wird nicht gewürdigt und anerkannt.
Die Arbeitsleistung der Fachkraft wird von wenig qualifiziertem Personal in Frage gestellt und auch kritisiert - Sie haben ja auch keine Konsequenzen zu befürchten.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Südstadtpflege
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Wir sind für jede konstruktive Bewertung dankbar, auch wenn diese negativ ist, kann sie doch dazu beitragen, uns zu verbessern. An dieser Bewertung ist jedoch nichts Konstruktives zu erkennen worauf wir eingehen könnten. Sie hat nur das Ziel, uns zu schaden. Da die Bewertung anonym ist können wir nur vermuten, welche Person diese Bewertung abgegeben hat, dies insbesondere durch die angegebenen Benefits, da diese nur auf eine bestimmte Person zutreffen. Als die Mitarbeiterin bei uns anfing, hatte sie zwar etwas Erfahrung in der Pflege, aber keine Ausbildung, sodass sie bei uns als ambulante Pflegehelferin mit dem Schwerpunkt Hauswirtschaft eingestellt wurde. Eine Vollzeitstelle wurde der Mitarbeiterin schnell zu anstrengend und sie bat uns, ihren Vertrag auf eine 75% Stelle zu ändern. Um die Mitarbeiterin zu qualifizieren schickten wir sie auf unsere Kosten zu einer Weiterbildung für die einfache Behandlungspflege (LG1,LG2). Direkt nach Abschluss der Qualifizierung lehnte die Mitarbeiterin die Ausführung von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten ab, bei bestimmte Patienten war sie noch nicht einmal mehr zur Ausführung der Grundpflege bereit. Der Dienst der Mitarbeiterin begann i.d.R. um 06:30 Uhr und endete auf ihren ausdrücklichen Wunsch bereits um spätestens 10:30 Uhr. Ihr gesamtes Verhalten war äußerst unkollegial, sie sprang in Notsituation (Krankmeldungen eines Kollegen) nicht ein und war auch sonst nicht bereit, mehr als ihren kurzen Dienst zu machen, obwohl sie mittlerweile über 180 Minusstunden angehäuften hatte. Sie war allenfalls bereit im Monat mal 1-3 Stunden mehr zu arbeiten. Bei 180 Minusstunden hätte sie dann etwa 3 Jahre gebraucht diese abzubauen. Wir sind ein kleiner Betrieb, der versucht auf alle Sonderwünsche seiner Mitarbeiter einzugehen, doch in diesem Fall war es uns einfach unmöglich, ihren Wünschen zu entsprechen. Hinzu kommt übrigens noch, dass die Mitarbeiterin alleine im Jahr 2017 mehr als 70 Fehltage durch AU hatte. Laut den Angaben der Mitarbeiterin würde sie nun bei dem neuen Arbeitgeber (Wohlfahrtsverband) mehr als 15 EUR die Stunde (=2.650 brutto bei Vollzeit) als ungelernte Pflegekraft bekommen, und 35 Tage Urlaub bei einer 5 Tage Woche, was eigentlich nach Tarif gar zulässig ist. Mit ihrer völlig unprofessionelle und unberechtigte Bewertung bestätigt sie nun den Eindruck, den wir zum Schluss auch von ihr hatten. Wir hoffen nur, dass nicht andere Menschen, durch die diese völlig unkorrekte Bewertung einen falschen Eindruck von unserem Betrieb bekommen. Wir empfehlen daher sich auch die anderen Bewertungen anzusehen, die durchweg sehr positiv sind. Wir sind seit 40 Jahren in diesem Bereich erfolgreich tätig und wären sicherlich längst von der Bildfläche verschwunden, wenn auch nur ein Funken Wahrheit an dieser negativen Bewertung wäre. Diese Einlassung wurde vom gesamten Team der Südstadtpflege erstellt.

Gabriel Kerkhoff
Geschäftsführung

  • 24.Nov. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Tolles Arbeitsklima nettes Team

Vorgesetztenverhalten

immer fair und zuvorkommend

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft gerne dem Anderen und springt auch einmal ein.

Interessante Aufgaben

Qualitätsmanagement

Kommunikation

perfekt

Umgang mit älteren Kollegen

Im Betrieb arbeiten etwa 50 % Mitarbeiter die über 50 sind. Deren Erfahrung kommt allen Kollegen zu Gute.

Karriere / Weiterbildung

Der Betrieb beteiligt sich an den Kosten von Weiterbildungsmaßnahmen. Teilweise werden diese sogar ganz übernommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Angepasst, Gute Leistungen und Engagement wird zusätzlich belohnt.

Arbeitsbedingungen

perfekt

Umwelt- / Sozialbewusstsein

sehr gut

Work-Life-Balance

super

Image

Die meisten Kunden kommen über Empfehlungen.

Pro

Der Chef hat immer ein offene Ohr und geht auf die Wünsche seiner Mitarbeiter ein

Contra

Fällt mir keiner ein.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Südstadtpflege
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für diese ehrliche Bewertung. Wir freuen uns auf eine weitere gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Nur im Team sind wir stark.

Gabriel Kerkhoff
Geschäftsführung


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    4,06
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Südstadtpflege
4,06
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
3,26
80.599 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.676.000 Bewertungen