Workplace insights that matter.

Login
Urlaubsguru GmbH Logo

Urlaubsguru 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 4,0Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 3,8Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,5Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2014 haben 73 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet.

Alle 73 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Urlaubsguru GmbH

Ohne Startkapital und Businessplan, nur mit einer zündenden Idee starteten Daniel Krahn und Daniel Marx im Sommer 2012 mit dem Online-Reiseportal Urlaubsguru, das inzwischen zu den größten Reise-Websites in Deutschland gehört. Rund 80 Mitarbeiter/innen kümmern sich am Hauptsitz in Holzwickede und an den Standorten in Österreich, Spanien und den Niederlanden um Urlaubsguru und die internationale Marke Holidayguru.

In der Zusammenarbeit legen wir gemeinsam großen Wert auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Wir verstehen uns als Urlaubsguru-Familie, die gemeinsam und leidenschaftlich an der Zukunft unserer Plattformen arbeitet. Dabei kümmert sich das Feel-Good-Management um das Wohl aller Mitarbeiter/innen, organisiert Events und ist für die kleinen Problemchen und Sorgen des Alltags da. Zudem ermöglichen wir allen World-Office statt Homeoffice, eine flexible Gestaltung von Arbeitszeiten und Urlaubstagen sowie Raum und Zeit für ehrenamtliches Engagement in Form von sozialen Urlaubstagen. Dazu gibt es täglich frisches Obst, kostenlose Getränke und einen Paketlieferservice sowie eine Küchenfee, die regelmäßig leckere Mahlzeiten zaubert.

Die Corona-Krise hat leider einige der Aktivitäten ausgebremst, aber dennoch wirkt es, als würden sich Tag für Tag gute Freunde treffen, um gemeinsam an großen Zielen zu arbeiten. Wir lassen uns nicht so schnell entmutigen, geben für den Erfolg eines mehrfach ausgezeichneten Unternehmens Vollgas und freuen uns auf den Tag, an dem das Fernweh wieder gestillt werden kann.

Bei uns arbeiten Online-Redakteure/innen und Mediengestalter/innen, IT-Spezialisten/innen oder auch Social-Media-Experten/innen. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten!

Perspektiven für die Zukunft

Wenn auch du Teil der Urlaubsguru-Familie werden möchtest, schaut auf unserer Job-Seite vorbei: https://www.urlaubsguru.de/jobs/

Kennzahlen

Mitarbeiterrund 80

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 57 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    82%82
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    77%77
  • InternetnutzungInternetnutzung
    74%74
  • ParkplatzParkplatz
    67%67
  • HomeofficeHomeoffice
    56%56
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    47%47
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    46%46
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    46%46
  • CoachingCoaching
    25%25
  • BarrierefreiBarrierefrei
    23%23
  • FirmenwagenFirmenwagen
    21%21
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    19%19
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    14%14
  • EssenszulageEssenszulage
    12%12
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    11%11
  • DiensthandyDiensthandy
    9%9
  • KantineKantine
    7%7
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    2%2

Was Urlaubsguru GmbH über Benefits sagt

  • Auslandskrankenversicherung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Feel Good Management
  • Flexible Arbeitszeiten (07:00-24:00 & 50% Regel)
  • Flexible Urlaubsgestaltung (30+)
  • Massage am Arbeitsplatz
  • Mietoption eines Transporters
  • Miniclub (Eltern-Kind-Zimmer)
  • Obst
  • Office-Week in Wien bzw. in Holzwickede
  • Paketservice - Annahme von privaten Mitarbeiterpaketen durch unseren Empfang
  • Regelmäßige Events
  • Regelmäßiges Gemeinschaftsfrühstück
  • Unterschiedliche Pausenräume (Gemeinschaftsküche, Spielzimmer)
  • Schulungen (intern wie extern)
  • Soziale Urlaubstage
  • Sportliche Aktivitäten (Yoga, Rückenschule, Badminton, Beachvolleyball)
  • Wasser, Kaffee & „Bier ab 4“
  • World Office

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

In folgenden Bereichen könnt ihr bei uns für die verschiedenen Plattformen Vollgas geben: Tourismus, Sales, Online Redaktion, Web-Entwicklung, Marketing, Personal und noch viele Weitere.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Urlaubsguru GmbH.

  • Unser(e) Wunschbewerber(-in) ist einzigartig, echt und voller Motivation, um mit einem großartigen Team gemeinsam Träume zu realisieren – einfach UNIQ!

  • Wenn Du Dich bei UNIQ bewerben möchtest solltest Du Dich gut informieren Wer wir sind und Was wir tun! Sei motiviert und voller Tatendrang und überlege Dir, was Du mit uns erreichen möchtest! Beantworte Dir die Frage, warum Du einen Platz in unserem Team bekommen solltest! All das kannst Du in ein überzeugendes Anschreiben mit einem Schuss Aussagekraft packen.

  • Um es dem Bewerber und uns einfach zu machen, arbeiten wir mit einer Bewerbungsmanagement Software namens Prescreen. Hier habt Ihr die Möglichkeit, alle wichtigen Informationen in ein Bewerbungstool einzupflegen. Da wir uns für diese Bewerbungsart entschieden haben, wäre es super wenn von postalischen oder Email-Bewerbungen abgesehen werden.

  • Wir führen verschiedene Interviews (persönlich oder auch per Skype). Zudem werden bei bestimmten Positionen Einstellungstests durchgeführt.

FAQs

Hier beantwortet Urlaubsguru GmbH häufig gestellte Fragen zum Unternehmen. Die Fragen wurden vom Unternehmen ausgewählt.
  • Wenn du dich bei Urlaubsguru bewerben möchtest solltest du dich gut informieren Wer wir sind und Was wir tun! Sei motiviert und voller Tatendrang und überlege dir, was du mit uns erreichen möchtest! Beantworte dir die Frage warum du ein Platz in unserem Team bekommen solltest! All dass kannst Du in ein überzeugendes Anschreiben mit einem Schuss Aussagekraft packen.

  • Um es dem Bewerber und uns einfach zu machen, arbeiten wir mit einer Bewerbungsmanagement Software namens Prescreen. Hier habt Ihr die Möglichkeit, alle wichtigen Informationen in ein Bewerbungstool einzupflegen. Das Tool leitet Euch in 4 Schritten durch die einzelnen Steps und am Ende solltet Ihr persönliche Dateien, wie Motivationsschreiben, CV oder Zeugnisse hochladen. Da wir uns für diese Bewerbungsart entschieden haben, wäre es super wenn von postalischen oder Email-Bewerbungen abgesehen werden.

  • Urlaubsguru ist so flexibel wie seine Bewerber und bietet für jeden die passende Vorstellungsmöglichkeit. Sollte der Anfahrtsweg mal etwas länger sein, verabreden wir uns für die 1. Runde auch gerne mal per Skype oder für ein Telefoninterview. Ansonsten möchten wir euch natürlich am liebsten immer persönlich kennenlernen. Das Bewerbungsverfahren besteht oft aus mehreren Runden, da sich nicht nur die Personalabteilung eine Meinung bilden möchte. Je nach Position können Euch auch Probetage oder kleine Aufgaben erwarten.

  • Urlaubsguru bietet zur Zeit Praktikumsplätze ab 3 Monaten an und richtet sich vorallem an Studenten oder Schulabgänger vor dem Studium. Wie sieht es mit einem Schülerpraktikum aus? Bisher bieten wir diese Möglichkeit noch nicht an, halten euch aber auf dem Laufenden wenn es mal soweit sein sollte!

  • Ab dem Tag deiner Einsendung werden deine Daten 6 Monate bei uns im Bewerbungstool gespeichert. Nach den 6 Monaten wirst du automatisch benachrichtigt, ob du weiterhin in unserer Datenbank bleiben oder gelöscht werden möchtest. Deine Daten werden ausschließlich für unsere interne Verarbeitung verwendet. Wir garantieren dir, dass keine Weitergabe an Dritte erfolgt.

  • Ihr habt euch gedacht "Bewerbung mal anders" und wollt uns gerne mit einem persönlichen Video überzeugen? Da sagen wir natürlich nicht nein! Da Ihr Eure Videos jedoch nicht direkt in unser Tool einbinden könnt, bieten wir folgende Alternative: ladet die Datei einfach auf einer Plattform wie z.B. Vimeo hoch und schickt uns den entsprechenden Link über das Bewerbungstool.

  • Die HR´ler von Urlaubsguru haben jeden Tag einen Berg von Bewerbungen auf dem Tisch liegen und versuchen täglich ihr Bestes zeitnahe Rückmeldungen zu geben. Doch kann es nach der automatischen Eingangsbestätigung auch mal 2 Wochen dauern bevor eine weitere Reaktion erfolgt. Nach Interviews erfolget die Rückmeldung möglichst Zeitnah, damit niemand unnötig auf die Folter gespannt wird. Wir hoffen daher auf euer Verständnis und freuen uns über jede eingehende Bewerbung.

  • Bisher ist es uns noch nicht möglich Studenten bei ihren Abschlussarbeiten zu untersützen. Da wir wissen welche Verantwortung dahinter steckt, möchten wir uns diesem Thema erst zu einem späteren Zeitpunkt widmen. Sollte es in diesem Bereich etwas Neues geben, erfahrt Ihr es auf unserer Webseite.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Man versucht den Mitarbeitern ein gutes Gefühl zu geben. Das Feel-Good-Management und die Küchenfeen haben immer für gute Aktionen und leckere Verpflegung gesorgt.
Der Umgang miteinander ist sehr locker, was die Zusammenarbeit deutlich erleichtert.
Zum Erfahrungen sammeln gut geeignet.
Offene Kommunikation, guter Zusammenhalt, Engagement, es wird viel für die Mitarbeiter gemacht
Bewertung lesen
Es ist ein Ort, um Erfahrungen zu sammeln und ich habe einige sehr nette Leute getroffen, während ich dort gearbeitet habe. Ich habe gehört von den derzeitigen Mitarbeitern, dass die Atmosphäre heutzutage etwas angespannter ist, seitdem noch mehr Teams gefeuert wurden.
Bewertung lesen
Kaffee/Wasser/Obst und dann und wann Köstlichkeiten der Küchenfeen, Home/World-Office Möglichkeiten, Urlaubstage (30+), transparente Zeiterfassung, sodass Überstunden nicht umsonst sind
Bewertung lesen
Der Fokus auf die Mitarbeiter/innen. Es gibt regelmäßig Gespräche und einen Ansprechpartner, der sich um das Wohlbefinden aller Mitarbeiter/innen kümmert.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 33 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Ich hatte den Eindruck, dass es teilweise demotivierte Mitarbeiter/innen gab, die wenig hinter dem stehen, was Urlaubsguru vertritt. Oftmals lag das aber nicht an ihnen selbst, sondern an den Erfahrungen, die sie während ihrer Abreit bei Urlaubsguru gemacht haben. Sicher kann ich mir hierbei aber nicht sein, da ich nur wenig Erfahrung sammeln konnte.
Bei Uniq gibt es einen inneren Kreis mit rund 40 Mitarbeitern die von der Geschäftsleitung geliebt werden. Da hat es vor einigen Monaten kaum gewundert, das genau nur aus diesem Kreis die ganzen Geschäftsführer, Abteilungsleiter und head ofs gewählt wurden und auch jetzt bei der Kündigungswelle mit rund 50 gekündigten oder noch zu kündigenden Mitarbeitern diese natürlich nicht dazugehörigen. Aus diesem Grund empfehle ich niemandem der nicht mit der Geschäftsleitung verwandt oder befreundet ist und in den engeren Kreis aufgenommen ...
Bewertung lesen
Klare Bevorzugung bestimmter Abteilungen und Personen / Die mangelhafte Information vor allem in Krisenzeiten / Dass man sich nicht auf seinen Vorgesetzten verlassen kann, über wichtige Veränderungen zeitgerecht informiert zu werden.
Sehr unschön finde ich ebenfalls, wie zum Beispiel auch hier auf kununu versucht wird nahezu jegliche Kritik zu relativieren um zwanghaft das gute Image aufrecht zu erhalten. Zum Beispiel die Tatsache, dass die konkreten Kündigungen, die de facto in Zusammenhang mit der jetzigen Lage dort stehen, unrichtig kommentiert werden.
...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 21 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Ich war ausgesprochen zufrieden. Selbst habe ich damit kaum Erfahrung gemacht, es aber aus anderen Abteilungen mitbekommen: Eventuell müsste die Kommunikation zwischen den Mitarbeiter/n/innen gestärkt werden. Wenn man unzufrieden ist sollte man darüber sprechen. Das wäre wahrscheinlich eine längerfristige Aufgabe, die teilweise bereits in Angriff genommen wird.
Obwohl als mittelständisches Unternehmen angekommen, agiert man oft noch als Start-Up und Entscheidungen sind nicht immer nachvollziehbar und transparent. Hier ist definitiv noch Luft nach oben.
Auch das Gehalt ist in anderen Unternehmen deutlich höher.
Unbedingt weiter Aussortieren. 2/3 des Unternehmens sind meiner Meinung nach überflüssig. Es muss eine klare Struktur entstehen, die genau festlegt, was der Mehrwert von einzelnen Mitarbeitern ist. Dieser Schritt ist hart und unangenehm, aber unumgänglich, wenn man in Zukunft wirtschaftlich agieren möchte. Qualifizierte Mitarbeiter mit Berufserfahrung (!) zum Beispiel eine im Bereich Marketing mit einstellen. Die Geschäftsführung muss außerdem endlich in der Lage sein, die Verantwortung abzugeben, damit Entscheidungsprozesse schnell und unkompliziert abgewickelt werden können. Wenn die oberste Führungsebene nicht ...
Bewertung lesen
Vielleicht sollte sich die Führungsebene mal zusammensetzen und sich EINEN Weg überlegen und diesen Weg nicht alle paar Wochen wieder ändern.
Das würde schon viel helfen.
Diesen Weg sollte man dann an ALLE kommunizieren und das auch direkt. Nicht über eine News, nicht über die Teamleiter.. sondern als eine Videobotschaft mit einem klaren "go".
Und hier dann auch nicht irgendwas beschönigen. Das bringt keinen weiter.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 20 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,5

Der am besten bewertete Faktor von Urlaubsguru ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,5 Punkten (basierend auf 19 Bewertungen).


Generell eine sehr junge Altersstruktur, hier werden aber keine Unterschiede gemacht
5
Bewertung lesen
Hier kann ich nichts besonderes schreiben, denn das Alter spielt in diesem Unternehmen keine große Rolle. Zwar arbeiten überwiegend junge Leute in der Company, doch auch die älteren Mitarbeiter werden geschätzt, akzeptiert, respektiert und mit in die Gemeinschaft aufgenommen.
4
Bewertung lesen
Es gibt zwar nicht besonders viele ältere Mitarbeiter, jedoch werden all jene, die im Unternehmen arbeiten, gleichermaßen behandelt und haben keine Nachteile gegenüber jüngeren Kollegen (soweit mir bekannt).
4
Bewertung lesen
Es herrscht in der Firma ein sehr niedriger Altersschnitt ist, die paar älteren Kollegen werden aber nicht ausgeschlossen, sondern auch integriert.
3
Bewertung lesen
Die älteren Kollegen werden genauso gut behandelt wie jeder andere auch.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 19 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Urlaubsguru ist Karriere/Weiterbildung mit 3,3 Punkten (basierend auf 19 Bewertungen).


Vorgesehen ist das nach meinem Gefühl eher nicht, ich denke jedoch, dass durch die Einbringung eigener Ideen eine Menge Potenzial dafür besteht sich selbst, damit aber auch das Unternehmen voran zu bringen.
4
Bewertung lesen
Es wurden keine großartigen Möglichkeiten eröffnet, um sich weiterzubilden.
1
Bewertung lesen
Es gibt theoretisch die Chance aufzusteigen. Allerdings nur, wenn man selber aus eigenem Antrieb ein noch nicht vorhandenes Tätigkeitsfeld erschließt oder jemand die Firma verlässt. In meinem Fall blieb langfristig jeder Versuch aufzusteigen oder in eine Position mit mehr Verantwortung zu kommen, auch nach unzähligen Stunden Mehrarbeit, ohne Erfolg. Solange das Pferd rennt, braucht man es nicht zu füttern. Die Möhre an der Angel erfüllt ihren Zweck. Wenn es nicht mehr rennt, wird es angepeitscht oder direkt erschossen.
2
Bewertung lesen
Als junger Mensch ohne Erfahrung ist es völlig in Ordnung. Wenn man ein wenig später in seiner Karriere ist und aufsteigen will, dann sollte man woanders hingehen.
Die SEO-Abteilung ist eigentlich wirklich sehr gut und der Mann, der sie leitet, kennt seine Sachen. Sie bieten regelmäßige Schulungen in diesem Bereich an, die ich sehr hilfreich fand. Ansonsten werden einige Marketingbeeinflusser hinzugezogen, um interessante Vorträge zu halten. Darüber hinaus ist man irgendwie in seiner Rolle gefangen.
2
Bewertung lesen
Aufstiegsmöglichkeiten gibt es nur wenige. Da aber auch irgendwie immer wieder neue Stellen geschaffen werden oder etwas umstrukturiert wird (neues Organigramm), fehlt eh der Überblick.
Weiterbildungen gibt es nur in bestimmten Bereichen, zum Beispiel SEO oder HR. Da sollte überlegt werden, wie man jedem EINZELNEN Mitarbeiter Chancen geben kann, sich weiterzuentwickeln. Wurde leider auch im Bewerbungsgespräch etwas ganz anderes versprochen.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 19 Bewertungen lesen

Gehälter

60%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 57 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Redakteur10 Gehaltsangaben
Ø32.200 €
Videograf3 Gehaltsangaben
Ø28.400 €
Systems Administrator2 Gehaltsangaben
Ø38.700 €
Gehälter für 4 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Urlaubsguru
Branchendurchschnitt: Internet

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Mitarbeitern Freiräume geben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Urlaubsguru
Branchendurchschnitt: Internet
Unternehmenskultur entdecken

Awards