Navigation überspringen?
  

Volkswagen Nutzfahrzeugeals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Volkswagen NutzfahrzeugeVolkswagen NutzfahrzeugeVolkswagen Nutzfahrzeuge

Bewertungsdurchschnitte

  • 49 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (28)
    57.142857142857%
    Gut (13)
    26.530612244898%
    Befriedigend (8)
    16.326530612245%
    Genügend (0)
    0%
    3,91
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (2)
    50%
    1,94
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (2)
    66.666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,67

Firmenübersicht

Im Herzen schon ein Nutzi?

Herzlich Willkommen bei Volkswagen Nutzfahrzeuge, der Marke für leichte Nutzfahrzeuge im Volkswagen Konzern.

Was unterscheidet uns eigentlich von anderen Nutzfahrzeugherstellern? Was macht uns so erfolgreich?

Wir sind bodenständig. Wir sind nahbar. Wir sind innovativ. Und wir sind voller Leidenschaft. Wir bieten unseren Kunden weltweit die besten Transportlösungen mit unseren Produkten und erfüllen zugleich Träume.

Wir hören zu, probieren uns aus, wir realisieren ungewöhnliche Ideen, wir treiben Innovationen und sind stolz auf unseren „Bulli“. Und wir haben noch viel vor.

Wir suchen Querdenker, Teamplayer und Kreativköpfe, die Lust haben, mit uns die Mobilitätslösungen von Morgen zu gestalten.

Wir arbeiten in fachübergreifenden Teams an unseren Standorten Hannover, Wolfsburg, Poznań (Polen) und Września (Polen) unter anderem an innovativen Fahrzeugkonzepten, intelligenten Online-Diensten, Digitalisierungskonzepten und neuen Geschäftsmodellen.

Heute arbeiten an unseren Standorten weltweit über 21.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter daran, mit unseren Produkten und Mobilitätslösungen Maßstäbe zu setzen. Am Standort Hannover sind rund 14.000 Mitarbeiter beschäftigt, davon über 600 Auszubildende fast 70 dual Studierenden.

Wer Teil der Volkswagen Nutzfahrzeuge Erfolgsgeschichte werden möchte, findet attraktive Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten für Schüler, Studenten, Absolventen, Young Professionals und Professionals.

Interessiert? Dann sind Sie genau richtig bei Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Ihre Ideen werden viel bewegen!

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

11.909 Mrd. Euro

Mitarbeiter

21.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Volkswagen Nutzfahrzeuge ist als eigenständige Marke im Volkswagen Konzern weltweit verantwortlich für die Entwicklung, den Bau und Vertrieb von leichten Nutzfahrzeugen. Produziert werden die Baureihen Transporter, Caddy, Crafter und Amarok. Wir erarbeiten im Dialog mit unseren Kunden passende Fahrzeugkonzepte, Telematik- und Logistiklösungen für ressourcenschonenden Mitteleinsatz bei größtmöglicher Effizienz.

Perspektiven für die Zukunft

Als Marke in einem weltweit tätigen Konzern stehen Ihnen viele Entwicklungsmöglichkeiten offen: Ob innerhalb eines Fachbereichs, an unseren internationalen Standorten oder an den Standorten der 12 Marken im Volkswagen Konzern. Die Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns eine Herzensangelegenheit. So bieten wir vom Berufseinsteiger bis zum Manager viele attraktive Entwicklungsprogramme und geben Mitarbeitern die Chance, sich persönlich, fachlich und international weiterzuentwickeln.

Benefits

  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit im Home Office zu arbeiten
  • Kostenlos nutzbare Fitness Center
  • Zwei betriebsnahe Kindertagesstätten (Standort Hannover)
  • Attraktive Vergütung inkl. Altersvorsorge
  • Attraktive Leasing-Konditionen für Mitarbeiter

4 Standorte

Standorte Inland

In Hannover befindet sich die Hauptverwaltung von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Außerdem werden hier der Transporter und der Amarok gebaut. Entwickelt werden unsere Fahrzeuge in Wolfsburg.

Standorte Ausland

Unsere beiden ausländischen Produktionsstätten befinden sich in Polen. Hier wird in Poznań der Transporter und Caddy und in unserem neuesten Werk in Września der Crafter gefertigt.

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

In diesen Bereichen sind wir tätig – vielleicht bald gemeinsam mit Ihnen:

  • Entwicklung
  • Beschaffung
  • Produktion und Logistik
  • Vertrieb und Marketing
  • Qualitätssicherung
  • Controlling und Finanzen
  • Personal
  • IT und Prozesse
  • Kommunikation

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen Querdenker, Teamplayer und Kreativköpfe, die Lust haben, mit uns die Mobilitätslösungen von Morgen zu gestalten.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Ein Blick in unsere Produktionshallen verdeutlicht es am besten. Das besondere an der Arbeit bei Volkswagen Nutzfahrzeuge ist die Mischung aus High-Tech und Bullibauer-Tradition, die familiäre Atmosphäre, die Bodenhaftung und Mitarbeiter, die sich für ihre Arbeit begeistern.

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Wofür können Sie sich begeistern? Was ist Ihnen bei Ihrer zukünftigen Aufgabe wichtig? Warum passen wir als Unternehmen zu Ihnen? Wir sind gespannt!
Nutzen Sie Ihre Bewerbung, um uns neben Ihren bisherigen beruflichen Stationen im Leben einen Eindruck zu vermitteln, was Sie ausmacht und warum Ihr Profil zu der Stelle, auf die Sie sich bewerben, besonders gut passt. Wie freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über die Volkswagen Job-Börse unter www.volkswagen-karriere.de

Auswahlverfahren

Telefoninterview, Vorstellungsgespräch, Assessment Center

Volkswagen Nutzfahrzeuge Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,91 Mitarbeiter
1,94 Bewerber
3,67 Azubis
  • 04.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

WIR SIND NUTZIS! Insgesamt eine gute Atmosphäre untereinander- In meiner Abteilung spitze. Aber: wie in jedem Konzern gibt es immer viel zu diskutieren, Ängste (geschürt), viel gemeckert. Aber unterm Strich: Zusammenhalt in der Belegschaft.

Vorgesetztenverhalten

Sicherlich wie überall: Es gibt viele sehr, sehr gute Vorgesetzte mit starker Personalführung. Und welche, die entweder einer Aufgabe nicht voll gewachsen sind und ängstlich bzw. defensiv agieren oder ihren Posten als Durchlauf sehen und versuchen viel Eigennutz zu ergattern.

Kollegenzusammenhalt

In der Abteilung sehr gut, im gesamten Unternehmen spürt man immer noch den Nutzi-Spirit!

Interessante Aufgaben

Ich gehe (fast) jeden Morgen sehr gerne zur Arbeit :-)

Kommunikation

Bemüht. VIele konkrete Themen werden nur oberflächlich bearbeitet. Ob es wirklich besser geht, weiß ich nicht.

Gleichberechtigung

Meiner Auffassung nach wird hier sehr viel getan bzw. wurde getan, so dass Geschlecht, Herkunft oder Religion keine Rolle spielen.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter von Mitarbeitern ist eigentlich überhaupt kein Thema.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung: Jeder kann (und soll) sich weiterbilden! Die Möglichkeiten bekommt man auf jeden Fall.
Karriere: Sicherlich Bereichsabhängig. Der Einstieg ins Management wird wohl schwerer - was ja nicht gleich schlecht sein muss!

Gehalt / Sozialleistungen

Bei Volkswagen einfach top!

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplatz ist gut ausgestattet, Bedingungen sind super!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wir hier ganz GROß geschrieben. Vorbildlich!

Work-Life-Balance

Wird dran gearbeitet. Möglichkeit für MOBILES ARBEITEN besteht. Auf der anderen Seite sind wir auch kein Start-up! Also insgesamt: OK

Image

Seit der Diselkrise nicht gerade rosig. Aber unsere Fahrzeuge genießen ein sehr gutes Image - immerhin haben wir den Bulli! Aber das ist wirklich ein Thema, an dem auch gearbeitet wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Weiterhin gegen die Angstkultur arbeiten! Entscheidungen verlagern und Fehler (und auch die Korrektur durch den Verursacher) zulassen.

Pro

Wir haben mit dem Bulli eine Ikone! Diese Herkunft darf nicht unterschätzt werden!
Wir haben einen gewissen Zusammenhalt bei den Nutzis, den es nicht überall gibt. Das ist spitze! Und das muss auch geoflegt werden.

Contra

Manchmal beschäftigen wir uns zu viel mit uns selbst. Aber das lernen wir noch ;-)

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Stadt
    Hannover
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo lieber Nutzi-Kollege, vielen Dank für die ausführliche und differenzierte Bewertung! Sie hilft uns, noch besser zu werden und Außenstehenden einen realistischen Einblick in unser Unternehmen zu geben. Und natürlich arbeiten wir daran, dass Sie montags zukünftig noch öfter gerne zur Arbeit gehen ;-) Herzliche Grüße Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Employer Branding Team

Clemens Crotogino
Referent für Employer Branding und Personalmarketing

Verbesserungsvorschläge

  • Kulturwandel ernst nehmen und Praktikantenregelungen überarbeiten

Pro

- vielseitige Aufgaben
- gute Organisation
- faire Bezahlung und andere Benefits

Contra

- keine Möglichkeit, Überstunden aufzubauen (Gleitzeit) bei gleichzeitig sehr wenigen Urlaubstagen, kein Home Office
- wenige Praktikantentreffen
- hierarchische Struktur, Meinungsäußerung oft nicht gerne gesehen

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    VW Nutzfahrzeuge
  • Stadt
    Hannover
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

POSITIV:
- selten Lob

NEGATIV:
- Kein Wir-Gefühl, Bereiche und Abteilungen arbeiten häufig gegen- und nicht miteinander.
- Neue Führungs- und Unternehmenskultur wird nicht gelebt (sagt sogar der Konzernvorstand)

Vorgesetztenverhalten

NEGATIV:
- Sehr Hierarchisch
- keine Kritik, sei so noch konstruktiv erwünscht
- Entscheidungen schwer nachvollziehbar
- Arbeitsweise wird vor diktiert
- Vorgesetzte verbrennen Mitarbeiter für kurzfristige Erfolge. Kaum Lob, dafür vor allem Leistungs- und Ergebnisdruck
- Selten fällt fachliche und zwischenmenschliche Kompetenz bei Vorgesetzten zusammen

Kollegenzusammenhalt

NEGATIV:
- Schlechte Arbeitsatmosphäre (z.B. Zeit-, Leistungsdruck sowie negative Stimmung) wirkt sich auch negativ auf Kollegenbeziehungen aus
- Kaum Zeit zwischenmenschliche Beziehungen zu pflegen

Interessante Aufgaben

NEGATIV:
- kaum Abwechslung bei den Aufgaben
- antiquierte Prozesse und veraltete Systeme demotivieren und stellen die Frage, warum man dafür überhaupt studiert hat

Kommunikation

NEGATIV:
- Informationen erhalten Mitarbeiter häufig schneller über Medien, als die interne Kommunikation
- Wissensmanagement ist weder in nennenswertem Umfang existent, noch gibt es Bestregungen, dessen Entwicklung zu fördern

Gleichberechtigung

POSITIV:
- Männer und Frauen auf niedrigeren Ebenen gleichberechtigt

NEGATIV:
- nach oben nimmt dies stark ab (z.B. Keine einzige Frau im Vorstand)

Umgang mit älteren Kollegen

POSITIV: kein anderer Umgang mit älteren Kollegen im Vergleich zu jüngeren

NEGATIV:
es werden nun junge Kollegen eingestellt

Karriere / Weiterbildung

POSITIV:
jedes Jahr ein Seminar möglich

NEGATIV:
- mit der Art der Einstellung sind die Karrierechancen bereits überwiegend determiniert (z.B. Duale Studenten und Cross-Trainees)

Gehalt / Sozialleistungen

POSITIV:
- Gehalt (theoretischer) zu Arbeitszeit ist ohne Beispiel
- Best in class bei Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

POSITIV:
- Mitarbeiter werden mit neuster Hardware ausgestattet
- (theoretisch) mobile Arbeit möglich

NEGATIV: weder in neuen, als auch in Jahrzehnte alten Gebäuden gibt es Klimaanlagen. Temperaturen von +30° Grad im Sommer üblich eher die Regel als die Ausnahme. Mitarbeiter müssen Ventilatoren z.T. selbst kaufen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Erinnert mehr an Green-Washing:
POSITIV: fair-trade Kaffee

NEGATIV: Minimum an Mülltrennung (Papier- vs. Restmüll) oder Müllvermeidung (Unmengen an Farbkopien oder sonstigem Büromüll). Es gibt schließlich keinen Anreiz dies zu tun. Gefühlt wird jede E-Mail ausgedruckt

Work-Life-Balance

POSITIV:
- 30 Tage Urlaub im Jahr

NEGATIV:
- 2/3 (Werksurlaub im Sommer und Weihnachtsurlaub) wird vom Unternehmen vorgegeben
- viele Überstunden, Mitarbeiten kommen krank zur Arbeit, aus Angst negativ aufzufallen und Arbeitspensum nicht zu schaffen
- Freizeitplanung unter der Woche schwer möglich, da häufig unerwartete Dinge dazwischen kommen und Arbeit sehr kräftezehrend ist

Verbesserungsvorschläge

  • Anreizgesteuerte /Leistungsorientierte Gehälter
  • mehr Flexibilität bei der individuellen Urlaubsplanung
  • Einführung eines Sabbaticals
  • Flexiblere Arbeitszeiten
  • Modernere Arbeitsräume inkl. Klimaanlagen
  • Trennung von direktem und indirektem Bereich

Pro

Sicherer Arbeitsplatz mit überdurchschnittlicher Vergütung und tollen Produkten

Contra

Arbeitsplatzsicherheit verbunden mit hohem Gehalt führt zu sehr geringer Fluktuation bei Mitarbeitern und damit reduzierter Innovationsfähigkeit, diese muss folglich extern teuer eingekauft werden. Außerdem machen viele gefrustete Mitarbeiter irgendwann nur noch Dienst nach Vorschrift, da der einzelne in einem Konzern erstens kaum etwas bewegen kann und er zweitens nicht befürchten muss seinen Job zu verlieren. Zeitgemäße Anreize wie Sabbaticals sucht man bei VW vergebens.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    VW Nutzfahrzeuge
  • Stadt
    Hannover
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Bewertungsdurchschnitte

  • 49 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (28)
    57.142857142857%
    Gut (13)
    26.530612244898%
    Befriedigend (8)
    16.326530612245%
    Genügend (0)
    0%
    3,91
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (2)
    50%
    1,94
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (2)
    66.666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,67

kununu Scores im Vergleich

Volkswagen Nutzfahrzeuge
3,76
56 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Automobil / Automobilzulieferer)
3,09
59.810 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
2.868.000 Bewertungen