Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

WestfalenBahn 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,4Image
    • 2,1Karriere/Weiterbildung
    • 2,4Arbeitsatmosphäre
    • 2,1Kommunikation
    • 3,0Kollegenzusammenhalt
    • 2,1Work-Life-Balance
    • 2,0Vorgesetztenverhalten
    • 2,9Interessante Aufgaben
    • 2,3Arbeitsbedingungen
    • 2,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 2,4Gleichberechtigung
    • 2,4Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2011 haben 32 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,4 Punkten bewertet.

Alle 32 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 28 Mitarbeitern bestätigt.

  • DiensthandyDiensthandy
    64%64
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    61%61
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    29%29
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    29%29
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    29%29
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    18%18
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    11%11
  • InternetnutzungInternetnutzung
    11%11
  • BarrierefreiBarrierefrei
    7%7
  • CoachingCoaching
    7%7
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    7%7
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    7%7
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    7%7
  • FirmenwagenFirmenwagen
    4%4
  • HomeofficeHomeoffice
    4%4
  • EssenszulageEssenszulage
    4%4
  • ParkplatzParkplatz
    4%4

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Pünktliche Bezahlung.
Bewertung lesen
Pünktliches Gehalt. Gute Kollegen. Flache Hierarchie.
Konzernzugehörigkeit
Familienfreundlich
Flexible Arbeitszeiten
Sozialverhalten
Bewertung lesen
Die Fahrzeuge sind halbwegs in Ordnung.
Bewertung lesen
Moderne hochwertige Eisenbahnfahrzeuge (Stadler KISS und Flirt³) mit guter Ausstattung (geleast!)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 20 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Unternehmensfarben. Das Sozialverhalten einiger aus Betriebsplanung, Disposition und Eisenbahnbetriebsleiter.
Bewertung lesen
Ich bin seit Anfang 2018 als Schaffner bei der Westfalenbahn und ich kann jedem nur davon abraten sich dort zu bewerben! Als Schaffner müssen sie eine bestimmte Menge (bei mir waren es 25) Schwarzfahrertickets ausstellen sonst DÜRFEN sie kein Feierabend machen!!!
Um diese Zahl zu erreichen trickst man natürlich und sagt den Kunden das das Ticket nicht gültig wäre und er somit 60€ Strafe zahlen muss!
Ich rate JEDEN davon ab sich hier zu bewerben!!!!!!
Bewertung lesen
Mitarbeiterführung
Bewertung lesen
Sehr geringe Schichtzuschläge. Unterschiedliche Schichten ohne genug Umgewöhnungszeit. Fehlende Kommunikation bei Besonderheiten.
So ziemlich viel, an aller erster Stelle den Umgang mit ihren Mitarbeitern.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 19 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Sollte sich mal um die Teppichetage kümmern und die jenigen austauschen , die keine Ahnung von ihrer Tätigkeit haben. Betriebsplanung, Disposition, Eisenbahnbetriebsleiter. Nicht alle davon aber mindestens 4-5.
Bewertung lesen
Hier gibt es nichts mehr zu verbessern.
Am besten die verschwinden vom Markt.
Mitarbeiter werden sehr schlecht behandelt.
Bewertung lesen
Hört auf am falschen Ende zu sparen und eure Mitarbeiter kaputt zu machen. Anstatt werbe Geschenke zur verteilen und zu Weihnachten den Kindern von Kollegen Geschenke zu machen kümmert euch um eure eigene Belegschaft bevor ihr die kaputt spart. Glücklicherweise muss ich hier schon lange nicht mehr arbeiten, ich wünsche den anderen sehr viel Geduld in dem Laden. Anders hält man es nicht aus.
Bewertung lesen
Eigentlich wäre es für die Basis gut wenn Köpfe rollen würden. Jedoch könnte die Muttergesellschaft Abellio dann vermutlich nicht mehr die Zahlen erwarten die die Westfalenbahn aktuell liefern kann. Unternehmerisch macht das Unternehmen alles richtig, aber das macht es so unsozial. Und solange nur das Geld regiert, gibt es auch keine realistischen Verbesserungsvorschläge die gegenwärtig etwas Besserung bringen könnten.
Bewertung lesen
Es gibt und gäbe so viel zu verbesseren. Behandelt eure Mitarbeiter mal wie Menschen. Die Führungsebene ist eine katastrophe. Die Kommunikation mies. Mitarbeiter werden aufgefordert sich gegenseitig aufzulauern und Bericht an den Vorgesetzten zu geben.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 16 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,0

Der am besten bewertete Faktor von WestfalenBahn ist Kollegenzusammenhalt mit 3,0 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Dies war vor einigen Jahren auch mal besser. Es gibt zwar viele gute Kollegen, aber Gefühlt steigt die Art der Kollegen, die gerne tratschen und Falschaussagen von sich geben. Solche Leute findet man in ebend jedem Unternehmen. Trotzdem eine gute Kollegialität vorhanden.
3
Bewertung lesen
Kollegen sind Freunde, das wird bei der Westfalenbahn sehr groß geschrieben. Und auch als Gast für eine Zeit wurde ich sehr wertgeschätzt. Das allein ist für mich etwas, das mich das Urteil "Bestes Unternehmen der Welt" geben lässt
Am liebsten würde ich hier überhaupt keinen Stern vergeben!!! Alles nur umschüler, die glauben sie hätten die Eisenbahn erfunden. Hier gibt es kein Miteinander sondern nur ein gegeinander. Mobbing soweit das Auge reicht. Und die Gerüchte Küche brodelt und brodelt!!
1
Bewertung lesen
Der Kollegenzusammenhalt war mal richtig gut, aber er bröckelt seit Jahren extrem. Zugbegleiter (KIS) und Triebfahrzeugführer werden gegeneinander ausgespielt. Jeder soll einen Fehler, selbst wenn es keiner ist (z.B. dürfen Zugbegleiter nicht in den Führerstand), sofort nach oben melden. Entsprechend groß ist das Misstrauen in der Belegschaft und die Stimmung schlecht.
2
Bewertung lesen
Sehr kollegiales miteinander!
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 8 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

2,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von WestfalenBahn ist Vorgesetztenverhalten mit 2,0 Punkten (basierend auf 9 Bewertungen).


Respekt und Vertrauen in die Qualität des Einzelnen bestimmt die Zusammenarbeit mit der Führungsebene. Der Mitarbeiter erhält die Wertschätzung, die er zu erwarten hat und die Verantwortung für seine tägliche Arbeit, in die er die Routine hat. Entsprechend gibt man auch gern ein solches Feedback an die Leitung zurück. So funktioniert ein Unternehmen
Ausbilder haben oft keine Ahnung von dem was sie einem da erzählen. Sie müssen sehr oft auf Fehler , die sie (Ausbilder)getan haben hingewiesen werden. Es wird stets von der Geschäftsführung einem vorgeschwafelt, man wäre wichtig, doch von Fürsorgepflicht dem Arbeitnehmer gegenüber haben die noch nichts gehört.
1
Bewertung lesen
Alles nur ein Haufen Clowns, die man nicht ernst nehmen kann.
1
Bewertung lesen
Habe bisher keine negativen Erfahrungen gemacht. Bereichsleitung und Geschäftsführung sind für Fragen, Sorgen oder Nöte stets erreichbar und ansprechbar. Der Umgangston ist sehr kollegial.
4
Bewertung lesen
Unter aller Würde!
Es wird taktisch vorgegangen, um Mitarbeiter zu entlassen, ungerechtfertigte Stellungnahmen und Abmahnungen werden verteilt. Wer sich nicht wehren kann, der hat verloren.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 9 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,1 Punkten bewertet (basierend auf 7 Bewertungen).


Man muss halt wissen, wie man sich bei den richtigen Leuten einschleimt um die Leiter hoch zu klettern.
2
Bewertung lesen
Ich war leider als Leihlokführer zu kurz da, als dass ich das beurteilen kann
Gute Aufstiegschancen z.B. in der Betriebsplanung, der Leitstelle oder dem Kundenmanagement möglich.
Die Konzernzugehörigkeit (Abellio) und die damit verbundenen deutschlandweiten Standorte bieten vielfältige Karriere und Weiterbildungsmöglichkeiten.
5
Bewertung lesen
Gibt nicht viele Möglichkeiten.
1
Bewertung lesen
Wenn man immer brav erreichbar ist und keine Kritik offen äußert, hat man die Chance befördert zu werden. Fachliches Können spielt dann auch keine Rolle mehr. Interne Stellenausschreibungen kommen einem oft so vor, als ob sie notgedrungen gemacht werden müssen, der neue Anwärter aber schon vorher feststeht.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 7 Bewertungen lesen

Gehälter

44%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 27 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Lokomotivführer3 Gehaltsangaben
Ø40.300 €
Zugbegleiter2 Gehaltsangaben
Ø29.600 €
Gehälter für 2 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
WestfalenBahn
Branchendurchschnitt: Transport/Verkehr/Logistik

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter überfordern und Mitarbeiter über Richtung im Unklaren lassen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
WestfalenBahn
Branchendurchschnitt: Transport/Verkehr/Logistik
Unternehmenskultur entdecken

Awards