Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

YNCORIS GmbH & Co. 
KG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,2Image
    • 4,0Karriere/Weiterbildung
    • 4,2Arbeitsatmosphäre
    • 3,9Kommunikation
    • 4,4Kollegenzusammenhalt
    • 4,2Work-Life-Balance
    • 3,8Vorgesetztenverhalten
    • 4,4Interessante Aufgaben
    • 4,1Arbeitsbedingungen
    • 4,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,3Gleichberechtigung
    • 4,5Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2009 haben 152 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Industrie (3,2 Punkte).

Alle 152 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 138 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    91%91
  • KantineKantine
    89%89
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    88%88
  • ParkplatzParkplatz
    83%83
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    80%80
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    78%78
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    75%75
  • EssenszulageEssenszulage
    74%74
  • DiensthandyDiensthandy
    64%64
  • HomeofficeHomeoffice
    56%56
  • FirmenwagenFirmenwagen
    54%54
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    54%54
  • InternetnutzungInternetnutzung
    52%52
  • CoachingCoaching
    49%49
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    44%44
  • BarrierefreiBarrierefrei
    25%25
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    17%17
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    4%4
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich werde nie unter Druck gesetzt, wenn z. B. die Kinder krank sind. Dann im Home Office zu arbeiten ist kein Problem.
Grundsätzliches vertrauen und Wertschätzung in die MA
- Pünktliche und gute Bezahlung
- gute Work-Life-Balance
Bewertung lesen
Das Konzept der Unternehmenskultur, die vielen freundlichen Arbeitskollegen und den oft guten Umgang untereinander, wenn sich die Mitarbeiter frei entfalten dürfen.
Das es richtig gut voran geht und das man stolz darauf sein kann, einen Beitrag geleistet zu haben.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 65 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Ich beziehe mich mit meiner Bewertung ausschließlich auf eine Abteilung und weiß auch, dass es in anderen Abteilungen ganz anders aussieht. Die Erfahrung durfte ich zum Glück nach einem Abteilungswechsel selbst noch machen.
Doch in der Abteilung, in der ich 9 Monate als Werkstudentin angestellt war, habe ich leider sehr schlechte Erfahrungen machen müssen. Mangelnde Kommunikation und ein inakzeptables Vorgesetztenverhalten
haben schlussendlich dazu geführt, dass ich das Unternehmen vorzeitig verlassen habe.
Bewertung lesen
Projekte können auch weniger als 3 Jahre Laufzeit haben, zu langsam in der Umsetzung, mehr Offenheit auch bei kritischen Themen zulassen.
Bewertung lesen
Ich muss hier nicht alles von oben wiederholen. Ich kenne andere Arbeitgeber, kleine Probleme gibt es überall, aber Ideen wurden immer positiv aufgenommen. Eine derart systematische Sabotage habe ich noch nie erlebt. Vielleicht liegt es an der Unsicherheit, Angst vor Konkurrenz oder meine Nase hat einfach nicht gepasst, ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass ein solches Vorgesetztenverhalten in Kombination mit der demografischen Entwicklung und aktueller Arbeitsmarktlage langfristig Nachwuchsprobleme mit sich bringen wird.
Bewertung lesen
Mangelnde Fokussierung auf das wesentliche
Man ist bloß eine Nummer
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 42 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die o.g. Kritik richtet sich ausdrücklich nicht gegen das Unternehmen. Ebenso wenig gegen das komplette Team, ein paar schwarze Schafe prägen nur leider das Gesamtbild.
Ich hätte mir gewünscht, dass man zumindest miteinander spricht bevor die Kündigung ausgesprochen wird. Fachkompetenz allein macht keine gute Führungskraft aus, zumindest ein gewisses Maß an sozialer Kompetenz sollte gegeben sein. Bei potentiellen Problemen sollte man beiden Parteien zumindest die Chance geben, ein ehrliches Feedback zu erhalten und sich äußern zu können.
Bewertung lesen
Ein mittelständischeschönes Unternehmen
Mehr Fokussierung und Priorisierung von Aktivitäten. Wertschätzung und Respekt leben, nicht nur darüber reden.
Bewertung lesen
- Übernahmepolitik überdenken: 3 Jahre Ausbildung sollten reichen, um einen Menschen richtig kennenzulernen und zu merken, ob er von seinen Qualifikationen und der Einstellung zum Unternehmen passt
- Angebote für Azubis ausbauen: leider verliert man (Kaufleute) nach der Azubifahrt sehr schnell den Kontakt zu den anderen Azubis (Techniker). Hier wäre es schön, wenn es mehr Angebote für Azubis gäbe, um sich zu treffen z.B. Aufenthaltsraum für Azubis oder "Events" außerhalb der Arbeitszeit
Bewertung lesen
Es gibt immer Dinge, die verbessert werden können. Teilweise sind die Abstimmungsprozesse sehr lang und veraltet. Grundsätzlich ist das Problem aber bekannt und wird angepackt. Veränderungen brauchen nur leider ihre Zeit.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 40 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,5

Der am besten bewertete Faktor von YNCORIS ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,5 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Ältere Arbeitnehmer werden in unserer Abteilung nicht eingestellt. In den meisten Fällen ist die körperliche Belastung für diese zu hoch.
Langdienende Kollegen bekommen keine hohe Wertschöpfung. Sie werden leider eher als Last angesehen.
2
Bewertung lesen
Manchmal haben ältere Kollegen die Chance auf einen Schonarbeitsplatz, oder sie wechseln in Abteilungen mit körperlich weniger anstrengenden Aufgaben.
5
Bewertung lesen
Warum wird nach "Umgang mit jüngeren Kollegen " gefragt? Wäre auch sehr gut, aber die Frage von kununu finde ich einseitig...
5
Bewertung lesen
Unsere Kunden profitieren von der guten Zusammensetzung unseres Mitarbeiterstamms. Junge Talente von den Hochschulen bilden Teams mit Kollegen, die teilweise 40 Jahre Berufserfahrung in unserem Unternehmen gewonnen haben. Die hohen Anforderungen unserer Branche öffnen für neue Mitarbeiter mit entsprechender Berufserfahrung unsere Tür.
5
Bewertung lesen
Wertschätzung im Job bis zur Ehemaligen- und Pensionärsfeier
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 8 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von YNCORIS ist Vorgesetztenverhalten mit 3,8 Punkten (basierend auf 28 Bewertungen).


Könnte ich hier Null Sterne geben, würde ich es tun. Ich bin im Laufe meines Studentenlebens schon diversen Tätigkeiten in unterschiedlichsten Bereichen nachgegangen. Dementsprechend habe ich auch die verschiedensten Menschen und Führungspersonen kennengelernt. Doch eine derart sozial inkompetente Vorgesetzte habe ich noch nie erleben müssen.
Zu Beginn meiner Tätigkeit wurde mir eine Festanstellung in Aussicht gestellt. Die Realität sah dann anders aus: Nach wenigen Wochen hat die Teamleiterin entschlossen, mich nicht in ihren kleinen Kreis der beliebten Mitarbeiter aufzunehmen und ...
1
Bewertung lesen
Nach den ersten drei (!) gemeinsamen Tagen im Unternehmen (ich hatte quasi gerade meinen Schreibtisch eingerichtet) wurde mir gesagt ich müsse dringend aufhören, so despektierlich mit anderen umzugehen. Auf das Äußern meiner Meinung zu einem Prozess hieß es wörtlich "du bist neu hier, deine Meinung interessiert erstmal nicht" und dass sie nun aufpassen müsse "dass ich nicht an ihrem Stuhl säge". Obwohl ich mit dem Gesagten nicht glücklich war, habe ich es mir zu Herzen genommen und mich zurück gehalten. ...
1
Bewertung lesen
Leider handeln die Vorgesetzten ausschließlich nach ökonomischen Gesichtspunkten. Sozialen Verhalten gibt es nicht. Es werden hohe Anforderungen an die Angestellten gestellt, die aber keine Anerkennung dafür bekommen.
Eine Änderung ist unter dieser Leitung in der Logistik nicht in Sicht und wird für eine hohe Fluktuation bei den Angestellten sorgen. Diese ist bereits jetzt zu verzeichnen, wird aber als „normal“ angesehen.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 28 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,0

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet (basierend auf 23 Bewertungen).


hoffe ich :-)
Dazu kann ich nichts sagen, da mir die Teilnahme an Seminaren etc. verwehrt wurde.
2
Bewertung lesen
Die Karriere- und die entsprechenden Aufstiegschancen sind - sofern man dann (unbefristet) übernommen wird und die Stelle es vorsieht - sehr gut. Bei passenden Angeboten wird man gefördert und erhält entsprechende Unterstützung. Dennoch ist es sehr schade, dass man bei YNCORIS grundsätzlich erstmal ein Jahr befristet wird.
4
Bewertung lesen
Weiterbildungen sind oftmals kein Problem. Bei der Karriere trauennsich die Vorgesetzten leider oft nicht, sich festzulegen und Entwicklungspläne niederzuschreiben.
4
Bewertung lesen
Der Arbeitgeber fördert die meisten Mitarbeiter um diese danach in vielen Positionen einsetzen zu können.
Ein Aufstieg durch diese Qualifikationen gibt es aber in meisten Fällen nicht.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 23 Bewertungen lesen

Gehälter

93%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 127 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Elektromonteur8 Gehaltsangaben
Ø47.100 €
Industriemechaniker5 Gehaltsangaben
Ø39.800 €
Projektmanager5 Gehaltsangaben
Ø74.200 €
Gehälter für 10 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
YNCORIS
Branchendurchschnitt: Industrie

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Auf zufriedene Mitarbeiter achten und Mitarbeiter loben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
YNCORIS
Branchendurchschnitt: Industrie
Unternehmenskultur entdecken

Awards