Navigation überspringen?
  

Rosenbauer International AGals Arbeitgeber

Österreich Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Rosenbauer International AGRosenbauer International AGRosenbauer International AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 60 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (35)
    58.333333333333%
    Gut (10)
    16.666666666667%
    Befriedigend (11)
    18.333333333333%
    Genügend (4)
    6.6666666666667%
    3,80
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (9)
    75%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    8.3333333333333%
    Genügend (2)
    16.666666666667%
    3,96
  • 1 Lehrling sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,22

Arbeitgeber stellen sich vor

Rosenbauer International AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,80 Mitarbeiter
3,96 Bewerber
4,22 Lehrlinge
  • 16.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Zu den unmittelbaren Vorgesetzten kann ich nur positive Bewertungen abgeben.
In anderen Abteilungen sieht das schon wieder anders aus..

"Trägt die Firma dazu bei, dass ein von Fairness und Vertrauen geprägtes Betriebsklima herrscht?" - Klares NEIN.
Um ein Beispiel von vielen zu nennen, das schon mehrmals angekreidet wurde und irgendwann muss es hier eine einheitliche Regelung geben, das Home Office.
Andere Unternehmen werben bspw. mit einem zusätzlichem Urlaubstag für Geburtstag etc. Unser Werbeauftritt ist TOP, aber unsere internen Regelungen hinken ein paar Jahrzehnte hinterher..
Mit dem "Vertrauen" ist das dann auch so ne Sache.
Heute Pauschale gut, morgen Pauschale schlecht. Entscheidet euch mal.

Vorgesetztenverhalten

siehe ganz oben

Kollegenzusammenhalt

Bis auf die üblichen Ausreißer die es in jedem Unternehmen gibt, sehr gutes Umfeld!

Interessante Aufgaben

Als ob es noch nicht spannend genug wäre Feuerwehrautos zu produzieren, machen wir uns (auf das Unternehmen bezogen) das Leben des Öfteren selbst noch schwerer.. ähm, "spannender".

Kommunikation

Ist man Raucher, ist man topinformiert.
Ansonsten erfährt man vieles (auch für den Job relevantes) erst aus der Zeitung.
Gelegentliche Infoveranstaltungen sind da eindeutig noch zu wenig.

Karriere / Weiterbildung

Da stehen einem eigentlich alle Chancen offen.

Gehalt / Sozialleistungen

Da geht noch was, aber Rosenbauer ist da grundsätzlich schon unter den Besten.

Arbeitsbedingungen

Laptop, Handy etc. alles OK, Klima im Büro.
Nur ein kleiner Tipp: höhenverstellbare Arbeitsplätze kosten, auch im Büro, nicht mehr so viel wie früher und sind eventuell lohnender als neue Bandscheiben für die Mitarbeiter.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wurde extra ein eigener Posten dafür geschaffen. Wenns hilft..

Work-Life-Balance

Hier ist der abteilungsbezogene flexible Gestaltungsrahmen seitens Vorgesetzten definitv top!
Nur beim "offiziellen Rahmen" hapert es noch. Stichwort Home Office.

Image

Rosenbauer ist die ungeschlagene Nummer 1. Man identefiziert sich trotz aller Umstände mit dem Unternehmen und jubelt und leidet gleichermaßen mit.
Aber an unseren internen Baustellen muss definitiv noch nachgebessert werden, um unserem guten Image auch gerecht zu werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation, Kommunikation, Kommunikation.. vor allem Abteilungs- und Konzern übergreifend! Selbiges gilt auch für unsere Standards. ONE Rosenbauer geht nur wenn auch alle mithelfen! Alte Prozesse hinterfragen, abschaffen und sinnvolle Rahmenbedingungen schaffen.

Pro

Gute Konditionen, viel Freiraum, spannender Alltag.
Und an den Produkten gibts ja sowieso nichts auszusetzen, da sind wir nicht umsonst die Nummer 1.

Contra

Wir müssen anfangen uns intern besser miteinander zu vernetzen und vor allem endlich ZUSAMMEN arbeiten, nicht gegeneinander.
Wenn die linke Hand nicht weiß, was die rechte Hand tut und nachher ist der Fuß an allem Schuld, dann frage ich mich schon manchmal ob man diesen Wahnsinn noch steigern kann... und leider schaffen wir das.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Rosenbauer International AG
  • Stadt
    Leonding
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 25.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Arbeit machen und ruhig sein wird am Liebsten gesehen

Vorgesetztenverhalten

Nur nicht dagegenreden sonst ist man oftmals der „blöde“

Kollegenzusammenhalt

Von Abteilung zu Abteilung sehr unterschiedlich

Interessante Aufgaben

Kommt auf die Abteilung an

Gleichberechtigung

Mühlviertler oftmals bevorzugt

Image

In der Öffentlichkeit sehr gutes Image, Mitarbeiter sprechen großteils schlecht über die Produkte/Firma

Verbesserungsvorschläge

  • Wieder Führungsposten mit Leuten besetzen die mehr Ahnung haben von der Arbeit die sie machen und nicht nur weil es ein guter Freund ist, Österreichische Freunderlwirtschaft vom Feinsten. Mehr Leute in der Produktion einstellen. Innerhalb der verfügbaren Kapazitäten arbeiten.

Pro

Faire Entlohnung, Image in der Öffentlichkeit ( aber auch NUR dort), Interessante Arbeit( kommt auf die Abteilung an)

Contra

Die komplette Vorstandsebene, sehr unbeliebt unter den Mitarbeitern.
Management kann den Hals nicht voll genug bekommen, Abteilungen sind teilweise planlos überfordert.
Zu viel Arbeit für zu wenige Mitarbeiter in der Produktion. (Dass es zu wenig Mitarbeiter sind will man nicht hören)
Abteilungsleiter oftmals durch Druck von oben überfordert.
Viele neidische Kollegen, traurigerweise oftmals kein Zusammenhalt innerhalb einer Abteilung möglich da SEHR gern gleich Mitarbeiter angeschwärzt werden und gepetzt wird.
Mitarbeiter der Produktion sind grundsätzlich an Fehlern schuld, wenn Konstrukteure, Projektleiter o.ä. oftmals gleiche Fehler machen sieht man das wiederum sehr gelassen, dadurch entstehen auch immer mehr Spannungen unterhalb der Belegschaft.
Ewig wird dies mit 100 prozentiger Sicherheit nichtmehr gut gehen.
ONE Rosenbauer sollte dann wohl anders ausschauen...

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Rosenbauer
  • Stadt
    Leonding
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter! Danke für Ihre Bewertung und die Zeit, die Sie sich dafür genommen haben. Wir nehmen jegliche positive, aber vor allem auch negative Meldungen sehr ernst und sind stets bemüht, Probleme und Fehler aus der Welt zu schaffen. Dass die Situation in der Produktion aufgrund der hohen Auslastung angespannt ist, ist uns durchaus bewusst. Ihre Bewertung haben wir daher bereits in unser nächstes Produktionsleiter-Meeting mitgenommen, um Ihr Feedback an die richtigen Stellen weiterzugeben. Leider ist eine anonyme Online-Bewertung ein sehr einseitiges Kommunikationsinstrument, welches keine Gelegenheit für einen Austausch bietet. Um Ihre Kritik aber besser nachvollziehen und in weiterer Folge geeignete Lösungsmaßnahmen einleiten zu können, bitten wir Sie nachdrücklich um Kontaktaufnahme mit Ihrer Personalabteilung und um ein (natürlich streng vertrauliches) persönliches Gespräch. Wir sind sehr stolz darauf, was unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich leisten und sind bestrebt weiter an uns zu arbeiten, um ihnen den bestmöglichen Arbeitsplatz zu bieten. Das ist nur gemeinsam möglich. Freundliche Grüße, Dominik Ehmer Business Partner Production / Human Resources

HR Team
Human Resources

  • 01.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man findet sehr schwer Anschluss zur Stammbelegschaft. Hier könnte vielleicht der Betriebsrat mehr unterstützend helfen.

Vorgesetztenverhalten

Das kommt auf die Abteilung an. Bei mir in der Produktion waren die Vorgesetzen alle ohne Ausnahme schwer in Ordnung.

Kollegenzusammenhalt

Der war schon einmal besser.
Durch lange Leasingdienstverträge entsteht viel Unsicherheit bei denn Mitarbeitern und die Stammbelegschaft nützt das zu ihrem Vorteil aus.
Die meisten arbeiten 2 Jahre oder länger über Leasing und werden dann vielleicht übernommen oder auch nicht. Man sollte weniger auf Leasing setzen und die Mitarbeiter wieder direkt einstellen so wie füher, oder zumindest nur max. 6 Monate über Leasing und dann fix anstellen.
Ich habe damals 4 Monate auf das "Rosenbauer Arbeitsgewand" gewartet und so wusste jeder das ich eh "nur" ein Leasingmitarbeiter bin.
Es wäre auch toll wenn ein Kollege aus der Stammbelegschaft der schon länger im Betrieb ist so eine Art "Patenschaft" für einen neuen Kollegen übernimmt und ihm mit Rat und Tat zur Seite steht beim einarbeiten.

Kommunikation

Als "kleiner" Arbeiter erfährt man eigentlich sehr wenig. Die Schnittstellen untereinander könnten besser miteinander arbeiten und kommunizieren, dann wäre nicht soviel chaos in den Arbeitsabläufen und die Fahrzeuge und Pumpen wären früher bzw. pünktlich fertig, anstatt halbferig wichtigen Platz weg zu nehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit Älteren ist sehr vorbildlich.

Karriere / Weiterbildung

Bei der Weiterbildung wäre es wünschenswert wenn jeder Mitarbeiter einmal im Jahr einen Anspruch im Ausmass von mindestens einer Woche hat, wo er oder sie einen Kurs bzw. Weiterbildung machen kann. Hier wird immer verdröstet mit den Worten jetzt ist gerade keine Zeit oder das ist zu teuer.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt bzw. die Sozialleistung bewegen sich im Mittelfeld.
Für eine Firma die zu den besten Ihrer Branche gehören möchte und hier dementsprechend einen höhen Anspruch an Ihre MitarbeiterInnen hat, sollte man den Mitarbeitern mehr bezahlen und die Bezahlung sollte auch für den Mitarbeiter nachvollziehbar sein, dann gibt es auch nicht soviel neid unter den Kollegen, im speziellen bei KVP-Prämien.
Diese KVP-Prämien sollten fähr berechnet werden und nicht so, das für den Einbringer kaum mehr etwas übrig bleibt.

Arbeitsbedingungen

Pro.: Gleitzeitarbeit auch für (Leasing)Arbeiter

Contra.:
Die Werkzeuge sind leider nicht immer Stand der neuesten Technik.
Hier ist dringender Handlungsbedarf. Kein angepasster Gehörschutz, was in vielen Firmen zum Standard gehört.
Wenig bis keine Sozialräume sondern nur sogenannte "Jausenbühnen" wo es leider immer laut ist, da irgendwo immer gearbeitet wird.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier wird schon etwas gemacht, aber ein bischen mehr schadet auch hier nicht.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance bei Rosenbauer ist sehr gut. Hier muss ich ein dickes Lob aussprechen.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr auf die Mitarbeiter eingehen. Es sollte mehr geredet werden. Wenn etwas nicht geht auch sagen, aber nicht ewig hinhalten und auch sagen warum etwas nicht geht.

Pro

Interessante Arbeit, der gute Ruf den die Firma hat.
Man kann sich fachlich gut einbringen.

Contra

Das fast ausschließlich über Leasing Mitarbeiter eingestellt werden.
Vertraut den Mitarbeitern und gebt Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz, dann werdet Ihr merken, das die MiarbeiterInnen sich mehr engergieren und feissig und sauber arbeiten.
Die 2 % Mitarbeiter, die nicht arbeiten wollten, könnt ihr so auch kündigen, da braucht es kein Leasing.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Rosenbauer Österreich Gesellschaft m.b.H.
  • Stadt
    Leonding
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 60 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (35)
    58.333333333333%
    Gut (10)
    16.666666666667%
    Befriedigend (11)
    18.333333333333%
    Genügend (4)
    6.6666666666667%
    3,80
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (9)
    75%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    8.3333333333333%
    Genügend (2)
    16.666666666667%
    3,96
  • 1 Lehrling sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,22

kununu Scores im Vergleich

Rosenbauer International AG
3,83
73 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,10
132.033 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.564.000 Bewertungen