Navigation überspringen?
  

Helsana Gruppeals Arbeitgeber

Schweiz Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?
Helsana Gruppe: Natascha Honegger, Kundenbetreuerin Inkasso und Goalie im Spitzenfussball Frauen beim FC Luzern, kann bei Helsana Spitzensport und Beruf optimal vereinbaren.Helsana Gruppe: Christopher Lambert, Datenbank-Spezialist und ehemaliger Olympiateilnehmer in Skiakrobatik, geht auch beruflich hoch hinaus.Helsana GruppeVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 218 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (105)
    48.165137614679%
    Gut (50)
    22.935779816514%
    Befriedigend (40)
    18.348623853211%
    Genügend (23)
    10.550458715596%
    3,61
  • 25 Bewerber sagen

    Sehr gut (16)
    64%
    Gut (2)
    8%
    Befriedigend (4)
    16%
    Genügend (3)
    12%
    3,91
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Wir befinden uns auf dem Weg vom klassischen Versicherer zum engagierten Partner für unsere Kundinnen und Kunden. Und wir suchen Menschen, die diesen Wandel mitgestalten. Menschen, die all ihre Fähigkeiten, Talente und Interessen einbringen, um gemeinsam die Zukunft des Gesundheitswesens mitzuprägen. Wir wollen Ihr ganzes Engagement - also sorgen wir dafür, dass es sich entfalten kann.


1a382ebfc807eb984ebd.jpg

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

6 Mia

Mitarbeiter

3200

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Helsana-Gruppe engagiert sich als vertrauenswürdige Schweizer Kranken- und Unfallversicherung für die Gesundheit und Vorsorge von Privaten und Unternehmen. Das Unternehmen ist eine nicht börsenkotierte Aktiengesellschaft und als Holding organisiert. Helsana beschäftigt schweizweit über 3000 Mitarbeitende und nimmt mit einem Prämienvolumen von über sechs Milliarden Franken im Schweizer Versicherungsmarkt eine führende Position ein.


Helsana schützt 1,9 Millionen Menschen gegen die finanziellen Folgen von Krankheit, Unfall, Mutterschaft und Pflegebedürftigkeit im Alter. Mit einem breiten Angebot in den Berichen Grund-, Zusatz- und Unfallversicherung engagiert sich Helsana für das Leben jedes Einzelnen. Für 46 500 Firmen und Verbände mit insgesamt 700 000 Versicherten entwickelt Helsana Versicherungslösungen zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen krankheits- oder unfallbedingter Absenzen.

Perspektiven für die Zukunft

Bei uns finden Sie vielfältige Möglichkeiten, Ihre Ideen zu verwirklichen, sowie eine Kultur, in der Eigeninitiative und Gestaltungswille geschätzt sowie individuelle Karrierepläne gefördert werden. Volles berufliches Engagement ist jedoch nur dann gesund, wenn es mit der persönlichen Lebenssituation im Einklang steht. Wir schaffen die Voraussetzungen dafür, dass sich beides die Hand gibt. Denn genau das verstehen wir unter: Karriere. Leben.

Benefits

Dazu gehört zum Beispiel, dass wir uns auch für Ihre Gesundheit engagieren. Wir beraten Sie intern zu verschiedenen Themen und helfen Ihnen, Ihre Gesundheitskompetenz zu stärken. Und wir bieten Ihnen flexible Voll- und Teilzeitmodelle, damit Sie Ihren Arbeitsalltag ganz auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können. Ihr Engagement wertschätzen wir zudem mit zahlreichen attraktiven Lohnnebenleistungen wie zum Beispiel überdurchschnittlich vielen Ferientagen, zahlreichen Vergünstigungen sowie hervorragenden Versicherungs- und Vorsorgeleistungen.


Weitere Informationen über uns als Arbeitgeberin finden Sie unter www.helsana.ch/karriere


Standort

Standorte Inland

Regionensitz Mittelland

Worblaufen, Worblaufenstrasse 200, 3048  Worblaufen

Regionensitz Ostschweiz 

St. Gallen, Spinnereistrasse 8 , 9008  St. Gallen

Regionensitz  Westschweiz

Lausanne, Avenue de Provence 15.  1007  Lausanne

Regionensitz Tessin 

Bellinzona, Via Lugano 5,  6500  Bellinzona

Für Bewerber

Videos

Simone Michael – Rechtsanwältin
Giovanna Pradella – Teamleiterin Service Center Bellinzona
Susanne Henseler – Leiterin Kompetenzzentrum Ausland
Kemal Bulut – Teamleiter Debitorenmanagement
Hekuran Muriqi – Teamleiter Gruppe Ambulant

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Helsana ist ein berufliches Universum: Bei uns arbeiten Versicherungsberaterinnen, Informatiker, Juristinnen, Gebäudetechniker und viele weitere Spezialisten. Wir bieten Menschen in allen Lebensphasen – von Berufseinsteigern bis zu erfahrenen Fach- und Führungskräften – die Chance, sich zu entfalten und weiterzuentwickeln.


Bei uns finden Sie spannende berufliche Perspektiven in folgenden Geschäftsbereichen:

  • Kundenservice & Leistungen
  • Informatik

  • Marketing & Vertrieb

  • Finanzen & Versicherungstechnik

  • Corporate Center


Gesuchte Qualifikationen

In jedem von uns steckt eine reiche Vielfalt an Fähigkeiten und Talenten, an Wissen und Interessen. Nicht nur bezogen auf die berufliche Tätigkeit, sondern darüber hinaus. Wir wollen, dass Sie alle Aspekte Ihrer Persönlichkeit bei uns einbringen. Kurz: Wir wollen Sie so, wie Sie sind.


Persönliche Eigenschaften gewichten wir daher mindestens so stark wie Noten, Fachausweise und Berufserfahrung. Bei uns kommen Menschen weiter, die ihre Umwelt mutig und eigenverantwortlich mitgestalten wollen und dabei auch mit Unsicherheiten in Veränderungsphasen umgehen können. Menschen, die ihre Energie am besten in einem flexiblen Arbeitsumfeld freisetzen können und die überzeugt sind, die besten Resultate als Team zu erzielen.


Gesuchte Studiengänge

Wir leben vom Engagement und der Entwicklungsfreude aller unserer Mitarbeitenden. Ganz besonders aber von jungen Menschen, die uns direkt ab Studium mit dem jüngsten Stand der Wissenschaft verbinden. Wir bieten Hochschulpraktika oder den Direkteinstieg für Studierende und Absolventen/-innen aus folgenden Studienrichtungen:

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Geistes- und Sozialwissenschaften

  • Rechtswissenschaften

  • Politikwissenschaften

  • Naturwissenschaften

  • Sprach- und Literaturwissenschaften

  • Informatik und Wirtschaftsinformatik


 

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die Chance, etwas zu bewegen: Als führender Kranken- und Unfallversicherer der Schweiz sind wir eine prägende Kraft im Gesundheitswesen - und haben dabei auch eine grosse gesellschaftliche Verantwortung. Diese nehmen wir wahr, indem wir uns dafür engagieren, das Gesundheitssystem nachhaltig und im Sinne der Versicherten voranzutreiben.




Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir pflegen und fördern eine Kultur, die Wandel ermöglicht: Das Gesundheitswesen und unser Unternehmen in die Zukunft zu fü̈hren erfordert neue Denkansätze und Ideen. Unsere Unternehmenskultur bietet den nötigen Gestaltungsfreiraum dazu – den grösstmöglichen Entscheidungs- und Handlungsspielraum sowie viel Flexibilität innerhalb der unternehmerischen Regeln.

Ihre persönliche Weiterentwicklung ist dabei genauso wichtig. In regelmässigen Gesprächen loten wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Stärken und Potenziale aus und identifizieren Ihre individuellen Entwicklungsmöglichkeiten. Zusätzlich erhalten Sie den nötigen Freiraum für Aus- und Weiterbildung, an denen wir uns nach Möglichkeit zeitlich und finanziell beteiligen.

Wir möchten Ihr volles berufliches Engagement und wollen, dass Sie sich gesund entfalten. Also sorgen wir dafür, dass Karriere und Leben bei uns vereinbar sind: durch hohe Freiheitsgrade bei der Gestaltung der eigenen Arbeit, Arbeitszeitmodelle, die individuellen Bedürfnissen entsprechen und ein Umfeld, das Motivation und Gesundheit fördert. Dafür sind wir vielfach ausgezeichnet und tragen seit 2012 das Prädikat Friendly Work Space.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

  • Wir engagieren uns auch für die Gesundheit unserer Mitarbeitenden – zum Beispiel mit internen Beratungsangeboten.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten, überdurchschnittlich viele Ferientage und die Möglichkeit, Teilzeit oder im Home-Office zu arbeiten.

  • Sie erhalten attraktive Lohnnebenleistungen und überdurchschnittliche Vorsorge- und Versicherungsleistungen.


Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

Am liebsten erhalten wir Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungstool (den Link dazu finden Sie direkt im Stelleninserat). Wenn dies für Sie jedoch nicht möglich ist, nehmen wir Ihre Bewerbung auch gerne per E-Mail oder Post entgegen. Auf jedem Inserat finden Sie die entsprechende Ansprechperson mit Telefonnummer – rufen Sie an, wenn Sie Fragen haben!


Auswahlverfahren

Schritt 1 – Online-Bewerbung: Auf Ihre Bewerbung erhalten Sie umgehend eine Eingangsbestätigung von uns und innert 10 Tagen einen ersten Bescheid. Im positiven Fall vereinbaren wir rasch einen Gesprächstermin mit Ihnen.

Schritt 2 – Persönliches Interview: In einem ersten Gespräch geht es darum, uns gegenseitig vorzustellen und die gegenseitigen Anforderungen und Erwartungen zu besprechen. Und selbstverständlich gibt es dabei auch Raum für Ihre Fragen an uns.

Schritt 3 – Vertiefungsgespräch: In einem zweiten Gespräch wollen wir Sie näher kennenlernen, um zu einer abschliessenden Entscheidung zu kommen. Dabei wollen wir fachliche Details klären und einen ersten Eindruck Ihres Arbeits- und Lösungsverhaltens gewinnen.

Schritt 4 – Onboarding: An unserem Welcome Day lernen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen kennen und erfahren alles, was Sie für die Arbeit bei uns wissen müssen: Organisatorisches, aber auch ganz praktische Dinge. Und dann kann es losgehen.

Helsana Gruppe Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,61 Mitarbeiter
3,91 Bewerber
0,00 Azubis
  • 15.Juni 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Jeder versucht sich möglichst anzubiedern, weil jeder Angst hat. Gute Mine zum bösen Spiel. Dadurch schweben die meisten zwischen Resignation und Hoffnungslosigkeit

Vorgesetztenverhalten

Die Verantwortung wie auch die ganze Arbeit und alle Entscheide liegen beim Mitarbeiter. Die Führung hat sich gänzlich zurückgezogen und Orientierungslosigkeit macht sich breit.

Kollegenzusammenhalt

Jeder kämpft für sich und versucht nicht aufzufallen. Während die wirklich guten Leute langsam das Schiff verlassen.

Interessante Aufgaben

Es würde sehr viel Dinge zu tun geben. Nur leider machen die wirklich interessanten Dinge die Externen. Somit ein guter Ort für Consultants und Freelancer. Von denen hats auch mehr als Interne.

Kommunikation

Ich fühle mich eher manipuliert statt informiert. Infos nach Schnittmuster Hirnwäsche. Wie ein Mantra immer wieder zu hören, das irgendwann irgendwie schon alles gut kommt. Nur keiner weiss je wann oder wie.

Gleichberechtigung

Fast keine Frauen in der Führung. Jedoch in Servicedesks, Frontdesks, Hilfs- und Supportjobs fast nur Frauen. Trotz das der Frauen Anteil massiv höher ist in der Firma, stellen sie eher das Fussvolk dar.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn sie bleiben dürfen, werden sie in eine Ecke abgeschoben, in welcher sie einfach noch das Ende abwarten dürfen. Ab 50 fühlt man sich fast schon entmündigt. Die jungen bestimmen wo es lang geht. Und das natürlich mit fehlender Erfahrung sondern nur Luftschlössern einer hypermodernen Welt.

Karriere / Weiterbildung

Aufgrund der pseude Agilisierung gibt es weder hirarchische Karriere noch horizontale Weiterbildung. Trotzdem wird erwartet, dass man so schon alles kann und alles weiss. Da einem dies nur Externe so versprechen, zieht man vorwiegend diese bei.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist ok. Es wird jedoch mehr als Schmerzensgeld wahrgenommen. Sozialleistungen sind ok. Die Pensionskassenbeiträge sind schön. Die sonstigen Nebenleistungen teils leere Werbeträger. Aber soweit ok.

Arbeitsbedingungen

Grossraumbüros mit IT-Infrastruktur mit welcher man seine Aufgaben nur wahrnehmen kann, in dem man selber zu sehr kreativen und Weisungsmissachtenden Lösungen greift. Tortzdem 2 Sterne, da einem keiner mehr aufhält in den kreativen Wegen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Da der Auftrag der Firma eigentlich sozial sein müsste, jedoch mit beiden Händen Geld für externe Berater, Experimente, Leerlauf und hippe interne Technologie Spielereien verjubelt wird, mache ich mir eher Sorgen, wie lange das das System noch so aushält.

Work-Life-Balance

Da die Führungslosigkeit jeglichen Fortschritt raubt, versucht man dass auf den Köpfen der Mitarbeiter wieder raus zu holen. Somit nicht viel mit Life neben Work.

Image

Naja. Die Firma war in der letzten Zeit so oft negativ in den Medien. Ich denke da erübrigt sich ein Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Ehrlichkeit, Mehr Fokus auf das Wesentliche. Wieder Verantwortlichkeiten festlegen und nicht solange die Zusammenarbeit umstellen bis nur noch Chaos herrscht. Sondern mal einer Form Zeit geben, sich zu entwickeln.

Pro

Nebenleistungen, Arbeitzeitregelungen, Gebäude, Lokation

Contra

Man ist nicht mehr ehrlich und malt dauernd Situationen, welche schon lange gescheitert sind als schön an.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Helsana Versicherungen AG
  • Stadt
    Dübendorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Geschätzter Kollege, geschätzte Kollegin, danke für deine ehrliche Bewertung. Wir verstehen, dass Umstrukturierungen verunsichern und zu Unzufriedenheit führen können. Zudem bedauern wir es sehr, dass du unzufrieden bist und möchten mit dir besprechen, welche der laufenden Initiativen der Organisations-Mitgestaltung dir zusagen würde. Hast du Interesse? Du kannst dich jederzeit bei uns melden. Herzliche Grüsse, Linda (linda.bacher@helsana.ch)

Mitarbeiter von Helsana Gruppe
HR-Marketing
Helsana-Gruppe

  • 16.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Je nach Perspektive und Naivität des Betrachters. Vertrauen wird "gepredigt", aber nicht gelebt. Zuviel ungesunde Politik und Seilschaften vergiften zunehmend, dass Klima.

Vorgesetztenverhalten

Bescheiden. Grosse Teile der Führungskader sind nicht präsent, mit sich und Sesselverteidigen beschäftigt und/oder zunehmend überfordert. Am schlimmsten sind die zwei obersten Führungsebenen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr unterschiedlich. Aber viele schauen zuerst für sich...

Interessante Aufgaben

Wenn man Interesse und Einsatzwillen zeigt, kann man spannende Projekte machen.

Kommunikation

Über den "Latrinenweg" erfährt man fast alles. Offiziell gar nichts, wenig oder zu spät. Es herrscht eine hierarchische Führungs- und Kommunikationskultur. Wissen wird immer noch verwendet um sich "wichtig" zu machen.

Gleichberechtigung

Es gibt wenig Frauen in der oberen Führungsebene. Die Firma ist eher konservativ in der Wertehaltung und daher hat es auch viel Frauen, die grosszügigen Möglichkeiten der Mutterschaft nutzen und nach der Niederkunft vor allem Teilzeit arbeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Es hat viele ältere, oft auch langjährige Mitarbeiter. Fördern ist aber nicht das Thema. Eher "durchfuttern".

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird gefördert. Es gibt aber keine oder keine klar Karriereförderung. Ist zum Teil durch die "Sesselkleber" auch nicht gewünscht.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr hetrogene Situtation. Die einen verdienen für das geleistete klar zuviel, andere klar zuwenig. Es gibt scheinbar keine klare und logische Lohnstrukturen. Hier hat jeder Geschäftsbereich einen sehr grossen Spielraum.
Die Sozialleistungen sind gut bis sehr gut.

Arbeitsbedingungen

OK

Work-Life-Balance

Die einen wissen vor Langeweile nicht wie sie den Tag über die Runden bringen, andere Mitarbeiter oder Teams, sind konstant überbelastet.

Image

Anspruch und Wirklichkeit klaffen weit auseinander.

Pro

- Sozial eingestellt
- Es gibt die Möglichkeit spannende Projekte zu machen
- Finanziell viel Spielraum

Contra

- Die Firma hat keine wirkliche Strategie (Vision). Man hält an alten Mitteln fest.
- Die oberen Führungskader sind Entscheidungsschwach
- Nicht zeitgemässe, sehr hierarchische und verkrustete Strukturen
- Das finanzielle und personelle Potential wird nicht oder ineffizient genutzt

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Helsana Versicherungen AG
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich

Kommentar des Arbeitgebers

Geschätzte Kollegin, geschätzter Kollege Vielen Dank, dass du dir Zeit für eine Beurteilung genommen hast. Ich bedauere es sehr, dass du bei uns negative Erfahrungen gesammelt hast. Deine Bewertung nehme ich sehr ernst und stimmt mich gleichzeitig nachdenklich. Sehr gerne möchte ich mehr darüber erfahren, wieso du einzelne Punkte so negativ bewertest und wie wir uns aus deiner Sicht verbessern können. Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme. Herzliche Grüsse, Linda (linda.bacher@helsana.ch)

Mitarbeiter von Helsana Gruppe
HR-Marketing
Helsana-Gruppe

  • 26.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmospähre unter den Mitarbeitenden ist mehrheitlich gut.
Gerade innerhalb der eigenen Abteilung.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise sehr schwache Führung. Hauptsätlich werden Fachpersonen zu Vorgesetzten. Diesen fehlt leider oft die Führungskompetenz.
Alte hirarchische Strukturen werden gefeiert und bewusst gelebt.

Führungskräfte gehen nur selten als gute Beispiele voran.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man das möchte, kann man bei Helsana sehr stabile, persönliche Beziehungen bilden.

Interessante Aufgaben

Sehr unterschiedliche Projekte und Themen möglich. Wer interessiert ist, kann einiges lernen.

Kommunikation

Die Kommunikation ist mangelhaft. Auf der einen Seite wird man mit Informationen überhäuft (Mailflut, Newsletter, etc.) auf der anderen Seite fliessen wichtige Infos langsam bis garnicht.

Leider sind offizielle Kommunikationen oft so verschachtelt und glatt gebügelt, dass die Botschaft nicht mehr rüberkommt. So macht sich dann jeder Lesende/jede Lesende ihr eigenes Bild.

Gleichberechtigung

In tiefen Positionen fast nur Frauen - es fehlen Männer!
Im oberen Management kaum Frauen!

Teilzeitstellen werden gerade in den Frontteams kaum vergeben. Job Sharing und andere heutige Ideen werden noch als zu modern angesehen und kaum/garnicht umgesetzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Bei Reorgs fällt auf, dass es eher die älteren Semster trifft.
Aus meiner Sicht, werden MA ab 50 kaum mehr geführt. Das führt dazu, dass sie keine Rückmeldungen zu ihrer Arbeit bekommen. Die einen bleiben bis zum letzten Arbeitstag motiviert, die anderen sitzen ab 55 Jahren nur noch ab.

Schade, es geht sehr viel Potential verloren. Und Teams müssen teilweise MA mitschleppen.

Karriere / Weiterbildung

Wer sich für sich einsetzt, kann bei Helsana weit kommen.
Für eine klare Förderung mit bestimmten Ziel (Kadernachwuchs, etc.) fehlt das Konzept bzw. das Kozept wird in der Linie nicht umgesetzt.

Teilweise hohe Vetternwirtschaft.

Gehalt / Sozialleistungen

Gute bis sehr gute Löhne.
Teilweise intransparent in der Vergebung.
Sozialleistungen sehr gut - so gut, dass gewisse MA nur deswegen bei Helsana bleiben.

Arbeitsbedingungen

Gute Arbeitsplätze. Infrastruktur nicht topmodern aber verlässlich.
Möglichkeit für HomeOffice ist je nach Abteilung gegeben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein nicht erkennbar.
Sozialbewusstsein mit vielen Engagements, auch intern werden immer wieder Sachen angeboten

Work-Life-Balance

Hängt extrem von der Abteilung ab.
Hier habe ich viel Freiheit erlebt. Man muss jedoch selbst um eine erfolgreiche Abgrenzung besorgt sein. Zuviele Überstunden werden kaum angesprochen - man arbeitet einfach so lang wie man kann. Hier wäre mehr Unterstützung notwendig.

Verbesserungsvorschläge

  • Hirarchieren ändern, Vetternwirtschaft abschaffen. Klar und offen kommunizieren -> wichtige Infos und nicht einfach alles. Gleichberechtigung ernsthaft in Angriff nehmen. Teilzeitstellen schaffen und ausschreiben -> komplettes Potential vom Markt abholen

Pro

Gute Sozialleistungen / gute Löhne
Relativ viel Freiheit in der Arbeitsplanung

Contra

Intransparenz
Management, das nicht greift und die Belegschaft nicht abholen kann

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Helsana AG
  • Stadt
    Dübendorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Bewertungsdurchschnitte

  • 218 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (105)
    48.165137614679%
    Gut (50)
    22.935779816514%
    Befriedigend (40)
    18.348623853211%
    Genügend (23)
    10.550458715596%
    3,61
  • 25 Bewerber sagen

    Sehr gut (16)
    64%
    Gut (2)
    8%
    Befriedigend (4)
    16%
    Genügend (3)
    12%
    3,91
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Helsana Gruppe
3,64
243 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Versicherung)
3,38
38.705 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,31
2.775.000 Bewertungen