Navigation überspringen?
  

Ada Cosmetics International GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medizin / Pharma
Subnavigation überspringen?
Ada Cosmetics International GmbHAda Cosmetics International GmbHAda Cosmetics International GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 23 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    17.391304347826%
    Gut (4)
    17.391304347826%
    Befriedigend (9)
    39.130434782609%
    Genügend (6)
    26.086956521739%
    2,72
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    71.428571428571%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    14.285714285714%
    Genügend (1)
    14.285714285714%
    3,95
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,11

Arbeitgeber stellen sich vor

Ada Cosmetics International GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,72 Mitarbeiter
3,95 Bewerber
4,11 Azubis
  • 23.Nov. 2018 (Geändert am 27.Nov. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist an sich gut, klar ist es immer mal wieder stressig, aber wo ist es das nicht ?! Auch der Mitarbeiter selbst kann für eine positive Arbeitsatmosphäre sorgen, indem man etwa den Vorgesetzten darauf anspricht und so zu möglichen Veränderungen anregt. Ich denke die ADA ist auf einem guten Weg.

Vorgesetztenverhalten

Von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich.

Kollegenzusammenhalt

Der kollegiale Umgang & Zusammenhalt ist wirklich sehr gut. Leider gibt es natürlich auch hier und da einige Mitarbeiter die nicht zufrieden sind, aber ansonsten ist die Stimmung zwischen den Kollegen super.

Interessante Aufgaben

Die Firma biete viele Interessante Aufgaben, kommt natürlich aber auch immer auf die Abteilung an. Es gibt aber die Möglichkeit für Projektearbeiten etc.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern ist gut, jedoch werden durch "stille Post" Dinge falsch, oder nach eigenem Befinden weitergetragen. Dadurch entstehen gerne Gerüchte. Man ist aber dennoch sehr bemüht, die Kommunikation zu verbessern, was bei einer großen Firma nun mal nicht immer ganz einfach umzusetzen ist.

Gleichberechtigung

Im Großen und Ganzen vorhanden, jedoch gibt's auch hier und da, den einen oder anderen Konflikt.

Umgang mit älteren Kollegen

Dazu kann ich leider nichts sagen, da ich noch nicht in dieser Altersklasse angekommen bin. Ich persönlich habe aber NICHTS von Gehaltskürzungen oder ähnlichem mitbekommen.

Karriere / Weiterbildung

Kann ich leider nicht beurteilen, aber es gibt Möglichkeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter sind doch sehr verschieden.
Jedoch gibt es Sozialleistungen wie VWL oder eine Kooperation mit ausgewählten Fitnessstudios. Außerdem gibt es Urlaubs- und Weihnachtsgeld, was NICHT selbstverständlich ist, auch wenn das einige Mitarbeiter nicht wahrhaben wollen. Die Firma gibt sich Mühe die Mitarbeiter zufrieden zu stellen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen bei der ADA sind gut.
Die Arbeitsmaterialien sind alle auf dem neusten Stand ( Höhenverstellbare Tische, Headsets, mehrere Bildschirme falls nötig, ergonomische Stühle, etc...). Es gibt einen Betriebsrat, der sich auch immer gerne für die Arbeitsnehmer einsetzt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Zu Umweltbewusstsein bin ich zu wenig im Thema, aber die Sozialleistungen der Firma sind gut. Es gibt eine Sozialberatung für jeden Mitarbeiter, wenn er dies benötigt/wünscht. Außerdem gibt es eine Betriebsärztin, sowie regelmäßig angebotene Untersuchungen (Seh-, und Hörtest, Gesundheitschecks, Grippeimpfung, usw.). Jedes Jahr zur Winterzeit werden Gesundheitspacks verteilt, mit Traubenzucker, Tee, etc. . Außerdem wird ganzjährig Wasser (Still und Sprudel) zur Verfügung gestellt, es gibt in den Büros Klimaanlagen, es wird Obst angeboten, meist Äpfel oder Mandarinen, je nach Saison.
Ich denk das ist doch wirklich ein gutes Engagement.

Work-Life-Balance

Die Firma bietet Gleitzeit an, je nach Abteilung gibt es auch die Möglichkeit im Home Office zu arbeiten.

Image

Leider ist das Image der Firma schlechter, als sie verdient. In der letzten Jahren ist viel passiert (positiv), dass muss nur noch nach außen durchstrahlen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Ada Cosmetics International GmbH
  • Stadt
    Kehl
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Arbeitsatmosphäre

Wird seit einem kürzlich passierten Wechsel in der Führungsebene immer schlechter.
Sehr hohe Fluktuation, Mitarbeiter fühlen sich dadurch unwohl.
Unter den Mitarbeitern herrscht eine große Unsicherheit bezüglich dem eigenen Arbeitsplatz, weil immer mehr Mitarbeiter "gegangen werden".

Vorgesetztenverhalten

Viele Vorgesetzte haben keine Ahnung was eine Vorbildfunktion ist. Sie sind sich Ihrer Aufgabe dahingehend nicht bewusst. Sie spielen sich als große Chefs auf ohne zu wissen wie man eine Abteilung richtig führt. Es scheint so als wären sie nur künstlich gesetzte Marionetten in den Händen des Managements.

Kollegenzusammenhalt

Es gab schon bessere Zeiten. Leider wird es derzeit gefühlt immer schlechter. Früher war dies der große Vorteil an ADA. Man hat sich gut verstanden und hat gut zusammengearbeitet. Mittlerweile versucht man die Mitarbeiter gegeneinander aufzuhetzen. Es wird viel bei den Vorgesetzten gepetzt.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben sind vorhanden aber man bekommt immer mehr dazu. Wenn jemand das Unternehmen verlässt, kommt es oft vor, dass die Arbeit auf das bestehende Kollegium verteilt wird. Der betroffene Mitarbeiter hat dies hinzunehmen, ohne dafür irgendwelche Gegenleistung oder Wertschätzung zu erhalten.
Man wird für eine bestimmte Stelle eingestellt, bekommt aber dann immer mehr und mehr andere Aufgaben, welche mit der ursprünglichen Position nichts zu tun haben. Diese Aufgaben liegen weit unter den Qualifikationen und Erfahrung des Mitarbeiters.
Am liebsten hat ADA Mitarbeiter, die jahrelang die selbe Tätigkeit ausüben und nicht nach mehr streben.

Kommunikation

Die Kommunikation ist in den verschiedenen Bereichen sehr unterschiedlich. Teilweise läuft es, aber meist gehen Informationen verloren oder kommen nicht oder erst sehr spät bei den betroffenen Mitarbeitern an.

Gleichberechtigung

Da es überwiegend Frauen im Betrieb gibt, brauchen wir an dieser Stelle nicht über Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau sprechen.
Man redet über Gleichberechtigung aber tatsächlich ist diese nicht vorhanden. "Alle haben die gleichen schlechten Bedingungen." Jemand der schon viele Jahre da ist, verdient so wenig wie ein gerade übernommener Azubi.

Umgang mit älteren Kollegen

Den älteren Kollegen wird eine Lebenskurve vorgelegt zur Verdeutlichung, dass im Alter die Produktivität sinkt. Dementsprechend werden Entscheidungen vom Management getroffen: Aufhebungsverträge werden angeboten, Versetzungen, keine Gehaltserhöhungen oder Inflationsanpassungen mehr etc.

Karriere / Weiterbildung

Entweder Gehaltserhöhung oder Weiterbildung, beides geht nicht.
Es gibt keinen langfristigen Karriereplan für die Mitarbeiter, man hofft, dass so wenig wie möglich nach mehr streben. Dadurch sind die fähigen und motivierten Mitarbeiter gezwungen zu gehen.
Die wenigen die aufgestiegen sind, wurden nur gefördert, weil sie billiger sind als jemanden externes einzustellen.

Gehalt / Sozialleistungen

Der eine Stern geht an die pünktliche Zahlung des Gehalts.
Insgesamt wird im Unternehmen unterdurchschnittlich bezahlt. Der Inflationsausgleich von ca. 2% wird einem oft als "Gehaltserhöhung" verkauft und man habe daher keinen Anspruch auf weitere Erhöhungen.
Man möchte die Mitarbeiter immer schön klein halten, damit man nicht nach mehr Gehalt fragt.
Das Gehalt entspricht definitiv nicht der Erfahrung, den Qualifikationen, der Bildung oder der Betriebszugehörigkeit.
Sozialleistungen? Welche Sozialleistungen?

Work-Life-Balance

Es gibt seit ca. einem Jahr ein langersehntes Zeiterfassungs-System. Damit zumindest die Überstunden aufgezeichnet werden und auch abgebummelt werden können. In manchen Abteilungen muss man allerdings für seine Flexibilität kämpfen.

Image

Das Image wird in der Gegend zunehmend schlechter. Es wird immer schwieriger für ADA fähige Mitarbeiter zu finden.

Verbesserungsvorschläge

  • man sollte die Kununu Bewertungen ernst nehmen, da diese der Realität entsprechen
  • die komplette Führungsriege einmal gegen Vorgesetzte mit Führungsqualitäten und Führungspersönlichkeiten austauschen
  • versuchen die fähigen Mitarbeiter zu halten und nicht nach dem Motto leben "dann kommt eben der nächste" und "jeder ist ersetzbar"
  • ADA muss aufwachen: die Wirtschaftslage ist gut und gute Mitarbeiter stehen nicht Schlange
  • Gehalt und Sozialleistungen verbessern
  • die HR sollte sich einen langfristigen Plan für jeden Mitarbeiter überlegen
  • Schulungen für ALLE Führungskräfte bzgl. Richtiges Führen

Pro

- die Kollegen
- es gibt einen Betriebsrat
- das Gebäude und die Ausstattung ist modern und man fühlt sich wohl
- Weihnachtsfeier

Contra

- zu kleine und zu wenige Parkplätze
- arrogantes und abgehobenes Management
- Bezahlung
- leeren Versprechen, Mitarbeiter wird für dumm gehalten
- verhandelte Vereinbarungen werden später wieder rückgängig gemacht
- fehlende Wertschätzung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Ada Cosmetics International GmbH
  • Stadt
    Kehl
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 05.Juni 2018 (Geändert am 08.Juni 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr trübe Stimmung. Totale Demotivation. Keine Zukunftsperspektive. All das wird von den Vorgesetzten ignoriert.

Vorgesetztenverhalten

Durchwachsen. Abteilungsabhängig. Zum Teil gibt es Vorgesetzte, die das Potenzial und die Qualifikation Ihrer Mitarbeiter anerkennen und fördern. Wiederrum gibt es andere politisch bedingt aufgestiegene Vorgesetzte, die wenig Qualifikation und Bildung mitbringen und dementsprechend nicht im Stande sind diese bei ihren Mitarbeitern zu erkennen und wertzuschätzen. Dadurch herrscht eine sehr hohe Hierarchie und Machtgier.

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsabhängige Kollegenzusammenhalt zum Teil vorhanden, aber auch nicht konstant.

Interessante Aufgaben

Es gibt durchaus interessante Aufgaben, die auch abwechslungsreich sind.

Kommunikation

Sehr komplexe und undurchdachte Kommunikationswege. Es wird entweder gar nicht oder sehr spät kommuniziert. Informationen werden den Mitarbeitern zum Teil vorenthalten. Auch unter sich führen die Abteilungen einen Konkurrenzkampf. Keine Zusammenarbeit der Abteilungen.

Gleichberechtigung

Dieses Wort ist im Unternehmenslexikon leider nicht vorzufinden. Die Behandlung der eigenen Mitarbeiter ist sehr unterschiedlich. Abteilungsleiter abhängig. Auch Vitamin B Beziehungen zu der Geschäftsleitung sorgen für sehr unterschiedliche Erfolgsfaktoren der Mitarbeiter.

Umgang mit älteren Kollegen

Langjährige Mitarbeiter versucht man früher in die Rente zu überreden.

Karriere / Weiterbildung

Kaum Chancen vorhanden sich weiter zu entwickeln. Das Wort "Weiterbildung" ist sehr fremd und überfordert die Vorgesetzten. Man spart an Weiterbildung für die Mitarbeiter und gibt ihnen keine Entwicklungsmöglichkeiten. Am liebsten soll man Jahre lang nur das Gleiche tun und nicht nach mehr streben. Wenig Ahnung über die Führung der Mitarbeiter und keinen Entwicklungsplan. Es werden Versprechungen gegeben, die nicht eingehalten werden oder wieder zurück genommen werden. Das führt zu Frustration und Demotivation.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehaltsniveau ist sehr unterschiedlich. Generell sind die Mitarbeiter total unterbezahlt. Das Gehaltsniveau hängt sehr von der Beziehung zu der Geschäftsleitung ab. Man kann unqualifiziert sein und dennoch mehr verdienen als jemand, der mehrere Abschlüsse sich angeeignet hat und mehr Leistung bringt. Außer vermögenswirksame Leistungen, Obst und Tee gibt es kaum "Benefits" für Zugehörige.

Arbeitsbedingungen

Schöne Räumlichkeiten. Klimaanlage. Zum Teil älteres aber funktionsfähiges Equipment. Die Ausstattung ist zeitgemäß.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auch wenn es bei dieser Branche recht schwer ist, bemüht sich das Unternehmen umweltbewusst zu handeln. Dennoch ist sehr Nachholbedarf vorhanden.

Work-Life-Balance

Es wird ausdrücklich kommuniziert, dass Überstunden ein Muss sind und wenn man diese nicht nachkommt, man wenig bzw. keine Aufstiegschancen hat. Es werden Home Office, Weiterbildungen und flexible Arbeitszeiten beworben, aber nicht eingehalten.

Image

Es herrscht eine große Unzufriedenheit und Unsicherheit über die Firmenentwicklung. Nach außen schmückt man sich mit großen Worten und Versprechung, aber innen ist meistens nur heiße Lust. Nicht transparente Entscheidungen der Geschäftsleitung. Sehr ignorant gegenüber der Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

  • Faire Bezahlung. Die Geschäftsleitung sollte mehr in die Mitarbeiter investieren, wertschätzen und fördern. Soziale Leistungen einführen. Sich umschauen was andere Firmen ihren Mitarbeitern bieten. Ankommen in das jetzige Jahrhundert. Die künstlich erzeugte Hierarchie mindern.

Pro

die Kollegen.

Contra

Die Bezahlung und Wertschätzung. Mangelnder Respekt gegenüber der Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Ada Cosmetics International GmbH
  • Stadt
    Kehl
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 23 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    17.391304347826%
    Gut (4)
    17.391304347826%
    Befriedigend (9)
    39.130434782609%
    Genügend (6)
    26.086956521739%
    2,72
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    71.428571428571%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    14.285714285714%
    Genügend (1)
    14.285714285714%
    3,95
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,11

kununu Scores im Vergleich

Ada Cosmetics International GmbH
3,04
31 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medizin / Pharma)
3,11
54.146 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.260.000 Bewertungen