Navigation überspringen?
  

Audi Berlin GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Audi Berlin GmbHAudi Berlin GmbHAudi Berlin GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 14 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (8)
    57.142857142857%
    Gut (5)
    35.714285714286%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    7.1428571428571%
    3,94
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Audi Berlin GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,94 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 21.Feb. 2018
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Audi Berlin GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 09.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist weitestgehend als positiv anzusehen. Der Großteil der Vorgesetzten lobt den besonderen Einsatz oder ist auch menschlich nah beim Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten schwankt je nach Abteilung deutlich. Manche Vorgesetzte verhalten sich sehr vorbildlich und sind gute Ansprechpartner für die Mitarbeiter, andere Vorgesetzte schaffen es hingegen nicht konstruktiv mit ihren Untergebenen zusammenzuarbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Abgesehen von einigen Störfaktoren, ist der Zusammenhalt doch schon sehr positiv. Man hat nicht das Gefühl, dass man irgendwo nicht willkommen wäre. Ein gutes Team-Work ist in jeder Abteilung möglich.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind meist herausfordernd und abwechslungsreich, können in wenigen Abteilungen aber auch als repetitiv empfunden werden. Die Aufgabenlast ist meist gut verteilt.

Kommunikation

Es finden in den Abteilungen entsprechende Meetings statt, wo über aktuelle Dinge gesprochen wird. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass die Kommunikation zwischen den Abteilungen hakt und Informationen nur schleppend weitergegeben werden.

Gleichberechtigung

Der Backofficebereich und der Servicecounter ist überwiegend weiblich besetzt, Vertrieb- und Werkstattbereich eher männlich. Führungskräfte sind meist eher männlich. Das Unternehmen ist aber stets bemüht qualifizierte weibliche Bewerber auch in eher männlich dominierten Abteilungen unterzubringen.

Karriere / Weiterbildung

Wer wirklich Karriere machen möchte, bekommt bei entsprechender Fürsprache gute Möglichkeiten geboten. Das Potential anderer Mitarbeiter wird hingegen manchmal etwas stiefmütterlich behandelt. So ist es für manche Mitarbeiter nicht immer nachvollziehbar warum jemand entsprechend be-/gefördert wird.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Unternehmen zahlt nach Tarif.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind meist gut und modern ausgestattet. Der Lärmpegel an manchen Arbeitsplätzen schwankt je nach Standort und Abteilungen. Die Räumlichkeiten sind bei den neueren Standorten sehr offen und hell. Klimageräte sind nur wenigen Büros vorbehalten, so dass es gerade im Hochsommer doch manchmal sehr warm werden kann.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Unternehmen achtet sehr darauf, klimafreundlich zu arbeiten und alle Umweltschutzmaßnahmen einzuhalten. Dennoch könnte man noch nachhaltiger arbeiten, wenn die Arbeitsschritte digitalisierter laufen würden und nicht z.B. komplette Mailverläufe ausgedruckt würden.

Work-Life-Balance

Überstunden kommen vor. In manchen Abteilungen öfter, als in anderen. Betriebsrat und Arbeitgeber achten aber darauf, dass es zu keiner übermäßigen Überstundenanhäufung kommt. Urlaub ist nach Absprache, teilweise auch kurzfristig immer möglich. Das Unternehmen ist auch bei Engpässen stark bemüht, keine Arbeitnehmer aus dem Urlaub zurückzuholen. Die Arbeitszeiten sind abteilungsabhängig. Von 9-to-5 bis Schichtdienst und Wochenendarbeit ist alles möglich.

Image

Das Image ist doch recht gut, wenn auch manchmal der Anspruch (Premium) und die Wirklichkeit nicht wirklich zueinander finden.

Verbesserungsvorschläge

  • Starke Mitarbeiterfluktuationen und Krankenstände in Abteilungen können ein Indiz für ein gestörtes Vorgesetzten-Untergebenen-Verhältnis sein. Hier lohnt es sich den Finger in die Wunde zu legen, um ggf. die Produktivität wieder anzuheben und die personelle Ausfallquote zu senken. Ein schlichtes Nachbesetzen der Stellen lässt kein gewachsenen Team und Loyalität zur Marke aufkommen. Übergeordnete Stellen sollten hierfür noch stärker ein Auge bekommen. Es fehlt ein übergeordnetes Vorschlagswesen.

Pro

Der Arbeitgeber zahlt fair und pünktlich. Die Arbeitsplatzausstattung ist gut. Man merkt, dass dem Arbeitgeber die Arbeitnehmer nicht egal sind. Man hält sich an die Vorschriften und versucht stets eine hohe Arbeits(platz)qualität zu gewährleisten. Schulungen werden entsprechend angeboten.

Contra

Dass vieles zu bürokratisch und papierbelastet abläuft. Das fehlende, übergeordnete Vorschlagswesen lässt gute Mitarbeiterideen im schlimmsten Fall schon in der ersten Instanz absterben (direkter Vorgesetzter).
Die Loyalität des Arbeitgebers stößt manchmal schnell an die Grenzen und selbst gute, jahrelange Arbeit kann dann plötzlich nichts mehr wert sein. Hier lohnt dann leider unter Umständen nur noch der Gang zum Anwalt.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Audi Berlin GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 18.Okt. 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    Audi Berlin GmbH - Tempelhof
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 14 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (8)
    57.142857142857%
    Gut (5)
    35.714285714286%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    7.1428571428571%
    3,94
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Audi Berlin GmbH
3,94
14 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Administration / Verwaltung / Bürowesen)
3,25
12.683 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.614.000 Bewertungen