Navigation überspringen?
  

BCC Berlin Congress Center GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
BCC Berlin Congress Center GmbHBCC Berlin Congress Center GmbHBCC Berlin Congress Center GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 10 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    40%
    Gut (1)
    10%
    Befriedigend (4)
    40%
    Genügend (1)
    10%
    3,27
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,89

Arbeitgeber stellen sich vor

BCC Berlin Congress Center GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,27 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
1,89 Azubis
  • 26.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine gute und angenehme Arbeitsatmosphäre. Die Türen der Geschäftsführung stehen für den Mitarbeiter immer offen; sei es eine Stundenzahlreduzierung aufgrund von Familie, Studium oder aus anderen persönlichen Gründen oder eine längere Auszeit zum Reisen - es wird immer eine Möglichkeit gefunden, die für den Mitarbeiter und das Unternehmen gleichermaßen zufriedenstellend sind.
Es zählt die Arbeitsleistung mehr als das Stundenkonto und jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit sich mit seinen Ideen einzubringen. Insgesamt empfinde ich die Arbeitsatmosphäre als sehr angenehmen.

Vorgesetztenverhalten

Insgesamt herrschen flache Hierachien. Kommt man mit einer Angelegenheit alleine nicht weiter, kann man sich aber dennoch auf die Strukturen berufen. Die Vorgesetzen haben ein offenes Ohr und unterstützen ihre Mitarbeiter; auch die Geschäftsführung ist immer ansprechbar und verständnisvoll.

Interessante Aufgaben

Ich bin mit meinem Aufgabengebiet sehr zufrieden! Ich kann mich selber einbringen, Sturkturen erweitern und erneuern und dabei habe ich sehr viel Freude.
Generell besteht die Möglichkeit das Aufgabengebiet zu erweitern und innerhalb des Unternehmens weitere Aufgaben (auch aus anderen Bereichen) hinzuzubekommen.

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Teammeetings, Bereichsmeetings und Führungskräftemeetings. Zusätzlich werden Informationen auch per E-Mail kommuniziert. Leider ist aber dennoch nicht immer gewährleistet, dass auch alle Informationen wirklich jeden Mitarbeiter erreichen. Wie in vielen Unternehmen ist die Kommunikation somit noch ausbaufähig.

Gleichberechtigung

Eine Gleichberechtigung von Männern und Frauen ist in jedem Fall gegeben. Über alle Hierachieebenen sind beide Geschlechter gleichermaßen verteilt. Auch Mitarbeiterinnen, die nach der Elternzeit zurückgekehrt sind, sind direkt befördert worden.

Karriere / Weiterbildung

Jeder Mitarbeiter hat prinzipiell die Möglichkeit nebenberuflich ein Studium anzufangen, bei dem der Mitarbeiter in der Regel auch finanziell unterstützt wird. Auch kleinere Fortbildungen sind auf Anfrage möglich und auch erwünscht.
In der Karriereentwicklung werden die Mitarbeiter unterstützt: ehemalige Auszubildende werden Geschäftsbereichsleiter; Mitarbeiter, die als Projetkassistenten eingesetzt wurden, werden zu Projektmanagern.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance wird in jedem Fall berücksichtigt soweit das Veranstaltungsgeschäft es zulässt. Es ist möglich mit krankem Kind spontan zu Hause zu bleiben, einen wichtigen Arzttermin während der Kernarbeitszeit wahrzunehmen oder auch einen freien Tag fürs Lernen der Klausur einzureichen. Jeder Mitarbeiter hat unterschiedliche Bedürfnisse und über Einzelfalllösungen wird versucht die jeweiligen Bedürfnisse zu erfüllen. Das ist nicht selbstverständlich und macht das Arbeiten im bcc sehr angenehm.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BCC Berlin Congress Center GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 08.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Auf die Mitarbeiter wird Druck ausgeübt. Kleine, vernachlässigbare Fehler werden aufgebauscht und dramatisiert als würde gleich die Welt untergehen. Von einigen Kollegen wird man schnell angeschwärzt

Vorgesetztenverhalten

Kritik und Verbesserungsvorschläge werden nicht angenommen. In bestimmten Abteilungen halten sich die Vorgesetzten als unfehlbar. Bei den kleinsten vernachlässigbaren Fehlern wird Druck aufgebaut. Teilweise sehr unprofessionelles Verhalten wie Verweigerung der Zusammenarbeit mit Mitarbeitern des ihm/ihr unterstellten Teams. Führungskompetenz ist ein Fremdwort.

Kollegenzusammenhalt

Die unterschiedlichen Teams grenzen sich voneinander ab. Über Kollegen wird heimlich gelästert und manche werden gemobbt. Bei Veranstaltungen "verstecken" sich einige Mitarbeiter um nicht anpacken zu müssen. Großes Lob an die Küche und die Mitarbeiterverpflegung!

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben werden sehr schnell zur Routine.

Kommunikation

Kommunikation ist in Ordnung

Gehalt / Sozialleistungen

Gehaltserhöhung bei manchen Mitarbeitern im mittleren zweistelligen Bereich. Leiharbeiter verdienen teilweise mehr als die Angestellten.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro, teilweise ist es sehr laut. Die Technik ist auf dem neuesten Stand.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Übriggebliebene Speisen werden an die Tafel gespendet.

Work-Life-Balance

Viele Veranstaltungen am Wochenende und oft bis spät abends. Deswegen kommt es zu sehr langen Arbeitstagen. Die Veranstaltungen konzentrieren sich eher auf die Wintermonate und es ist sehr viel zu tun. Dafür gibt es aber Zeitausgleich.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    BCC Berlin Congress Center GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 20.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist von einem grundsätzlich fairen und respektvollen Umgang geprägt. In regelmäßigen Abständen werden die Ziele und Erwartungen an die Arbeit kommuniziert, sodass man immer weiß wo man sich gerade befindet. Gleichzeitig kann man auch jederzeit Verbesserungs- oder Änderungsvorschläge unterbreiten und stößt dabei grundsätzlich auf eine offenes Ohr der Geschäftsführung und Bereichs- bzw. Teamleiter. Auch wenn sich das Arbeitsaufkommen auf etwa sechs Monate des Jahres stark konzentriert, wird stets freundlich miteinander umgegangen und die Abteilungen unterstützen sich gegenseitig. Im Allgemeinen herrscht eine große Unterstützungsbereitschaft der Mitarbeiter auch in "fremden" Bereichen zu helfen und das wird auch durch die Unternehmensleitung gefördert. So erlangt man einen guten und regelmäßigen Eindruck aller Bereiche und deren Arbeitsweisen und fördert das Verständnis aller Abteilungen und Arbeitsprozesse untereinander.

Vorgesetztenverhalten

Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es auch heraus. Wenn man offen, ehrlich, freundlich und respektvoll mit den Vorgesetzten umgeht, dann wird das auch erwidert und man kann sich unabhängig von dem hierarchischen Stand auf Augenhöhe austauschen. Ein offenes Ohr und ein auf individuelle Umstände ausgerichteter Umgang ist Teil der Firmenphilosophie. Allerdings sind Vorgesetzte keine Hellseher und man kann nicht erwarten, dass sie Bedürfnisse und Umstände eines jeden Mitarbeiters von den Augen ablesen. Hier gilt wie überall: rede, wenn du etwas willst oder brauchst (der Ton machst selbstverständlich die Musik) und es wird dir geantwortet werden. Bislang konnte, noch immer, ein jedes meiner Probleme gelöst werden.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann nur ein paar Arbeitsbereiche aus eigener Erfahrung beurteilen und weiß, dass man sich jederzeit auf seine Kollegen verlassen kann. Ob im Urlaub, in Elternzeit oder bei schwierigen eigenen Lebenssituationen, die Unterstützung der eigenen Teams sowie auch der übergeordneten Leitungsfunktionen ist stets vorhanden.

Interessante Aufgaben

Engagement, vielseitiges Interesse, der Wille neues zu entdecken oder fremde Themengebiete zu erarbeiten sind die Voraussetzungen für interessante und vielfältige Aufgaben. Wenn man dann gewissenhaft und mit einem hohen Anspruch an die eigene Qualität seine Aufgaben erledigt, kann man sich hier gut verwirklichen. Durch die strukturellen Veränderungen, den digitalen Wandel und den Anspruch des Unternehmens daran sich ständig zu verbessern und weiterzuentwickeln, entstehen neue Aufgabengebiete und viele interne Projekte, welche sich immer darüber freuen von Mitarbeitern, mit den oben genannte Einstellungen, gezogen oder unterstützt zu werden. Meine Aufgaben waren und sind vielfältig, haben sich über viele verscheidene Bereiche erstreckt und mir immer viel Spaß gemacht und bereiten mir auch aktuell viel Freude.

Kommunikation

Ein Thema, das insbesondere im Change-Management noch ausbaufähig ist. Eine kontinuierliche Vergrößerung des Personalstamms, sowie zahlreiche strukturelle Veränderungen wurden an vielen Stellen nicht ausreichend kommuniziert und haben zu einer Unzufriedenheit unter der Belegschaft geführt.

Die Kommunikation zu kurzfristigen Zielen hingegen ist klar, direkt und schnörkellos.

Gleichberechtigung

Absolut vorhanden. Ob jung oder alt, Mann oder Frau, hetero- oder homosexuell, im bcc wird man nach seinem Engagement und nach seiner Arbeitseinstellung bzw. Qualität bewertet. Wenn du gut bist, bist du gut und dann sind andere Punkte irrelevant. Das spürt man hier jeden Tag. Insbesondere die Familienfreundlichkeit ist hervorzuheben. Kinder werden hier wie am Laufband produziert und die Mütter sind in der Regel schon lange im bcc und kommen auch nach der Elternzeit/Mutterschutz wieder zurück.

Auf jeder Leitungsebene sind Frauen vertreten und auf einer Ebene in der Mehrzahl. Ansonsten sind männliche und weibliche Leitungsfunktionen relativ gleich aufgeteilt. Ein Umstand, der in meiner bisherigen Arbeitslaufbahn als selten angesehen werden kann.

Umgang mit älteren Kollegen

Schwer zu sagen. Im Prinzip besteht das Unternehmen aus vielen jungen Menschen, meine Altersklasse 30-40 Jahre gehört hier schon zu den alten Eisen. Es gibt auch ein paar Ausnahmen, die schon seit der Entstehung des Unternehmens hier arbeiten, aber das sind wenige und die gehören praktisch zum Interieur. Aber in bestimmten Fachbereichen kam es auch in der Vergangenheit vereinzelt zu Einstellungen älterer Mitarbeiter, die dann auch in den entsprechenden Teams und auch in das gesamte Unternehmen fest eingeliedert wurden. Ich habe in einigen Jahren, seit meiner Einstellung hier, nie einen Mangel im Umgang mit den älteren Menschen festgestellt und dieser ist mit auch nie zu Ohren gekommen.

Karriere / Weiterbildung

Persönlichkeitsentwicklung ist vorhanden. Ich habe viele Freiheiten genossen und eigenverantwortlich arbeiten dürfen. Das hat meiner persönlichen Entwicklung sehr gut getan und mich auch merklich weitergebracht. Zudem werden Mitarbeiter in diesem Unternehmen auch gefördert. Meisterabschlüsse oder berufsbegleitende Studien sind keine Seltenheit. Auch kleinere Fach-Schulungen werden unterstützt. Man kann auch Ideen vorbringen, die dann auf ihre Sinnhaftigkeit hin überprüft werden. Die Karrieremöglichkeiten sind aber aufgrund der Unternehmensgröße und Struktur begrenzt. Es gibt Leitungsfunktionen, in die man sich hineinarbeiten kann oder verantwortungsvolle Aufgaben. Die Positionen der Bereichsleitungen und Geschäftsführung haben sich über Jahre eingespielt und werden von herausragenden Mitarbeitern besetzt. Aufstrebende junge Menschen werden gefördert und unterstützt und dürfen viel lernen und auch Erfahrungen machen, aber die meisten dieser aufstrebenden Personen, werden auf der Suche nach mehr Verantwortung und einer Führungsposition auf kurz oder lang das Unternehmen verlassen müssen. In dieser Zeit kann man aber so vieles mitnehmen: Das bcc macht einen fit für die Arbeitswelt.

Gehalt / Sozialleistungen

Ich denke die Gehälter sind eher weiter unten angesetzt, aber im Vergleich weitesgehend fair. Wobei auch ich manchmal der Meinung bin, dass ich im direkten Vergleich, zu wenig für meine Arbeit bekomme. Das ist ein sehr streitbares Thema, weil Gehälter individuell verhandelt werden und ich auch mitbekomme, dass doch einige Mitarbeiter ihr Gehalt als nicht angemessen und zu gering empfinden. Es wird aber immer pünktlich gezahlt, um Weihnachten herum noch ein bisschen früher als sonst. In guten Geschäftsjahren werden die Mitarbeiter mit Prämien beteiligt, eigentlich immer, wenn ich gerade so zurückdenke. Aber in guten Geschäftsjahren stärker als in nicht so guten (logischwerweise). Wobei ich noch kein schlechtes Geschäftsjahr erlebt habe.

Arbeitsbedingungen

Das bcc ist top ausgestattet. Es gibt genügend Arbeitsplätze sowie auch technische Voraussetzungen für Homeoffice oder andere Arbeitsmodelle. Benötigt man Veränderungen kann man diese ansprechen und es werden Lösungen geschaffen. Der Arbeitsschutz wird groß geschrieben und regelmäßig an die neuesten Anforderungen angepasst. Die Computer werden regelmäßig überholt/ausgetauscht/erneuert und die technische Ausstattung stimmt. Zusätzlich wird im Rahmen der vorangetriebenen Digitalisierung ein papierloses Büro angestrebt und viele Arbeitsprozesse eben digitalisiert. Die Arbeit hat sich in der Zeit in der ich hier bin sehr gewandelt und wird immer effizienter und angenehmer. Ich habe die Arbeitsbedingungen allerdings auch zuvor nie als nicht gut befunden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltschutz wird im Rahmen der Möglichkeit groß geschrieben, sicher an vielen Punkten auch durch die Verbindung mit einer hohen Wirtschaftlichkeit. Der Müll wird getrennt, es gibt Wärmerückgewinnungsanlagen um Energie effizient zu nutzen. Es wird darauf geachtet, dass Licht und andere stromverbrauchenede Quellen nur dann laufen, wenn dies auch benötigt werden. Und wenn sie laufen aus energieeffizienten Material bestehen (z. B. LED als Leuchtmittel). Es wird mit viel Aufwand versucht alles auf den Punkt zu produzieren. Dabei setzt man im Catering zum Beispiels auf saisonale und regionale Speisen. Wenn im Catering etwas übrig bleibt, geht das an Bedürftige. Bio-Abfall wird an Unternehmen zur Stromerzeugung gegeben.
Plastikbecher verbannt und gegen Porzellanbecher ausgetauscht, ein papierloses Büro angestrebt.
Ich habe keinen detaillierten Einblick in alle Prozesse und die Strategie der Geschäftsführung, aber alles hier erweckt den Eindruck, als sei man sich der sozialen Verantwortung und der gegenüber der Umwelt bewusst. Es gibt aber sicher auch noch einige Punkte, die weiter verbessert werden können.

Work-Life-Balance

Es gibt natürlich dichte Monate in denen auch Urlaubssperren herrschen und die Arbeit einen außerordentlich beschäftigt, das bringt die Branche eben mit sich. Dennoch kann man auch hier Ausnahmen vereinbaren, wenn besondere familiäre oder andere wichtige Ereignisse anstehen. Grundsätzlich können auch private Termine mal in die Arbeitszeit gelegt werden, sofern das Arbeitsaufkommen es erlaubt. Man ist generell sehr flexibel in der Freizeit- und Arbeitsgestaltung, solange die Aufgaben erledigt werden. Besondere Wünsche sind immer eine Frage der Kommunikation.

Image

Die lange Zugehörigkeit vieler Mitarbeiter spricht für ein gutes Image. Die Kundenzufriedenheit und Zusammenarbeit im Team ebenfalls. Ich würde sagen das Image ist stimmig und gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich denke die Gehaltsstrukturen im bcc sind ein echter Knackpunkt und könnten einmal überdacht werden. Eine gewisse Gleichbehandlung, Transparenz und klare verständliche Gehaltsstrukturen für die Mitarbeiter, würden das so stark unter den Mitarbeitern beprochene Thema der Gehälter entschärfen und die unterschwellige Unzufriedenheit einiger Mitarbeiter auflösen. Ich denke, auch die zunehmende Fluktuation könnte über eine Anpassung der Gehaltsstrukturen verringert werden.

Pro

Förderung, Arbeitsklima, das Essen, flexible Arbeitszeiten, Incentives, Weihnachtsfeiern, das Team im Generellen, die offen Art und so viele weitere Punkte, die ich schon im Text bschrieben habe.

Contra

Mangelnde Transparenz bei den Gehältern, die Einzelabsprachen zu den Gehältern, keine Sonntagszuschläge, keine Nachtarbeitszuschläge

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    BCC Berlin Congress Center GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 10 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    40%
    Gut (1)
    10%
    Befriedigend (4)
    40%
    Genügend (1)
    10%
    3,27
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,89

kununu Scores im Vergleich

BCC Berlin Congress Center GmbH
3,14
11 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,28
93.357 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,36
3.183.000 Bewertungen