Navigation überspringen?
  

Carl Hanser Verlagals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?
Carl Hanser VerlagCarl Hanser VerlagCarl Hanser Verlag
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 12 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    33.333333333333%
    Gut (3)
    25%
    Befriedigend (4)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    8.3333333333333%
    3,37
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Carl Hanser Verlag Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,37 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 23.Juli 2017
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Ich habe viele Jahre im Fachverlag gearbeitet. Es gab gute Zeiten und es gab schlechte Zeiten. Welche überwogen haben, lässt sich wohl erahnen.
Die größte Kritik gilt den so genannten Führungskräften, die sich aus der Verlagsleitung zusammen setzen.
Bei Vorgesetzten herrschen hier eher schlechte Führungsqualitäten. Zudem sind Vorgesetzte weder kommunikationsfähig noch kritikfähig. Ein Team gibt es nicht. Informationen gibt es nicht. Transparenz gibt es nicht. Austausch gibt es nicht. Rückmeldung gibt es nicht. Ziele gibt es nicht. Motivation gibt es nicht. Ich weiß nach all den Jahren nicht, was meine Kollegen eigentlich genau machen. Wie soll man da als Team oder Abteilung zusammen arbeiten?
Wenn man versucht, etwas anzusprechen werden einem die Worte umgedreht. Da lernt man draus und zieht sich zurück. Und Verbesserungsvorschläge werden eigentlich durchweg abgewürgt.

Das Vorgesetztenverhalten ist schlichtweg schlecht. Es hat viel zu lange dem Betriebsklima und der Unternehmenskultur geschadet. Das spiegelt sich auch in den Ergebnissen Mitarbeiterbefragungen und letztlich in der Fluktuation wider. Wie sich das auf die Wirtschaftlichkeit des Verlages auswirkt? Das sollte mal überprüft werden.

In diesem Verlag geniessen einige Leute eine Art Unantastbarkeit. Leider bleibt es (bis jetzt) ohne Konsequenzen. Die zieht man dann eben selbst.

Kommunikation

Im Bereich Kommunikation gibt es dringenden Handlungsbedarf. Wichtige Infos werden einfach nicht weitergegeben und erschweren so die Arbeit.

  • 06.Apr. 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Vertrauen in die Mitarbeiter und Leistungsträger und weniger unsinnige Besprechungen...
  • 15.Dez. 2015 (Geändert am 07.Juli 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Abteilungen ziehen viel zu selten an einem Strang. Die große Mehrheit versucht die eigenen Pfründe zu verteidigen und neue Ideen, die ja Mehrarbeit bedeuten könnten, im Keim zu ersticken. Das ist schade, so entstehen wenig Innovationen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr strikte Hierarchien. Diese werden auch bewusst kommuniziert und ausgelebt - ab einer gewissen Position ist man im Hause unantastbar


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 12 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    33.333333333333%
    Gut (3)
    25%
    Befriedigend (4)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    8.3333333333333%
    3,37
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Carl Hanser Verlag
3,37
12 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medien)
3,26
19.016 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,08
1.707.000 Bewertungen