Navigation überspringen?
  

CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbHCP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbHCP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 47 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (13)
    27.659574468085%
    Gut (12)
    25.531914893617%
    Befriedigend (10)
    21.276595744681%
    Genügend (12)
    25.531914893617%
    3,02
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    14.285714285714%
    Gut (2)
    28.571428571429%
    Befriedigend (3)
    42.857142857143%
    Genügend (1)
    14.285714285714%
    2,94
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,56

Arbeitgeber stellen sich vor

CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,02 Mitarbeiter
2,94 Bewerber
4,56 Azubis
  • 20.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine große Sachlichkeit im Umgang, allerdings nicht auf Kosten der Menschlichkeit. Man kommt zum Arbeiten, man arbeitet gemeinsam und auch nach Feierabend begegnet man sich freundlich, herzlich und professionell.

Vorgesetztenverhalten

Nichts auszusetzen. Voll und ganz auf Augenhöhe, fördernd, unterstützend. Und vor allem kräftiger Humor, die gemeinsame Arbeit macht wirklich Spaß.

Kollegenzusammenhalt

Wie erwähnt begegnen sich die Kollegen überwiegend berufsbezogen, so weit ich es mitbekomme, und dabei stets sehr zugewandt.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Kunden, für deren Anliegen ich gerne und ohne schlechtes Gewissen arbeite: besonders die Bereiche Mobilität und ÖPNV tragen auf positive Weise zum gesellschaftlichen Leben bei und gestalten sich für jemanden mit persönlicher Affinität für das Thema sehr spannend.

Kommunikation

Absolut nichts auszusetzen. Entscheidungsprozesse sind transparent, Türen stehen immer offen, für Nachfragen wird sich erstaunlich viel Zeit genommen.

Gleichberechtigung

Keine Beobachtungen gemacht, die Anlass für Zweifel an der Chancengleichheit geben.

Umgang mit älteren Kollegen

Nach meinem Eindruck wird keiner zurückgelassen und es werden teilweise sehr großzügige Lösungen gefunden, um Menschen mit altersbedingt veränderten Ansprüchen und Anforderungen neue Optionen in der Firma zu eröffnen.

Karriere / Weiterbildung

Steil bergauf bislang, für Weiterbildung bin ich immer dankbar, so ich sie nicht selbst gewährleisten kann. Da geht immer mehr, auch bei CP/COMPARTNER.

Gehalt / Sozialleistungen

Meine eigenen Verhältnisse haben sich seit meinem Antritt optimal entwickelt. Nichts auszusetzen.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro, manchmal ist's mir etwas zu laut und hektisch. Und die mäßig bequemen Sitzwürfel im Kreativraum sollten langfristig durch eine gemütliche Couch ergänzt werden ;-)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Als Agentur für nachhaltige Mobilität sind wir Teil einer Pionierbewegung in dieser Sache. Außerdem wird für soziale Organisationen auch mit viel Herz und Energie pro bono gearbeitet.

Work-Life-Balance

Besonders im Vergleich zu anderen Agenturen völlig passable Arbeitszeiten, die sonstigen Dinge des Lebens lassen sich ausgezeichnet verbinden, der Chef hatte bisher immer meine Grenzen im Blick und hat ausdrücklich thematisiert und kompensiert, wenn ihm Belastung zu hoch erschien.

Image

Derzeit ist die Image-Linie des Unternehmens nicht vollständig transparent für mich, aber man weiß von der Arbeit daran, die Unternehmenskultur positiv zu beeinflussen. Der Hauptfaktor ist bislang Professionalität und Wirtschaftlichkeit. Mir ist niemand bekannt, der das im Ganzen in Zweifel zieht.

Verbesserungsvorschläge

  • Der derzeitige Entwicklungspunkt kann mit mehr Selbstbewusstsein und Vertrauen begangen werden. Die Agentur zeichnet sich durch langjährige Erfahrung, Durchsetzungsfähigkeit und spezialisierte Expertise aus. Damit darf man ruhig etwas angeben. Wir sind ein toller Verein! Ansonsten: Mehr Orientierung auf digitale Kreativität und modernes Design. Mehr Mut in dieser Beziehung und vielleicht auch noch den ein oder anderen Kollegen, der das mit vorantreibt.

Pro

Pragmatismus, Tüchtigkeit, Ehrlichkeit, Fleiß, Humor, Soziales, flexibler Umgang mit den Arbeitszeiten.

Contra

Ungemütliche Sitzhocker, (noch) etwas zu wenig Kreativität in der Gestaltung der neuen Zentrale, ab und an etwas zu laut, bisschen mehr fancy würde nicht schaden, ansonsten alles tutti.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in, herzlichen Dank für Dein überwiegend positives Feedback! Wir freuen uns sehr darüber, dass Du Dich in der Agentur wohlfühlst. Gerne teile ich Dir mit, dass wir uns bereits um die weitere Gestaltung der neuen Räumlichkeiten kümmern. Deine anderen Verbesserungsvorschläge nehmen wir uns natürlich auch zu Herzen. Über die weitere Zusammenarbeit freuen wir uns sehr! Dein Team von CP/COMPARTNER

Sonja Lumma
Personalreferentin

  • 14.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ich erlebe die Atmosphäre als gut. Im Gegensatz zu vielen anderen Agenturen gibt es keine selbstsüchtigen Egos, keine übersteigerten Erwartungshaltungen und eine stabile wirtschaftliche Lage. Zusammen führt das zu einem freundschaftlich-entspannten Miteinander.

Vorgesetztenverhalten

Mein subjektiver Blick gibt ein gutes Bild. Die Kommunikation ist offen, transparent und konstruktiv. Ob das für alle Abteilungen und alle Vorgesetzten zutrifft, kann ich nicht beurteilen.

Kollegenzusammenhalt

Ab einer bestimmten Unternehmensgröße ist Grüppchenbildung völlig normal und so ist es auch hier. Insgesamt ist der Zusammenhalt meiner Einschätzung nach ausgesprochen groß, viele Kollegen sind auch privat miteinander befreundet.

Interessante Aufgaben

Die Spezialisierung auf einige Kernthemen empfinde ich als spannend, grade weil es auch Themen sind, die gesellschaftliche Relevanz haben. Ein weiterer wichtiger Punkt: Im Gegensatz zu den meisten anderen Agenturen werden die einzelnen Projekte hier sehr substanziell, ganzheitlich und langfristig bearbeitet.

Kommunikation

Hängt wie immer im Leben von den beteiligten Personen ab. Mit den meisten Kollegen gibt es offene, konstruktive, zielführende Kommunikation. Einige andere müssen sich da erst noch hin entwickeln.

Gleichberechtigung

Ich erlebe keinerlei Benachteiligung für niemanden.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich bin ein älterer Kollege und man ist nett zu mir ;-)

Karriere / Weiterbildung

Ich erlebe relativ flache Hierarchien und gute Chancen, sich persönlich weiterzuentwickeln und weiterzukommen. Ob und wie man diese nutzt, liegt aber natürlich an jedem Kollegen selbst.

Gehalt / Sozialleistungen

Auch hier gilt: Im Vergleich zu anderen Agenturen ist das Gehaltsniveau ausgesprochen hoch.

Arbeitsbedingungen

Top Lage, kernsaniertes Gebäude, sehr gute Ausstattung, Technik auf dem neuesten Stand, große Küche, Dachterasse

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Da geht noch mehr. Es wird viel zu viel unnötig ausgedruckt. Es gibt keine Mülltrennung.

Work-Life-Balance

Die meisten Kollegen können ihren Arbeitsalltag komplett ohne Überstunden gestalten, was für eine Agentur außergewöhnlich ist. Die Arbeitszeit kann bei 40 Wochenstunden weitgehend individuell gestaltet werden

Image

Die Agentur ist im Markt weitestgehend unbekannt. Das ist bei der Positionierung und dem Geschäftsfeld eher ein Vorteil, beim Recruiting ein ganz klarer Nachteil.

Verbesserungsvorschläge

  • Der Agentur täte insgesamt mehr Leidenschaft für die Arbeit und mehr Empathie im Umgang miteinander gut. Die tägliche Wertschätzung wird leider vernachlässigt.

Pro

Spannende Kunden, sinnstiftende Arbeit, gute Lage, fairer Umgang, sehr gute Work-Life-Balance

Contra

Wirklich schlecht finde ich nichts

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Kollege/-in vielen Dank für Deine positive Bewertung. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Deine Verbesserungsvorschläge nehmen wir uns zu Herzen. Die Wertschätzung unserer Mitarbeitenden ist uns besonders wichtig - diese wird jedoch im Alltagsgeschäft leider manchmal vernachlässigt. Daran arbeiten wir gerne weiter. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit Dein Team von CP/COMPARTNER

Sonja Lumma
Personalreferentin

  • 19.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es gab immer wieder Gelegenheiten, in denen die Meinungen der Mitarbeiter eingeholt wurde. 1 Jahr lang habe ich die immer gleichen Verbesserungsvorschläge gehört aus allen Abteilungen, die von der Geschäftsführung und den Abteilungsleitern angehört, aber nicht umgesetzt wurde. Man fühlt sich wie Austauschware und daher die hohe Fluktuation, die ein sich selbst befeuernder Aspekt ist: Durch den Personalmangel ist man nicht mehr wählerisch in der Personalauswahl. Das sind dann blutjunge Leute, recht frisch von der Uni ohne Methodenkompetenz, die nach kurzer Zeit wieder gehen, weil sie unglücklich sind. Und die Kollegen, die das alles nur erträglich machen, verlassen nach und nach das Unternehmen. Also geht man auch.

Vorgesetztenverhalten

Mangelnder Führungswillen, Verantwortung wird abgewälzt: Mit schwierigen Kunden alleine gelassen. Als bei der Abteilungsleitung schwerwiegende Störungen in der Kundenbeziehung vorgebracht und um Rat oder Hilfe gefragt wurde, kam eine rüde Absage: „Dass der Kunde schwierig ist, darf nicht länger Ausrede sein“. Unsicherheit, Ratlosigkeit und Überforderung dürfen nicht gezeigt werden auch wenn sie real vorhanden sind. Die Energie, die nötig wäre für Lösungen, wird investiert in fruchtlose Debatten mit Vorgesetzten und schließlich in das Kaschieren der eigenen Gefühlslage, was zur inneren Kündigung führt. Bei Fehlern wird noch nachgetreten. Es gibt eine Glaubenskultur von „richtig“ und „falsch“. Fehler werden regelrecht moralisch interpretiert – immer als personelles Versagen - dem mit Härte begegnet werden darf, was dazu führt, dass man sich nur noch schlechter fühlt.

Kommunikation

Feedbackkultur fehlt. Offener Diskurs, sei es fachlich oder personell, wird nicht zugelassen; Diskonsens wird als Fehler angesehen und sogar als Angriff auf bestehende Verhältnisse. Der beste Nährboden für Spannungen und unterschwellige Konflikte.

Gleichberechtigung

Jobs mit Verantwortung? 50+, männlich, ohne Digitalkompetenz.

Arbeitsbedingungen

Arbeits- und Urlaubszeiten sowie Freizeitausgleich werden nur nach vermehrtem Nachfragen und zähneknirschend gewährt. Peinliche Befragung, warum man schon wieder krank sei und was man denn habe. Keine Halbjahresgespräche, keine Perspektiven. Zielvereinbarungen und Gehaltsverhandlungen werden systematisch unterdrückt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ausdrucke und Füllerkorrekturen statt Arbeiten im pdf. Es hat mehr mit Sachbearbeitung zu tun als mit Projektarbeit. Starrer, papierner Verwaltungsapparat

Pro

Pro: nah am Hbf, super Kollegen (Leute, ihr ward die Besten!), klasse Orga-Team und eine neue HR-Abteilung, die verzweifelt versucht die Scherben aufzusammeln (Danke für euren support, Mädels!)

Contra

Die Energie, die für die eigentliche Arbeit benötigt wird, geht verloren, weil die analoge Dokumentation der Arbeit sehr viel Zeit einnimmt. Dadurch hat man kaum die Möglichkeit mal inne zu halten und zu überlegen, was besser ginge oder sich in neue Themen einzulesen. Durch den stetigen Zeitdruck und das abstrafende Führungsverhalten bei Fehlern gibt es auch keinen Raum für Ausprobieren, Kreativität oder Innovationen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in, vielen Dank für Deine Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Du einige enttäuschende Erfahrungen mit uns als Arbeitgeber erlebt hast. Wir hätten uns daher gewünscht, dass Du persönlich mit Deinen Vorgesetzten bzw. der HR-Abteilung darüber gesprochen hättest. So hätten wir individuell auf Deine Bedürfnisse/Änderungswünsche eingehen und Lösungsansätze finden können. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden liegt uns ganz besonders am Herzen. Wir schätzen Deine Meinung daher sehr und bemühen uns darum, Dein Feedback positiv umzusetzen. Wir wünschen Dir für Deine Zukunft alles Gute Dein Team von CP/COMPARTNER

Sonja Lumma
Personalreferentin


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 47 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (13)
    27.659574468085%
    Gut (12)
    25.531914893617%
    Befriedigend (10)
    21.276595744681%
    Genügend (12)
    25.531914893617%
    3,02
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    14.285714285714%
    Gut (2)
    28.571428571429%
    Befriedigend (3)
    42.857142857143%
    Genügend (1)
    14.285714285714%
    2,94
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,56

kununu Scores im Vergleich

CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH
3,04
55 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,61
50.110 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.438.000 Bewertungen