Workplace insights that matter.

Login
E3/DC Logo

E3/DC
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,2Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 4,0Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,7Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,2Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2017 haben 8 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet. Dieser Wert entspricht dem Durchschnitt der Branche Elektro/Elektronik (3,4 Punkte).

Alle 8 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

E3/DC ist als Wechselrichterhersteller in Deutschland Marktführer für die netzgekoppelte solare Ersatzstromversorgung. Die von E3/DC entwickelte dreiphasige DC-Technologie (TriLINK®) und die Ladesysteme für Elektrofahrzeuge sorgen beim Einsatz in Privat- und Gewerbeimmobilien für höchste Autarkiegrade und Einsparungen – insbesondere im oberen Leistungsbereich. 2015 wurde E3/DC von Florian Langenscheidt als „Marke des Jahrhunderts“ ausgezeichnet. In einer von EuPD Research (Bonn) durchgeführten unabhängigen Kundenbefragung erreichte das Unternehmen im vergangenen Jahr den höchsten Weiterempfehlungswert. Die Kundenzufriedenheitsanalyse des Instituts ergab für E3/DC 2018 zum dritten Mal in Folge die Note 1,6.

Das nach ISO 9001 zertifizierte Unternehmen beschäftigt aktuell über 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Osnabrück, Göttingen, Wetter (Ruhr) und München. Entwickelt und produziert werden Lithium-Speichersysteme, Wechselrichter, Wallbox und andere Komponenten in Deutschland.

Produkte, Services, Leistungen

Immer mehr Menschen streben die größtmögliche Unabhängigkeit von der externen Energieversorgung an. Sie möchten ihren Strom für Haushalt, Wärme und Mobilität selbst erzeugen, speichern und nach eigenen Prioritäten nutzen. E3/DC aus Osnabrück bietet dafür hochqualitative dezentrale „All In One“-Hauskraftwerke mit besten Leistungswerten und höchster Effizienz.

Kernprodukt des Unternehmens ist das 2012 eingeführte Hauskraftwerk S10, das in erster Linie für das autarke Energiemanagement in privaten Wohnhäusern und Kleinbetrieben konzipiert ist. Das Gerät fungiert zugleich als Speicher für den Strom aus eigener Erzeugung und als Schaltzentrale zur Verteilung der Energie. Das Hauskraftwerk ist vollständig „made in Germany“ und bietet eine Garantie von zehn Jahren auf alle Komponenten. Über 1.000 zertifizierte Installationsbetriebe vertreiben die E3/DC-Produkte und betreuen die Kunden.

Das Hauskraftwerk steht für Unabhängigkeit und (solare) Eigenversorgung rund um die Uhr. Durch die modulare Speicherung und das effiziente Energiemanagement ist das Gerät kompakt, flexibel und zudem preiswerter als vergleichbare Produkte. Das zwischen Strom- und Hausnetz angeschlossene S10 kann außer Solarstrom auch Energie aus anderen externen Quellen speichern und verteilen, zum Beispiel aus Mini-BHKW. In Verbindung mit einer PV-Anlage erreichen Kunden bei optimaler Auslegung einen Autarkiegrad von 75 %. Je nach Konzept ist bei Nutzung weiterer Quellen sogar eine vollständige Autarkie möglich.

Ende 2014 führte E3/DC die „All In One“-Generation ein. Sie vereint alle Betriebsarten und Funktionen in nur zwei Gerätetypen und bietet ein Höchstmaß an Flexibilität und Qualität.

Mit dem neuen Hauskraftwerk S10 E PRO bietet E3/DC eine deutlich erhöhte Leistungsabgabe: Es ist damit noch vielseitiger einsetzbar, sowohl in privaten als auch in gewerblichen (Ersatzstrom)-Anwendungen. Mit der neuen Quattroporte-Serie bringt E3/DC ein modulares AC-Speichersystem für neue PV-Anlagen und für die Nachrüstung auf den Markt.

Zum E3/DC-Portfolio gehört mit der „Wallbox“ auch die Ladetechnik für Elektroautos. Über das Hauskraftwerk kann so das umweltfreundliche Fahrzeug mit Solarenergie vom eigenen Dach gefahren werden. In Zukunft wird es auch möglich sein, das Auto als bidirektionalen Batteriespeicher in die Haustechnik zu integrieren und für die Notstromversorgung einzusetzen.

In den im virtuellen Kraftwerk vernetzten Speichersystemen setzt E3/DC die seit 25 Jahren in der Automobilbranche bewährte Lithium-Ionen-Technologie ein, die heute in Großserien mit bester Qualität verfügbar ist. Als erfahrener Wechselrichter-Hersteller entwickelt E3/DC die gesamte Leistungselektronik in eigener Regie und fertigt die echt dreiphasigen DC-Speichersysteme nach höchsten Qualitätsstandards in Deutschland. Die Qualität und die Funktionsvielfalt der Hauskraftwerke werden stetig weiter verbessert.

Perspektiven für die Zukunft

Effiziente Speicherung und intelligentes Energiemanagement sind Schlüsseltechnologien der Energiewende. E3/DC gehört zu den innovativsten Unternehmen in diesem Geschäftsfeld – und wird die Entwicklung weiter vorantreiben.

E3/DC kommt ursprünglich aus der Entwicklung von Elektrofahrzeugen: Das Osnabrücker Unternehmen startete 2010 als Ausgründung aus der Wilhelm Karmann GmbH. Ausgehend von der Wechselrichter-Technologie entwickelte sich E3/DC zu einem führenden Hersteller von Batterie-Speichersystemen.

E3/DC setzt konsequent auf eigene Entwicklung: Hochqualifizierte Ingenieure und Softwarespezialisten mit langjähriger Erfahrung in der Leistungselektronik arbeiten unter einem Dach mit Fertigungsexperten an der Zukunft: Speichersysteme sollen noch effizienter, leistungsfähiger und wirtschaftlicher werden. Das in E3/DC-Hauskraftwerke integrierte Energiemanagement wird zum intelligenten Kernstück der Sektorenkopplung in Haushalten und Gewerbebetrieben: Denn der dezentral erzeugte Solarstrom hat das Potenzial, auch die Wärmeversorgung und die Mobilität umweltfreundlich zu machen – und das zum wirtschaftlichen Vorteil der Anlagenbetreiber, die ein hohes Maß an Autarkie in der Energieversorgung erreichen.

Um dieses Potenzial zu nutzen, erweitert und optimiert E3/DC das Angebot an Speichersystemen mit Ersatzstromversorgung konsequent. Das Unternehmen setzt zudem auf integrierte und künftig auch bidirektionale Ladetechnik für Elektromobile – und arbeitet hier intensiv mit der Muttergesellschaft Hager Group und der Automobilindustrie zusammen. Im engen Austausch mit Installationsbetrieben entstehen Wohn- und Gewerbeprojekte mit ebenso individuellen wie zukunftsfähigen Systemlösungen für dezentrale Stromversorgung, Wärme und Mobilität.

E3/DC will im Bereich der Speichertechnologie seinen bereits hohen Marktanteil in Deutschland, der Schweiz und Österreich weiter ausbauen und wird das Geschäft in ausgesuchten Zielmärkten auch international verstärken.

Kennzahlen

Mitarbeiter170

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 6 Mitarbeitern bestätigt.

  • FirmenwagenFirmenwagen
    83%83
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    83%83
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    83%83
  • InternetnutzungInternetnutzung
    83%83
  • DiensthandyDiensthandy
    83%83
  • ParkplatzParkplatz
    83%83
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    67%67
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    67%67
  • CoachingCoaching
    50%50
  • HomeofficeHomeoffice
    50%50
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    50%50
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    17%17
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    17%17

Was E3/DC über Benefits sagt

- Weiterbildung, Gesundheitsvorsorge, flexible Arbeitszeiten, Homeoffice

- Gute Verkehrsanbindung, kostenlose Parkplätze, Poolfahrzeuge, Firmenwagen, Firmenhandy

- Mitarbeiterevents, betriebliche Veranstaltungen

- Vermögenswirksame Leistungen, Sonderzahlungen

- Kostenlose Getränke (Mineralwasser, Kaffee, Tee); Obst im Winter

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

E3/DC verbindet die Technologiebegeisterung der Automobilindustrie mit der Zukunftsorientierung der dezentralen Energieversorgung. Bei E3/DC arbeitet ein vielseitiges Expertenteam an innovativen Lösungen. Das Unternehmen und seine Muttergesellschaft, die Hager Group, setzen in diesem spannenden Umfeld konsequent auf qualitatives Wachstum und Marktführerschaft. Die Basis dafür ist ein dynamisches Team: Die hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schätzen das sehr gute Arbeitsklima und die offene Atmosphäre.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Hard- und Softwareentwicklung, Projektsteuerung, Einkauf, Logistik, Finanzen und Controlling, Human Resources, Schulung, Kommunikation, Marketing, Produktentwicklung, Qualitätsmanagement, Vertrieb, Service und Support, Verwaltung

Gesuchte Qualifikationen

Softwareentwickler, Hardwareentwickler, Webentwickler, Konstrukteure, Elektroniker, Techniker Elektrotechnik, IT-Spezialisten, Telefonische Kundenbetreuer, Servicetechniker, Grafiker und Designer, Onlinemarketingmitarbeiter, Mediengestalter, Mitarbeiter Veranstaltungsmanagement, Industriekaufleute, Bürokaufleute, Vertriebsaußendienstmitarbeiter, Buchhalter, Controller, Logistiker

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei E3/DC.

  • Manuela Wessendorf
    Leitung Personal

    HagerEnergy GmbH
    Karlstraße 5
    49074 Osnabrück

    Mail: manuela.wessendorf@e3dc.com
    Telefon: 0541/760268121

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Flache Hierarchien. Man kann sich einbringen. Teilweise schnellste Entscheidungen. Lockeres Miteinander. Keine Konzern Mentalität. Ich gehe gerne zur Arbeit.
Jeder kann etwas bewegen. Kurze Entscheidungswege. Flache Hierarchien. Zusagen werden gehalten.
Branche, Arbeitszeitregelung, Gehalt, Kollegen
- Zusammenhalt
- Flexibel
- Unternehmen mit viel Potential
Was Mitarbeiter noch gut finden? 6 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Markt ist zyklisch (erneuerbare Energien)
Alles und nicht zu empfehlen
Bewertung lesen
- Prozesse müssen optimiert werden
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 4 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Das Management und einige Mitarbeiter sollten ausgetäuscht werden. Denn ohne Teamwork läuft kein Unternehmen und besonders nicht ein Start-up!!
Bewertung lesen
Die Kommunikation unter den einzelnen Abteilungen sollte verbessert werden.
Bewertung lesen
Besser gehts immer. Nicht so viel auf die Maulköpfe hören, und mehr in die Kollegen investieren, die das Unternehmen nach vorne bringen..
sich von Miesepampeln trennen
- Prozessoptimierung
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 5 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Image

4,2

Der am besten bewertete Faktor von E3/DC ist Image mit 4,2 Punkten (basierend auf einer Bewertung).


Sehr gut. Marke des Jahrhunderts als einziges Produkt in dem Segment. Marktführer intelligenter Hauskraftwerke (Europäisches Patent) mit herausragenden USP‘s.
E3/DC ist zukunftsorientiert und sicher aufgestellt mit Innovativen Ideen, Top Teams in allen Bereichen und einem starken soliden Gesellschafter.
5
Bewertung lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von E3/DC ist Kommunikation mit 3,5 Punkten (basierend auf 2 Bewertungen).


Der Informationsfluss könnte besser sein.
4
Bewertung lesen
Offene Kommunikation ist gegeben. Der regelmässige Austausch in die Teams ist gut aber verbesserungsfähig. Jede Frage wird transparent beantwortet.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 2 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 3 Bewertungen).


Weiterbildung wird angeboten. Wer sich einbringt wird gefördert.
4
Bewertung lesen
oft viele anspruchsvolle Aufgaben - Weiterbildung on the Job
3
Bewertung lesen
Alle Interessierten Mitarbeiter erhalten Fort - und Weiterbildungen jeglicher Art, zusätzlich bietet das Unternehmen im Rahmen der E3/DC Academy monatlich interessante Schulungen an.
Wer Eigeninitiative übernimmt wird gefördert und unterstützt.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 3 Bewertungen lesen

Unternehmenskultur

Coming soon!
Traditionelle Kultur
Moderne Kultur

Der Kulturkompass zeigt, wie Mitarbeiter die Unternehmenskultur auf einer Skala von traditionell bis modern bewertet haben. Wir sammeln aktuell noch Meinungen, um Dir ein möglichst gutes Bild geben zu können.

Mehr über Unternehmenskultur lernen

Awards