Navigation überspringen?
  
Germany Trade & InvestGermany Trade & InvestGermany Trade & InvestGermany Trade & InvestGermany Trade & InvestGermany Trade & Invest
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,31
  • 08.09.2015

Guter Arbeitgeber

Firma Germany Trade and Invest
Stadt Berlin
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
1,77
  • 28.05.2015

Bewertung

Firma Germany Trade and Invest
Stadt Berlin
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie keine Angabe
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
3,85
  • 01.03.2015

Hervorragende Arbeitsbedingungen....

Firma Germany Trade and Invest GmbH
Stadt Bonn
Jobstatus Ex-Job
Position/Hierarchie keine Angabe

Pro

Hervorragende Arbeitsbedingungen. Familienfreundlich und nette Atmosphäre. Allerdings kaum Entwicklungsmöglichkeiten.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.341.000 Bewertungen

Germany Trade & Invest
3,07
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Administration / Verwaltung / Bürowesen  auf Basis von 8.055 Bewertungen

Germany Trade & Invest
3,07
Durchschnitt Administration / Verwaltung / Bürowesen
3,17

Bewerbungsbewertungen

Firma Germany Trade and Invest GmbH
Stadt Bonn
Beworben für Position Associate/Manager
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis k.A.

Kommentar

Wer eine Eingangsbestätigung rausschickt und dreieinhalb Monate später noch immer keine Antwort gegeben hat, fällt für mich als Arbeitgeber raus.

Firma Germany Trade and Invest
Stadt Berlin
Beworben für Position Einstiegsposition
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Kommentar

Langer, verwirrender Interview-Auswahlprozess:
4 Wochen nach meiner Bewerbung und bis dato nur einer Bestätigungsemail zu dem Eingang meiner Bewerbung, bekam ich einen Anruf mit der Entschuldigung der unbeabsichtigten Absage an mich (diese hatte ich nie erhalten) und der Einladung zu einem Interview.

Gutes Gespräch:
Nach der Überraschung das gleich 5 Gesrpächspartner zum Interview empfangen haben, war es ein nettes, wertschätzendes Gespräch und folglich eine angenehme Atmosphäre.

Die Rückmeldung kam allerdings nicht, wie versprochen, nach einer Woche, sondern erst auf Nachfrage hin in der zweiten Woche nach dem Gespräch. Leider war es eine Absage - auf hinterfragen dieser Entscheidung durch mich, kam eine ausweichende Antwort - jedoch stets freundlich und trotz Absage sehr positiv und wertschätzend!

2,30
  • 10.09.2014

Gut gemeint - schlecht gemacht

Firma Germany Trade and Invest
Stadt Berlin
Beworben für Position Fachbereichsleiter Marketing
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Die Fragen waren eher phantasie- und harmlos und der Position nur bedingt angemessen.
  • Interessierte niemanden. Man (9 Personen!) "habe meinen CV internsiv studiert"

Kommentar

Aus meiner Sicht waren folgende Punkte zu bemängeln:

der Auswahlprozess wurde mir gegenüber nicht transparent dargestellt.
Erst auf meine Nachfrage eröffnete man mir, dass ein Gremium bestehend aus: Den beiden Geschäftsführern, einer Personalberaterin, einer Vertreterin der Personalabteilung, zwei Betriebsräten, einer Fachbereichsleiterin und zwei Gleichstellungsbeauftragten, beim ersten Gespräch anwesend sein würden.(Das kann sich auch nur eine GmbH des Bundes leisten)
In dem gesamten Gremium kam keiner auf die Idee, mir nach einer mehrstündigen Anreise und rechtzeitiger Ankunft (15Min. vor dem Termin) eine Möglichkeit zur Einstimmung auf das folgende Gespräch zu geben oder mir ein Getränk anzubieten. Ich wurde unvorbereitet und ohne Vorbereitung sofort in den Konferenzraum mit dem bereits tagenden Gremium geführt. Die Befragung fing sogleich an (7 Min. vor dem eigentlichen Termin) und war nach exakt 38 Minuten inkl. Beantwortung meiner Fragen zur Position beendet.
Eine Reisekostenerstattung wurde gewährt. Es stellte sich jedoch heraus, dass Innerstätische Verbindungen von mir als Bewerber zu tragen seien.

Für einen Bereichsleiter aus der freien Wirtschaft ein bemerkenswertes Vorgehen. So bin ich bisher mit keinem Bewerber und Kandidaten umgegangen und würde diese Art des Umgangs auch nicht in meinem Verantwortungsbereich tolerieren. Es erklärt mir jedoch, warum Wechsel von qualifizierten Kandidaten zu Bundesbehörden und -gesellschaften selten stattfinden.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen