Navigation überspringen?
  
HOPF STRATEGIEHOPF STRATEGIEHOPF STRATEGIEHOPF STRATEGIEHOPF STRATEGIEHOPF STRATEGIE
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,25
  • 14.10.2015

Vielseitig, spannend, herausfordernd

Firma HOPF STRATEGIE
Stadt Berlin
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie keine Angabe

Pro

Große Entwicklungsmöglichkeiten, Teamzusammenhalt, Teamatmosphäre, vielseitige Aufgabenbereiche, spannende Marken, gutes Gehalt

Firma HOPF STRATEGIE
Stadt Berlin
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Vorgesetztenverhalten

Anspruchsvoll, qualitätsbewusst & fair

Kollegenzusammenhalt

Großartiges Team, gegenseitige Unterstützung ist selbstverständlich

Interessante Aufgaben

Spannende Kunden und interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabenfelder.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ist erwünscht und wird akiv gefördert;
Stete Ausweitung der Kompetenzfelder und Verantwortungsbereiche

2,82
  • 29.05.2015

Respektloser Umgang mit Mitarbeitern

Firma HOPF STRATEGIE
Stadt Berlin
Jobstatus Ex-Job seit 2013
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Marketing / Produktmanagement

Vorgesetztenverhalten

Cholerisch, egozentrisch, manipulativ

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

HOPF STRATEGIE
3,40
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Marketing / Werbung / PR  auf Basis von 26.982 Bewertungen

HOPF STRATEGIE
3,40
Durchschnitt Marketing / Werbung / PR
3,56

Bewerbungsbewertungen

Firma HOPF STRATEGIE
Stadt Berlin
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis k.A.

Bewerbungsfragen

  • keine
  • Gründe für Wechsel..bisherige Aufgaben,
  • Dauer des Arbeitsweges,

Kommentar

An dem Gespräch nahmen 2 Mitarbeiter teil, ein Entscheidungsberechtigter leider nicht. Keinerlei Erfahrungen im Führen von Bewerbungsgesprächen, Im Gespräch kam heraus das es um eine Schwangerschaftsvertretung ging. Info wurde nicht in die Stellenausschreibung gesetzt, weil man Angst hatte, weniger Bewerbungen zu erhalten. Die wichtigsten Fragen konnten nicht beantwortet werden, da ja der Inhaber selbst nicht an dem Gespräch teilnahm. Das Gespräch endete mit einem schlechten Bauchgefühl da es unter falschen Vorraussetzungen erfolgte.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen