Workplace insights that matter.

Login
JR Die Schokoladenfabrik GmbH Logo

JR Die Schokoladenfabrik 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,8Image
    • 3,0Karriere/Weiterbildung
    • 3,3Arbeitsatmosphäre
    • 2,3Kommunikation
    • 3,6Kollegenzusammenhalt
    • 3,4Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,9Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,0Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2017 haben 35 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Nahrungsmittel/Landwirtschaft (3,2 Punkte).

Alle 35 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Wir sind Teil der Rausch-Gruppe und ein unabhängiges Familienunternehmen. Die Familie Rausch lebt Schokolade und das seit Generationen. Wir teilen diese Leidenschaft und als Team verbindet uns der Grundgedanke eines familiären Miteinanders. Dafür haben wir unseren eigenen Familien-Leitfaden entwickelt. Dieser stellt neben einem verständlichen und attraktiven Vergütungssystem auch die Grundlage für das gemeinsame Miteinander in der Schokoladenfabrik dar. Denn in unserer Schokoladenfabrik arbeiten wir nicht nebeneinander, sondern miteinander.

Produkte, Services, Leistungen

Seit 1983 produzieren wir an unserem niedersächsischen Standort in Peine Schokolade auf höchstem Niveau. Dafür engagieren sich jeden Tag 300 Mitarbeiter/innen auf einem Areal von 180.000 qm mit einem der modernsten Maschinenparks der Branche. Mehr als 100 Millionen Tafeln Schokolade stellen wir jedes Jahr in unserer Schokoladenfabrik her und liefern sie in 28 Länder.

Perspektiven für die Zukunft

„Ich habe hier als Azubi angefangen und habe dann im Anschluss berufsbegleitend meinen Bachelor- und Masterabschluss gemacht.“ J. W.

„Nachdem unser Schokoladenmuseum wegen Umbauarbeiten geschlossen wurde, habe ich gleich das Angebot erhalten zu bleiben und den Arbeitsbereich zu wechseln. Da habe ich natürlich nicht nein gesagt!“ I.S.

„Die Arbeit in der Produktion hat mir immer Spaß gemacht, so war es auch keine große Anstrengung meine täglichen Aufgaben (oder etwas mehr) zu erledigen. Dies wurde auch mit der Beförderung zur Teamleitung honoriert.“ P.K.

Kennzahlen

Mitarbeiter300

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 31 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    87%87
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    84%84
  • ParkplatzParkplatz
    84%84
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    68%68
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    65%65
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    65%65
  • DiensthandyDiensthandy
    65%65
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    58%58
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    58%58
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    42%42
  • InternetnutzungInternetnutzung
    39%39
  • HomeofficeHomeoffice
    35%35
  • FirmenwagenFirmenwagen
    29%29
  • BarrierefreiBarrierefrei
    26%26
  • CoachingCoaching
    19%19
  • EssenszulageEssenszulage
    10%10
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    3%3

Was JR Die Schokoladenfabrik GmbH über Benefits sagt

Das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Auch außerhalb der Arbeitszeiten. Dafür bieten wir jedem unserer Mitarbeiter zusätzlich zum Monatsgehalt viele Attraktive Extras an:

  • Vielseitige Schulungsmöglichkeiten aus dem hauseigenen Schulungskatalog
  • Ein komplettes Monatsgehalt & Urlaubsgeld extra
  • Mehr Urlaubstage oder mehr Budget
  • Kreditkarte mit monatlich 40 Euro Guthaben oder Einzahlung in die Altersvorsorge
  • Zahnzusatzversicherung
  • Handy mit Vertrag

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

"Ich und die Schokoladenfabrik"... Das klingt doch schon wie Musik in den Ohren und zergeht wie feinster Edelkakao auf der Zunge.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Vom Produktionsmitarbeiter, über den Wartungstechniker bis hin zum IT-Experten. Die Einstellungsmöglichkeiten sind vielseitig.

Gesuchte Qualifikationen

Ganz egal, ob Arbeiter, Akademiker, Azubi oder Abbrecher; Hauptsache, Sie sind ambitioniert!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei JR Die Schokoladenfabrik GmbH.

  • Frau Inken Boekholt

    Personalreferentin

    +49 5171 9901 6710

  • Der Erfolg unseres Unternehmens ist dem gemeinsamen Einsatz unserer Mitarbeiter zu verdanken, die unermüdlich Initiative zeigen,Qualität erzeugen und Mannschaftsgeist leben.

  • Seien Sie mutig und zeigen Sie uns, wer Sie wirklich sind!

  • Wir arbeiten möglichst ressourcenschonen und haben aus diesem Grund unseren Bewerbungsprozess digitalisiert. Wir freuen uns über jede Bewerbung, insbesondere jedoch über die, die über unser Onlineportal eingehen.

Standorte

Standorte Inland

Das überschaubare Peine ist ein wichtiger Industrieknotenpunkt zwischen Hannover und Braunschweig. Entlang der A2 sind unser Werk Ost und Werk West ganz einfach zu erreichen. Die zwei Komplexe werden lediglich von unserer Blumenwiese, dem "Bienenland" getrennt und liegen somit nur wenige Gehminuten voneinander entfernt.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Agiles Familienunternehmen mit allen Vor- und Nachteilen. Hier kommt es auf jeden Einzelnen an.
Bewertung lesen
In Mitarbeiterveranstaltungen werden die Mitarbeiter regelmässig über den Stand des Unternehmens und Zukunftsaussichten informiert.
Bewertung lesen
Das er sich der Presse so gut verkaufen kann, als Arbeitgeber schlecht hin.
Bewertung lesen
Die Kantine ist ein Highlight! Absolut faire Preise und Kaffee sowie Tee und Obst inklusive! Auch Wasserspender stehen an jeder Ecke.
Investitionen um die Arbeit leichter zu machen gibt es auch. Weiter so!
Bewertung lesen
Gute Gehaltsbasis.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 16 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

In Mitarbeiterveranstaltungen werden die Mitarbeiter regelmässig über Zukunftsaussichten informiert. In den letzten Jahren wurden fast alle vorgestellten Plane nicht umgesetzt, sei es die Nachfolgeregelung, Pläne zu Erweiterungsbauten und Änderungen im Stammhaus.
Die Nichtumsetzung wird lieber totgeschwiegen als eine Planänderung zu begründen. Nichts spiegelt die Unternehmenskultur deutlicher wieder als Probleme totzuschweigen.
Bewertung lesen
Familienfreundlich ist diese Firma auf keinen Fall, es gibt keine Teilzeitstellen, obwohl es möglich wäre.
Bewertung lesen
Kurzfristige Ziele/Änderungen wurden von oben nach unten durchgedrückt, nach dem Motto "koste es was es wolle". Dabei entstand oftmals erheblicher Frust, sowohl in der Verwaltung als auch in der Produktion. Insbesondere durch mangelnde Produktivität (Chaos) lief dann vieles schief, und zum Schluss hatte meist ein einfacher Mitarbeiter am Ende der Kette schuld, an dem eigentlich hausgemachten Problem.
Hilfreich wäre es wenn die Führungskräfte nicht nur als Sprachrohr der Geschäftsführung dienen, sondern auch die Geschäftsführung über die wirklichen Konsequenzen mancher kurzfristiger ...
Bewertung lesen
Keine Maßnahmen bei Mobbing! In anderen Unternehmen werden solche Leute ohne zu zucken gekündigt.
Es finden zu wenig Gespräche statt. Offene Fragen stehen permanent im Raum. Zusprachen dritter werden mehr gezählt als intensive Gespräche miteinander zu führen.
Die Einstellung einer Kollegin für "Mitarbeiterentwicklung" ist nötig gewesen, jedoch ändert dies nichts am Unternehmen.. Leider.
Bewertung lesen
Es wird mit allen Mitteln die Bildung eines Betriebsrats unterdrückt. Sobald jemand einen gründen will, wird diese Person entlassen koste es was es wolle. Angst vor Verlust der Arbeitsstelle wird offen und ehrlich suggeriert.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 14 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Ich wüsste gerne mehr über die Pläne für die nächsten 3 Jahre. Wie werden wir uns entwickeln? Auch wenn das die GF vermutlich weiß, ich weiß es nicht.
Bewertung lesen
Von seinem hohen Ross runter kommen. Niedrigere Hierarchien. Mit seinen Mitarbeitern lieber auf Augenhöhe kommunizieren, als nur von oben herab.
Bewertung lesen
Man sollte endlich lernen, Mitarbeiter und deren geleistete Arbeit wertzuschätzen. Stattdessen wird stets Druck aufgebaut.
Positives Feedback: Fehlanzeige!
Problemlösungen bestehen ausschließlich aus der Suche nach der Schuldfrage. Ist der Schuldige gefunden, gilt auch das Problem als gelöst. Auch hier besteht noch viel Luft nach oben. Man darf sich nicht nur modern geben, man sollte es auch wirklich sein.
Bewertung lesen
Die Kommunikation dringlichst verbessern. Insbesondere sollte man den Mitarbeitern besser zuhören und die Konsequenzen aus dem Feedback ziehen. Das läuft alles noch zu sehr eingleisig von oben nach unten.
Bewertung lesen
Das Personalwesen verkleinern! Die Geschäftsführung, sowie Führungspersonen an der Basis mitarbeiten lassen. Und nicht so viel quatschen - sondern handeln, auch wenn´s weh tut!!!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 16 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Arbeitsbedingungen

3,9

Der am besten bewertete Faktor von JR Die Schokoladenfabrik ist Arbeitsbedingungen mit 3,9 Punkten (basierend auf 12 Bewertungen).


Technik und Büroausstattung sind vorbildlich. Homeoffice funktioniert nicht nur organisatorisch sondern auch technisch auf hohem Niveau. Auf moderne Produktionstechnik wird Wert gelegt und ständig optimiert.
5
Bewertung lesen
Die Büroausstattung entspricht dem erwartbaren Standard.
4
Bewertung lesen
Die Technik ist soweit auf dem neusten Stand und es wird permanent in neue Maschinen investiert und Produktionsunterstützung gefördert.
Gegen den Lärm gibt es verschiedene Formen des Gehörschutzes.
Belüftung und allgemein frische Luftzufuhr gibt es leider nicht wirklich.
3
Bewertung lesen
Sind soweit i.O.!
3
Bewertung lesen
Schöne Kantine (mit Massagestuhl!), Kaffee, Tee, Obst, Schokolade frei und so viel wie man möchte.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Arbeitsbedingungen sagen? 12 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von JR Die Schokoladenfabrik ist Kommunikation mit 2,3 Punkten (basierend auf 19 Bewertungen).


Die Entscheidungen von heute sind oft schneller getroffen als die von gestern kommuniziert. Das ist nicht immer einfach, alle auf einem aktuellen Stand zu halten, wenn in der Saison die Last groß und die Termine eng sind. Mit geballter Gelassenheit und gegenseitigem Wohlwollen geht's dann meist.
3
Bewertung lesen
Kommunikation findet im wesentlichen über Aushänge statt. Persönliche Gespräche sind eher die Ausnahme, wobei der Druck stets von oben nach unten weitergegeben wird.
2
Bewertung lesen
Die Kommunikation findet hauptsächlich nur zwischen den Führungskräften statt. Oft entstehen genau daher Probleme an den Anlagen da man oft im "dunkeln" steht und unwissentlich Fehler macht. Diese Fehler bekommt man dann zu hören. Fehlerhaftes Eingeständnis trifft dann auf sture und bockige Führungskräfte.
1
Bewertung lesen
Babylonisches Sprachgewirr. Man ist sich des Problems bewußt, hat aber noch kein Mittel gefunden.
2
Bewertung lesen
Viel Aushänge an Brett. Neue Familie-Leitfaden informiert gut. Bilder machen deutlich.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 19 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,0

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,0 Punkten bewertet (basierend auf 14 Bewertungen).


Mit viel Pomp wurde ein online Schulungsportal eingerichtet. Auf diesem gibt es interessante Videos zu sehen. Eine preiswerte Variante um Mitarbeitern eine echte Weiterbildung zu versagen. Auch hier wird einmal mehr die Unternehmenskultur offenkundig, die auf mehr Schein als Sein aufbaut.
1
Bewertung lesen
Es gibt ein attraktives Weiterbildungs- und Entwicklungsangebot.
5
Bewertung lesen
Gründe für Boni/Beförderung scheinen teilweise beliebig und von persönlichen Preferenzen abhängig. Karriere nur bedingt möglich. All dies trotz "Leitfaden" und Versprechungen.
2
Bewertung lesen
Beim "persönlichen Jahresgespräch" seit 2015 angesprochen, leider keine Reaktion. Anscheinend will man nicht, dass sich jemand weiterbildet.
1
Bewertung lesen
Nicht erwünscht.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 14 Bewertungen lesen

Gehälter

69%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 29 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Servicemonteur2 Gehaltsangaben
Ø42.500 €
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
JR Die Schokoladenfabrik
Branchendurchschnitt: Nahrungsmittel/Landwirtschaft

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich in Abstimmungsschleifen verlieren und Ohne klare Abläufe arbeiten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
JR Die Schokoladenfabrik
Branchendurchschnitt: Nahrungsmittel/Landwirtschaft
Unternehmenskultur entdecken

Awards