Navigation überspringen?
  

Karstadt Warenhaus GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
Karstadt Warenhaus GmbH: Arbeiten bei Karstadt bedeutet eine Vielfalt an beruflichen Aufgaben, Themen und HerausforderungenKarstadt Warenhaus GmbH: Karstadt-Filiale WiesbadenKarstadt Warenhaus GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 323 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (89)
    27.554179566563%
    Gut (106)
    32.8173374613%
    Befriedigend (93)
    28.792569659443%
    Genügend (35)
    10.835913312693%
    3,24
  • 19 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    21.052631578947%
    Gut (4)
    21.052631578947%
    Befriedigend (4)
    21.052631578947%
    Genügend (7)
    36.842105263158%
    2,62
  • 7 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    42.857142857143%
    Gut (2)
    28.571428571429%
    Befriedigend (2)
    28.571428571429%
    Genügend (0)
    0%
    3,56

Firmenübersicht

Karstadt ist eines der führenden Einzelhandelsunternehmen in Deutschland. Wir stehen für ein breites Warensortiment sowie Leidenschaft, Service und Glaubwürdigkeit. Das gilt für unsere Kunden wie für unsere Mitarbeiter. Vielfältige Perspektiven und individuelle Karrierechancen stehen jedem Einzelnen bei uns offen.



Trainee_auszeichnung_2015_300px.png

Trendence Siegel 2014_V2.PNG.png

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Kommen Sie zu Karstadt und erleben Sie hier eine Arbeitswelt, die Ihnen persönlich und fachlich viel Abwechslung und Herausforderungen zu bieten hat – mit offenen horizontalen und vertikalen Karrierewegen in vielen unterschiedlichen Bereichen und Filialen. Machen Sie unsere Warenwelt zu Ihrer Arbeitswelt und lassen Sie sich von unserer Begeisterung anstecken.

Perspektiven für die Zukunft

Im Kontext unserer Neuausrichtung suchen wir fortlaufend qualifizierte und motivierte Mitarbeiter, die uns auf unserem spannenden Weg begleiten. Wir bieten viele interessante Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten in einem dynamischen Umfeld.

Benefits

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Kantine
  • Essenzulagen
  • Barrierefreiheit
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • gute Verkehrsanbindung
  • Mitarbeiterrabatte
  • Internetnutzung

Standort


  • Theodor-Althoff-Straße 2
    45133 Essen
    Deutschland
Standorte Inland

Karstadt-Filialen gibt es im ganzen Bundesgebiet

Für Bewerber

Videos

Ausbildung bei Karstadt
Ausbildung bei Karstadt - Mein erster Tag

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Arbeiten bei Karstadt bedeutet eine große Vielfalt an beruflichen Aufgaben, Themen und Herausforderungen. Ob Vertriebler, Personaler, Controller, Einkäufer oder Produktmanager: wir laden Sie dazu ein unsere Warenwelt aktiv mitzugestalten.

Ganz egal, wie Sie bei uns einsteigen, Sie werden in einem Unternehmen arbeiten, das Ihnen Aufbruchsstimmung und Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Dadurch ergeben sich immer wieder spannende Aufgaben und Tätigkeiten.

Gesuchte Qualifikationen

Wir alle lieben unser Geschäft mit einer Begeisterung die einfach ansteckend ist. Daher suchen wir Menschen mit Spaß am Warenhaus, die vor Ideen sprühen, Dinge verändern wollen und sich gut auf ihre Mitmenschen einstellen können. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in einer Branche gesammelt haben, in der Kundenservice höchste Priorität hat.

Gesuchte Studiengänge

BWL, Wirtschaftswissenschaften, Jura

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir sind ein Unternehmen, das sich im Wandel befindet. Durch die Neuausrichtung unseres Geschäfts bieten sich viele spannende Aufgaben und Projekte, an denen Sie aktiv mitwirken können. Durch diesen Gestaltungsspielraum können Sie Ihre eigenen Ideen einbringen.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Ein Unternehmen, das auf über 130 Jahre Firmengeschichte zurückblicken kann, hat bewiesen, dass die Menschen gerne dort arbeiten und alles dafür tun, gemeinsam die Unternehmensziele zu erreichen.

Diese Unternehmenskultur ist die Basis unserer Tradition, die eine der längsten in dieser Branche ist. Im Detail bedeutet das eine starke Identifikation mit unserem Unternehmen. Diese Treue unserer Mitarbeiter beruht auf vielen Aspekten und zeigt sich auch in der Unterstützung unserer Neuausrichtung – eingebettet in unsere Werte Service, Leidenschaft, Glaubwürdigkeit, Führung und Nachhaltigkeit.

Ein besonderes Augenmerk legen wir an allen Standorten auf unseren Nachwuchs, sodass unsere Ausbildung einen guten Ruf hat. Ebenfalls herausragend ist die Vielfalt der Aufgaben und Themen, die bei Karstadt quer durch alle Hierarchien und Arbeitsbereiche auf Sie warten. Daraus ergeben sich flexible Karrierewege, die Sie an Ihren persönlichen Stärken ausrichten können. 

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Unsere Werte sind für uns verbindlich. Sie sind die Grundlage für unsere Zusammenarbeit, unseren Umgang mit den Kunden und allen anderen Geschäftspartnern – und damit die Basis unseres Erfolgs. Von Ihnen als potenziellem Arbeitnehmer erwarten wir, dass Sie diese Inhalte mittragen und jeden Tag neu und voller Engagement mit Leben füllen.

Jeder Karstadt-Mitarbeiter lebt die folgenden Werte jeden Tag:

Service: Wir inspirieren und faszinieren unsere Kunden jeden Tag.
Leidenschaft: Wir lieben unser Geschäft. Unsere Begeisterung ist ansteckend.
Glaubwürdigkeit: Wir halten Wort und handeln respektvoll, fair und ehrlich.
Führung: Wir setzen hohe Standards in der Führung unserer Mitarbeiter. Wir erreichen Marktführerschaft bei Produkten und Marketing.
Nachhaltigkeit: Wir kennen unsere Verantwortung und gehen achtsam mit unserer Umwelt um.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir suchen Menschen mit Talent und Leidenschaft. Wenn Sie also bei uns Ihre Karriere beginnen möchten, sollten Sie neben guten fachlichen Qualifikationen, wie einem guten Abschluss und idealerweise bereits ersten Erfahrungen im Einzelhandel, Teamfähigkeit, Engagement, Aufgeschlossenheit, Freundlichkeit, Interesse für Kundenwünsche und Einsatzbereitschaft mitbringen.

Sie sollten den Servicegedanken leben, ein unternehmerisches Gespür, Lust auf Veränderungen mitbringen und neuen Herausforderungen offen gegenüber stehen. Wir legen Wert darauf, dass Sie sich schnell in unserem Unternehmen einarbeiten und Ihre eigenen Ideen realisieren. Viel Spaß an der Praxis runden Ihr Profil ab.

Unser Rat an Bewerber

Schüler

Absolvieren Sie verschiedene Praktika, um Eindrücke von den Aufgaben und Anforderungen Ihres Wunschberufes zu erhalten.

Haben Sie sich für ein Berufsbild entschieden, informieren Sie sich vorab über Karstadt, Ihre Wunschfiliale sowie -abteilung. Dann können Sie uns einfach die für uns wichtigen Fragen beantworten:

- Warum möchten Sie im Einzelhandel und speziell in unserem Unternehmen arbeiten?
- Was wollen Sie tun und was bringen Sie bereits mit?

Gerne können Sie bereits in einem Schülerpraktikum unsere vielseitige Warenwelt kennenlernen.

Studenten und Absolventen

Bei Karstadt haben Sie bereits als Student die Möglichkeit in die Arbeitswelt einzutauchen. Das heißt, dass Sie bei uns keinen Kopierjob haben, sondern echten Alltag mit echten Aufgaben und Herausforderungen erleben – damit Sie sich über Ihren Werdegang früh Gedanken machen können!

Steht für Sie fest, in welchem Arbeitsgebiet Sie sich am wohlsten fühlen, zeigen Sie uns das in Ihrem Motivationsschreiben. Wir bieten Ihnen vielseitige Einstiegsmöglichkeiten an, um Ihre Qualifikationen bei uns einzubringen und zu erweitern. Schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit bei uns oder starten Sie in einem unserer Trainee-Programme.

Berufserfahrende

Wenn Sie bereits Berufserfahrung besitzen, steigen Sie doch gleich ins Tagesgeschäft ein. Kommen Sie in unsere Filialen oder bringen Sie sich in einen Bereich unseres Service Centers ein. Wir bieten Ihnen – je nach Qualifikation, Interesse und Eignung – in vielen Bereichen attraktive Positionen.

Offene Stellenangebote

Sie möchten bei uns einsteigen? Unter www.karstadt-karriere.de/jobs finden Sie alle aktuellen Stellen, auf die Sie sich direkt bewerben können.

Bevorzugte Bewerbungsform

- über unser Online-Bewerbungssystem:

www.karstadt-karriere.de/stellenmarkt

Auswahlverfahren

- Tests
- Assessement-Center
- Einzelgespräch

Karstadt Warenhaus GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,24 Mitarbeiter
2,62 Bewerber
3,56 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Oft etwas angespannt, weil zu viele Aktionen gleichzeitig laufen und alle gestresst davon sind, ständig alles umzubauen, umzuräumen oder unnötig umzubügeln.
Die Chefin in dieser Filliale gibt ihr Bestes, was sich absolut positiv auswirkt (Vielen Dank an dieser Stelle), auch wenn sie nicht verhindern kann, dass es manchmal nur anstrengend ist.

Vorgesetztenverhalten

Die aktuellen direkten Vorgesetzten sind absolut kritiklos zu empfehlen. Sehr menschlich und engagiert. Was man leider von den Ebenen darüber nicht immer sagen kann. Ständig wird die Meinung geändert wie ein Fähnchen im Wind und kleinkarrierter Unsinn ist wichtiger, als tatsächlich notwendige Veränderungen.

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich sehr gut, trotz der typischen Ausnahmen, die man überall hat.
Es werden regelmäßig Veranstaltungen nach der Arbeit gemeinsam geplant. Von der obligatorischen Weihnachtsfeier bis zum Oktoberfest.

Interessante Aufgaben

Was soll man dazu sagen? Waren verräumen, Kunden die unzähligen Aktionen erklären.
Nette Kunden machen den Tag gleich viel angenehmer. Anstrengende Kunden leider nicht.

Kommunikation

Direkte Kommunikation wie z.B. der Umsatz des vorherigen Tages, Umsatzziele usw. werden direkt kommuniziert, aber eigentlich wichtige Themen, wie die Zukunft des Unternehmens erfährt man dann auch mal erst aus der Zeitung.

Gleichberechtigung

Dazu kann ich nicht so viel sagen. Habe bisher keine "Beförderung" o.Ä. erlebt. Weder von männlichen noch weiblichen Kollegen. Mein Gefühl sagt, dass es schon ausgewogen ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich bin jünger, aber ich habe das Gefühl, dass meine älteren Kollegen sich wohl fühlen. Ich würde aber mutmaßen, dass wir keine älteren Kollegen einstellen, wenn sich auch ebenso qualifizierte, jüngere Leute bewerben.

Karriere / Weiterbildung

Nein. Teilzeitkräfte und Aushilfen bekommen überhaupt keine Fortbildungen und stehen deshalb oft ziemlich dumm vor dem Kunden da, wenn diese Fachfragen haben. Die wenigen Seminare über neue Produkte scheinen mir nicht ausreichend zu sein, um wirklich ein gutes Wissensfundament zu schaffen, wenn man sich nicht eh schon in dem Fachbereich auskennt.

Aufstiegschancen sehe ich persönlich null (und das Wort Gehaltserhöhung ist hier ein Schimpfwort). Was die Arbeit in diesem Unternehmen absolut perspektivlos macht und daher nur als Zwischenhalt oder Nebenjob für Studenten geeignet macht.

Gehalt / Sozialleistungen

Mindestlohn. Aber was erwartet man auch, bei so vielen Ungelernten, studentischen Aushilfen oder Teilzeitkräften. Eigentlich eine Unverschämtheit wenn man bedenkt, was alles erwartet wird.
Urlaubsgeld? Seit neustem ein bisschen.

Arbeitsbedingungen

Uralte Kassensysteme, die nie richtig funktionieren, wenn Rabattaktionen sind. In vielen Bereichen herrscht ständig Durchzug und teilweise regnet es rein. Es ist oft unglaublich laut, so dass mir abends Zuhause noch die Ohren klingeln.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Berge an Müll, die hier entstehen, sind eine Schande. Einzelnd in Plastik verpackte T-Shirts z.B. sind absolut unnötig.
Es gibt immer noch nur Plastiktüten, obwohl die Kunden regelmäßig nach Papiertüten fragen.
Mülltrennung ist Papier vs Rest, was auch nicht sonderlich cool ist.
Und die unnötigen Öffnungszeiten bis 20 Uhr sind Stromverschwendung pur.
Ich kenne nicht alle Marken auswendig, aber eine, die bewusst auf Arbeitsbedingungen der Näher usw achtet, fällt mir nicht ein. Schade.

Work-Life-Balance

Der Jahresurlaub muss sofort komplett eingetragen werden, auch wenn man sein Jahr gar nicht durchgeplant hat. Ein paar Tage auf Reserve sind nicht möglich. Unnötige Öffnungszeiten bis 20 Uhr machen einen normalen Feierabend unmöglich. Dadurch, dass man keine vollen 8std arbeitet, muss man auch bei wenigen Stunden im Monat mehr Tage arbeiten, was irgendwie verschwendet ist.

Image

Karstadt sports lebt mit dem Kopf noch im Image von früher, als Karstadt ein großer Name war, auf den man stolz sein konnte. Mittlerweile regt sich jeder zweite Kunde über die Unübersichtlichkeit der ganzen Aktionen auf. Oder über die Trennung von Warenhaus und Sports, die an den meisten vorbei gegangen sein muss.
Auch wenn man gerne jung und modern sein möchte, so ist Karstadt Sports einfach altbacken und chaotisch

Verbesserungsvorschläge

  • Eure Angestellten sollten nicht als Kostenfaktor, sondern als Investition betrachtet werden. Wir sind das Gesicht, das die Kunden mit dem Namen Karstadt Sport verbinden. Wenn wir nicht fachlich top weitergebildet werden, denkt der Kunde KS ist ein Haufen Pfeifen. Wenn wir müde und gestresst sind und deshalb dem Kunden keine perfekte Beratung bieten können, dann denkt der Kunde sich, dass er für "sowas" auch selber Google hätte nutzen können und bestellt in Zukunft online. Und mit eurem Rabatt-Aktions-Wahn vertreibt ihr die Kundschaft, die keine Lust mehr hat, ständig an der Kasse zu hören, dass dieses oder jenes von der Aktion ausgenommen ist und sowieso nichts kombinierbar ist. Räumt mal auf. Lieber weniger Rabattaktionen, dafür klar Strukturierte.

Pro

Als ungelernte Kraft konnte ich gut ins Team integriert werden
Die Kassenaushilfen sind i.d.R. eine junge, witzige Truppe, auch wenn sie leider zu oft wechseln.
Ältere Kollegen können auch einem Laien gut ihr Fachgebiet erklären, so dass man nicht komplett hilflos dasteht.
Der Betriebsrat ist mit vollem Herzen dabei, was mich hoffen lässt, dass sich vielleicht doch noch manches verbessert.

Contra

Die Bezahlung. Ein absolutes NoGo.
Die Resistenz der obersten Etagen, aus der realen Berufserfahrung der Verkäufer zu lernen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Karstadt Sports
  • Stadt
    Braunschweig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 20.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Unkonventionelle Führungsstrategie,
Lob kommt nicht zu geltung.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter haben kein mitspracherecht bei Gestaltung der Abteilung oder das Sortiment.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt ist sehr hoch, in Rahmen der Möglichkeiten werden die Pausen zusammen verbracht.

Kommunikation

Meetings werden regelmäßig gehalten. Motivation wird zwar versucht aber leere Worte und Versprechungen hören wie schöne lange.

Karriere / Weiterbildung

Wenn Karriere angestrebt wird sollte mann Bundesweit frei versetzbar sein.

Gehalt / Sozialleistungen

-Gehalt auf Niveau von 2013 und nicht zufriedenstellend aber pünktlich.
-Keine möglichkeit durch mehr Engagement ( Verkaufsprovision ) mehr zu verdienen.
-Umsatzbeteiligung sollte auf Umsatz pro Mitarbeiter sein und nicht wie früher wenn die Abteilung und das Haus den monatsplan schafft dann gibt‘s Auszahlung ( was es nie passierte )

Arbeitsbedingungen

-Unterbesetzte Abteilungen.
-Unbesetzte Abteilungen bis 11 Uhr, ab 18 Uhr und zur Pausenzeiten.
- Praktikanten sind kein Fachpersonal und sollten nicht alleine Kunden beraten und das Fachpersonal ersetzen.
Stichwort Personal : Das wenige Fachpersonal sollte nicht durch Überlastung, Unterbezahlung und Unterdrucksetzung verloren werden, ( abgeworben von unternehmen von neben an die 300-400€ mehr als Karstadt Sports bzw. Normalen Tarif bezahlen ) stattdessen sollte das Unternehmen in die Bestandsmitarbeiter investieren.

-Lüftung und Klimaanlage schlecht eingestellt, manche stellen im Haus sehr kalt dafür die anderen stellen zu warm.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auf Umwelt wird sehr geachtet. Korrekte Entsorgung und Mülltrennung durch eigene Anlage eine der besten in München.

Soziales Bewusstsein ist sehr schwach. Vorgesetzte und Mitarbeiter schieben Überstunden. Keine Ausnahme sind 9-10 Stunden zu arbeiten und ab und zu passiert es das mitarbeiter auf seinen einzigen Freizeit Tag in der Woche verzichten um den Kollegen zu unterstützen weil der Kollege den ganzen Tag alleine in seiner Abteilung steht.

Wo bleibt hier der Sozialbewustsein ? Familie, Freunde oder Nachbarn. Es bleibt nicht mal Zeit mit einen Kollegen sich kurz auszutauschen da der wenn überhaupt da ist nur zu Pause kommt zum ablösen.

Das sind Tatsachen und keine Rache an meinen Arbeitgeber!

Work-Life-Balance

Freizeitwünschwe werden berücksichtigt.
Work-Life -Balance ist ein Fremdwort bei Karstadt Sports. Rücksicht auf Familie ?
Urlaub in den Ferien nur für Eltern. Von Dezember bis 7Januar Urlaubssperre!
Überlastung ist Tagesordnung.

Image

Die Mitarbeiter sind glücklich das durch die unzähligen Insolvenzverfahren durch Verzicht das Unternehmen bei wieder aufgebaut haben und den Job weiterhin haben, Image seitens der Mitarbeiter 130 Jahre Pleiten , Pech und Pannen sehr schwach. Wertschätzung.

Jeder neuer CEO möchte das Unternehmen bessern da sein Vorgänger alles falsch gemacht hat. Alle paar Jahre ist ein neuer da,der Eindruck: bringt Veränderung, Gehälter bleiben immer gleich und Monate manchmal Jahre später ist der Weg. Das Unternehmen um sech oder siebenstellige Summe leichter ,neuer CEO wieder da und die Geschichte geht wieder von vorne los.

Verbesserungsvorschläge

  • -Sollten als erstes normalen Lohn-/Gehalt bezahlen.
  • Lob sollte auch mal an der Tagesordnung sein.
  • Umsatzdruck sollte mal überdacht werden.
  • Work - Life - Balance sollte bei einen Sporthaus ( Karstadt Sports ) auch sein.
  • Anstatt Testkäufer sollten mal unbekannte Führungskräfte das Personal, Kommunikation checken... Undercover Boss sollte mal auch Leo Karstadt keine Ausnahme machen. -Umsatzbeteiligung sollte auf Umsatz pro Mitarbeiter sein, -Führungskräfte sollten keine Angst haben von der Win-ein-Situation da die allen zugute kommt, die müssen es nur zulassen.
  • Der Verkäufer ist der jenige der direkt am Kunden ist , lächeln kann jeder nur wenn keine Sorgen hat.

Pro

-Gehalt kommt pünktlich.
-Vermögenswirksame Leistungen werden bezahlt.
-Teamdress -/Arbeitskleidung ( Oberteil) wird kostenlos zu Verfügung gestellt.
-10% Personalrabatt

Contra

!!!!!WERTSCHÄTZUNG !!!!!!
-Lohn sollte gerecht bezahlt werden denn Wertschätzung ist auch die gerechte Bezahlung.

-Langjährige Treue Angestellte werden nicht wertgeschätzt.

-Zusammenhalt wird nicht gestärkt
-Keine gemeinsame Unternehmungen außerhalb der Arbeitszeit.

-Keine Unterstützung -/ Förderung der Sportler unter den Verkäufern
z.B beim Golf Verkäufer Beteiligung an der Jahresmitgliedschaft im Verein , beim Läufer Übernahme der Startgebühren bei heimischen Marathon Veranstaltung die Kosten sind überschaubar und bei der Anzahl der Mitarbeiter auch im Haus und unternehmen auch.

-Wenn Leitende aus der Zentrale -/Service Center kommen sollte nicht davor gewarnt werden da es dann zu Anpassungen der Personalbesetzung kommt und alles auf schön gemacht .

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Karstadt Sports GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 29.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Zukunftsängste bei den Angestellten/Kollegen, da das Unternehmen nur noch ein Spekulationsobjekt ist. Wer muss gehen, wer darf bleiben ? – das drückte auf die Seele.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte korrekt, Personalbüro kühl.

Kollegenzusammenhalt

Die Sonnenseite des Unternehmens ! Ich habe gerne mit meinen Kolleg/innen zusammen gearbeitet. Falls dies jemand vo Euch liest : DANK AN EUCH ALLE !

Interessante Aufgaben

keine

Kommunikation

Als das Unternehmen in die Insolvenz geriet, erfuhren wir mehr über seine Lage saus Internet und Zeitung als durch die Unternehmensleitung.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Arbeitnehmer wurden nicht eingestellt; zum 25-jährigen Dienstjubiläum gab es eine Geldsumme als Gratifikation.

Karriere / Weiterbildung

Ich habe mal an einer Schulung für neue IT-Produkte teilgenommen, als es bei Karstadt noch eine Multimedia-Abteilung gab.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt nach Einzelhandelstarif, Kantine, gelegentliche Gesundheits-Check-ups durch die Betriebskrankenkasse.

Arbeitsbedingungen

Für ein Kaufhaus waren die technischen Arbeitsbedingungen o.k.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nach 26 Jahren Betriebszugehörigkeit wurde ich schwerbehindert (Erwerbsminderungsrente). In einem kühl formulierten Schreiben erklärte man mein Arbeitsverhältnis gemäß Manteltarifvertrag zum Monatsende für beendet. Das bedeutete : Keine ordentliche Kündigung, keine Arbeitszeugnisse, keine Anhörung vor dem Betriebsrat, kein konkretes Wiedereingliederungsangebot (schau'n mer mal nächstes Jahr ...), auch nicht auf Email-anfrage. Ein "Danke für die langjährige Zusammenarbeit, Frohe Feiertage." konnte man sich gerade noch abringen. ( An dieser Stelle auch ein "Danke" auch an die Gewerkschaft für ihre arbeitgeberfreundliche Entsorgungsklausel.) Ich habe einen Platz in einer Behinderten-Werkstatt gefunden, und die Arbeit dort ist um Längen besser als bei Karstadt.

Work-Life-Balance

Es wurde darauf geachtet, dass nicht zu viele Überstunden anfielen bzw. zeitnah wieder abgebaut wurden.

Image

Ein Handelsunternehmen gehört zum Bereich Dienstleistungen, und so wurden auch die Karstadt-Angestellten wahrgenommen : Eher als Diener denn als Leister. Die Schlagzeilen, die Karstadt in den Medien hinterließ, waren auch nicht gerade image-fördernd.

Verbesserungsvorschläge

  • mehr Anerkennung für die Mitarbeiter

Pro

Tarifgehalt des Einzelhandels

Contra

schlechte Kommunikation zwischen Unternehmensleitung und Mitarbeitern und fehlende Wertschätzung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Karstadt
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 323 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (89)
    27.554179566563%
    Gut (106)
    32.8173374613%
    Befriedigend (93)
    28.792569659443%
    Genügend (35)
    10.835913312693%
    3,24
  • 19 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    21.052631578947%
    Gut (4)
    21.052631578947%
    Befriedigend (4)
    21.052631578947%
    Genügend (7)
    36.842105263158%
    2,62
  • 7 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    42.857142857143%
    Gut (2)
    28.571428571429%
    Befriedigend (2)
    28.571428571429%
    Genügend (0)
    0%
    3,56

kununu Scores im Vergleich

Karstadt Warenhaus GmbH
3,21
349 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,26
174.597 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.440.000 Bewertungen