Workplace insights that matter.

Login
KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH Logo

KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage 
Betriebs-GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,5Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,4Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 3,9Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2014 haben 575 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege (3,4 Punkte).

Alle 575 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Willkommen im KATHARINENHOF Ihrem Partner für Wohnen und Leben im Alter

Betreutes Wohnen und individuelle Pflege sind die Kernkompetenzen der KATHARINENHOF Betriebs-GmbH. Seit 1990 auf dem Markt, bieten wir altersgerechte Lebensorte für jeden Bedarf: vom eigenständigen Wohnen in Seniorenresidenzen bis zur vollstationären Versorgung in allen Pflegestufen. Derzeit betreiben wir 25 Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in fünf Bundesländern: Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen.

Im KATHARINENHOF werden auch Menschen mit Demenz sowie mit psychiatrischen und neurologischen Erkrankungen gepflegt und betreut. Wir fördern innovative Konzepte und Ideen der Altenpflege und setzen diese in die Praxis um. Auch in den bundesweiten Netzwerken der Pflegebranche und in der Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften ist unser Know-how gefragt. Höchste Qualitätsansprüche, bestens qualifiziertes Personal und ein moderner, auf die Persönlichkeit des Einzelnen ausgerichteter Pflegeansatz, machen uns zu einem Vorreiter in der Branche. Und das nicht nur als Dienstleister, sondern auch als Arbeitgeber.

Produkte, Services, Leistungen

Gute Aussichten für höchste Ansprüche

Unser Dienst am Menschen kann nur so gut sein wie die Menschen, die ihn leisten. Mehr als 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten Tag für Tag daran, die Erfolgsgeschichte des KATHARINENHOFS fortzuschreiben. Unsere Philosophie, unser Qualitätsanspruch, die besondere Atmosphäre in unseren Einrichtungen und unsere Unternehmenskultur machen den KATHARINENHOF nicht nur zu einer Option für das Leben im Alter, sondern auch zu einem attraktiven Arbeitgeber in der Pflegebranche. Wir entwickeln unser Personalmanagement kontinuierlich weiter und freuen uns, dass unser Team stetig wächst.

Teamarbeit mit Herz und Verstand

Unsere Mitarbeiter setzen täglich um, was sich das Unternehmen KATHARINENHOF auf die Fahnen geschrieben hat: Qualität, Transparenz und ein respektvoller Umgang miteinander. Verantwortung zu teilen, heißt bei uns nicht, sie nur teilweise zu übernehmen, sondern sie gemeinsam zu tragen, ob in der Pflege, in der Küche, in der Haustechnik oder in der Verwaltung. Wir sind mit Disziplin bei der Sache, verlieren dabei aber nicht den Humor. Denn die gute Nachricht ist: Arbeit darf auch Spaß machen!

Perspektiven für die Zukunft

KATHARINENHOF® Talentakademie - Führungskompetenz in der Altenpflege

„Führung“ ist kein abstraktes Geschehen. Bei der Führung von Mitarbeitern geht es darum, auf Basis einer dynamischen Beziehung zwischen Menschen gemeinsam anspruchsvolle Arbeitsziele zu erreichen.

Unsere Branche hat in der Entwicklung von Mitarbeitern grundsätzlich den Fokus auf die fachliche Entwicklung. Die KATHARINENHOF® GmbH hat bereits seit 2002 auch die persönliche Entwicklung von Mitarbeitern mit in den Mittelpunkt gestellt. Das Handhaben von Verantwortung, der Umgang mit Kunden, das Gewinnen von Mitarbeitern, Krisen und Konflikte rechtzeitig erkennen und bewältigen können (und damit Sicherheit bieten können), das Schaffen nachhaltiger Strukturen, das präzise und zuverlässige Steuern von Prozessen und das zielgerichtete Fördern von Mitarbeitern – all das gehört zum Handwerkszeug erfolgreicher Führungskräfte.

Wir entwickeln also Führungskompetenz, die soziale Verantwortung ebenso einschließt wie methodisches Knowhow, Werte- und Qualitätsbewusstsein, die Fähigkeit, Mitarbeiter für strategische Entwicklungen zu begeistern und ein hohes Maß unternehmerischen Denkens und Handelns.

Die Unternehmenskultur der KATHARINENHOF® GmbH bildet hierbei das Fundament. Unsere Talentakademie ist ein mehrstufiges Weiterbildungskonzept, bei dem in erster Linie die persönliche Entwicklung des Einzelnen im Fokus steht. Ziel dabei ist es, in einem eineinhalbjährigen Prozess das notwendige Rüstzeug zu erarbeiten, um erfolgreich zu führen. Die Talentakademie will soziale Kompetenz und strategisches Denken fördern und zugleich Methoden an die Hand geben, die im Alltag einer Führungskraft konkret weiterhelfen können.

Wie gehe ich mit Verantwortung um, wie führe ich schwierige Gespräche, wie gewinne ich Mitarbeiter für gemeinsame Ziele, wie meistere ich Krisen im Team und steuere Veränderungsprozesse... diese und viele weitere Fragen werden in der Talentakademie vertieft. Dabei geht es nicht darum, Schulbuchwissen zu vermitteln, sondern in Workshops und Coachings die eigene Rolle zu reflektieren, Erfahrungen zu sammeln und Lösungsstrategien zu entwickeln.

Als Arbeitgeber möchten wir damit einen Beitrag leisten, den Talenten unserer Branche den Raum zu geben, den sie verdienen ‒ und damit all die Schätze heben, die viel zu oft verborgen bleiben.

Deshalb haben wir ein in seiner Art einmaliges Angebot geschaffen: die KATHARINENHOF Talentakademie. Sie richtet sich an motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unserem Unternehmen ebenso wie an externe Absolventen einer Ausbildung oder eines Studiums im Pflegebereich.

Kennzahlen

Mitarbeiter500-1.000

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 150 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    67%67
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    62%62
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    61%61
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    58%58
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    55%55
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    44%44
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    44%44
  • BarrierefreiBarrierefrei
    43%43
  • ParkplatzParkplatz
    39%39
  • CoachingCoaching
    27%27
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    25%25
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    25%25
  • KantineKantine
    21%21
  • DiensthandyDiensthandy
    13%13
  • InternetnutzungInternetnutzung
    12%12
  • FirmenwagenFirmenwagen
    8%8
  • HomeofficeHomeoffice
    6%6
  • EssenszulageEssenszulage
    6%6
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    5%5

Was KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH über Benefits sagt

Kantine

Alle Einrichtungen verfügen über ein eigenes Restaurant oder eine Cafeteria, in der es möglich ist Mittag zu essen und Snacks und Getränke zu kaufen. Weiterhin kann man in der Umgebung (Bäckereien, Bistros, Restaurants etc.) etwas zu Essen kaufen.

Betr. Altersvorsorge

Ja

Barrierefreiheit

Ja

Gesundheitsmaßnahmen

Sportliche Events, Arbeitssicherheitschecks, Impfungen

Betriebsarzt

Ja

Coaching

Ja, Mentorenprogramme und Talentakademie für Führungskräfte.

gute Anbindung

Ja, mit der Bahn und mit Bussen

Mitarbeiter werben Mitarbeiter

Jeder Mitarbeiter kann an dem Programm teilnehmen und Freunde, Bekannte und Verwandte werben. So wächst das Team mit Kollegen, denen die Mitarbeiter ihr Vertrauen schenken. Wir belohnen das Engagement mit 1.000 Euro oder einem iPad.

Mitarbeiterrabatte

Mitarbeiter-Bonus-Karte mit Vergünstigungen für Kultur, Wellness, Shopping.

Prämienzahlung bei Zielerreichung.

Vermögenswirksame Leistungen.

Gutscheinkarten für Einkaufen und Tanken - die Ticket Plus Card (je nach Region)

Mitarbeiter Events

Ja, Weihnachtsfeiern, sportliche Team-Cups wie z.B. Kart fahren, Drachenbootrennen, Lauftreffs, Tischtennis und was noch an Ideen von Mitarbeitern kommt.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Arbeiten im KATHARINENHOF ist anders. Weil wir anders sind.

Worum geht Ihnen im Berufsleben? Abwechslung, interessante Aufgaben, neue Herausforderungen? Sicherheit und Beständigkeit? Kompetente Vorgesetzte, die Ihren Einsatz anerkennen? Kollegen, mit denen es sich gut zusammenarbeiten lässt? Dienstpläne, die zu Ihrer Lebenssituation passen? Wenn Sie bislang noch nicht die Arbeitsbedingungen gefunden haben, die Sie sich wünschen, riskieren Sie doch einmal einen Blick in die KATHARINENHOF-Einrichtungen.

Wir wissen viel, aber nicht alles besser. Deshalb haben wir ein offenes Ohr für unsere Kunden wie für unsere Kollegen. Professionell angeleitete Workshops und lösungsorientierte Gespräche helfen uns, die Qualität unserer Arbeit zu verbessern. Davon profitieren unsere Bewohner ebenso wie unsere Mitarbeiter. Auch im Alltagsgeschäft spielt Kommunikation eine zentrale Rolle, ob zwischen Mitarbeitern und Kunden oder innerhalb eines Teams. Durch kontinuierliche Weiterbildung ist unser Mitarbeiterstamm fachlich auf dem neuesten Stand. Geringe Fluktuation, niedrige Krankheitsquote und optimale Kompensation urlaubsbedingter Abwesenheit sind weitere Erfolgsfaktoren für die hohe Qualität unserer Dienstleistung.

Der Fachkräftemangel in der Pflegebranche nimmt zu. Unsere Antwort auf diese Herausforderung heißt unter anderem: Ausbildung. Derzeit bieten wir in unseren 20 Einrichtungen jährlich 65 Ausbildungsplätze an. So bauen wir in unseren regionalen Zentren Pools von Fachkräften auf, die wir mit einer motivierenden Personalführung dauerhaft an unser Unternehmen binden — und damit nicht zuletzt zur Imagesteigerung des Berufs beitragen.

Mitarbeiter werben Mitarbeiter

Der KATHARINENHOF hat seit 2017 das Programm „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“. Wir wollen damit unsere Mitarbeiter zu einer Empfehlung motivieren, denn „gute Leute kennen gute Leute“.

Für das Kick-off haben wir das Programmheft zusammen mit einer Süßigkeit verpackt, den jeder Mitarbeiter in unseren 25 Senioreneinrichtungen in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen erhält. Wir wollen unseren Mitarbeitern damit zeigen, welche wichtige Aufgabe sie mit dem Empfehlen übernehmen und, dass sie ein Teil des Auswahlprozesses sind. Jeder Mitarbeiter kann am Programm teilnehmen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Sind Sie genervt vom unzähligen Bewerbungen schreiben? Suchen Sie einen Arbeitgeber, der Ihre Bedürfnisse erfüllt? Wenn Sie bislang noch nicht die Arbeitsbedingungen gefunden haben, die Sie sich wünschen, dann riskieren Sie doch einmal einen Blick in den KATHARINENHOF.

Wir suchen Leute, die von Ihrer Arbeit mehr erwarten. Wo auch immer Sie im Leben gerade stehen, wir sind offen für Ihre Vorstellungen. Hiermit bewerben wir uns bei Ihnen, liebe Pflegefachkräfte, Pflegeassistenten und Schüler. Und wie heißt es gleich im Bewerber-Deutsch: für ein persönliches Gespräch stehen wir gern zur Verfügung. Na dann, besuchen Sie uns, rufen Sie uns an, mailen Sie uns oder geben Sie ein Rauchzeichen – welches Signal auch immer, wir sind auf Empfang.

Seit 1990 ist die KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Die Aufgabengebiete umfassen alle Bereiche in der Altenpflege sowie der unterstützenden Prozesse in Verwaltung, Technik und Service.

Wir bieten Jobs als

  • Pflegedienstleitung
  • Wohnbereichsleitung
  • Pflegefachkraft
  • Pflegehilfskraft
  • Qualitätsbeauftragte/r
  • Sozialarbeiter/in
  • Verwaltung
  • Rezeption/Empfang
  • Küchenhilfe
  • Koch
  • Service
  • Reinigung
  • Betreuung (§87b)
  • Ergotherapeut/in
  • Physiotherapeut/in
  • Hauswirtschaft

Wir bieten Ausbildungsplätze zum

  • Altenpfleger (m|w)
  • Ergotherapeut (m|w)
  • Krankenpflegehelfer (m|w)
  • Sozialassistent (m|w)
  • Koch (m|w)

Gesuchte Qualifikationen

Es werden die gängigen Qualifikationen für die einzelnen Fachgebiete gesucht. Sie sind willkommen, wenn Sie Fachkompetenz in Ihrem Beruf, Fähigkeit zu interdisziplinärer Zusammenarbeit und Engagement mitbringen.

Wir suchen Sie, wenn Sie eine abgeschlossene Ausbildung als Altenpfleger/in oder als Gesundheits- und Krankenpfleger/in haben und einen IQ besitzen, der nicht unbedingt im Fach Mathematik liegen muss. Wir wollen von Ihnen ja keine Berechnung zur Höhe der Cheops-Pyramide, sondern mit Ihnen gemeinsam arbeiten und Lösungen entwickeln, die die Pflegebranche braucht.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH.

  • Frau Katja Liebenthal

    Telefon: +49 (0)30 - 847 151 - 902
    Fax: +49 (0)30 - 847 151 - 990
    info@katharinenhof.net

  • Verantwortung, Verbindlichkeit, Disziplin auf der einen Seite und Spaß, Lockerheit, Miteinander auf der anderen Seite, muss für unterschiedliche Situationen, Prozesse und Bedürfnislagen genau abgewogen und im richtigen Maß miteinander verbunden werden.

  • Lernen Sie unser Team und unsere Einrichtungen bei einem Schnuppertag oder einem Praktikum näher kennen. Wir freuen uns auf Sie!

    Schreiben Sie dafür einfach eine Mail an die Einrichtungen, für die Sie sich interessieren. Kontaktdaten finden Sie auf unserer Webseite unter http://www.katharinenhof.net/haeuser.

  • Wir freuen uns, wenn Sie sich über unsere Karriere-Webseite online bewerben unter www.katharinenhof.net/jobs-karriere. Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV und Zeugnisse) und den gewünschten Eintrittstermin.

  • In der Regel laden wir zu einem persönlichen Gespräch bei uns im Hause ein. In diesem Gespräch lernen Sie die Einrichtungsleitung und ggf. weitere Mitarbeiter kennen und können sich gleich mal in Ihrem neuen Arbeitsumfeld umsehen. Innerhalb einer Woche geben wir ein Feedback zum Vorstellungsgespräch.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das trotz der Stress von Corona der alltäglich Wahnsinn herrscht, es wird gelacht und das ist gut so. Die Leitungen versuchen alles um es einen recht zu machen. Es hab außergewöhnliche schöne merci Packungen mit wertschätzenden Sprüchen drauf zu Weihnachten alles Hand gemacht von der Leitung, sowas schönes haben wir noch nie bekommen.
Bewertung lesen
Was ich sehr gut finde man wird unterstützt an Weiterbildung, sehr gut ist das Ausländische Kollegen Chance bekommen ob Ausbildung und auch Sprachprobleme sie werden geholfen.
Sehr gut ist wenn man privat Probleme hat, steht die Heimleitung hinter ein und hilft ob Trauer oder erleinerziehnde Mutter, es gibt immer eine Lösung... Respekt...
Dienstplangestaltung,wenn einem was auf dem Herzen liegt hat die pdl/wbl immer ein offenes Ohr
Gut am Arbeitgeber finde ich das Tiere erlaubt sind ,die Bewohner geniessen es sehr und sind dabei sichtlich entspannt
Seht pünktliche Lohnzahlung und einige Events für die Arbeitnehmer wie Obstwoche, Mitarbeiterfrühstück ecpp.
Bewertung lesen
Finde keine schlechten Punkte. Es ist meine Arbeitsstelle und der gehe ich sehr gern nach.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 99 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

In den vorausgegangenen Punkten bereits dargelegt. Arbeitgeber sollte bereits im Bewerbungsgespräch ehrlich auftreten,
voll umfänglich die betriebliche Vorstellung der Tätigkeit ansprechen, nicht nur pauschal anreißen, sich danach über die Widersprüchlichkeit in der Annahme der Durchführung wundern und die Beobachtungsgabe des Mitarbeiters in Frage stellen.
Bewertung lesen
Der Mensch selbst wird kaum noch wahrgenommen...es geht nur noch ums Geld und wo man Einsparungen treffen kann. Alles wird kontrolliert und ein vernünftiges Kritikgespräch bzw. Verbesserungsgespräch kann nicht mehr geführt werden.
Hauptsache die Zahlen stimmen. Umgang mit MA zum Teil Unterste Schublade. Launisch. Kein Interesse an den Mitarbeitern oder Bewohnern.Redet hinten rum. Keiner fragt sich warum viele kündigen!
Bewertung lesen
Fällt mir derzeit nichts ein, Ich habe mit meiner Rückkehr für mich die richtige Entscheidung getroffen, es hat sich in den letzten Jahren in meinen Augen vieles verbessert, weiter so :)
Bewertung lesen
Das Arbeitsklima ist sehr schlecht gewordenen, es gibt keinen runden Tisch mehr mit der Geschäftsführung.
Hund erlaubt ,aber nicht für alle.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 65 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die Baustelle ist groß... sehr groß sogar. Man muss von oben bis unten alles hinterfragen, und gegebenenfalls personelle Konsequenzen ziehen gerade auf Leitungsebene angefangen, ob die noch die Richtigen für die Zukunft sind. Am Arbeits- und Sozialverhalten muss gearbeitet werden. Man sollte sich folgende Frage stellen... Warum arbeite ich in diesem Beruf und wo liegen die Prioritäten?? Arbeit ist Arbeit und Privat ist Privat, das müssen Vorgesetzte und auch Angestellte verinnerlichen/verstehen und umsetzten.
Nicht nur alles schön reden, obwohl vieles nicht schön ist. Muss ja auch nicht immer alles schön sein, aber dann wenigstens ehrlich sein und das sachlich ausdiskutieren. Keine Lügen verbreiten oder etwas wiedergeben was nicht der Wahrheit entspricht. Ernst nehmen, Jeden - aus allen Bereichen. Lobgespräche führen.
Ich würde mich sehr über ein neues Gesundheitsangebot freuen. Vielleicht mal wieder etwas sportliches, wie zum Beispiel Aeorobic, ein Tanzkurs oder Selbstverteidigungstraining. Ich fand auch die Obst und Saftwochen toll, sowas sollte es öfters geben mit verschiedenen Themen und Angeboten.
Analyse der nicht optimal laufenden Prozesse. Umstrukturierung der Leitungsebene im Haus. Strukturierte nachvolziebare Aufgabenverteilung. Wichtig unangekündigte Kontrollen durch übergeordnete Leitungsebene (Berlin).
Bewertung lesen
Es wäre nett, wenn Änderungen auf dem Dienstplankonzept vorher abgesprochen werden und nicht einfach geändert werden, ansonsten brauch ich so ein Konzept nicht aushängen, denn danach wird ja das private Leben geplant :)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 69 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,9

Der am besten bewertete Faktor von KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,9 Punkten (basierend auf 38 Bewertungen).


Ich finde der Umgang mit älteren Kollegen ist respektvoll und es wird geschaut wo man Unterstützen kann im Arbeitsalltag. Oft finde ich aber den Umgang von älteren zu jüngeren nicht Respekt voll. Gerade wenn diese schon seit Jahren da arbeiten und ihre Routine haben, sind diese meist nicht offen für Veränderungen bzw. Verbesserungsvorschläge.
4
Bewertung lesen
Auf ältere Kollegen wird eingegangen und Rücksicht genommen. Manche haben ihren Arbeitsbereich gewechselt, da sie den anderen körperlich nicht mehr so gut ausüben konnten. Und viele sind sogar noch in der Rente hier.
5
Bewertung lesen
Die älteren Kollegen werden oft unterstützt oder bekommen frei wenn es ihnen körperlich nicht gut geht, auch in die Betreuung können wenn die Mitarbeiter es möchten und körperlich nicht mehr schaffen versetze werden
5
Bewertung lesen
Ältere Mitarbeiter wollen die jungen Menschen leiden sehen, denn diese können ja noch vieles leisten und die Jungen fragen bei denn älteren nicht nach ob diese noch Hilfe benötigen.
3
Bewertung lesen
Im großen und ganzen wird Rücksicht genommen was aber nichts an der Tatsache ändert das Wir einen Job zu erledigen haben der im allgemeinen Körperlich sehr belastend ist
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 38 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,3 Punkten (basierend auf 49 Bewertungen).


Die Bezahlung erfolgt pünktlich. Löhne/Gehälter entsprechen nicht der Verantwortung.
Das Gehalt ist zu günstig, entspricht weder AWR oder TVÖD, was man kriegen könnte. Gewinn wird in eigene Taschen investiert. Über Sozialleistungen wird man im Gespräch nicht aufgeklärt, nur wenn man es selber anspricht. Es werden kaum welche angeboten.
1
Bewertung lesen
Wird immer angepasst, es ist ok, kann aber natürlich mehr sein. Gehaltsunterschiede von Helfer und Assistent ist nicht fair. Natürlich haben sie die Schule besucht, aber eine, die 10 Jahre diesen Beruf ausübt und 10 jahre Erfahrung bringt, ihr Arbeit gut macht, kriegt weniger .. das verstehe ich leider nicht.
1
Bewertung lesen
Sehr gering, selbst bei Beförderungen wird eine Gehaltsanpassung gerne ignoriert, oder absolut ungenügend honoriert. Überstunden verschwinden oft auf Zeitkonten.
1
Bewertung lesen
Es ist ok, jedoch darf es gerne etwas mehr sein, denn was von einigen, nicht allen, geleistet wird ist großartig.
3
Bewertung lesen
Hochglanzbroschüren und tolle Inserate vermitteln etwas ganz anderes, als das, was am Monatsende übrig bleibt
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 49 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 46 Bewertungen).


Für Auserwählte Personen gibt es immer eine Chance weiterzukommen, aber schade ist das Potenzial auch in den ruhigen Mitarbeitern liegt, das aber nicht berücksichtigt wird.
2
Bewertung lesen
Dazu kann man nur sagen, wer etwas erreichen möchte ist im Katharinenhof richtig. Jeder ist seines Glückes Schmied.
5
Bewertung lesen
Wenn Interesse gezeigt wird, wird man auch gefördert, was leider im Moment aufgrund von Corona nicht möglich ist.
5
Bewertung lesen
Nur für „Auserwählte“ möglich. Leitungspositionen werden an ungeeignete Kandidaten vergeben.
2
Bewertung lesen
Jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeiten für beruflichen Aufstieg und Weiterbildungen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 46 Bewertungen lesen

Gehälter

51%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 140 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Krankenschwester12 Gehaltsangaben
Ø28.700 €
Koch6 Gehaltsangaben
Ø32.100 €
Altenpfleger4 Gehaltsangaben
Ø33.400 €
Gehälter für 8 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Awards