Navigation überspringen?
  

LITHEC GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
LITHEC GmbHLITHEC GmbHLITHEC GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (2)
    50%
    2,28
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

LITHEC GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,28 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Im Großen und Ganzen ist das Betriebsklima angenehm und man kann mit gutem Gefühl in die Arbeit gehen. Das teilweise extrem laute Telefonieren mancher Kollegen nervt.

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen der Geschäftsleitung werden oft unüberlegt und aus dem Bauch heraus getroffen. Konflikte werden meist nicht zufriedenstellend gelöst, sondern stattdessen gerne ausgeschwiegen oder unter den Teppich argumentiert. Menschlich sind die Chefs nah am Mitarbeiter und fast immer ansprechbar. Kritik wird oft unbedacht und verletzend geäußert auch wenn es vielleicht gar nicht so gemeint ist. Eine professionelle Mitarbeiterführung ist leider nicht gegeben. Meist zählt nur der Wille des Chefs, dieser setzt auch regelmäßig wirtschaftlich und organisatorisch unsinnige und nicht nachvollziehbare Entscheidungen durch. Oft sind sich die Geschäftsführer untereinander nicht einig und jeder macht sein eigenes Ding, was unter den Mitarbeitern zu Unklarheit und Frustration führt. Eine klare Linie fehlt, zu viele Köche verderben den Brei.

Der Umgang mit renitenten oder "unliebsamen" Mitarbeitern lässt sehr zu wünschen übrig. Es werden zur Weihnachtszeit Kündigungen mit der Post verschickt, was ein absolutes NoGo und zudem menschenverachtend ist. Oft werden von oben Ansprüche gestellt, die die Vorgesetzten selbst nicht erfüllen und es werden unfaire Vergleiche zwischen den Mitarbeitern angestellt und Tatsachen verdreht. Neuen Mitarbeitern wird vorgegaukelt dass alles in bester Ordnung sei, um sie kurz vor Ende der Probezeit zu entlassen. Wer auf ein Arbeitszeugnis besteht, muss sich dieses selbst schreiben. Seine Meinung sollte man gegenüber bestimmten Personen der Geschäftsleitung mit Bedacht und Vorsicht äußern, ansonsten kann dies unangenehme Konsequenzen haben.

Kollegenzusammenhalt

Das Betriebsklima unter den Kollegen ist familiär und meist angenehem, das friedliche Miteinander wird lediglich von einzelnen Personen konterkariert. Die meisten Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit.

Interessante Aufgaben

Selbstständiges Arbeiten wird vorausgesetzt und größtenteils auch gut umgesetzt. Lediglich einzelne Mitarbeiter sind mit ihrem Aufgabengebiet überfordert. Teilweise gibt es keine klare Trennung von Aufgaben, jeder mischt überall mit.

Kommunikation

Die Kommunikation findet nur schwerlich und teilweise unvollständig ihren Weg durch die Firma. Besprechungen finden nur selten statt und wenn, dann meistens nur für bestimmte Abteilungen. Wer informiert sein will muss die Initiative ergreifen.

Gleichberechtigung

Herkunft, Hautfarbe, religiöse Zugehörigkeit etc. spielen keine Rolle. Hier ist man sehr tolerant und weltoffen. Lediglich familiäre Zugehörigkeiten und "Vitamin B" spielen eine große Rolle. Das führt dazu, dass manche Positionen von völlig unterqualifizierten Mitarbeitern besetzt sind, die gerne auch mal ihre Kompetenzen überschreiten und andere Mitarbeiter denunzieren. Wer zur Familie eines Geschäftsführers oder Firmeninhabers gehört, genießt Narrenfreiheit.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Erfahrung der älteren Mitarbeiter wird größtenteils geschätzt und respektiert. Mitarbeiter über 45 werden selten eingestellt, meistens handelt es sich um langjährige Mitarbeiter.

Karriere / Weiterbildung

Aufstiegschancen sind so gut wie nicht vorhanden. Wer einmal eine Position inne hat, behält diese in der Regel bis zum Ausscheiden aus dem Unternehmen. In die Weiterbildung von Mitarbeitern wird kein Geld investiert, Fortbildung ist reine Privatsache.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt unterdurchschnittlich, Gehaltserhöhungen sind bei der Geschäftsleitung ein Tabuthema. Zusatzleistungen wie ein 13. Monatsgehalt, Urlaubs- oder Weihnachtsgeld gibt es nicht. Stattdessen wird lieber in den Firmenfuhrpark investiert.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind überwiegend ok und auch halbwegs modern. Schwund von Arbeitsmitteln und Werkzeugen sind leider an der Tagesordnung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auf Mülltrennung wird geachtet, die Geschäftsführung ist umweltfreundlich eingestellt und lebt dies den Mitarbeitern auch vor. Lediglich der Fuhrpark will hier nicht so recht ins Bild passen.

Work-Life-Balance

Gemeinsame Freizeitevents wie Grillen oder Ausflüge finden leider selten bis gar nicht statt. Es wäre wünschenswert wenn mehr in dieser Richtung gemacht werden würde.

Für die Büro- und Werkstattangestellten bewegen sich die Arbeitszeiten in einem guten Rahmen, Urlaub ist fast jederzeit möglich und auch geregelten Freizeitaktivitäten steht kaum etwas im Weg. Anders sieht es bei den Technikern im Außendienst aus, hier hat man das Gefühl dass die Arbeitsverteilung ungerecht ist und die Mitarbeiter zum Teil verheizt werden.

Image

Wer keine hohen Ansprüche stellt und einen Arbeitsplatz in einem größtenteils angenehmen Umfeld sucht ist hier richtig. Man sollte sich nicht an der schlechten Organisation der Firma stören um sich hier wohl zu fühlen. Wer Karriere machen oder sich weiterentwickeln will, der ist hier fehl am Platz.

Generell hat man das Gefühl, dass sich das Unternehmen seit längerer Zeit auf dem absteigenden Ast befindet. Das mag auch bedingt sein durch die schwierigen Verhältnisse die in der Branche vorherrschen. Bei langjährigen Mitarbeitern kann man eine "Früher war alles besser"-Mentalität beobachten.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr tun für die Förderung der Mitarbeiter
  • Überarbeitung der gesamten Betriebsstuktur und Informationspolitik
  • Regelmässige Besprechungen für alle Mitarbeiter
  • Mehr Anreize für besondere Leistungen setzen

Pro

- Internationales Kundenumfeld
- Unbürokratische Entscheidungswege durch flache Hierarchien
- Familiäres, Kinder- und Tierfreundliches Betriebsklima
- Selbstständiges Arbeiten ohne permanente Kontrolle

Contra

- Kaum Chancen auf Karriere und Weiterbildung
- Überdurchschnittliches Engagement wird nicht gewürdigt
- Unzureichende Mitarbeiterführung
- Unterdurchschnittliche Bezahlung
- Schlechte und teils chaotische Betiebsorganisation
- Prioritäten werden teilweise falsch gesetzt, Zielsetzungen gehen oft meilenweit an der Realität vorbei
- Ungerechte Verteilung von Vergünstigungen

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    LITHEC GmbH
  • Stadt
    Miesbach
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Eine genaue Überwachung der Mitarbeiter ist hier sichergestellt.

Vorgesetztenverhalten

Die Eigentümer sind wohl opfer Ihrer unrealistischen Menschenkenntnis. Entscheidungen sind nicht nachvollziehbar. Mit italienischem Stil werden kollegen gemobbt, beleidigt und gedemütigt.
Fremdes Gedankengut wird ganz ungeniert vereinnahmt...äußerst geschickt werden tatsachen verdreht und die Kollegen schlecht dargestellt.

Kollegenzusammenhalt

Die qualifiziertesten Kollegen wurden in der Wirtschaftskrise entlassen, haben selbstständig das Schiff verlassen, oder wurden nach langem Mobbing gekündigt.

Gleichberechtigung

Quasi nicht vorhanden, der Chef hat immer recht

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein wird hier nur vorgegauckelt um bei den Mitarbeitern kosten zu sparen....

......kleinwagen fahren die anderen

Verbesserungsvorschläge

  • Höher qualifizierte Vorgesetzte für Techniker mit mindestens gleichem Wissensstand

Pro

Das internationale Umfeld

Contra

Den Führungsstil.....
Die Vorbilder....
Das Gehalt.....
Die Arbeitsmittel....
Menschenführung Techniker, derzeit Inakzeptabel.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    LITHEC GmbH
  • Stadt
    Miesbach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 07.Juni 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

gutes Klima, kurze Beratungen, auch humorvoll, übermässige Belastungen punktuell vorhanden, Maschinen und Werkzeuge können nach Rücksprache auch privat genutzt werden

Vorgesetztenverhalten

schnelle Entscheidungen, auch nachvollziehbar,
Chefs immer ansprechbar, auch bei Problemen, erwarten aber auch Klartext, Zielsetzungen sind manchmal unrealistisch,

Kollegenzusammenhalt

meistens gute Zusammenarbeit, liegt an jedem selbst
Hilfsbereitschaft wie überall vom eigenen Verhalten abhängig.

Interessante Aufgaben

Belastung kann jeder selber steuern, eigene Initiativen ausdrücklich erwünscht, wenn auch zu wenig belohnt,
echte Weltneuheiten und gute Produkte, aber Druckbranche ist schwierig, gute Chancen durch Vertrieb in Aufbauphase

Kommunikation

Besprechungen zu selten, aber dann sehr offen
Infos teilweise zu gering, müssen aber auch mal selbst abgeholt werden, dann immer gut und ausreichend

Gleichberechtigung

absolut ok,

Umgang mit älteren Kollegen

Nur Chefs > 45, ansonsten junge Kollegen

Karriere / Weiterbildung

relativ geringe Karierechancen, da kleiner Betrieb
Weiterbildung (z.B. Sprachurlaube, Fitnessstudio) wird gefördert, persönliche Initiative ist Voraussetzung

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist branchentypisch mässig, Prämien für Mehrarbeit im Ausseneinsatz, typische Sozialleistungen und Gehaltsumwandlungen werden geboten

Arbeitsbedingungen

normale bis gute Ausstattung, Technikerarbeitsplätze, manchmal zu laut durch vieles Telefonieren, aber Kollegen gehen dann nach aussen, wenn sie gebeten werden

Umwelt- / Sozialbewusstsein

hohes Umweltbewusstsein, Umweltbilanz durch viele Auslandsflugreisen aber sicher mässig, Unterstützung von Kinder- und Sozialprojekten, Katastrophenhilfe (WWF, Haiti, Afrika, Ecuador)

Work-Life-Balance

Gleitzeiten sind ok, besondere Wünsche in weiten Bereichen möglich, länger Urlaube möglich, familiäre Wünsche werden berücksichtigt, wenn arbeitsmässig möglich,
sehr gute Freizeitmöglichkeiten, da Voralpenraum mit Seen

Image

Hightec-Unternehmen, guter Ruf in der Branche und in der Region, Unterstützung diverser Sportvereine, Praktika für Jugendliche,
ich arbeite gern hier,

Verbesserungsvorschläge

  • regelmässige und häufigere Versammlungen

Pro

familiäre Atmosphäre, alle duzen sich, kurze Wege zur Leitung, flexible Arbeitszeiten, viele Nationalitäten bei den Kollegen, Nutzungsmöglichkeit der Werkstatt und der Werkzeuge und Betriebsautos

Contra

teilweise zu wenig Kommunikation, mässiges Gehalt, Technikerarbeitsräume manchmal zu laut

Arbeitsatmosphäre
3,33
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,25
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    LITHEC GmbH
  • Stadt
    Miesbach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (2)
    50%
    2,28
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

LITHEC GmbH
2,28
4 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Forschung / Entwicklung / Wissenschaft)
3,30
21.409 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.677.000 Bewertungen