Navigation überspringen?
  

LottaLeben Media GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
LottaLeben Media GmbHLottaLeben Media GmbHLottaLeben Media GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 15 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    93.333333333333%
    Gut (1)
    6.6666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,57
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

LottaLeben Media GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,57 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 27.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Ich fände es schön wenn in Zukunft alle 2-4 Wochen ein Feedbackgespräch für Praktikanten stattfinden würde, umso dem Arbeitnehmer sagen zu können, was dieser gut macht bzw. was verbesserungsfähig wäre. Dies führt zu einem besseren Verständnis der eignen Stärken und hilft bei der Orientierung für das spätere Berufsleben.

Pro

Die Arbeitsatmosphäre ist der absolute Hammer! Viele Unternehmen werben mit dem Spruch: "Wir sind wie eine Familie" hier trifft das wirklich zu. Auch sollte der hier herrschende Umgang miteinander ein Vorbild für jedes Unternehmen sein. Durch das Arbeiten auf Augenhöhe konnte man von Beginn an Verantwortung übernehmen und wurde dabei immer zu 100% ernst genommen. Das Arbeitsumfeld ist schön gestaltet und bietet mehr als genügend Platz um sich wohl zu fühlen (Eigener Garten)!

Contra

:)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    LottaLeben Media GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Praktikum in 2017
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 06.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Professionell und familiär zugleich - so lässt sich das Betriebsklima in der Online-Agentur vermutlich am treffendsten beschreiben. Das Arbeitsumfeld ist von Vertrauen geprägt, Mitarbeitern wird von Beginn an eigenverantwortliche Aufgaben übertragen. Motivierend ist die überaus positive Feedback-Kultur: Wer fortwährend Leistung und eigene Ideen einbringt, erhält Lob. Hat man mal den Bock geschossen, ist man auch nicht automatisch unten durch, sondern erhält eine zweite, dritte, vierte Chance. Wenn Kritik geäußert wird, dann fair und konstruktiv. Die Verbesserung der firmeneigenen Leistungen steht dabei immer im Mittelpunkt, nicht das Zurechtweisen des Mitarbeiters. Eine Entmutigung und damit mittelfristig Frustration stellt sich gar nicht erst ein.

Vorgesetztenverhalten

Wie oben bereits skizziert, herrscht allgemein ein gesundes Betriebsklima und damit eine positive Gesprächskultur. Einzelne Kollegen können bei Äußerung von Kritik gerade in hektischen Phasen mitunter lauter werden, Betroffene damit verunsichern und die Lage aufheizen, aber das sind eher Ausnahmefälle. Unterm Strich ist das Vorgesetztenverhalten praktisch tadellos. Es gibt reichlich Lob - und wo angebracht - auch mal konstruktive Kritik. Unternehmensentscheidungen wirken soweit nachvollziehbar. Wo nicht, kann das Gespräch gesucht werden. Denn die persönliche Einschätzung und Meinung wird wertgeschätzt und fließt in vielen Fällen in die Entscheidungsfindung ein.

Kollegenzusammenhalt

Starker Zusammenhalt, offene Diskussionskultur, da ein fast schon familiäres Umfeld. Lästerrein oder ähnliches habe ich nicht mitbekommen, stattdessen herrscht ein entspannter Umgang. Wo angebracht, wird ehrlich Kritik geäußert - und zwar ohne verletzende Zwischentöne. Brennt mal der Herd, arbeiten beteiligte Kollegen eng zusammen und sorgen unterm Strich dafür, dass Projekte effizient, sicher und erfolgreich zum Abschluss geführt werden. Regelmäßige Team-Events wie ein gemeinsames Frühstück oder Restaurantabende stärken das kollegiale Gefüge zusätzlich enorm. Einige Kollegen haben untereinander längst Freundschaft geschlossen.

Interessante Aufgaben

Eigenverantwortliches Arbeiten steht im Mittelpunkt. Das heißt im Umkehrschluss jedoch nicht, dass man mit Problemen allein gelassen wird. Im Gegenteil: Alle ziehen gemeinsam an einem Strang. Wie bereits angesprochen, hängt die Arbeitsbelastung von der aktuellen Projektlage ab. Langjährige Angestellte haben sich mehr Verantwortung erarbeitet und haben demnach ein größeres Pensum als jene, die vor einigen Monaten zum Team gestoßen sind. Soweit nicht ungewöhnlich. Wie viel Spaß man an der Arbeit hat, hängt vom jeweiligen Kunden ab. Einige Themenfelder sind abstrakter, andere sprechen einen wiederum mehr an. Auch das ist ganz normal.

Kommunikation

Wenn gerade nicht die Hütte brennt, haben die Führungskräfte stets ein offenes Ohr. In regelmäßigen Meetings können etwaige Probleme bei Projekten angesprochen werden, dann wird gemeinsam nach einer Lösung gesucht. Firmeninterne Entwicklungen werden transparent an alle Mitarbeiter kommuniziert ohne jene dabei vor vollendete Tatsachen zu stellen. Persönliche Meinungen und Einschätzungen werden respektiert und fließen in vielen Fällen spürbar in die Weiterentwicklung des Unternehmens ein. Alle notwendigen Informationen zu eigenen Tätigkeiten sind im Workflow-Tool vermerkt und sind für alle Projektbeteiligten gut sichtbar. Trotzdem dringen grundsätzlich spannende Informationen zu aktuellen Projektstadien nicht immer bis zu allen Beteiligten durch - das ist noch verbesserungswürdig. Bei Unklarheiten ist Nachfragen jedoch immer eine Option, da meist nicht als lästig empfunden.

Gleichberechtigung

Angestellte in der Agentur erfahren unabhängig von Alter, Geschlecht und anderen Merkmalen die gleiche Wertschätzung - absolut vorbildlich!

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Kollegen gehobenen Alters an Bord, was für eine junge Online-Agentur nicht ungewöhnlich ist. Lange Betriebszugehörigkeit wird aber definitiv wertgeschätzt, entsprechende Mitarbeiter erfahren Respekt und werden bei allen erdenklichen Problemen nach Rat beziehungsweise Ihrer Meinung / Einschätzung gefragt.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen, sofern eine Relevanz vorhanden, werden von der Agentur ausdrücklich gefördert und sind dementsprechend während der Arbeitszeiten möglich. Das Übertragen von Eigenverantwortung (vertrauensfördendes Signal) stärkt zusätzlich das Selbstbewusstsein. Wer sich aktiv in das Unternehmen einbringt, bekommt mehr Verantwortung, darf auswärts an Events und ähnlichem teilnehmen und damit seine fachliche wie persönliche Kompetenz schulen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt wird vor Eintritt verhandelt und ist soweit zufriedenstellend. Im Eingangsgespräch wird versichert, dass mit längerer Betriebszugehörigkeit und höherer Expertise monetär Luft nach oben besteht. Aufgrund meiner vergleichsweise noch kurzen Zeit in der Werbeagentur kann ich diesbezüglich noch keine konkreten Aussagen treffen. Der Gehaltseingang ist aber stets pünktlich, kein Grund zur Beanstandung. Zusätzliche Gratifikationen gibt es auch: Ein vom Unternehmen bezahltes Jahresticket für den öffentlichen Nahverkehr etwa - und gratis Nespresso-Kaffee & Mineralwasser.

Arbeitsbedingungen

Nach dem jüngsten Umzug residiert die Online-Agentur nun in einem wesentlich größerem Büro mit idyllischer Gartenanlage - inklusive Teich. Die Einrichtung ist modern, ebenso das Arbeitsgerät (iMacs, Macbooks und iPhones). Wunsch-Equipment (Stichwort: Zweitmonitor) wird auf Wunsch gestellt. Da Großraumbüro, kann der Lärmpegel gerade in hektischen Zeiten schon mal anziehen. Kopfhörer schaffen aber Abhilfe, bei wichtigen Telefonaten bieten alternativ separierte Meetingräume eine willkommene Fluchtmöglichkeit.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Innerhalb der Agentur herrscht ein klares Bekenntnis zur Mülltrennung. Lichtquellen und Geräte werden nach Feierabend ordnungsgemäß abgeschaltet. Für Sauberkeit sorgen flinke Saugroboter, die in der Regel am Abend ihren Dienst verrichten und frühmorgens quengeln, dass man diese doch bitte ausleert. Ansonsten keine besonderen Auffälligkeiten.

Work-Life-Balance

Arbeitsauslastung ist maßgeblich an die Auftragssituation gekoppelt. Wenn Deadlines bei Projekten näher rücken, kann dies eventuell mit der ein oder anderen Überstunde einhergehen. Das kommt aber nur vereinzelt vor und wird von der Chefetage NICHT aktiv (heißt: unter Ausüben von Druck) eingefordert. Das sorgt unterm Strich für eine entspannte Atmosphäre. Die Gestaltung der Arbeitszeit bei LottaLeben ist zudem flexibel, Anwesenheitspflicht besteht nur während der üblichen Kernarbeitszeiten. Urlaub wird in der Regel problemlos gewährt, auf besondere Umstände (familiäre Feierlichkeiten, Umzüge etc.) wird dabei Rücksicht genommen.

Image

Von vielen mittelständischen Unternehmen (hier: Kunden) wird LottaLeben aufgrund des familiären Charakters, der unkomplizierten Entscheidungswege und der erbrachten transparenten sowie gleichzeitig effizienten Arbeitsleistungen geschätzt. Mitarbeiter können sich mit der Agentur identifizieren und arbeiten - soweit ich das beurteilen kann - gerne hier.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    LottaLeben Media GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 27.Juni 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr lockere Atmosphäre in einem professionellen Arbeitsalltag, der von leicht bis moderat absurden Gesprächsthemen am Mittagstisch aufgelockert wird. Wem bei schlechten Gags das Monokel aus dem Augenwinkel flutscht, ist hier vermutlich verkehrt. Selbst in stressigen Situationen ist die Stimmung vergleichsweise heiter und trägt damit dazu bei, Motivationstiefs aufzufangen. Es sind zwei Hunde zum Streicheln und Spielen da, wobei einer eher mit lethargischer Gleichgültigkeit auf Spielzeug reagiert und stattdessen lieber seine unglaublich weichen Ohren gestreichelt bekommt. Kurz gesagt: Arbeiten macht hier Spaß.

Vorgesetztenverhalten

Faire und verständnisvolle Vorgesetzte, mit denen man immer reden kann. Scheuen nicht davor, Mitarbeiter einzubeziehen und bemühen sich darum, eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen, etwa durch Team-Events. Wenn Probleme oder Risiken im Arbeitsalltag auftreten, müssen sie hin und wieder darauf hingewiesen werden, handeln dann aber in der Regel schnell und bemühen sich um eine Problemlösung. Anweisungen könnten manchmal klarer kommuniziert werden.

Kollegenzusammenhalt

Die sympathischen Kollegen, ein bunter Haufen vergnüglicher Charaktere, arbeiten trotz teilweise stockender Kommunikation sehr gut zusammen und helfen sich gegenseitig. Sobald Probleme auftreten, werden Anstrengungen unternommen, diese aus dem Weg zu räumen. Zwischenmenschlich ist alles wunderbar, neue Kollegen finden immer schnell Anknüpfungspunkte.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind abwechslungsreich und deshalb interessant. Zwar sind einige Aufträge logischerweise spannender als andere, doch tut das dem großen Ganzen keinen Abbruch. Es kommt selten vor, dass man mehrere Tage in Folge das gleiche macht und in eine Tristesse verfällt. Entsprechend "kurz" fühlen sich die Arbeitstage an.

Kommunikation

Wöchentliche Team-Meetings und in der Regel offene Türen in dieser hierarchisch flachen Struktur lassen grundsätzlich keine Wünsche offen. Einige Anweisungen könnten des öfteren jedoch von vornherein klarer ausgedrückt werden, um sich wiederholtes Nachfragen und Zeit zu sparen. Die Lautstärke im Umgangston wird in Stresssituationen auch mal überdurchschnittlich laut, Nachbarn haben sich allerdings noch nicht beschwert und nachtragend ist hier niemand.

Gleichberechtigung

Die berühmt berüchtigten "flachen Hierarchien" werden hier auf positive Weise demonstriert. Jeder hat die gleichen Aufstiegsmöglichkeiten und die Möglichkeit zur Entfaltung.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es bislang keine, wird sich jedoch eines Tages sicherlich ändern. Langjährige Mitarbeiter werden geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Jeder hat die Chance auf eine Erweiterung seines Aufgabenbereichs, sofern selbst dafür offen. Dies wird von den Vorgesetzten auch geschätzt. Dank vielfältiger und spannender Projekte bekommt jeder früher oder später die Chance, sich zu entfalten, weiterzuentwickeln und dabei "seinen Fußabdruck zu hinterlassen."

Arbeitsbedingungen

Neues, modernes und überdurchschnittlich gemütliches Büro, einwandfrei funktionierende Technik und geringer Lärmpegel sorgen alles in allem für sehr angenehme Arbeitsbedingungen. Verschiedene Kaffeesorten und Milchaufschäumer - top!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird möglichst wenig Müll verursacht und kein Altöl in den Teich gekippt. Auf menschlicher/sozialer Ebene treten die Arbeitgeber mit Bewusstsein auf. Also kein Grund zu Meckern.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind flexibel und erfordern ggf. nur die Absprache mit den Kollegen bei Team-Projekten. Sofern das Büro nicht in Flammen steht, ist nach Feierabend auch Feierabend. Urlaub kann grundsätzlich jederzeit konsumiert werden, sofern keine unmittelbaren Deadlines anstehen oder die Gefahr besteht, dass diese nicht eingehalten werden können. Auf etwaige Notfälle wird Rücksicht genommen.

Verbesserungsvorschläge

  • Organisation und Kommunikation geht im Zweifelsfall immer noch ein wenig besser.

Pro

Die Möglichkeit, seinen individuellen Platz im Unternehmen zu finden und eigenverantwortlich an neue Aufgaben heranzutreten.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    LottaLeben Media GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 15 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    93.333333333333%
    Gut (1)
    6.6666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,57
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

LottaLeben Media GmbH
4,57
15 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,70
163.888 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.766.000 Bewertungen