Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Mainzer Volksbank 
eG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,8Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,6Work-Life-Balance
    • 3,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2014 haben 53 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet. Dieser Wert entspricht dem Durchschnitt der Branche Banken (3,6 Punkte).

Alle 53 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 52 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    90%90
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    67%67
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    56%56
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    56%56
  • CoachingCoaching
    54%54
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    50%50
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    46%46
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    44%44
  • InternetnutzungInternetnutzung
    37%37
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    23%23
  • HomeofficeHomeoffice
    19%19
  • DiensthandyDiensthandy
    17%17
  • BarrierefreiBarrierefrei
    13%13
  • ParkplatzParkplatz
    13%13
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    12%12
  • FirmenwagenFirmenwagen
    6%6
  • KantineKantine
    2%2

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Tolle Weiterentwicklungsmöglichkeiten.
Tolles Verhalten der Bank in der schwierigen Coronazeit.
Möglichkeit des mobilen Arbeiten von zuhause aus wird forciert
Super Sozialleistungen.
Bewertung lesen
Solides Unternehmen mit guter Wirtschaftlichkeit, sehr gutes Corona-Krisenmanagement. Hier hat man sich sehr gut aufgehoben gefühlt! Gute Sozialleistungen. Teilweise Homeoffice möglich. Firmenleasing (Technik und Fahrrad) möglich. Gute Konditionen im Bereich Baufinanzierung.
Bewertung lesen
erster Schritt zum Home Office wurde gemacht
Bewertung lesen
Siehe genannten punkte
Sozialer Arbeitgeber
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 26 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Keine Gleichberechtigung, Weiterkommen nur durch interne Beziehungen , unterdurchschnittliche Bezahlung, keine Weiterbildungsförderung.
Bewertung lesen
Kommunikationskultur ist teilweise unterirdisch, Bezahlung nicht leistungsgerecht
Bewertung lesen
Bisher nichts bekannt aus 2,5 Jahren Zugehörigkeit
Überalterte Unternehmenskultur
Bewertung lesen
Katastrophale Einarbeitungszeit (Filialabhängig) für neue Mitarbeiter, hier muss dringend am System gearbeitet werden. Quereinsteiger werden en masse eingestellt, was grundsätzlich okay ist, aber es ist zu wenig Fachpersonal da, um alle abzudecken.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 18 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Fairere Gehälter, Engagement und Fachwissen sollten aktiv berücksichtigt werden, nicht nur stur nach Tätigkeitsfeld auf dem Papier. Mehr Anerkennung für ältere Kollegen. Anreize zu schaffen, dass Azubis auch nach der Ausbildung aktiv in den Vertrieb wollen, um dem Fachkräfte angel dort Herr zu werden - erster Start ins offizielle Berufsleben?
Gebühren für onlineKonto für Mitarbeiter sollen abgeschafft werden, sowas ist absolut branchenunüblich.
Bewertung lesen
Ausbau der Homeoffice-Möglichkeit, kostenlose Getränkeauswahl (zusätzlich Wasser)
Modernität zulassen
Diversität fördern
Bewertung lesen
Führung muss Führung lernen! Trotz teurer Studien und Handlungsempfehlungen kein Lerneffekt sichtbar
Bewertung lesen
Home Office forcieren
Gleiches Gehalt für gleiche Arbeit!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 21 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,0

Der am besten bewertete Faktor von Mainzer Volksbank ist Kollegenzusammenhalt mit 4,0 Punkten (basierend auf 11 Bewertungen).


Professioneller Umgang. Hilfestellungen werden gestellt, wenn konkret danach gefragt wird. Ein vages "Können Sie mir im Laufe des Tages..." wird hingegen informiert.
2
Bewertung lesen
Man hilft sich und trifft sich auch mal privat
5
Bewertung lesen
Durchwachsen. In kleineren Filialen definitiv besser, man unterstützt sich gegenseitig, auch aufgabenübergreifend. In großen Filialen kocht jeder seine eigene Suppe - ganz nach dem Motto: "Was gehen mich die anderen an, ich denke an mich".
3
Bewertung lesen
Wie immer, mit dem einen mehr und mit dem anderen weniger.
In der gleichen ebene ist dies meist der Fall, aber auch hier gibt es Personen die ihre Fehler nicht eingestehen können.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 11 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Mainzer Volksbank ist Kommunikation mit 3,2 Punkten (basierend auf 12 Bewertungen).


Grundsätzlich okay, es gibt eine Datenbank mit allen wichtigen Rundschreiben. Jedoch sollten m. M. diese direkt per Mail zugestellt werden. Wenn man nicht dran denkt, regelmäßig in die Datenbank zu schauen, geht vieles unter. Die Kommunikation der Vorgesetzten ist leider selten von Lob, mehr von Kritik und Druck erfüllt.
4
Bewertung lesen
Könnte immer besser sein, aber in einem weit verstreuten Unternehmen mit über 900 Mitarbeitern ist das auch eine Mammutaufgabe. Vorstand ist durch Vorstandsfrühstücke u.Ä. Angebote um direkte Kommunikation bemüht. Dies wird leider relativ wenig wahrgenommen - und sich dann doch über fehlende Kommunikation beschwert..
Die Kommunikation erfolgt selten direkt und
ebenso selten mit klaren Ansatzpunkten zur potentiellen Leistungssteigerung. Transparenz über gemeinsame Arbeitsfortschritte werden gelegentlich geteilt.
2
Bewertung lesen
Klare Strukturen mit vorgesetzten und verständliche Anweisungen
4
Bewertung lesen
Sehr gut. Viel Information was die aktuelle Lage betrifft
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 12 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet (basierend auf 9 Bewertungen).


Wird seitens der Personalabteilung unterstützt, Quereinsteiger werden angehalten, sich zum Bankassistenten weiterzubilden. Finanziell wirken sich Weiterbildung jedoch nur bei entsprechendem Stellenwechsel in höhere Positionen aus. Ansonsten ist man nur Titelträger.
4
Bewertung lesen
Weiterbildung ist gewünscht und wird gefördert.
Bei entsprechender Leistung sind schnelle Beförderungen/Karrierestufen in vergleichsweise kurzer Zeit möglich.
Ab einem gewissen, erreichten Bildungsniveau und Funktion geht es intern aber nicht mehr merklich weiter.
4
Bewertung lesen
Die Möglichkeiten zur Weiterbildung sind gegeben, sind allerdings m.E. nicht ausreichend.
2
Bewertung lesen
Steht jedem offen der das möchte
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 9 Bewertungen lesen

Gehälter

48%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 52 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Sachbearbeiter Banken und Versicherungen5 Gehaltsangaben
Ø39.400 €
Service-Angestellter Gastronomie3 Gehaltsangaben
Ø36.400 €
Berater2 Gehaltsangaben
Ø43.700 €
Gehälter für 5 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Mainzer Volksbank
Branchendurchschnitt: Banken

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kundenorientiert handeln und Mitarbeiter loben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Mainzer Volksbank
Branchendurchschnitt: Banken
Unternehmenskultur entdecken

Awards