Navigation überspringen?
  
MFPA Leipzig GmbHMFPA Leipzig GmbHMFPA Leipzig GmbHMFPA Leipzig GmbHMFPA Leipzig GmbHMFPA Leipzig GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

3,37
  • 05.12.2013
  • Focus

MFPA Leipzig GmbH: 3.4 von 5

Firma MFPA Leipzig GmbH
Stadt Leipzig
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
5,00

alles gut

Firma MFPA Leipzig GmbH
Stadt Leipzig
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie keine Angabe
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

MFPA Leipzig GmbH
3,86
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Baugewerbe / Architektur  auf Basis von 15.416 Bewertungen

MFPA Leipzig GmbH
3,86
Durchschnitt Baugewerbe / Architektur
3,13

Bewerbungsbewertungen

3,20
  • 23.05.2016

Befristung erst im Gespräch erwähnt

Firma MFPA Leipzig GmbH
Stadt Leipzig
Beworben für Position Ingenieur
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Überwiegend Fragen zur persönlichen Motivation. Leidenschaft und Hingabe zum Themengebiet sollten im Vordergrund stehen, vermutlich um die miese Bezahlung zu rechtfertigen.
  • Viele Fragen zum Werdegang, bisherigen Erfahrungen und Eignungen, aber auch zu Defiziten
  • Gehaltsvorstellung, Umzug und private Situation, Hobbies

Kommentar

Eigentlich lief der Bewerbungsprozess sehr gut ab. Netter Telefonkontakt, bekundetes Interesse, Abschicken der Bewerbung, prompt eine zeitnahe Antwort und Einladung der MFPA.

Auch das Gespräch lief sehr gut und sachbezogen, die Gesprächsatmosphäre war entspannt und wertschätzend. Es wurden sehr wenige fachliche Fragen gestellt. Trotz detaillierter Schilderung der eigenen Hobbies und des damit verbundenen Werdegangs, wurde fast schon ein wenig zu übertrieben und fanatisch, mehrfach über die eigene Motivation genau in diesem Berufsfeld zu arbeiten, gefragt. Fachliche Fragen oder Fragen zur persönlichen Eignung kamen hingegen kaum auf. Dennoch lief das Gespräch in diesen ersten 40 Minuten sehr angenehm über die Bühne.

Allerdings schlugen die letzten 5 Minuten dem Fass den Boden aus. Dies hatte gleich 2 Gründe: Eine Befristung des Jobs wurde in der Anzeige als auch bei telefonischem Kontakt nie erwähnt. Plötzlich wurde offenbart, dass die Stelle erstmal befristet sei und man "versucht" sie dann zeitnah zu entfristen. Hätte man diese Angabe in die Anzeige geschrieben (wie auch sonst üblich bei solchen Einrichtungen) hätte ich mich nicht darauf beworben und hätte auf einen Urlaubstag samt Anfahrt verzichten können.
Unterstrichen wurde die Sache dann noch vom gebotenen Gehalt, das selbst für die neuen Länder grottig bis nicht akzeptabel erscheint (selbst wenn man frisch gebackener Absolvent wäre). Leider wurde man als "Ost-Auswanderer" gleich auf das vermutete hohe "Westgehalt" angesprochen und gefragt, wie weit man bereit wäre sein Gehalt zu reduzieren.
Es ist schon klar, das man in Leipzig längst nicht auf westdeutschem Niveau angekommen ist, aber selbst kleine Klitschen in Suhl oder Erfurt zahlen da deutlich besser.

Fazit: Mit der Bezahlung hätte man sich evtl. noch arrangieren können, wenn alles andere perfekt gepasst hätte. Dass die Befristung aber bis zum Ende des Gesprächs verheimlicht wurde, ist schlicht unprofessionell und hätte vielen Bewerbern die Anfahrt und viele enttäuschte Hoffnungen erspart.
Da ich meine Verwunderung über diese Praxis trotz aller Professionalität nicht vollständig überspielen konnte bzw. wollte, kam dann wenigstens auch zeitnah die Absage der MFPA.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen