Navigation überspringen?
  
PAREXEL AkademiePAREXEL AkademiePAREXEL AkademiePAREXEL AkademiePAREXEL AkademiePAREXEL Akademie
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Bewerbungsbewertungen

1,10
  • 12.03.2015

Nur auf ein Unterschreiben aus!

Firma PAREXEL Akademie
Stadt Berlin
Beworben für Position Student
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Kommentar

Die Gesprächspartnerin wollte mich sehr von dem Studiengang überzeugen und drängte beinahe, den sehr teuren Studiengang zu bestätigen mit einem Unterschreiben. Ich bin mir aber sehr unsicher, weil ich bisher nicht viel Gutes über den Studiengang hörte. Teilweise erhält meine keine Übernahme in die Firma wie anfangs versprochen, teilweise gehen persönliche Sympathien vor und sodass ein Vermitteln ein Glücksfall wäre. Zudem reichen die Credits (Leistungspunkte des Studiums) am Ende des Studiums nicht aus, um europaweite Anerkennung zu finden, daher muss man bei weiterführenden Studiengängen anscheinend mehr belegen, da dieser TEUERE Studiengang unterm Strich nicht einmal die Basis Bachelorcredits bietet, die andere Studiengänge bieten. Ich habe der Gesprächsdame abgelehnt und möchte dort nicht studieren.

Ausbildungsbewertungen

Firma PAREXEL Akademie
Stadt Berlin
Jobstatus k.A.
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Loyalität gegenüber Bewerbern, Interessenten und Studenten
  • für die hohen Semestergebühren gab es keine Extras, vielleicht ein Mittagsessen organisieren oder andere Vereinbarungen, um Studenten entgegenzukommen
  • Karrieregespräche anbieten und diese loyal für alle gleichberechtigt durchführen ohne persönliche Präferenzen des Akademie-Personals, wer nun in die Firma weiterempfohlen wird oder nicht
  • Akademie-Personal sollte es unterlassen, Studenten nach Äußerlichkeiten zu bewerten und die Art und Weise, wie man durch den Gang läuft, ist unpassend.
  • Tutorengespräche sollten vertraulich gehalten werden, anstatt diese an weitere Dozenten zu verbreiten
  • Dozenten, die für den englischsprachigen Unterricht vorgesehen sind, einstellen und dabei sichergehen, dass diese die Fachkompetenz mitbringen
  • Eine Bücherei organisieren, anstelle der kleinen "Büchersammlung" in einer verstaubten Ecke

Pro

dass es vorbei ist