Navigation überspringen?
  

PRESSControl Elektrotechnik GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Maschinen / Anlagenbau
Subnavigation überspringen?
PRESSControl Elektrotechnik GmbHPRESSControl Elektrotechnik GmbHPRESSControl Elektrotechnik GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 7 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    28.571428571429%
    Gut (1)
    14.285714285714%
    Befriedigend (4)
    57.142857142857%
    Genügend (0)
    0%
    3,12
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

PRESSControl Elektrotechnik GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,12 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 22.Feb. 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Firma befindet sich im Aufbau, ganz klar das braucht zeit, ist aber auch eine Chance.

Vorgesetztenverhalten

Die Firma hat eine neue Führung. Unterstützung bekommt jeder der sich selbst auch engagiert.

Kollegenzusammenhalt

Die Mannschaft hält zusammen. Als Ex-Projektleiter für Großprojekte in der Automobilindustrie kann ich nur positives Berichten.

Interessante Aufgaben

Die Großprojekte waren hauptsächlich durch den Kunden kompliziert. Mann hat aber genügend Freiheiten in der Projektleitung damit umzugehen.

Kommunikation

Wird stetig besser.

Umgang mit älteren Kollegen

Wüsste nicht das da jemand benachteiligt wurde.

Karriere / Weiterbildung

Das man sich für eine Weiterbildung verpflichtet ist meist normal. Wer sich weiterbilden will der kann das und wird auch gefördert.

Gehalt / Sozialleistungen

Wer entsprechende Leistung bringt kann auch fordern. Man muß natürlich selbst auf die GL zugehen.

Arbeitsbedingungen

Mann hat genügend Freiheiten. Als Projektleiter kann man fast alleinverantwortlich arbeiten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es werden Lösungen gesucht und gefunden. Die Einführung braucht jedoch Zeit.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind nicht in Stein gehauen. Wer es abspricht kann selbst gut planen.

Image

Wird derzeit von außen stark beeinflusst. Es werden Halbwahrheiten verbreitet und Bewertungen abgegeben die auf andere Personen lenken sollen. Das schadet leider unberechtigterweise der Firma.

Verbesserungsvorschläge

  • Entscheidungen gut überdenken und ausarbeiten.

Pro

Mann hat seine Freiheiten wenn die Projekte auch auf dem laufenden sind

Contra

Die Neuorientierung dauert etwas, aber wird.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    PRESSControl Elektrotechnik GmbH
  • Stadt
    Kehl
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 03.Feb. 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr bedrückende Arbeitsatmosphäre. Auch durch das nicht offensichtliche aber vorhandene Fäden ziehen der großen Schwester Tec.
Gegenseitiges Verkaufen von Mitarbeitern zwischen Tec und Control (Mechaniker und Elektriker) tragen nicht zum Besseren bei.

Vorgesetztenverhalten

Keine klare Linie erkennbar, Unternehmensphilosophie wird von oben her schon nicht gelebt, jeder macht was er will,

Kollegenzusammenhalt

Unter den Kollegen einigermaßen guter Zusammenhalt.

Interessante Aufgaben

Weites und gutes Aufgabenfeld. Immer wieder neue Aufgaben. Der Arbeitsspaß verfliegt allerdings durch die Tatsache dass immer wieder neue und unbekannte Geräte verbaut werden die die Inbetriebnahme unnötig erschweren. Ein immer wiederkehrender Pool an Bauelementen ist nicht vorhanden. Es wird offensichtlich jeder Auftrag angenommen und mit jedem Wunsch des Kunden umgesetzt. Die technische Seite wird beim Verkauf komplett außen vor gelassen bzw. die tatsächlich mögliche Realisierung wird bei der Auftragsannahme nicht berücksichtigt. Es wird nach der Philosophie gearbeitet: Friss oder stirb.

Kommunikation

Sehr schlecht. Aber wie soll es auch funktionieren wenn jeder meint er hat was zu sagen und die, die was zu sagen haben nichts tun. Bzw. Entscheidungsunfreudig sind

Umgang mit älteren Kollegen

Schlecht, man ist quasi verloren. Alle sind Jung und kommen direkt von der Fachhochschule. Diesen Neuen wird mehr zugetraut als einem selbst.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung nur mit Bindung an die Firma möglich. Hier beißt sich die Katze in den Schwanz. Wenn es einem in der Firma nicht gefällt warum sich dann mit einer Schulung an die Firma binden? Daher prinzipiell keinerlei Weiterkommen möglich. Aufstiegsmöglichkeiten bei der Firmengröße nicht möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen gibt es keine. Das Gehalt ist in Ordnung wenn man nur im Büro ist. Bei Baustelleneinsätzen gibt es keine Baustellenzulagen.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen sind je nach Baustelle in Ordnung. Man muss ein Dickes Fell mitbringen um die Launen der Kunden ertragen zu können im Bezug auf die Stimmung von Control.
Unzureichendes Arbeitsmaterial, Betreuung von Anlagen die älter sind als diverse Mitarbeiter, schlechtes Wissen über das Arbeitszeitgesetz, Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung sowie diverse Normen und Vorschriften. Risikoanalyse, Lastenheft, Pflichtenheft, Betriebsvereinbarungen, Arbeitsanweisungen usw. sind Fremdwörter jeder macht einfach was er will.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht gut und nicht schlecht

Work-Life-Balance

Kommt drauf an auf welcher Baustelle man ist. Manchmal nur Tageseinsätze, manchmal Wochen lang weg mit Überstunden. Und dann wieder keine Arbeit und Überstundenabbau. Alles vorhanden. Nur keine Regelmäßigkeit

Image

Durch diverse Aussagen die Personen auf Einsätzen mittgeteilt haben ist das Image der Firma ziemlich am Ende. Es meldet sich nie jemand, zu teuer, ständige Störungen usw. hört man immer wieder. Und dann noch die Fragen warum es wieder einen neuen Geschäftsführer gibt und warum denn so viele Leute kündigen.
Das muss man sich immer fragen lassen. Man kommt mit besänftigen gar nicht nach.

Verbesserungsvorschläge

  • Lebt euer Organigramm endlich, Kommuniziert endlich mehr, bei Auftragsannahme die Technik mit einbeziehen um das technisch realisierbare direkt zu besprechen und einen Produkt Pool anbieten. Lernt endlich auch mal NEIN sagen bei einem Kunden nicht alles was der Kunde will muss so wie er es will umgesetzt werden. Die Tec endlich an die kürzere Leine nehmen. Das Konkurrenzdenken zwischen Tec und Control endlich unterbinden. Nur einen Projektleiter pro Projekt. Nicht einen bei Tec und einen bei Control. EDV überarbeiten zb. das 7 Ordner System einführen. Klareres System abteilungsübergreifend anlegen so dass jeder auf die Daten zugreifen kann und jeder den Projektverlauf in einem Ordner nachverfolgen kann. Spezialisiert euch endlich. Entweder Pressen oder allgemeine Automation oder oder oder aber nicht UND!

Pro

wenn ich nicht hin musste

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    PRESSControl Elektrotechnik GmbH
  • Stadt
    Kehl
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 09.Sep. 2015 (Geändert am 10.Sep. 2015)
  • Mitarbeiter

Image

Ich kann nur positives über mein Arbeitsalltag bei Press Control berichten. Vom ersten Tag an wurde ich sehr gut und freundlich aufgenommen. Ich wurde direkt in verschiedene Projekte integriert und habe an diesen erfolgreich mitgewirkt.
Ich kann jeden Interessiertem nur raten, diese Erfahrung auch zu machen.

Verbesserungsvorschläge

  • -

Pro

Die freundliche Arbeitsatmosphäre und die schnelle Integration in den Arbeitsalltag.

Contra

-

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    PRESSControl Elektrotechnik GmbH
  • Stadt
    Kehl
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 7 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    28.571428571429%
    Gut (1)
    14.285714285714%
    Befriedigend (4)
    57.142857142857%
    Genügend (0)
    0%
    3,12
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

PRESSControl Elektrotechnik GmbH
3,12
7 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Maschinen / Anlagenbau)
3,38
39.492 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.660.000 Bewertungen