Navigation überspringen?
  

protel Hotelsoftwareals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
protel Hotelsoftwareprotel Hotelsoftwareprotel Hotelsoftware
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 44 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (21)
    47.727272727273%
    Gut (7)
    15.909090909091%
    Befriedigend (11)
    25%
    Genügend (5)
    11.363636363636%
    3,43
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

protel Hotelsoftware Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,43 Mitarbeiter
5,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 23.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Strukturell sind wir auf dem richtigen Weg. Aber da geht noch was. Dabei sollte der Spirit und das woher wir kommen nicht verbachlässigt werden.
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Protel Hotelsoftware GmbH
  • Stadt
    Dortmund
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 09.Mai 2018 (Geändert am 27.Mai 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist (mit Ausnahmen) wirklich toll. Man wird nicht überwacht und hat weitestgehend freie Hand beim Lösen von Aufgaben. Zu ca. 3/4 der Zeit fühlt es sich hier echt angenehm an. Leider kommt es immer wieder mal zu wahren "Krisen" wo man dann massiv Druck bekommt. Angeordnete Überstunden gibt es prinzpiell nicht (denn sobald man sie offiziell anordnet, muss man sie ja auch vergüten) aber durch den Aufbau von wirklich immensem Druck wird hier schon dafür gesorgt, dass Missstände möglichst schnell gelöst werden.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten waren jederzeit einwandfrei und immer fair zu mir, hier kann ich kein einziges schlechtes Wort verlieren. Ich habe meine Vorgesetzten immer auch als Vertrauenspersonen angesehen. Prinzipiell war es mir zu jeder Zeit möglich, um ein Gespräch zu bitten. Meine Anliegen/Sorgen wurden stets ernst genommen.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung war der Kollegenzusammenhalt bestens. Gab kein böses Blut / Konkurrenzkämpfe o.Ä. In meiner gesamten Berufslaufbahn hatte ich bisher keine so tolle Kollegen wie hier.

Interessante Aufgaben

Mein Aufgabenbereich war (für Inhouse-Verhältnisse) abwechslungsreich. Man muss nur aufpassen, nicht der "Experte" für einen bestimmten Bereich zu werden. Sonst bleibt man dort stecken und kommt nur noch schwer heraus.

Kommunikation

Es wird kontinuierlich versucht, die Mitarbeiter auf dem Laufenden zu halten was Unternehmensziele angeht - auch, um die MAs dazu zu motivieren, sich ordentlich ins Zeug zu legen.

Gleichberechtigung

Absolut gegeben (meiner Meinung nach)

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere Kollegen gibt es nicht, das Alter spielt hier aber was die Behandlung angeht auch gar keine Rolle.

Karriere / Weiterbildung

Interne Schulungen gibt es. Man darf auch eigentlich überall teilnehmen. Externe Schulungen nur, wenn die Firma es (z.B. aufgrund gesetzlicher Bestimmungen) braucht. Man kann in der Firma eigentlich machen, worauf man Lust hat. Bleibt man länger in einem Bereich, bekommt man auch mehr Verantwortung. Es gibt viele Lustige Job-Bezeichnungen die einen Aufstieg kenntlich machen sollen und die man sich dann stolz in sein Xing-Profil setzen kann. Einen Einfluss aufs Gehalt haben diese aber nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Bezahlung hier ist im unteren Mittelfeld anzusiedeln. Wem es hauptsächlich um den Verdienst geht, der wird hier nicht glücklich werden. Insbesondere wenn man das Gehalt ins Verhältnis zur tatsächlichen (statt der vertraglich vereinbarten) geleisteten Arbeit setzt. Gehalt wird aber immer pünktlich bezahlt.

Arbeitsbedingungen

Man Arbeitet - leider - in Großraumbüros. Das ist zwar der Stimmung zuträglich, geht aber auf die Konzentration. Dafür sagt allerdings auch niemand was, wenn man sich ab und zu mal Kopfhörer aufsetzt. Computer/Equipment ist okay.

Work-Life-Balance

Leider der klare Schwachpunkt der Firma. (Bewusst) keine Zeiterfassung. Gleitzeit ist an sich nicht verkehrt, aber ohne Zeiterfassung hat der Arbeitnehmer hier leider nur Nachteile. Zeiterfassung ist nicht erwünscht, denn eigentlich wird von den Mitarbeitern erwartet, sich regelmäßig über die reguläre Arbeitszeit hinaus einzusetzen. Das wird allerdings weniger mit der Peitsche versucht als viel mehr mit der Beschwörung des "protel spirits" bzw. des "protel family"-Gefühls. Man kann gut und gerne 10 Stunden am Tag arbeiten. Es wird einem mit Worten und entgegengebrachtem Vertrauen gedankt. Finanziell gibt es hier leider 0 Komma 0 Spielraum. Überstunden existieren hier nicht. Wochenendarbeit (auch Sonntags) wird wenn dann 1:1 in Gutstunden umgewandelt (Wobei Gutstunden ohne Zeiterfassung eben auch so eine Sache sind..). Es gibt keinen Gruppenzwang, aber wenn viele sich über die Arbeitszeit hinaus einsetzen um Deadlines zu halten, die im Wissen gesetzt wurden, dass sie nur gehalten werden können wenn alle reichlich (unbezahlte, weil nicht existente) Überstunden schieben, muss man schon abgehärtet sein, um zum Feierabend pünktlich Schluss zu machen.

Image

Ich denke protel hat an sich ein sehr gutes Image.

Verbesserungsvorschläge

  • Ganz klar: Zeiterfassung! Aber da das absolut nicht erwünscht ist und somit auf kurze/mittelfristige Sicht sicher nicht geben wird: Es sollte endlich mal mehr Geld in die Hand genommen werden, für Mitarbeiter, die sich stark für die Firma einsetzen und sich trotz teilweise bewusst utopischer Deadlines nicht unterkriegen lassen und versuchen, das Beste für die Firma zu erreichen.

Pro

Die Kollegen sind einfach nur Top. Alle supernett und sehr hilfsbereit. Man kann sich hier schnell integrieren und fühlt sich pudelwohl. Das schlägt sich auch in der Stimmung / Arbeitsatmosphäre wider. Die Arbeit an sich macht Spaß und ist abwechslungsreich. Man kann sich in der Firma hin entwickeln, wohin man möchte. Die oft beschworene "protel family" wird hier tatsächlich auch gelebt. Man wird hier wirklich als Mensch behandelt (und zwar gut) und nicht als "menschliche Ressource".

Contra

Leider insgesamt zu schlechte Bezahlung für zu viel Arbeit. Kunden werden Zusagen gemacht, obwohl man weiß, dass diese nicht zu halten sind, wenn sich nicht alle weit über die reguläre Arbeitszeit hinaus engagieren. Hier greift dann eben der "protel spirit". Die Parkplatzsituation ist eine Katastrophe, aber das liegt eben am Standort.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Protel Hotelsoftware GmbH
  • Stadt
    Dortmund
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 04.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Protel Hotelsoftware GmbH
  • Stadt
    Dortmund
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 44 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (21)
    47.727272727273%
    Gut (7)
    15.909090909091%
    Befriedigend (11)
    25%
    Genügend (5)
    11.363636363636%
    3,43
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    5,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

protel Hotelsoftware
3,46
45 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,70
158.176 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.662.000 Bewertungen