Navigation überspringen?
  

Public Affairs

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
Public AffairsPublic AffairsPublic Affairs
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte


Arbeitgeber stellen sich vor

Public Affairs Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,38 Mitarbeiter
4,30 Bewerber
0,00 Azubis
  • 16.Mai 2016 (Geändert am 17.Mai 2016)
  • Mitarbeiter

Pro

Man kann hier unheimlich viel lernen und bekommt viel Freiraum für die eigene Entwicklung eingeräumt. Kundenprojekte betreut man selbständig und auf eigene Verantwortung, kann sich aber jederzeit einen Rat holen - genau die richtige Mischung aus Anleitung und Eigenverantwortung.

Das Kundenspektrum ist breit aufgestellt und reicht von Nachhaltigkeitsinitiativen, über Lifestyleprodukte bis hin zu technischen Kunden aus dem B2B-Bereich. Langweilig wird es hier auf jeden Fall nie!

Der Kollegenzusammenhalt ist wirklich super und geht oft auch über den reinen Arbeitsalltag hinaus. Hervorzuheben ist dabei auch die Teamleitung, die immer ein offenes Ohr hat und mit Rat und Tat zur Seite steht und das Team zusammenhält.

Die Räume sind modern und optisch ansprechend.

Contra

Von den Rahmenbedingungen her ist einiges recht umflexibel geregelt, ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass sich für Vieles eine Lösung finden lässt, wenn man das Gespräch sucht. Ein Lärmschutzkonzept für die Großraumbüros würde die Arbeitsatmosphäre weiter verbessern.

  • 26.Mai 2015
  • Mitarbeiter

Pro

Bei Public Affairs wird eins besonders groß geschrieben: Kollegialität und Teamwork. Alle im Team ziehen an einem Strang und jeder bringt seine Stärken ein. Die Stimmung ist sehr positiv und gemeinsame Teamevents und Grillabende über den Dächern von Köln sorgen für ein offenes Miteinander auf Augenhöhe. Die Hierarchien sind flach und jede Meinung wird gehört.

Gleichzeitig bietet die Agentur besonders viel Raum für individuelle Entwicklung. Es wird sehr genau darauf geachtet, wo die individuellen Bedürfnisse und auch Potenziale liegen. Wer den Mut hat, anzupacken, erhält im Gegenzug die Freiheit zur Gestaltung - der eigenen Arbeit und darüber hinaus auch der Entwicklung der gesamten Agenturgruppe. Der Mix aus alten Hasen und jungen, dynamischen Kollegen bietet ein tolles Lernklima mit einer extremen Lernkurve.

Die Agentur verfügt über ein tolles Set an regionalen Klienten, darunter spannende Start Up ebenso wie weltbekannte Konzerne und Marken. Es ist sehr spannend, Kommunikation zu gestalten, die nicht nur gut durchdacht ist, sondern durch Kreativität punktet und vor allem eins: Spaß macht! Die Arbeit ist abwechslungsreich und jeder Tag ein wenig anders.

Unterm Strich: Ein Ort, an dem man schnell sehr viel lernt und darüber hinaus gefordert, aber insbesondere auch gefördert wird!

Contra

Die Arbeitszeiten sind - agenturüblich - wenig flexibel.

  • 02.Apr. 2015
  • Mitarbeiter

Pro

Das PR-Team bei Public Affairs zeichnet sich durch eine sehr kollegiale und respektvolle Arbeitsatmosphäre aus. Als Praktikant wird man von Beginn an in das Team integriert und in Arbeitsabläufe eingebunden. Auf Anregungen und Wünsche wird nach Möglichkeit eingegangen. Mit Eigeninitiative und Engagement kann man in der Agentur viel lernen und Erfahrungen für das Berufsleben sammeln. Public Affairs ist sehr zukunftsorieniert und selbstreflektiert, um für den Kunden immer das Optimum zu erreichen.

Contra

Teilweise ist man in seinem Arbeitsprozess behindert, da der Praktikantencomputer einige Fehler und Störungen aufweist. Die Agentur ist bemüht, dies zukünftig zu vermeiden.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

kununu Scores im Vergleich

Public Affairs
3,44
16 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,54
28.667 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,14
1.416.000 Bewertungen