Navigation überspringen?
  

s Wohnfinanzals Arbeitgeber

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?
s Wohnfinanzs Wohnfinanzs Wohnfinanz
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,72
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

s Wohnfinanz Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,72 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 26.Nov. 2013 (Geändert am 27.Nov. 2013)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war geprägt durch einen überwiegend sehr guten Zusammenhalt der Mitarbeiter untereinander.

Vorgesetztenverhalten

Da die sWohnfinanz früher sImmofin hieß, wurde auch die Vorgesetzten bei der sWohnfinanz im größten Teil ausgetauscht. Problematisch war es, als die 'alten' Führungskräfte von der sImmofin zu einem Mitarbeiter der 'neuen' Führungskräfte wurden. Der 'Alte' schoß immer quer und der 'Neue' konnte sich wenig bis nicht behaupten. Somit war es schwer für die Mitarbeiter die zum Teil aus Stammmitarbeitern bestand und aus neuen Mitarbeitern bestand sich einzuleben.
Auch ist zwischen Vorgesetzten und einfachen Mitarbeiter keine Gleichberechtigung vorhanden. Hat man als einfacher 'Indianer' eine gute Idee, wird diese vom 'Häuptling' abgeschmettert. Der 'Häuptling' eignet sich deine neue Idee an und verkauft diese dem höheren Management sehr gut und wird dafür belohnt mit der Aussage 'Wie der Phönix aus der Asche' und einer dicken Boni-Zahlung.

Kollegenzusammenhalt

Um den kollegialen Umgang zu verbessern wurde fast jährlich regional und auch überregional Team-Buildings durchgeführt. Dabei kamen sich die Kollegen auch außerhalb der Firma näher und man hatte ein besseres Verständnis für sein Gegenüber

Interessante Aufgaben

Wer es liebt, so wie ich, mit Zahlen zu hantieren und dabei den Bezug zum Kunden und den weiteren Kollegen der Sparkasse, Bausparkasse und Erste Bank zu haben, ist die Aufgabenstellung wie geschaffen.

Kommunikation

Bei der Übernahme durch die sWohnfinanz wurden sehr viele Fehler vom ehemaligen Geschäftsführer gemacht. Die Kommunikation könnte durch einfache Maßnahmen und Mittel um ein vielfaches verbessert und gesteigert werden.
Zum Thema Meetings:
Es fanden tlw. mehr als 3 Meetings in einer Woche statt. Anstatt Produktiv zu sein, musste man seine Zeit mit tlw. sinnfreien Meetings verbringen.

Gleichberechtigung

Es ist deutlich spürbar, dass die Gleichberechtigung nicht vorhanden ist. Bei den 'älteren Mitarbeitern' die zugleich definitiv gestellt sind (also unkündbar) können tun und machen bei einem 16,5 Gehalt, wonach ihnen ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle die über 45+ sind, haben einen alten Bankenvertrag mit 16,5 Gehältern, Gleitzeit und Unkündbarkeit. Keine Gleichberechtigung für jüngere aktivere Kollegen

Karriere / Weiterbildung

Es gibt in der sWohnfinanz keine Aufstiegsmöglichkeit. Aus- und Weiterbildung bekommt zumeist nur der Außendienst. Der Innendienst jedoch nicht, jedoch soll dieser immer auf dem selben Stand sein wie die 'frisch upgedateden Außendienstmitarbeiter'. Eine einjährige Berufsausbildung zum zertifizierten Finanzierungsberater bekommt jeder Mitarbeiter egal ob Innen- oder Außendienst.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist durchschnittlich. Man erhälten auch Bilanzgeld.

Arbeitsbedingungen

Die Räume sind großzügig, hell, sehr freundlich eingerichtet. Sie sind auf dem neuersten Stand und besitzen alles an EDV-Geräten was man zum Arbeiten benötigt. Eine Klimaanlage ist ebenso vorhanden, auch wenn diese so gut wie nie in Verwendung ist, da dies die Kollegen nicht gern wollen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein sowie CSR kommen nicht zum Tragen!!!

Work-Life-Balance

Eine Work-Life-Balance ist super ausgeglichen.

Image

Das Image ist sehr gut, da man unter der Sparkassengruppe 'mitläuft'.

Verbesserungsvorschläge

  • Als Verbesserungsvorschlag würde ich mir einen Unternehmensberater wünschen, der sich holistisch mit den Personen eingehend beschäftigt und eine SWOT-Analyse durchführt. Aufgrund der SWOT-Analyse sollen Job-Rotations durchgeführt werden.

Pro

Ich finde es gut, dass es noch Firmen gibt, bei den keine 'Hau-Ruck-Aktionen' gemacht werden und es eine gewisse Laufruhe gibt.

Contra

Ich finde nicht gut, dass es teilweise unter den Vorgesetzten Unkoordiniertheit bei der Befehlsausgabe gibt.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
1,50
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,67
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,33
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,33
Work-Life-Balance
4,50
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    s Wohnfinanz
  • Stadt
    Salzburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Management
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 30.Apr. 2013
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    s Wohnfinanz
  • Stadt
    Salzburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,72
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

s Wohnfinanz
3,72
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Banken)
3,38
52.685 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.669.000 Bewertungen