Navigation überspringen?
  

Schattenspringer GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sport / Fitness / Beauty
Subnavigation überspringen?
Schattenspringer GmbHSchattenspringer GmbHSchattenspringer GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 31 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (24)
    77.41935483871%
    Gut (1)
    3.2258064516129%
    Befriedigend (1)
    3.2258064516129%
    Genügend (5)
    16.129032258065%
    3,87
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,22
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Schattenspringer GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,87 Mitarbeiter
4,22 Bewerber
0,00 Azubis
  • 10.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist super. Alle Mitarbeiter sind mit Du miteinander. Keiner wird auf Grund seiner Position anders angesehen oder behandelt. Egal ob langjähriger Mitarbeiter und frischer Praktikant, jeder wird auf Augenhöhe begegnet.

Vorgesetztenverhalten

Auch die Meinungen und Ideen von Praktikanten werden ernst genommen und diskutiert. In Konfliktfällen wird nicht nach einem schuldigen gesucht sondern gemeinsam das Problem analysiert und besprochen.

Kollegenzusammenhalt

Da es jeden Tag eine gemeinsame Pause mit allen Mitarbeitern im Büro gibt, wird einem frischen Praktikanten die Integration in die bestehende Gruppe sehr leicht gemacht. Alle Kollegen, egal ob im Büro oder auf Programmen, nehmen neue und unerfahrene Mitarbeiter herzlich und offen auf.

Interessante Aufgaben

Es gehört natürlich dazu, auch mal monotone und uninteressante Aufgaben zu bearbeiten. Die gehören jedoch nicht zum Alltag, es wird sehr darauf geachtet Abwechslung in das Praktikum zu bringen. So ist es jedem Praktikant, auf freiwilliger Basis, möglich auch mal aus dem Büro zu kommen und mit auf Programm oder Messen zu fahren. Auch die Arbeit im Büro wird häufig mit eigenen Projekten und neuen Herausforderungen gestaltet. Kein Praktikant muss hier Stundenlang Kopieren oder Kaffee kochen. Man unterstütz als vollwertiger Mitarbeiter bei Alltäglichen arbeit.

Kommunikation

Jede Woche gibt es ein gemeinsames Team Meeting mit allen Mitarbeiter im Büro, jeder kann hier ansprechen was ihn gerade auf der Arbeit Beschäftigt. Die Praktikanten werden in den Arbeitsalltag voll integriert und arbeiten an den selben Sachen wie die Mitarbeiter und können jeder Zeit Ideen und Vorschläge einbringen und ggf. alleine oder im Team bearbeiten.

Gleichberechtigung

Sowohl bei den eingehenden Bewerbungen als auch bei den angestellten Mitarbeiter, wird niemand aufgrund seines Alters oder Geschlechtes, seiner kulturellen, religösen oder sozialen Herkunft benachteiligt oder minderwertiger behandelt. Genauso werden alle Mitarbeiter, vom Vorgesetzten bis zum Praktikanten, gleich behandelt und angesehen.

Karriere / Weiterbildung

Die Aufstiegsmöglichkeiten bei Schattenspringer sind aufgrund der Größe und Struktur sehr gering, jedoch sind die Chancen für eine Übernahme nach dem Praktikum durchaus vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Praktikumsgehalt ist im gegensetz zu anderen Unternehmen im bereich Personal sehr gering. Jedoch gibt es auch unzählige Unternehmen die den Praktikanten gar kein Gehalt zahlen.

Arbeitsbedingungen

Alle Mitarbeiter sitzen in einem großen Büro, das hat den großen Vorteil, dass man als Praktikant einen guten Einblick in alle Bereiche des Unternehmens hat. Neuere und schneller Technik wäre natürlich Wünschenswert, gehört für mich jedoch keineswegs zu den Anforderungen eines lehrreichen und guten Praktikums.

Work-Life-Balance

Natürlich wird auch von Praktikanten eine volle Arbeitswoche erwartet. Durch offene Gleitzeitregelungen liegt es jedoch an jedem selbst, an welchen Tagen mal länger oder kürzer gearbeitet werden soll. Es wird niemand dazu gezwungen jeden Tag acht Stunden zu arbeiten.

Pro

Die große Stärke an Schattenspringer ist die Menschlichkeit und das positive Arbeitsklima.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Schattenspringer GmbH
  • Stadt
    Bielefeld
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 29.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist sehr angenehm und man fühlt sich im Team gut aufgehoben. Auch wenn es sich um ein Großraumbüro handelt, besteht die Möglichkeit sich zurück zu ziehen (z.B. in einen der Besprechungsräume).

Vorgesetztenverhalten

Hierarchien werden nur sehr wenig gelebt. Jedes Büromitglied hat seinen eigenen Zuständigkeitsbereich und fühlt sich dafür verantwortlich. In Kombination mit viel Vertrauen und regelmäßigen Meetings sind stark ausgeprägte Hierarchien nicht notwendig.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt macht sich nicht nur bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten, wie z.B. beim gelegentlichen Badminton spielen, bemerkbar. Sondern besonders in der Hochsaison, wenn alles an einem Strang ziehen und man auch fachfremde Abteilungen unterstützt.

Interessante Aufgaben

Es besteht immer die Möglichkeit der freien Entfaltung. So lange man das eigentlich gesteckte Ziel erreicht, ist der Weg dorthin für jeden frei gestaltbar. Und sollte man merken, dass der aktuelle Job nicht der richtige ist, da sich z.B. die eigenen Interessen für einen anderen Bereich entwickelt haben, wird gemeinsam nach einer Lösung gesucht.

Kommunikation

Im Büro hat jeder immer ein offenes Ohr. Man braucht keine Bedenken haben, wenn man seine Kollegen um Unterstützung bittet. Auch private Themen kommen besonders in der gemeinsamen Mittagspause nicht zu kurz.

Gleichberechtigung

Es ist stets gewünscht sich mit eigenen Ideen einzubringen. Hier werden auch gerne neue Wege gegangen.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team ist alterstechnisch sehr gemischt und es werden alle gleichermaßen ins Team integriert.

Arbeitsbedingungen

Manchmal ist es etwas laut im Großraumbüro, es besteht dann aber die Möglichkeit, sich zurück zu ziehen.

Work-Life-Balance

Auf Grund von Gleitzeit kann sich jeder seine Arbeitszeit individuell einteilen und auch die Möglichkeit zum Homeoffice besteht. Mehrstunden können individuell abgebaut werden und müssen nicht vom Vorgesetzten genehmigt werden.
Durch das saisonabhängige Geschäft gibt es jedoch auch arbeitsanfälligere Phasen, in denen auch mal etwas mehr gearbeitet wird.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Schattenspringer GmbH
  • Stadt
    Bielefeld
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Arbeitsatmosphäre

Gefühlt eine Zwei-(Drei)Klassen-Gesellschaft, in der sich Freiberufler (Praktikanten) und Planungsbüro gegenüberstehen. Lob, Anerkennung, angemessene Finanzielle Entschädigung etc. waren nicht mehr vorhanden. Berichte älterer Kollegen zeugten von einer wesentlich besseren Atmosphäre und gegenseitiger Wertschätzung in der ersten Dekade.

Vorgesetztenverhalten

Siehe oben:
Forderung von totaler Flexibilität, bei gleichzeitiger Inflexibilität
Vorgaben statt Freiraum (FREIberufler)

Kollegenzusammenhalt

Ständig wechselnde Teampartner lassen kaum zu, dass man gut zusammenspielt und -hält. Unter durchführenden Praktikern lief der Zusammenhalt aber gut. Der Zwiespalt zwischen Planungsbüro und Praktikern war aber wie oben beschrieben unangebracht.

Interessante Aufgaben

Für Neulinge im Bereich Erlebnispädagogik sicherlich kurzfristig interessant. Hohe Standardisierung bei gleichzeitig geringer Freiheit in der Programmgestaltung lassen jedoch schnell die Leidenschaft abflauen. Nutzung der Naturmedien als Verkaufsstrategie lassen den Nutzen beim Einsatz abflauen und gute Herangehensweisen zu Events verkommen.

Kommunikation

Vereinfachungen durch Automatisierung machen die Kommunikation vor der Auftragsdurchführung oft intransparent. Auf Rückfragen und Änderungswünsche wird oft unflexibel reagiert, wobei gleichzeitig maximale Flexibilität von Teamern geforderd wird.
Auf Wünsche zur Verbesserung der Kommunikation wurde mit Unverständnis bzw. Ignoranz reagiert.

Gleichberechtigung

Siehe oben. Zwiespalt zwischen Planungsbüro und Praktikern. Im Team der Freiberufler passte die Gleichberechtigung untereinander und von oben herab, weil es für die meisten von oben herab kam.

Umgang mit älteren Kollegen

Durch den hohen Durchsatz an Mitarbeitern, gibt es nur wenige ältere Kollegen. Diese werden freundlich im Team angenommen, fühlten sich jedoch zwischen all den 18-23 jährigen Studis als etwas "Befremdliches" wahrgenommen.

Karriere / Weiterbildung

Die Aufstiegslinie ist sehr flach. Schon nach kurzer Zeit kann man als verantwortlicher Trainer arbeiten, ohne besonders qualifiziert zu sein oder viel Erfahrung zu haben. Aufstiegschancen in den etwas besser bezahlten Bereich der Firmenevents gibt es wenig.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Bezahlung kann als "echter" Freiberufler als maximal kostendeckend bezeichnet werden. Honorarverhandlungen wurden abgelehnt. Ausgerichtet ist das Unternehmen auf Studierende/Studijobs ohne Berufserfahrung. Als Zuverdienst neben dem Studium vielleicht okay, jedoch definitiv keine Berufsperspektive. Neuste Veränderungen im Unternehmen lösen zwar die branchenbedingte Problematik mit der Freiberuflichkeit, bringen den Lohn jedoch noch weiter herunter bis zum Mindestlohn.

Arbeitsbedingungen

Oft nicht ausreichendes Material, lange Autofahrten/reale Arbeitszeiten, hohe Anforderungen an Flexibilität, oft extremer Lärmpegel bei Kindergruppen, teilweise schlechte Unterbringung und mittelmäßiges Essen in Jugendherbergen (hier aber klarer Aufwärtstrend! Go DJH!) als Negativpunkte gegenüber durchgängig frischer Luft bei netter natürlicher Umgebung quer durch Deutschland als Ausgleich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Programme sind als Sozialtrainings beschrieben, weshalb dabei durch Praktiker auf die Vermittlung von Sozialverhalten und Umweltbewusstsein geachtet wird.
Das Sozialbewusstsein im Kontext des Gesamtunternehmens hat stark gelitten.

Work-Life-Balance

Mehrere Tage am Stück "beruflich" unterwegs zu sein ist sowohl für Programmpraktikanten, als auch für Freiberufler eine ökonomische Herausforderung. Die Balance wird hier besonders durch den Aspekt der Bezahlung zerstört. Ist man drei Tage in der Woche unterwegs (externen Programmort), hat an trotzdem nicht ausreichend Geld verdient um den Rest der Woche regenerieren oder zielgerichtet studieren zu können.

Image

Durch das sinkende Image des Unternehmens, sowie durch letzte Unternehmensentwicklungen (2018/-19) wird man durch externe Personen auch als Freiberufler in seiner Qualtät und Arbeit hinterfragt.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter wertschätzen. Bezahlungsmodell stark nach oben korrigieren.

Pro

Unkomplizierte Auftragsvergabe

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    Schattenspringer GmbH
  • Stadt
    Bielefeld
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 31 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (24)
    77.41935483871%
    Gut (1)
    3.2258064516129%
    Befriedigend (1)
    3.2258064516129%
    Genügend (5)
    16.129032258065%
    3,87
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,22
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Schattenspringer GmbH
3,88
32 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sport / Fitness / Beauty)
3,52
18.744 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.677.000 Bewertungen