Navigation überspringen?
  
Südleasing GmbHSüdleasing GmbHSüdleasing GmbHSüdleasing GmbHSüdleasing GmbHSüdleasing GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

Firma Südleasing GmbH
Stadt Stuttgart
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung

Verbesserungsvorschläge

  • Aktives Talentmanagement, um Mitarbeiter zu fordern und fördern
3,62
  • 30.01.2016

...

Firma Südleasing GmbH
Stadt Stuttgart
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Finanzen / Controlling
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

Südleasing GmbH
3,32
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Banken  auf Basis von 33.421 Bewertungen

Südleasing GmbH
3,32
Durchschnitt Banken
3,34

Bewerbungsbewertungen

4,88
  • 07.07.2014

Gruppenleiter IT Entwicklung

Firma Südleasing GmbH
Stadt Stuttgart
Beworben für Position Gruppenleiter IT Entwicklung
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Können Sie mit Entscheidungen leben, welche von Ihnen vorgeschlagene Lösungen aufgrund von Firmenpolitik ablehnen?
  • Ist Ihnen klar, dass es lange Genehmigungsprozesse geben kann?
  • Wie würden Sie die Aufgaben eines Business Analysten und eines Projekt Managers abgrenzen?
  • Wozu entscheidet sich ein Projekt Manager, wenn er merkt, dass die Rahmenbedingungen (finanzielle Mittel, Zeitplan) nicht mehr zu halten sind.
  • Wieso wollen Sie wechseln?
  • Mit welchen Projektmethoden haben Sie Erfahrungen gesammelt?
  • Dipl. Wirt-Inf. (BA), seit 9 Jahren in einem familiengeführten mittelständischen Unternehmen, IT-Leiter

Kommentar

Ich wurde über Xing von einer Personalvermittlerin angesprochen, obwohl ich zu dem Zeitpunkt nicht aktiv auf Stellensuche war. In den Vorgesprächen wurde mir die Stelle sehr ausführlich vermittelt. Im ersten Gespräch waren der IT-Leiter und zwei Führungsköpfe aus dem Management anwesend. Die Atmosphäre war durchweg angenehm. Aufgrund der Tatsache, dass ich von einem mittelständischen Familienbetrieb komme, wurde mir klar kommuniziert, dass die Abläufe in der Südleasing mit der LBBW im Hintergrund dementsprechend anders sind. Deswegen war sicherlich die sinnvollste Frage, ob ich mit einer entsprechend Änderung meiner Arbeitsweise gut zurecht komme. Das erste Gespräch ging eine Stunde und thematisierte primär meine Fähigkeiten und Know How. Bereits direkt danach und anschließen im Telefonat am nächsten Tag wurde mir klar signalisiert, dass Interesse besteht.
Im zweiten Gespräch, welches ca. 75 Minuten ging, waren erneut der IT-Leiter und zwei andere Führungsköpfe anwesend, darunter der aktuelle Gruppenleiter für Entwicklung, dessen Position in den kommenden Jahren von mir übernommen werden sollte. Die Atmosphäre war wieder sehr positiv. Dieses Mal wurde ausschließlich über die Stelle, die Anforderungen an meine Person, die gestellten Ziele und die Arbeitsweise der Abteilung geredet. Für mich waren danach wirklich alle Details klar. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich eine klare Zusage - vorbehaltlich einem noch ausstehenden Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden.
In einem dritten Gespräch, einer Telefonkonferenz, stellte ich dann noch sehr spezifische Frage, da mir aufgrund meiner bisherigen Karriere der Einblick in ein großes Unternehmen fehlte. Obwohl ich das Gefühl hatte, dass meine Fragen als zu spezifisch und kritisch angesehen wurden, erhielt ich alle Antworten.
Lediglich formale Fragen bzgl. Leistungen und Arbeitsvertrag wurden mir leider nur unzureichend beantwortet. Das finale Gehalt hatte ich beispielsweise zu dem Zeitpunkt noch nicht mitgeteilt bekommen. Das hatte offensichtlich den Hintergrund, dass meine Wünsche (z.B. auch bzgl. Work-Life-Balance) kein Problem darstellen und voll erfüllt werden sollten.
Es sei noch gesagt, dass die Termine relativ weit auseinander liegen und das Verfahren sich über mehrere Wochen hinzog. Die Gespräche starteten auch immer mit leichter Verspätung, allerdings durchaus im Rahmen des täglichen Büroalltags.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen