Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Tata Consultancy Services Deutschland 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,6Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,6Arbeitsbedingungen
    • 3,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2010 haben 185 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Beratung/Consulting (3,9 Punkte).

Alle 185 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 157 Mitarbeitern bestätigt.

  • DiensthandyDiensthandy
    70%70
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    62%62
  • HomeofficeHomeoffice
    62%62
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    50%50
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    49%49
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    37%37
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    34%34
  • InternetnutzungInternetnutzung
    34%34
  • ParkplatzParkplatz
    31%31
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    29%29
  • CoachingCoaching
    25%25
  • FirmenwagenFirmenwagen
    22%22
  • BarrierefreiBarrierefrei
    18%18
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    17%17
  • KantineKantine
    12%12
  • EssenszulageEssenszulage
    12%12
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    10%10
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    3%3
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

NICHTS. Außer die aktuellen Trainees. Motivierte und coole Kollegen
Soziale Verantwortung für die Gesellschaft (mit Fokus Indien)
Bewertung lesen
zur Zeit wenig
Bewertung lesen
die Offenheit
zur Zeit nix
Was Mitarbeiter noch gut finden? 63 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Das mittlere Management muss entweder (wieder) Verantwortung übernehmen und Dinge ändern oder ausgetauscht werden. Es herrscht ein erschreckender Stillstand und Desinteresse an Veränderung.
Bewertung lesen
- hohe Fluktuation, Kollegen kommen und gehen wie Eintagsfliegen
- Mitarbeiter aus Indien/Übersee... haben keinerlei Verständnis für Deutsche Arbeitsrichtlinien/-einstellungsprozesse, man muss sich ständig nur rechtfertigen
Selten so einen schlechten Support gehabt. Es ist vollkommen unerklärlich, warum dieses Unternehmen die einfachsten Sachen nicht dauerhaft abstellen kann.
Alles. Infrastruktur. Gehalt. Gehaltsentwicklung. Karriere. Nichts von den wichtigen Dingen sind vorhanden
Diese fürchterliche Arroganz gegenüber den Mitarbeitern. Verbesserungsvorschläge werden ignoriert.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 56 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- Für neue Mitarbeiter sollte sich mehr Zeit genommen werden
- Arbeitsprozesse müssen optimiert werden
- HR-Tools sollten eingeführt werden um Arbeitsprozesse zu erleichtern, alles wird manuell bearbeitet und in unübersichtliche Excel-Listen eingepflegt
- Führungskräfte sollten geschult werden, nicht in Positionen gepuscht werden, denen sie nicht gewachsen sind
Gehalt, Karriereperspektiven anpassen. Trainees wertschätzender behandeln und wirklich spannende Projekte liefern und am Anfang nicht in die Hände von unfähigen indischen Kollegen geben
Diese elende Spamming einstellen, und die Tools, mit denen täglich gearbeitet wird, endlich überarbeiten. Diese schwachsinnige Botsystem sollte abgestellt werden.
1. Den bestehenden Gesetzen folgen; 2. Interne tools sollten funktionieren. Immer wieder erheblicher Zeitverlust aufgrund mangelder tools.
Bewertung lesen
Klare Kommunikation über alle Ebenen, lokale Einheiten müssen sich ggü. Indien emanzipieren und viel besser an lokale Gegebenheiten angepassen. Prozesse verschlanken und einhalten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 48 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Tata Consultancy Services Deutschland ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,1 Punkten (basierend auf 26 Bewertungen).


Kann ich ehrlich gesagt nicht bewerten, da ich im Homeoffice war und nicht viel Kontakt mit älteren Kollegen hatte.
3
Bewertung lesen
Entsprechende Programme / Teilzeitmodelle für ältere Arbeitnehmer:innen sind vorhanden. Lange Betriebszugehörigkeit wird geschätzt und das Alter spielt bei Neueinstellungen keine Rolle.
4
Bewertung lesen
noch keine Erfahrung
3
Bewertung lesen
TCS braucht neue Mitarbeiter und stellt daher auch ältere Kollegen ein. Seniorität wird auch geschätzt.
4
Bewertung lesen
No issues identified dealing with senior colleagues
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 26 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Tata Consultancy Services Deutschland ist Kommunikation mit 3,3 Punkten (basierend auf 38 Bewertungen).


Die interne Kommunikation besteht hauptsächlich darin, am Montagmorgen 10-20 "Spam"-Mails im Posteingang vorzufinden, die interne Kampagnen, Trainings oder sonstige (aus lokaler deutscher Sicht sinnlosen) Informationen beinhalten. Wenn der Teamlead ein regelmäßiges Meeting abhält, dann gibt es dort ein wenig zu erfahren. Einstellungen werden per unregelmäßigem PDF Newsletter verteilt, über Abgänge wird wenn dann nur von dem entsprechenden Mitarbeiter selbst informiert. Ein brauchbares Intranet existiert nicht, Informationen sind über 4 (!!) Plattformen verstreut, veraltet und selten direkt auffindbar.
2
Bewertung lesen
Versprechen wurden nicht gehalten. Vielen wurde kurzfristig abgesagt. Es dauerte sehr lang bis die Vorgesetzten auf einen zurück gekommen sind.
1
Bewertung lesen
Sehr viel zu verbessern. Es werden leere Versprechungen gemacht, welche nicht eingehalten werden können aufgrund der "Strategie" des indischen Managements. Apropos auf so gut wie allen hohen Managementpositionen sitzen nur Inder, so viel zu Diversity
1
Bewertung lesen
Tägliche interne Emails zu verschiedenen Themen, Projekten, Initiativen etc., allerdings zu wenig zielgerichtet. Wesentliche Themen werden leider oft indirekt oder nur über den Flurfunk kommuniziert. Hier gibt es deutliches Verbesserungspotential.
2
Bewertung lesen
Wenn man die elenden SPAM-Aktionen als Kommunikation bezeichnet, oder die systemgenerierte mail, dann wir kommuniziert.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 38 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 42 Bewertungen).


Bei entsprechender Performance erhält man sehr schnell verantwortungsvolle und vielfältige Aufgaben. Learning-on-the-job ist insbesondere für Einsteiger:innen wirklich gut und die Lernkurve dabei steil. Es dauert allerdings zu lange, bis sich die Verantwortung dann auch in der offiziellen Rolle und gehaltlich widerspiegelt. Es gibt ein internes Tool mit vielen Trainingsangeboten. Diese könnten noch übersichtlicher gestaltet und die entsprechende Kapazität für die Durchführung dieser Trainings geschaffen werden. Externe Zertifizierungen und Weiterbildungen gibt es, leider weniger für Corporate Functions.
3
Bewertung lesen
Es werden einige Weiterbildungen bezahlt. Das Budget liegt im unteren dreistelligen Bereich. Es gibt mehrere interne Weiterbildungsportale, die man aber in die Tonne werfen kann. Selten so schlechte Kurse gesehen. Oft auch einfach nur kuratierte Inhalte (auch schlecht gewählte) aus YT oder sonst wo zusammengeworfen. Man lernt de facto nichts.
1
Bewertung lesen
Fortbildung wird ausreichend angeboten. Leider vollkommen chaotisch und häufig sind Kurse nicht abschließbar. Man wird extrem kurzfristig zu Maßnahmen angemeldet. Auch in diesem Bereich ist das Unternehmen chaotisch.
2
Bewertung lesen
Es gibt ein internes Weiterbildungssystem mit Online Seminaren. Man hat aber keine Zeit Seminare zu machen.
1
Bewertung lesen
Teilweise wird man zu vollkommen überflüssigen Kursen gezwungen. Chaotische Situation.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 42 Bewertungen lesen

Gehälter

71%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 154 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Manager:in Business Development5 Gehaltsangaben
Ø53.600 €
IT Berater:in4 Gehaltsangaben
Ø50.000 €
Projektmanager:in3 Gehaltsangaben
Ø74.000 €
Gehälter für 11 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Tata Consultancy Services Deutschland
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kundenorientiert handeln und Einsatz wertschätzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Tata Consultancy Services Deutschland
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting
Unternehmenskultur entdecken

Awards