Navigation überspringen?
  

COPA-DATA GmbHals Arbeitgeber

Österreich Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
COPA-DATA GmbHCOPA-DATA GmbHCOPA-DATA GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 23 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (16)
    69.565217391304%
    Gut (3)
    13.04347826087%
    Befriedigend (4)
    17.391304347826%
    Genügend (0)
    0%
    4,12
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,71
  • 1 Lehrling sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

Arbeitgeber stellen sich vor

COPA-DATA GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,12 Mitarbeiter
4,71 Bewerber
4,33 Lehrlinge
  • 26.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es kommt sicher immer aufs jeweilige Team an, aber soweit ich das beurteilen kann, ist die Arbeitsatmosphäre durchgehend sehr angenehm.

Vorgesetztenverhalten

Bis inklusive Geschäftsführung hinauf sind alle sehr umgänglich und dürfen/wollen jederzeit angesprochen werden, wenn es Probleme oder Ideen gibt. Die flache Hierarchie ist hier nicht nur Stichwort.

Kollegenzusammenhalt

Für eine Firma, die weltweit ca. 250 Mitarbeiter hat (und am Standort Salzburg knapp 150), ist der Zusammenhalt und die familiäre Atmosphäre beeindruckend gut.

Interessante Aufgaben

Innerhalb der Firma gibt es sehr unterschiedliche Aufgaben und in vielen Teams spricht man sich ab, wer welchen Bereich abdecken möchte. Und wenn jemand in eine andere Abteilung (oder in eine der Töchter im Ausland) wechseln will (und es wenigstens halbwegs Sinn für die Firma macht), werden niemandem Steine in den Weg gelegt.

Kommunikation

Derzeit orientiert sich die Firma konzeptionell teilweise neu, das bedeutet einerseits sehr interessante Aufgaben und die Möglichkeit, neue Ideen aktiv einzubringen - andererseits mangelt es manchmal ein wenig an der Kommunikation. Das ist zum Teil Holschuld, manchmal aber durchaus Bringschuld.

Größtenteils funktioniert die Kommunikation aber wirklich gut, und es wird den Mitarbeitern nichts verheimlicht.

Gleichberechtigung

Es gibt zwar - wie in den meisten technisch affinen Firmen - weniger Frauen als Männer, aber die Behandlung unterscheidet sich nicht. Auch was die vielen Nationalitäten angeht gibt es hier keine merkbaren Unterschiede.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Erfahrung von älteren Kollegen wird hier durchaus geschätzt und es wäre mir bisher nicht aufgefallen, dass irgendjemand wegen seines Alters in irgendeiner Weise benachteiligt worden wäre. Der Umgang zwischen "alt und jung" ist hier sehr wertschätzend (in beide Richtungen).

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ist hier nicht nur möglich sondern sogar erwünscht. Man kann sich ziemlich frei auswählen, was man machen will, solange es in irgendeinem Zusammenhang mit der Arbeit steht.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist wohl durchschnittlich, am Ende des Jahres gibt es aber zusätzlich einen Bonus für alle in Form von Gutscheinen. Außerdem gibt es eine Bonuszahlung in Abhängigkeit von Firmenzugehörigkeit.

Arbeitsbedingungen

Das "alte" Gebäude platzt langsam aus allen Nähten, weil die Firma ständig wächst. Der neue Bau ist zwar schon geplant, aber leider noch nicht angefangen. Auch ist noch nicht klar, wer dann wo landen wird.

Dafür ist der Ausblick vom Balkon des Küchen- und Essraums wunderbar - von Gaisberg bis Untersberg.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Fair Trade Kaffe, aber scheinbar keine Mülltrennung (außer Biomüll).

Work-Life-Balance

Man soll zwischen -20 und +20 Mehrstunden haben - innerhalb dieses Rahmens kann man sich sehr frei bewegen, wenn keine Termine oder wichtigen Deadlines anstehen. Sonntags zu arbeiten ist von der Firmenleitung generell untersagt, Samstags auch nur in absoluten Ausnahmefällen. Wenn es private oder gesundheitliche Probleme gibt, werden sehr schnell und kulant Lösungen gefunden.

Eine der wenigen Firmen, die den Begriff Work-Life-Balance tatsächlich verstehen und nicht nur als Modewort einpflegen.

Image

Sowohl in der Firma als auch in der Automatisierungsbranche steht COPA-DATA sehr positiv da. Dass es immer irgendetwas gibt, das irgendjemandem nicht passt, ist aber auch klar. Und sei es - wie in meinem Fall - die fehlende Mülltrennung.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    COPA-DATA GmbH
  • Stadt
    Salzburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 28.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist für ein Großraumbüro angenehm.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise sehr schlecht, da man bei Anfragen auf eine Gehaltserhöhung auf taube Ohren stößt.

Kollegenzusammenhalt

Von Team zu Team unterschiedlich. Jedoch insgesamt gut.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind durch die Bank spannend.

Kommunikation

Hat man mal ein Problem, bekommt man von den Kollegen (meist) schnell Unterstützung.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist eher unterdurchschnittlich, kaum höher als Kollektiv.

Work-Life-Balance

In manchen Bereichen sehr schlecht, da die Mitarbeiter, die sich besonders ins Zeug legen kaum mehr geschätzt werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Technikerarbeit höher wertschätzen, da viele gute Mitarbeiter auf Grund von niedrigem Gehalt das Unternehmen verließen
  • Aufgaben die man zusätzlich übernimmt sollen auch wertgeschätzt werden

Pro

+ Arbeitsklima
+ Freundlichkeit untereinander

Contra

- durch den Geschäftsführerwechsel entsteht sehr viel Druck auf die Mitarbeiter. Manche bekommen den Druck stärker zu spüren, manche weniger.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00
  • Firma
    COPA-DATA GmbH
  • Stadt
    Salzburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 29.Nov. 2018
  • Bewerber

Kommentar

keine

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    COPA-DATA GmbH
  • Stadt
    Salzburg
  • Beworben für Position
    Senior Project Engineer
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 23 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (16)
    69.565217391304%
    Gut (3)
    13.04347826087%
    Befriedigend (4)
    17.391304347826%
    Genügend (0)
    0%
    4,12
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,71
  • 1 Lehrling sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

kununu Scores im Vergleich

COPA-DATA GmbH
4,24
30 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,77
197.085 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.417.000 Bewertungen