Navigation überspringen?
  
Kaindl-Hönig Media GmbHKaindl-Hönig Media GmbHKaindl-Hönig Media GmbHKaindl-Hönig Media GmbHKaindl-Hönig Media GmbHKaindl-Hönig Media GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Bewerbungsbewertungen

Firma Kaindl-Hönig Media GmbH
Stadt Salzburg
Beworben für Position Medienberater
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Ein kreatives, kinderliebes Unternehmen, das für Bewerber überraschende sowie spannende Momente bereithält und viele Möglichkeiten bietet, Eigeninitiative unter Beweis zu stellen.
So wurde es dem Bewerber ermöglicht, sich eine Information darüber, ob die Bewerbungsunterlagen eingegangen waren, durch telefonisches Nachfragen, selbst einzuholen.
Noch während des Gesprächs wurden die etwa zwei Wochen zuvor per E-Mail versandten Unterlagen auch "aufgefunden" und eine Einladung zu einem Gespräch noch am gleichen Tag erteilt.

Der Bewerber erhielt während des Gesprächs, welches einige Tage später stattfand, umfassende Einblicke in das Familienleben des personalverantwortlichen Mitarbeiters, was durch die Anwesenheit dessen beiden Kleinkinder ermöglicht wurde. Hierbei wurde praxisnah demonstriert, wie wichtig es ist, Kindern viel Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, wozu der Bewerber in den umfangreichen immer wiederkehrenden Gesprächspausen Gelegenheit hatte dies zu beobachten. Auch an Inspiration zur Improvisation fehlte es nicht. So lassen sich beispielsweise Unterlagen anderer Bewerber, welche einen früheren Termin hatten, spontan wunderbar als Malpapier für "die Kleinen" verwenden.

Ein kreatives Gespräch in einem kreativen Unternehmen.

Ausbildungsbewertungen

Firma Kaindl-Hönig Media GmbH
Stadt Salzburg
Jobstatus k.A.
Unternehmensbereich Sonstige

Die Ausbilder

Lehrberechtigte so gut wie nie Vorort
Facharbeiter sind sowieso mangel
es wird sich fast keine Zeit genommen, einem etwas zu Lehren, da der Lehrberechtigte eigentlich keine Zeit investieren will in einen Lehrling/oder Umschuler
Überstunden sind ein MUSS – egal ob man familiäre Verpflichtungen hat oder nicht – darauf wird keine Rücksicht genommen

Spaßfaktor

grundlegend würde es schon Spass machen, wenn man dort auch was Lernen würde und nicht nur – zu 99% – learning by doing ohne jemanden, der einem wirklich auch Erfahrungswerte vermittelt und einem das beibringt, was auch im Bildungsplan steht

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen