Navigation überspringen?
  
Vienna International Airport Security Services GesmbH: Die Sicherheitskontrollen am Flughafen Wien Schwechat sind unsere Kernaufgabe.Vienna International Airport Security Services GesmbHVienna International Airport Security Services GesmbH: Auch Zutrittskontrollen und Flugzeugüberwachung zählen zu unseren zahlreichen Aufgaben.Vienna International Airport Security Services GesmbH: Ein gutes Arbeitsklima ist uns sehr wichtig. Vienna International Airport Security Services GesmbH: Wir bieten einen der schönsten Arbeitsplätze in Österreich.Vienna International Airport Security Services GesmbH: Wir bieten Kundenservice auf höchstem Niveau. Wir kommunizieren in internationalem Umfeld.
 

Firmenübersicht



Seit 1992 ist Vienna International Airport Security Services der Sicherheitsdienstleister am Flughafen Wien.
Mit über 1200 Mitarbeitern sind wir die größte Tochtergesellschaft der Flughafen Wien AG. Durch zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten wir unseren Mitarbeitern ein breitgefächertes Karriereangebot.

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Services der VIAS umfassen nicht nur Sicherheitsdienstleistungen. Durch ständige Erweiterung unserer Aufgabengebiete sind wir in der Lage unseren Mitarbeitern unter anderem folgende Tätigkeitsfelder anzubieten:

  •  Sicherheitskontrollen als Kernaufgabe
    •   Gepäckskontrollen
    •   Gepäcksbewachung
    •   Zutrittskontrollen
    •   Begehungen
    •   Überwachungen

  •   Passenger Information Service
  •   Rollstuhlservice
  •   Ausweiskontrollen
  •   Objekt- und Bereichsbewachungen
  •   Flugzeugbewachung
  •   u.v.m.


Seit 2014 zählt zu den weiteren Aufgaben der VIAS der Check-In von Passagieren auf bestimmten Flügen.

Perspektiven für die Zukunft

Durch die stetige Weiterentwicklung des Flughafens Wien, werden auch die Aufgabenbereiche der VIAS erweitert. Aufgrund der hauseigenen Schulungsakademie sind wir dazu in der Lage, sämtliche angebotenen Fachgebiete intern zu schulen. So ist es uns möglich, Ihnen eine Vielzahl an Karrieremöglichkeiten anzubieten welche Fachbereichsschulungen aber auch Führungskräfteausbildungen enthalten.

Die Sicherheitskontrollen am Flughafen Wien Schwechat sind unsere Kernaufgabe.Auch Zutrittskontrollen und Flugzeugüberwachung zählen zu unseren zahlreichen Aufgaben.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Der Flughafen ist ein spannender, zukunftsträchtiger Arbeitsplatz und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Osten Österreichs. Wir sind der Sicherheitsdienstleister am Flughafen Wien und bieten Quereinsteigern, Berufseinsteigern oder auch Branchenerfahrenen vielfältige Perspektiven. VIAS hat ein breites Spektrum an Aufgaben zu bieten, angefangen bei der Fluggastkontrolle bis hin zum Screening von Großgepäck und Fracht.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Unsere MitarbeiterInnen stehen täglich mit Menschen aus aller Welt in Kontakt. Diese Nähe zu unseren Kunden, den Passagieren, erfordert im Besonderen: Offenheit, Aufgeschlossenheit, Kontaktfreude sowie ein hilfsbereites, freundliches Wesen. Serviceorientierung wird bei uns groß geschrieben. Wir bieten nicht nur unseren Kunden Möglichkeiten und Optionen an wenn verschiedene Situationen dies erfordern sondern auch unserern Mitarbeitern. Eine positive mitarbeiterbezogene Firmenkultur ist uns wichtig, da wir unsere Ziele nur mit motivierten Mitarbeitern erreichen können.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Was wir unseren MitarbeiterInnen - außerhalb der üblichen Lohnnebenleistungen (sehen Sie bitte unter "Details" auf der Bewertungsseite) - noch bieten:

Gründliche und systematische Einschulung

Unsere Ausbildung für die Sicherheitskontrolle dauert 3 ½ Wochen in Theorie und teilweise Praxis. Während der Ausbildung besteht noch kein Dienstverhältnis, da erst die positive Absolvierung der Prüfung die Kursteilnehmer dazu ermächtigt, als Sicherheitskontrollorgan zu arbeiten.
Mit dem ersten Tag des Dienstverhältnisses beginnt die zweite Stufe der Ausbildung, das Training on the Job. Hier werden die neuen MitarbeiterInnen persönlich betreut und, von Trainern an die Praxis herangeführt.

Jährliche Weiterbildung

Unsere MitarbeiterInnen bekommen jährlich eine Wissensauffrischung und es werden Neuerungen und Unklarheiten nochmals im Lehrsaal besprochen.

Förderung der innerbetrieblichen Weiterentwicklung

Alle neuen MitarbeiterInnen beginnen in der Sicherheitskontrolle für Passagiere zu arbeiten. Nach einer gewissen Berufserfahrung können sich MitarbeiterInnen für die verschiedenen Abteilungen melden, z.B. Cargoscreening.
Unsere Führungspositionen im operativen Bereich werden zu 100% mit MitarbeiterInnen aus den eigenen Reihen besetzt, sodass allen Interessenten Karriereperspektiven geboten werden.

Mitarbeiterzeitschrift

Unsere Mitarbeiterzeitschrift erscheint 1 - 2 Mal im Jahr von MitarbeiterInnen für MitarbeiterInnen, welche Neuigkeiten und viele Beiträge unserer MitarbeiterInnen enthält.

Fahrgemeinschaften

MitarbeiterInnen haben die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu bilden.

Schichtdienst
Wir bieten folgende Arbeitsvarianten an:

  • Teilzeit: nach Vereinbarung

Bis zu 4 Dienste/Woche, auch an Wochenenden, Feiertagen und in der Nacht, wobei die Länge der einzelnen Dienste bis zu 12 Stunden beträgt. Die Dienstzeiten sind in Schichtplänen vorgegeben und vom Flugplan abhängig.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Der Flughafen Wien ist einer der bedeutendsten Airports Zentraleuropas. Seine Funktion als Drehscheibe zwischen West- und Osteuropa und als Tor zur Welt wächst Jahr für Jahr. Eine wichtige Basis für die weitere Entwicklung und die gesteigerten Qualitätsanforderungen der nächsten Jahrzehnte sind gut ausgebildete MitarbeiterInnen, die mit Fachkenntnis, Kundenorientierung und Engagement das Geschehen mitgestalten und in den folgenden Bereichen tätig sind.

Sicherheitskontrolle Passagiere
Sicherheitskontrolle aller Passagiere im Auftrag der Flughafen Wien AG gemäß den Vorgaben der EU VO 300/2008 und dem Luftfahrtsicherheitsgesetz (LSG) zur Verhinderung der Einschleusung von verbotenen Gegenständen. Die Durchführung erfolgt an über 70 Sicherheitskontrollstellen im Terminalbereich. Des Weiteren wird der Terminalbereich auf verdächtige Personen und unbeaufsichtigte Gepäckstücke überwacht.

Sicherheitskontrolle Mitarbeiter

Sicherheitskontrolle aller Personen und Fahrzeuge, die den Sicherheitsbereich betreten oder befahren. Derzeit sind 13 Checkpoints in Betrieb inklusive 3 Checkpoints im Austrian Airlines Betriebsgelände.

Reisegepäckskontrolle
100% Sicherheitskontrolle mittels Röntgengeräte mit einem mehrstufigen Verfahren.

Dokumentenkontrolle

Kontrolle der Reisedokumente und Visa im Auftrag der Fluglinien zur Verhinderung von Einreisestrafen.

Kontrolle von Luftfracht und -post
Überprüfung der Luftfracht und Luftpost gemäß EU VO 300/2008 zur Verhinderung der Einschleusung von verbotenen Gegenständen.

Luftfahrzeug-Bewachung und Zugangskontrolle

Zugangskontrolle und Versiegelung gemäß EU Verordnung im Auftrag der Luftfahrtunternehmen. Derzeit werden Austrian Airlines, EVA Airways, Korean Airlines, UPS, China Airlines, Qatar Airways, Saudi Arabian Airlines durch VIAS betreut.

Passagierbefragung und Risikoanalyse
Bei der Passagierbefragung wird eine Risikoeinschätzung auf Basis der Reisedokumente, Ticket und dem Verhalten des Passagiers durchgeführt.

Sprengstoffspürhundestaffel

Flächensuche im Gate sowie Kontrolle der Passagiere und deren Handgepäck. Die Ausbildung für die Kontrolle der Luftfracht erfolgt derzeit.

Sicherheitsberatung
VIAS unterstützt Unternehmen in der Erstellung von Risikoanalysen, Sicherheitskonzepten und in der Einführung von Sicherheitsmaßnahmen.



Check-In
Seit 2014 übernimmt VIAS die Fluggastabfertigung der Air China. Diese Serviceleistung beinhaltet das Check-in und das Boarding der Air China Abflüge sowie die Fluggastbetreuung bei ankommenden Flügen.

Ein äußerst spannendes Geschäftsfeld. Nähere Informationen hierzu finden sie unter: www.vias.at

Um unsere offenen Stellenangebote einzusehen, besuchen Sie bitte unsere Homepage 
www.vias.at unter Jobs & Karriere.

Gesuchte Qualifikationen

Allgemeine Anforderungen:

  • Vollendetes 20. Lebensjahr

  • Österreichische bzw. EU-Staatsbürgerschaft

  • Einwandfreier Leumund

  • Fließendes Deutsch (im Sinne einer Berichtstauglichkeit)

  • Englischkenntnisse (verbal: Mittelstufe)

  • Bereitschaft im multiplen Schichtmodell zu arbeiten

  • Führerschein und PKW aufgrund des Schichtdienstes

  • Körperliche und Mentale Belastbarkeit

  • Abgeleisteter Präsenzdienst

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

  • Zuverlässiges, verantwortungsbewusstes, genaues und pragmatisches Arbeiten

  • Spaß an der Arbeit mit und für Menschen (Dienstleistungsgedanke)

  • Freundliches, gepflegtes, kundenorientiertes Auftreten

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit

  • Überblick auch unter Druck bewahren können

  • Schnelles Auffassungsvermögen

  • Teamfähigkeit (schnelles Einfügen in bestehende Teams von 2-4 MitarbeiterInnen)

Unser Rat an Bewerber

Bitte füllen Sie die Bewerbungsunterlagen immer vollständig aus, denn nur so können wir uns ein ganzheitliches Bild von Ihnen machen und nur so können wir auch eine rasche Bearbeitung Ihrer Bewerbung gewährleisten.

Bevorzugte Bewerbungsform

Nutzen Sie bitte unser Karriere Portal auf 
www.vias.at
sowie die sich dort befindlichen Formulare.

Auswahlverfahren

  1. Bearbeitung der Bewerbungsunterlagen.

  2. Einladung zur einer Informationsveranstaltung mit anschließendem Bewerbungsgespräch (inkl. Englischtest), wenn alle Voraussetzungen erfüllt werden.

  3. Einladung zur Ausbildung nach dem Bewerbungsgespräch, wenn alle Voraussetzungen erfüllt werden.

Nachgefragt

Tests Ja
Internationale Einsätze Nein
Praktika Nein
Bachelor-/ Masterarbeiten Nein

Standorte

Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

Standorte Inland

1 Standort im Inland

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Soweit der Flugplan es erlaubt, gehen wir auf die Wünsche unserer MitarbeiterInnen betreffend Dienstzeiten ein.

Betriebsarzt
Unsere BetriebsärztInnen stehen den MitarbeiterInnen für allfällige medizinische Fragen zur Verfügung.

Parkplatz
Wir stellen für einen monatlichen Unkostenbeitrag allen MitarbeiterInnen einen Parkplatz zur Verfügung.

Gute Anbindung
Wenn es die Dienstzeiten erlauben gibt es die Möglichkeit ständig den City Airport Train (CAT) gegen einen monatlichen Unkostenbeitrag zu nutzen, welcher weit unter dem Betrag einer Einmal-Fahrt liegt.

Mitarbeiterrabatte
Vergünstigungen am Flughafen Wien in den Restaurants und Geschäften

Mitarbeiter Events

Weihnachtsfeier für alle MitarbeiterInnen Sommerfest für alle MitarbeiterInnen

Internetnutzung
Möglichkeit der Nutzung des Flughafeninternen Intranet in den Aufenthaltsräumlichkeiten


Vergünstigungen
Vereinbarungen von preislichen Vergünstigungen bei diversen Einkaufshäusern. (BauMax,Forstinger,etc.)

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,38
  • 22.07.2016
  • Neu

Kollegiales Arbeitsklima

Firma VIAS - Vienna International Airport Security Services Ges.m.b.H
Stadt Wien Flughafen
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
4,46
  • 19.07.2016
  • Neu

Mehr als ich erwartet habe

Firma VIAS - Vienna International Airport Security Services Ges.m.b.H.
Stadt Flughafen Wien Schwechat
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Vorgesetztenverhalten

ein Vorgesetzter der für dich da ist, mit dem du auch wiederkehrende Gespräche führst, finde ich gut

Interessante Aufgaben

grundsätzlich wechselst du zwischen vier Positionen das heißt du machst nicht den ganzen Dienst über nur das gleiche, irgendwann kommt halt die Rutine

Kommunikation

an dieser wird immer wieder gearbeitet, wie zB E Mail Account für jeden Mitarbeiter finde ich gut

4,23
  • 15.07.2016
  • Neu

Es wird immer an Verbesserungen für den Mitarbeiter gearbeitet

Firma VIAS - Vienna International Airport Security Services Ges.m.b.H.
Stadt Schwechat
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie keine Angabe
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

Vienna International Airport Security Services GesmbH
2,74
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Verkehr / Transport / Logistik  auf Basis von 29.253 Bewertungen

Vienna International Airport Security Services GesmbH
2,74
Durchschnitt Verkehr / Transport / Logistik
2,84

Bewerbungsbewertungen

4,90
  • 18.12.2015

Sehr professionelle und freundliche Bewerbung!

Firma VIAS - Vienna International Airport Security Services Ges.m.b.H.
Stadt Schwechat
Beworben für Position Security Agent
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Gespräch dauerte gefühlt zwischen 20 Minuten und 30 Minuten, war aber sehr locker und äusserst freundlich! Lebenslauf wurde von anfang bis jetzt durchbesprochen, Gründe für den wechsel, abschliessend noch 5 kurze "spontane" psychologische Fragen.

Kommentar

Man wird mit 10 anderen Mitbewerbern zu einer Informationsveranstaltung eingeladen am Flughafen im Schulungszentrum der Firma VIAS. Nach einem informativen Einleitungsvortrag kommen 3 Tests am Computer, teils psychologisch, teils Leistungstests. Danach folgt ein Rundgang am zukünftigen Arbeitsplatz und anschliessend zu dem abschliessenden Bewerbungsgespräch und Medizinischen Untersuchung. Allgemein muss man eine Zeit von 5 Stunden für alles einplanen.

5,00
  • 09.06.2015

AC fürs Middle Management mit vielen Eindrücken vom Flughafen

Firma VIAS - Vienna International Airport Security Services Ges.m.b.H
Stadt Wien Flughafen
Beworben für Position Trainee fürs Middle-Management
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Kommentar

Die Bewerbung im Rahmen eines Assessment Centers zum Middle-Management empfand ich als sehr positiv. Der Zeitraum zwischen dem Einreichen der Bewerbung und dem tatsächlichen AC war mit 2,5 Monaten recht lang, aber man bekam zwischendrin eine E-Mail, dass sich aufgrund hoher Bewerberzahlen die Sichtung der Bewerbungen verzögert hat. Das AC dauerte 3 Tage, wobei Rundgänge und sogar eine VISITAIR Tour mit einem auf dem Vorfeld organisiert wurde. Da konnte man den Arbeitsplatz Flughafen ein bisschen kennen lernen. Tests (z.B. Aufmerksamkeit, Konzentration und Persönlichkeit) und Übungen (z.B. Präsentation) gab es auch. Die Atmosphäre mit anderen Kandidaten war sehr gut. Es gab jedoch insgesamt 3-mal das gleiche AC weil es so viele Bewerber gab. Auch die Verantwortlichen von VIAS waren sehr freundlich. Für Zwischendurch sollte man sich etwas zu essen und zu trinken mitnehmen. Es gibt zwar genügend Pausen, die reichen jedoch nicht immer aus, um sich etwas zu kaufen.

2,70
  • 29.07.2013

Man wird mit 10-15 andere zu einem Infotag Eingeladen

Firma VIAS - Vienna International Airport Security Services Ges.m.b.H.
Stadt Wien Flughafen
Beworben für Position Sicherheitspersonal
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Gründe für ein Wechsel und alte Dienstverhältnisse
  • Ich musste einige Sätze in Englisch bilden. Auf Aussprache wird geachtet

Ausbildungsbewertungen

4,78
  • 02.11.2015

4 Wochen und 2 Prüfungen

Firma VIAS - Vienna International Airport Security Services Ges.m.b.H
Stadt Wien Flughafen
Jobstatus Ausbildung abgeschlossen in 2015
Unternehmensbereich Sonstige

Die Ausbilder

Sehr nette Dame(darf ja keine Namen nennen) Der Prüfer war auch nett obwohl wir vorher was anderes gehört haben(soll streng sein)

Spaßfaktor

Viele praktische Übungen, halt zum anfassen

Ausbildungsvergütung

machst du in der Freizeit. AMS bezahlt aber weiter.

Arbeitszeiten

MO-FR, 08:00-16:45

Verbesserungsvorschläge

  • Fahrkarte auch anbieten

Pro

Das so viel Input so gelehrt wird!

Contra

Fahrkarte wird nicht erstattet, Parkkarte bekommt man aber